Keynote 1.7.8.1 / NF 1.7.9 beta 7 : Textverarbeitung mit Datenbank

komplette Office-Pakete, Textprogramme, Utilities, etc.

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

tk
Beiträge: 53
Registriert: 21.12.01, 12:41

Keynote 1.7.8.1 / NF 1.7.9 beta 7 : Textverarbeitung mit Datenbank

Beitrag von tk » 29.01.02, 9:35

Name: keynote
Version: 1.3
URL: http://keynote.prv.pl/
Grösse: 1.5
Info: keynote ist so etwas ähnliches wie CueCards, nur (wesentlich) besser, weil:
es kann auch RTF, Clipboardverwaltung, einzelne Notes oder Treenotes, Datenbank ist kleiner, ausgefuchste Suchfunktionen, Macros möglich, ein separates Daten-Import-Programm, kann die Notizen mit Password verschlüsseln (Blowfish), read-only, versendet Notizen direkt als E-Mail, und und und, die Anzahl der Möglichkeiten und die Anordnung der Optionen wirkt bei diesem englishsprachigen Programm zunächst etwas verwirrend, aber: wer CueCards als unersetzlichen Begleiter verwendet, sollte unbedingt und sofort keynote kennenlernen. Es schlägt alle mir bekannten Variationen (11) zum gleichen Thema - auch Shareware - um Längen.

"Achtung CueCards-Programmierer, GSNotes ist ein ernsthafter Konkurrent! " tönt es bei der Vorstellung von GSNotes recht vollmundig.
Ich habe mir daraufhin GSNotes, da ich es nicht kannte, heruntergeladen und angeschaut. Ihr könnt alle beide vergessen...holt keynote und macht seinem phantastischen Programmierer Mut, daß er sein geplantes neues Projekt, nämlich keynote 2.0, mit einem unglaublichen Umfang möglichst schnell realisiert!

Benutzeravatar
kangoo
Beiträge: 155
Registriert: 02.10.01, 18:21

Beitrag von kangoo » 03.02.02, 17:26

@tk: war wirklich ein guter Tip!
Für mich ist der Header des Threads irreführend bzw. eigentlich falsch: Keynote ist für mich kein "Notizenprogramm", sondern eine Textverarbeitung mit angeschlossener Datenbank.
Ich denke mir, viele Leser interpretieren die Notizzettelverwaltung falsch.
vielleicht kannst du es ändern, würde dem Programm gut tun
liebe Grüße
kangoo
Träume sind die Basis der Wirklichkeit


Benutzeravatar
Zocko
Beiträge: 480
Registriert: 17.03.02, 16:49

Beitrag von Zocko » 14.11.03, 9:05

Langsam aber sicher rückt Version 2.0 immer näher, aktuell ist nun Version 1.6.5 vom 12 November 2003 :D

Verbesserungen:
* In Options - Other you can now specify a custom web browser to use for launching URLs, or tell KeyNote to use the system default web browser.
* Added Paste as Web Clip command (Edit|Paste other or Shift+Ctrl+W). This command does a normal paste, but if HTML data is available on the clipboard, KeyNote attempts to retrieve the source URL address. If you copy text to clipboard from a web browser, KeyNote should paste the text together with the original location (URL) of the text. So far, his works only with Internet Explorer, because Mozilla does not place the URL on clipboard, while Netscape and Opera don't render CF_HTML format at all. (Settings for the Web Clip command are shared with Clipboard capture, but WCDivider and WCPasteAsText options can be modified via ini file.)
* Fixed problems with creating file type associations.
* Main windows state (minimized, maximized) should now be correctly preserved. Note that it might interfere with the "Start minimized" configuration setting or the "-min" command line switch.
* In tree-type notes, each node now has an independent word wrap setting. that is, word wrap can be ON for some nodes and OFF for others. (Initially each node uses the note's setting.)
* You may remember that, when the editor panel has focus, pressing Alt+Up or Alt+Down arrow navigates to the previous or next node in the tree. Now the reverse is also true: when the tree is focused, you can press Alt+Up or Alt+Down arrow to scroll the editor up or down.
* Small improvements in the Launch URL and Insert character dialog boxes.
* It is now possible to merge current file with itself. This is an easy way to create a copy of a note in the same file.
[url=http://wiki.ubuntuusers.de/Downloads]Ubuntu[/url] - das kostenlos erhältliche Betriebssystem

Benutzeravatar
msel
Mitglied
Beiträge: 501
Registriert: 18.01.05, 8:45

Entwicklung eingestellt

Beitrag von msel » 27.10.05, 11:25

Der Autor von Keynote und den anderen Programmen
* Oubliette
* Kookie Jar
* Phone Deck
stellt die Entwicklung ein.

http://www.tranglos.com/free/closedown.html
Mit freundlichen Grüßen / Greetings

Maria
---
Free Software Foundation: “Our mission is to preserve, protect and promote the freedom to use,
study, copy, modify, and redistribute computer software, and to defend the
rights of Free Software users.”

Benutzeravatar
Zocko
Beiträge: 480
Registriert: 17.03.02, 16:49

Beitrag von Zocko » 27.10.05, 13:18

Bogus hat geschrieben:wäre ja ein schöner zug gewesen, wenn der den Quellcode freigegeben hätte, waren keine schlechten programme ;(
KeyNote ist/war schon immer Open Source! Wenn du dich mal dran versuchen möchtest: http://www.tranglos.com/free/files/keynote_source.zip
Ist übrigens in Borland Delphi geschrieben.
[url=http://wiki.ubuntuusers.de/Downloads]Ubuntu[/url] - das kostenlos erhältliche Betriebssystem

status seeker
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 18
Registriert: 19.03.06, 22:44

Beitrag von status seeker » 23.03.06, 2:07

Selbstredend hat geschrieben:Naja neu aufbauen mit Abwärtskompatibilität wäre wohl richtiger ;)
Vielleicht könnt ihr die Zeit bis zum nächsten release ja mit dem Programm Scribbled Papers überbrücken ?


Info von der Homepage : Was ist Scribble Papers?

Scribble Papers ist ein "Zettelkasten", in dem Sie schnell und unkompliziert Daten aller Art ablegen - und vor allen Dingen wiederfinden - können. Dazu brauchen Sie nicht im Dateisystem Ihres Rechners bzw. Netzwerkes umherzuirren. Das Laden und Speichern der Daten wird Ihnen vollständig abgenommen.

Scribble Papers nimmt Daten aller Art entgegen, sowohl eingegebene Texte als auch Grafiken (z.B. Screenshots), ganze Dokumente (bsp.-weise Word- oder Excel-Dokumente), Verknüpfungen und Hyperlinks. Die Daten werden in Ordnern und Seiten organisiert. Für die Textformatierung stehen Ihnen die üblichen Funktionen wie freie Schriftwahl, Schriftfarbe, Textausrichtung und -einrückung, Aufzählungszeichen etc. zur Verfügung.

Scribble Papers ist Freeware, d.h. Sie können es kostenlos benutzen. Dennoch möchte ich Sie im Gegenzug für die Verwendung des Programms um eine Spende für einen guten Zweck bitten. Es geht dabei um die Bekämpfung von - heute noch als unheilbar geltenden - Krankheiten. Diese Krankheiten schädigen das zentrale Nervensystem, genauer gesagt wird die Isolationsschicht der Nerven (das Myelin) zerstört, die für eine störungsfreie Weiterleitung der Impulse unbedingt erforderlich ist. Die Folgen, besonders bei den Formen, von denen Kinder befallen werden, sind dramatisch: innerhalb weniger Monate können die erkrankten Kinder nicht mehr sehen, sprechen, hören, essen, trinken und sind vollständig gelähmt. In vielen Fällen führen diese Krankheiten zum Tod. Bekannter als diese Leukodystrophien ist eine andere Krankheit, die das Myelin zerstört: die multiple Sklerose (MS).

Ein amerikanisches Ehepaar, dessen Sohn Lorenzo an einer dieser Krankheiten (Adrenoleukodystrophie, kurz ALD) erkrankte, setzte alles in Bewegung, um eine Heilung zu ermöglichen. Ihr Schicksal wurde unter dem Titel "Lorenzos Öl" verfilmt. Sie gründeten das "Myelin Projekt", das sich zum Ziel gesetzt hat, eine Regenerierung der Myelin-Schicht und damit eine Heilung zu ermöglichen. Das Myelin Projekt koordiniert und finanziert verschiedene Forschungen zur "Remyelinisierung" und hat auf diesem Gebiet seit seiner Gründung erstaunliche Fortschritte bewirken können.

Auf der Homepage des Myelin Projektes (http://www.myelin.de) finden Sie nähere Informationen.

Homepage : http://www.scribblepapers.de.vu/

Autor : Jens.Hoetger@gmx.de

Aktuelle Version : „Scribble Papers“ 1.9.1

Sprache deutsch Dateigröße 929 KB

Download : http://homepages.compuserve.de/jenshoetger/SPSetup.exe

CWagner
Mitglied
Beiträge: 271
Registriert: 25.11.05, 0:16

Beitrag von CWagner » 23.03.06, 4:05

@Status Seeker:
Sinnvoller wäre hier IMO einfach dieser Verweis gewesen:
http://www.essential-freebies.de/board/ ... php?t=2472
:D
Streit ist ein hartes Wort - nennen wir es eine Diskussion über Interpretationsspielräume. -- Jean

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1436
Registriert: 28.05.05, 3:29

Beitrag von Icfu » 23.03.06, 8:42

SEO Note (EFB-Suche) tut's auch.

Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!

Benutzeravatar
ralfs
Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 02.06.05, 9:08

Beitrag von ralfs » 24.03.06, 15:53

mal wieder was zur Sache:

Scribble Papers kann mehrere Datenquellen verwalten. Ich sag hier bewusst nicht Datenbanken, da es sich nicht um solche handelt.
Scribble Papers legt alle Einträge als RTF-Dateien (Endung allerdings SCP) in einem Verzeichnis ab und verwaltet die angelegte Ordnerstruktur in einer Datei.
Es können mehrere solche Verzeichnisse (z.B. themenbezogen) angelegt werden.
Das Wechseln zwischen den Verzeichnissen erfolgt demnach nicht über "Öffnen", sondern über "Einstellungen > Verzeichnis für Daten" oder noch einfacher über einen Link zu Scribble Papers mit Übergabe des jeweiligen Datenverzeichnisses als Parameter (Scribble Papers kann diese Links auch selbst anlegen).
Ich fand diese Art der Datenspeicherung in vielen einzelnen RTF-Dateien (kann man mit vielen Programmen öffnen) immer sicherer als in einer Datenbank, die auch nur mit einem einzigen Programm gelesen werden kann, da ich schon mal bei einem anderen Programm einen Datenbankfehler hatte, und damit viel Arbeit verloren hatte.
Gruß
Ralf

Benutzeravatar
msel
Mitglied
Beiträge: 501
Registriert: 18.01.05, 8:45

Beitrag von msel » 25.04.07, 8:56

WebKeyNote Version 1.0: Zu Keynote gibt es ein Zusatzprogramm WebKeyNote, dass eine Keynote .knt -Datei in HTML (mit Baumstruktur) umwandelt.

http://www.hollmen.dk/content/view/28/31/

Das Programm besteht aus zwei Programmen:
WebKeyNote.exe wandelt die einzelnen Einträge im Keynotefile in HTML um.
WKN-Indexer erstellt eine Baumstruktur und Indexstruktur dazu.
Nach der Erstellung kann man dann die Datei keynote-index.html aufrufen, die dann die Baumstruktur des Keynotefiles darstellt.
Vor dem Gebrauch sollte man sich die Datei Usage.txt durchlesen.

Wenn man Bilder in Keynote gespeichert hat, so werden diese beim Export mit WebKeyNote als WMF exportiert. Leider kann ein Browser diese WMF-Bilder nicht darstellen. In diesem Fall müsste man alle WMF-Bilder anschließend umwandeln (z. B. nach PNG) und die Verweise auf die Bilder in den HTML-Dateien ändern.
Mit freundlichen Grüßen / Greetings

Maria
---
Free Software Foundation: “Our mission is to preserve, protect and promote the freedom to use,
study, copy, modify, and redistribute computer software, and to defend the
rights of Free Software users.”

Benutzeravatar
msel
Mitglied
Beiträge: 501
Registriert: 18.01.05, 8:45

Beitrag von msel » 29.07.08, 7:58

Keynote Version 1.7.1 unter einem neuen Entwickler

Daniel Prado Velasco hat sich des Keynote-Projekts angenommen. Leider hat er keinen Kontakt zum ursprünglichen Entwickler bekommen.

Das ganze Programm ist jetzt in Delphi 2006 und es gibt eine öffentliche Version 1.7.1.

Die neuen Funktionen und die Diskussion über Keynote ist hier zu finden:
http://sourceforge.net/forum/forum.php? ... m_id=73406

Die neue Webseite, wo Version 1.7.1 zu finden ist, ist hier:
https://sourceforge.net/project/showfil ... _id=234737
Mit freundlichen Grüßen / Greetings

Maria
---
Free Software Foundation: “Our mission is to preserve, protect and promote the freedom to use,
study, copy, modify, and redistribute computer software, and to defend the
rights of Free Software users.”

Benutzeravatar
msel
Mitglied
Beiträge: 501
Registriert: 18.01.05, 8:45

Beitrag von msel » 30.09.08, 8:24

Keynote Version 1.7.2

Achtung: Wer von Version 1.6.5 auf 1.7.x umsteigt, sollte beachten, dass der umgekehrte Weg (also ein Downgrade einer Keynotedatenbank von 1.7.x nach 1.6.5) nicht mehr funktioniert!

Changes:
-----------------------------------------------------------
28 september 2007 - version 1.7.2

* Added: Now, you can use and show **tables** correctly inside KeyNote
- This improvement is available from Windows XP SP1, by means of "msftedit.dll"
- At the moment, to control the design of these tables you must use other programs like Excel
or Word and paste then into your keynote file
- This functionality is actually incompatible with option "Show word count in status bar"
The option is simply ignored.

* Minor improvements in alarm management:
- You can close modal window with ESC
- When you postpone an alarm, next visible alarm is selected and option applied is mantained as
default for next one.
* Fixed exception on Delete Style Definition. This error appeared when migration to Delphi 2006.
Mit freundlichen Grüßen / Greetings

Maria
---
Free Software Foundation: “Our mission is to preserve, protect and promote the freedom to use,
study, copy, modify, and redistribute computer software, and to defend the
rights of Free Software users.”

Benutzeravatar
msel
Mitglied
Beiträge: 501
Registriert: 18.01.05, 8:45

Beitrag von msel » 02.10.08, 9:02

Keynote Version 1.7.3

Changelog:
30 septiembre 2008 - version 1.7.3
* Fixed problem with searches: using "msftedit.dll" messages EM_FINDTEXTEX doesn't work correctly. Instead I have used EM_FINDTEXTEXW, that uses search strings in Unicode.
* Fixed issue related to Paste action: sometimes Paste was ignored, while Paste special still worked. Now that situation is detected and the actions followed by the program are: - first to try to paste in Rich Text Format (like PasteSpecial but without UI, and selecting directly the format) - If action one didn't work (in very rare ocassions) then KeyNote will open modal window of PasteSpecial. And this allways work.
Mit freundlichen Grüßen / Greetings

Maria
---
Free Software Foundation: “Our mission is to preserve, protect and promote the freedom to use,
study, copy, modify, and redistribute computer software, and to defend the
rights of Free Software users.”

Ydex
Einsteiger
Beiträge: 9
Registriert: 03.09.08, 17:43

Beitrag von Ydex » 02.10.08, 14:11

KeyNote 1.7.3 (Rev. 2) 02 oct 2008

Changes:
02 oct 2008 - version 1.7.3.2

* Issue related to Paste action was not correctly resolved. It could generate exceptions in
certain situations caused by the behaviour of "msftedit.dll".
I have implemented a different solution that never needs to open modal window PasteSpecial.

http://downloads.sourceforge.net/keynot ... wFiles.zip

Benutzeravatar
shdr
Beiträge: 230
Registriert: 10.03.02, 16:54

Beitrag von shdr » 02.10.08, 23:02

Ich verstehe ja die Begeisterung für das Programm, aber muß denn jedes kleinste Release mit fetten Buchstaben begrüßt werden?

Ydex
Einsteiger
Beiträge: 9
Registriert: 03.09.08, 17:43

Beitrag von Ydex » 03.10.08, 15:40

shdr hat geschrieben:Ich verstehe ja die Begeisterung für das Programm, aber muß denn jedes kleinste Release mit fetten Buchstaben begrüßt werden?
Ich versteh ja dein Konzept von Pietät, aber ... :P

(habe da etwas Unnötiges gelöscht - Gordon)

McBain
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 01.04.06, 19:47

Beitrag von McBain » 04.10.08, 11:26

03 october 2008 - version 1.7.3.3

* Fixed problem with function "Insert URL..." and "Insert Link to file...": it didn't
work. It just transported the first letter of the url.
On correcting the cause of this error it has been also resolved the problem with option
"Show word count in status bar". The behaviour of the status bar is now the usual
in KeyNote.

Benutzeravatar
msel
Mitglied
Beiträge: 501
Registriert: 18.01.05, 8:45

Beitrag von msel » 29.12.08, 11:25

Keynote Version 1.7.4.1

Changes: Version: 1.7.4 - date: 29/Dec/2008

Enhancements:
* Issue #12: Improving the way links are managed. In new versions of Rich Edit is used the command RTF: {\field{\*\fldinst{HYPERLINK "hyperlink"}}{\fldrslt{\cf1\ul textOfHyperlink}}} Now hyperlinks can show a text different to the URL.
* Issue #7: More general and improved use of usual clipboard's shortcuts: Ctrl-C, CTRL-V, Ctrl-X / Ctrl-Ins, Shift-Ins, Shift-Supr. That way is possible to copy and paste nodes and subtrees, and move (cut and paste) inside the file.

Bugfixes:
* Issue #10: Changing First Indent of selection with several lines. Resolved in a better way, using PFM_OFFSETINDENT in RichEdit, instead of PFM_STARTINDENT Now works ok, and don't consume the 'undo' mechanism.
* Issue #9: Pressing Intro in an empty line with bullet or numbering list style, should cause list style to be removed..
* Issue #13: Behaviour of lists styles: When applying list styles, the first indent of list (bullet or numbering) is not homogeneous
* Issue #14: Context menu for Note tabs didn't appear under cursor
* Issue #15: It is allowing RETURN even in read-only mode
* Issue #16: Failed to save after erasing a node with hidden childs
* Issue #18: Inserting a node doesn't always shows ok if the previous one is hidden.
Mit freundlichen Grüßen / Greetings

Maria
---
Free Software Foundation: “Our mission is to preserve, protect and promote the freedom to use,
study, copy, modify, and redistribute computer software, and to defend the
rights of Free Software users.”

Benutzeravatar
msel
Mitglied
Beiträge: 501
Registriert: 18.01.05, 8:45

Beitrag von msel » 02.02.09, 9:05

Keynote Version 1.7.5.1

Download:
http://sourceforge.net/project/showfile ... _id=284996

Changelog:
Enhancements:
* Issue #23: Multilanguage version of KeyNote NF (new configuration option) In this release is included a file with a partial translation to spanish (castilian). This serves as an example of how to translate. In the content of the issue there is more information.
* Issue #31: TAB and SHIFT-TAB over multiple lines behaves like notepad++
* Issue #32: Holding Ctrl+UP/DOWN allow to shift document
* Issue #38: Pressing HOME key moves caret to first non-space position of line.

Bugfixes:
* Issue #24: Couldn't see the content of the nodes (DLL different from MSFTEDIT.DLL didn't work)
* Issue #26: New format of links (issue 12) didn't work with notes checked as "Plain text only"
* Issue #27: Converting old links with the prefix "file:///?" to the new format didn't work
* Issue #42: First line indentation didn't work as should. Now indentation behaves like in MS Word: First indent is relative to left indent, not vice versa. And can be positive or negative.
* Issue #36: Shift+Ctr+` (Decrease first indent) didn't work.
* Issue #33: AltGr+C/V/X was ignored
* Issue #28: Starting 2nd instance crashed if option "One instance only" was checked.
* Issue #41: File names were always saved in lower case
* Issue #39: In version 1.7.4 compiled from SVN search may not work.

Das Projekt ist jetzt auch auf Google Code zu finden:
http://code.google.com/p/keynote-nf/
Dort ist auch eine Diskussionsgruppe
http://groups.google.com/group/keynote-nf
Mit freundlichen Grüßen / Greetings

Maria
---
Free Software Foundation: “Our mission is to preserve, protect and promote the freedom to use,
study, copy, modify, and redistribute computer software, and to defend the
rights of Free Software users.”

Antworten