GNU Emacs v27.1 - der Editor

komplette Office-Pakete, Textprogramme, Utilities, etc.

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Antworten
RIP
FALLEN MOD
Beiträge: 3009
Registriert: 19.12.01, 20:17

GNU Emacs v27.1 - der Editor

Beitrag von RIP » 20.07.04, 9:55

HP http://www.gnu.org/software/emacs/
DL, 18.3Mb : http://ftp.gnu.org/pub/gnu/emacs/window ... 386.tar.gz

Emacs ist das Schlachtschiff unter den Editoren, zwar groß - kann aber alles!
Anleitung: http://www-pool.math.tu-berlin.de/doc/emacs/

Anleitung für Einsteiger als PDF: http://www.ci.tuwien.ac.at/~leisch/teac ... -HOWTO.pdf
Emacs ist ein ursprünglich von Richard Stallman entwickelter Texteditor, der durch seine Programmierschnittstelle in der Programmiersprache LISP mit beliebigen Erweiterungen ausgestattet werden kann.

Emacs bietet eine ganze Reihe Betriebsarten (engl. modes), die bei der Erstellung von Quellcode für diverse Programmier- bzw. Beschreibungssprachen hilfreich sind. Somit kann man Emacs z. B. als HTML-Editor betreiben, der auch Syntaxüberprüfung vornimmt.

Syntax-Highlighting wird in den meisten dieser Betriebsarten unterstützt. Dabei wird der Text aufgrund der Syntax des bearbeiteten Texts (LaTeX, HTML, Perl, Java und andere) eingefärbt, was die Orientierung des Benutzers erleichtert.

In der Grundkonfiguration verfügt Emacs bereits über einen Kalender, mehrere Mail- und Newsreader, eine eingebaute Shell, Spiele, einen FTP-Client und einen Webbrowser.

Im Internet gibt es zusätzlich zahllose Tools, die in Emacs eingebunden werden können (IRC-Clients, IM Clients, Adressbücher, MP3-Player, ja sogar Webserver).

Ein besonderes Highlight ist das Wiki Mode, was das bearbeiten von Webseiten im WikiSyntax ermöglicht.

Zum Spaß und zur Demonstration, was mit Emacs Lisp alles möglich ist, enthält Emacs mit ELIZA ein Programm zur Unterhaltung mit einem vom Computer generierten Psychologischer Psychotherapeut. Das Programm ändert Aussagen des Benutzers in Fragen um, sagt von Zeit zu Zeit Erzählen Sie mehr von sich selbst oder einfach hmm.

Man kann Emacs auch als eine Umgebung zur Programmierung von Spezialeditoren betrachten; so gibt es einen po-mode, mit dem man Übersetzungen erstellen kann.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Emacs
[i]Copying all or parts of a program is as natural to a programmer as breathing, and as productive. It ought to be as free. [/i] - RMS

JFierce7
Mitglied
Beiträge: 761
Registriert: 09.12.04, 15:40

Beitrag von JFierce7 » 04.06.07, 17:08

Version 22.1 wurde freigegeben:

Info (Manual, FAQ, Wiki): http://www.gnu.org/software/emacs/

Download: barebin, bin

Benutzeravatar
MayRob2
Mitglied
Beiträge: 378
Registriert: 18.08.03, 17:03

Beitrag von MayRob2 » 22.05.08, 0:26

GNU Emacs 22.2 (26.03.08)
Emacs version 22 has a wide variety of new features, including GTK+ toolkit support, enhanced mouse support, a new keyboard macro system, improved Unicode support, and drag-and-drop operation on X, plus many new modes and packages including a graphical user interface to GDB, Python mode, the mathematical tool Calc, and the remote file editing system Tramp.
http://www.gnu.org/software/emacs/#Obtaining
Fachinformatiker Portal

-=>[ www.TecWiz.de ]<=-

Linkliste: http://links.tecwiz.de
Fotos: http://photos.tecwiz.de

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14260
Registriert: 06.01.02, 18:46

Beitrag von Gordon » 07.08.09, 10:29

neue Version 23.1
Emacs 23 has a wide variety of new features, including:

* Improved Unicode support.
* Font rendering with Fontconfig and Xft.
* Support for using X displays and text terminals in one session, and for running as a daemon.
* Support for multi-file commits in distributed version-control systems (VC-dir).
* New modes and packages for viewing PDF and postscript files (Doc-view mode), connecting to processes through D-Bus (dbus), connecting to the GNU Privacy Guard (EasyPG), editing XML documents (nXML mode), editing Ruby programs (Ruby mode), and more.
DL: http://www.gnu.org/prep/ftp.html
Während sich Viren leicht in schwachen Körpern ausbreiten, passiert dasselbe mit Verschwörungstheorien bei schwachen Geistern, insbesondere wenn Antikörper in Form von Bildung fehlen.

JFierce7
Mitglied
Beiträge: 761
Registriert: 09.12.04, 15:40

Re: GNU Emacs v23.1 - der Editor

Beitrag von JFierce7 » 13.06.12, 9:42

Neue Version 24.1
Download: http://ftp.gnu.org/pub/gnu/emacs/windows

Speziell erwähnenswert sind Paketverwaltung und verbesserte Unterstützung für Anpassungen der Oberfläche (aka Themes).
Emacs 24 has a wide variety of new features, including:

A packaging system and interface (M-x list-packages) for downloading and installing extensions. A default package archive is hosted by GNU and maintained by the Emacs developers.
Support for displaying and editing bidirectional text, including right-to-left scripts such as Arabic and Hebrew.
Support for lexical scoping in Emacs Lisp.
Improvements to the Custom Themes system (M-x customize-themes).
Unified and improved completion system in many modes and packages.
Built-in support for GnuTLS, GTK+ 3, ImageMagick, SELinux, and Libxml2.
For more information, read the News file.

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14260
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: GNU Emacs v24.1 - der Editor

Beitrag von Gordon » 10.06.15, 17:21

im April erschien Version 24.5
Emacs 24 has a wide variety of new features, including:

A packaging system and interface (M-x list-packages) for downloading and installing extensions. A default package archive is hosted by GNU and maintained by the Emacs developers.
Support for displaying and editing bidirectional text, including right-to-left scripts such as Arabic and Hebrew.
Support for lexical scoping in Emacs Lisp.
Improvements to the Custom Themes system (M-x customize-themes).
Unified and improved completion system in many modes and packages.
Built-in support for GnuTLS, GTK+ 3, ImageMagick, SELinux, and Libxml2.
http://www.gnu.org/software/emacs/emacs.html

Wer unter Windows einen nativen 64bit-Build vom Originalcode haben möchte, schaut mal hier vorbei:
http://emacsbinw64.sourceforge.net/
Während sich Viren leicht in schwachen Körpern ausbreiten, passiert dasselbe mit Verschwörungstheorien bei schwachen Geistern, insbesondere wenn Antikörper in Form von Bildung fehlen.

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14260
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: GNU Emacs v24.5 - der Editor

Beitrag von Gordon » 26.09.16, 18:03

Emacs 25.1 has a wide variety of new features, including:

Emacs can now load shared/dynamic libraries (modules). A dynamic Emacs module is a shared library that provides additional functionality for use in Emacs Lisp programs, just like a package written in Emacs Lisp would.
Experimental support for Cairo drawing.
Enhanced network security (TLS/SSL certificate validity and the like) via the new Network Security Manager (NSM).
New minor mode 'electric-quote-mode' for using curved quotes as you type.
Character folding support in isearch.el.
New and improved facilities for inserting Unicode characters: C-x 8 now has shorthands for several chars, such as U+2010 (HYPHEN), U+2011 (NON-BREAKING HYPHEN), and U+2012 (FIGURE DASH).
64bit-Variante für Windows: https://sourceforge.net/projects/emacsbinw64
Während sich Viren leicht in schwachen Körpern ausbreiten, passiert dasselbe mit Verschwörungstheorien bei schwachen Geistern, insbesondere wenn Antikörper in Form von Bildung fehlen.

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14260
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: GNU Emacs v25.1 - der Editor

Beitrag von Gordon » 29.05.18, 17:53

Version 26.1
Highlights of this release include:

- Limited form of concurrency with Lisp threads

- Support for optional display of line numbers in the buffer

- Emacs now uses double buffering to reduce flicker on the X Window
System

- Flymake has been completely redesigned

- TRAMP has a new connection method for Google Drive

- New single-line horizontal scrolling mode

- A systemd user unit file is provided

- Support for 24-bit colors on capable text terminals
https://lists.gnu.org/archive/html/emac ... 00765.html
Während sich Viren leicht in schwachen Körpern ausbreiten, passiert dasselbe mit Verschwörungstheorien bei schwachen Geistern, insbesondere wenn Antikörper in Form von Bildung fehlen.

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14260
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: GNU Emacs v26.1 - der Editor

Beitrag von Gordon » 02.09.20, 17:41

Emacs 27.1
Released Aug 10, 2020
Emacs 27.1 has a wide variety of new features, including:

Built-in support for arbitrary-size integers
Text shaping with HarfBuzz
Native support for JSON parsing
Better support for Cairo drawing
Portable dumping used instead of unexec
Support for XDG conventions for init files
Additional early-init initialization file
Built-in support for tab bar and tab-line
Support for resizing and rotating of images without ImageMagick
https://www.gnu.org/software/emacs/download.html
Während sich Viren leicht in schwachen Körpern ausbreiten, passiert dasselbe mit Verschwörungstheorien bei schwachen Geistern, insbesondere wenn Antikörper in Form von Bildung fehlen.

Antworten