Textadept 10.4 crossplattform Texteditor

komplette Office-Pakete, Textprogramme, Utilities, etc.

Moderatoren: |Gordon|, Jean, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 13084
Registriert: 06.01.02, 18:46

Textadept 10.4 crossplattform Texteditor

Beitrag von Gordon » 11.05.15, 15:59

Textadept

Version: 8.0
Größe: 11 MB
Homepage: http://foicica.com/textadept/
Supportforum: http://foicica.com/lists
Lizenz: MIT Lizenz
Beschreibung:
Features

Textadept is a fast, minimalist, and remarkably extensible cross-platform text editor.

Fast and Minimalist
Cross Platform: Textadept runs on Windows, Mac OSX, Linux, and BSD

Remarkably Extensible

Multiple Language Support ( more than 90 different programming languages and recognizes hundreds of file types.)

Unlimited Split Views

Customizable Themes

Code Autocompletion

Keyboard Driven

Self Contained
Textadept ist ein portabler Texteditor mit Schwerpunkt auf Programmierung. Die ausführliche Featurebeschreibung samt Screenshots findet sich auf der verlinkten Homepage. Dort gibt es auch zum Schnelleinstieg ein Handbuch: http://foicica.com/textadept/manual.html Dank LUA ist Textadept erweiterbar.Wer der/die/das GUI nicht mag, kann Textadept auch im Terminalfenster benutzen.
Freude ist nur ein Mangel an Information.

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 13084
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: Textadept 8.5 crossplattform Texteditor

Beitrag von Gordon » 02.05.16, 17:59

jetzt bei Version 8.7
Freude ist nur ein Mangel an Information.

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 13084
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: Textadept 8.7 crossplattform Texteditor

Beitrag von Gordon » 22.12.16, 20:10

nun bei 9.2
Freude ist nur ein Mangel an Information.

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 4934
Registriert: 13.05.12, 10:16

Re: Textadept 10.2 crossplattform Texteditor

Beitrag von klodeckel » 02.11.18, 7:00

10.2 (01 Nov 2018)

Bugfixes:
* Fixed error when performing "select enclosed" on a non-ASCII character.
* Fixed regression of Retina display support of Mac OSX.
* Fixed key handling on some international keyboards.
* Fixed tab labels not updating when loading message buffers from a session.
* Fixed potential crashes in [`string.iconv()`][] with tiny strings.
* Fixed inability to resize one split view configuration with the mouse in the
terminal version.

Changes:
* Renamed `spawn()` to [`os.spawn()`][].
* [`os.spawn()`][] now allows omission of `cwd` and `env` parameters.
* [`spawn_proc:wait()`][] returns the process' exit code.
* [`textadept.editing.filter_through()`][] halts on non-zero status instead of
clobbering the buffer or selected text.
* Removed `textadept.editing.paste()` and `textadept.editing.paste_reindents`
option; Textadept no longer reindents pasted text by default.
* Experimentally added [`textadept.macros`][] module for recording, playing,
saving, and loading keyboard macros.
* Scintilla: Improve efficiency of idle wrapping.
* Scintilla: Updated case conversion and character categories to Unicode 11.
* Scintilla: Updated ConTeXt, HTML, and Markdown lexers.
* Updated to [Scintilla][] 3.10.1.
Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 4934
Registriert: 13.05.12, 10:16

Re: Textadept 10.3 crossplattform Texteditor

Beitrag von klodeckel » 01.03.19, 7:12

v10.3

Bugfixes:

* Fixed block comment support for Nim.
* Fixed escaping of newlines (`\n`) in Lua and C API documentation.

Changes:

* Version control markers like `.git` are not limited to directories.
* Allow redefinition of `WGET` in Makefile for
* Updated to [Scintilla][] 3.10.2.
Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 4934
Registriert: 13.05.12, 10:16

Re: Textadept 10.4 crossplattform Texteditor

Beitrag von klodeckel » 01.05.19, 7:33

Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Antworten