Winrar 3.80 auf CD von PC Welt (Zeitschrift kostet EUR 3,99)

Freeware / Vollversionen von Zeitschriften CDs und DVDs sowie Promotion-Aktionen im Internet

Moderatoren: |Gordon|, Jean, Moderatoren

Benutzeravatar
clickfish
Mitglied
Beiträge: 777
Registriert: 11.07.04, 18:38

Beitrag von clickfish »

...man sollte vielleicht noch anmerken, dass die Versionen vor v3.71 (also auch die 3.62) eine hoch kritische Sicherheitslücke haben.

http://secunia.com/advisories/29407/german/
[url=http://www.cappoodoo.de/]... just another site[/url]
Benutzeravatar
logbox
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 19
Registriert: 30.04.08, 16:56

Beitrag von logbox »

WOW Cool, darauf hab ich schon lang gewartet ...
nichts wie hin zum Zeitschfriftenhändler...
äh, Moment, das ist doch die aktuelle Zeitschrift, oder??

erst jetzt entdeckt?

oh man, shit
man hat nur 48 Studen nach der Registrierung die Möglichkeit für 23 Euro die 3.71 ff.. zu registrieren.

SPAREN Sie 33% wenn Sie innerhalb der nächsten 48 Stunden WinRAR kaufen.

SPAREN Sie 20% wenn Sie innerhalb von 16 Tagen WinRAR kaufen.

SPAREN Sie 10% wenn Sie innerhalb von 40 Tagen WinRAR kaufen.
Der loggende Briefkasten
Benutzeravatar
eierfeile
Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 12.01.08, 20:11

Beitrag von eierfeile »

Häh? Ich glaube ich brauche eine Brille. Habe die aktuelle Ausgabe hier liegen, finde darin aber nirgendwo etwas über ein kostenlose WinRAR-Version 3.62. Auf CD/DVD befindet sich zwar die Demo von der Version 3.71, aber sonst nichts. Kann mir vielleicht mal jmd weiterhelfen? Auf welcher Seite?

Vielen Dank
Benutzeravatar
BamBam
Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 29.05.05, 19:16

Beitrag von BamBam »

Google mal nach Winrar 3.62. Es finden sich genug Downloadlinks...
www.samsung-stuff.de - die Seite für alle Samsung Handy Besitzer
Benutzeravatar
eierfeile
Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 12.01.08, 20:11

Beitrag von eierfeile »

Wie legal ist es denn eigentlich für Leute, die die Zeitschrift gar nicht haben? So wie Caschy es in seinem Blog beschriebt?
Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14925
Registriert: 06.01.02, 18:46

Beitrag von Gordon »

Der Besitz der PCWelt ist Voraussetzung für die legale Inanspruchnahme der Registrierung ... - das sollte doch wohl klar sein.
Trypanophobie ist heilbar - es gibt eine Spritze dagegen!
Benutzeravatar
eierfeile
Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 12.01.08, 20:11

Beitrag von eierfeile »

Daher wundert es mich eben, dass ich in meiner PC Welt absolut nichts über diese Aktion finden kann...
Benutzeravatar
logbox
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 19
Registriert: 30.04.08, 16:56

Beitrag von logbox »

kommt bestimmt auf der nächsten.

habe nämliche auch noch mal auf 5/08 meiner geguckt. - die hab ich wegen Laplink gekauft, um meinen Laptop mit meinem PC zu verbinden, was leider mit Laplink Gold nicht klappt (oder mag das ann der fehlenden Internet-Aktivierung von Laplink liegen, da ich auf dem Notbook keinen Internetzugang hab.)

vielleicht muß man "PC Welt Covermount 05/08" auch als "veröffentlicht im MAI 2008" interpretieren.

mhh, da ich die Winrar 3.42 und 3.51 CD schon registriert besitze, wird mir Alex Roshal das schon verzeihen, wenn ich jetzt schon mal die 3.62 verwende und nacher die CD kaufe, da ich noch keinen Verkäufer dafür kenne.
Der loggende Briefkasten
Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1431
Registriert: 28.05.05, 3:29

Beitrag von Icfu »

Der Besitz der PCWelt ist Voraussetzung für die legale Inanspruchnahme der Registrierung ... - das sollte doch wohl klar sein.
Dagegen spricht, daß
- es keine Überprüfung à la "Du, sag mir erstes Wort auf Seite 37" von Ausgabe bla/blubb bzw. einen paßwortgeschützten Zugang zur Seite gibt
- man auf der Seite vom "Anwender" einer PC-Welt-Vollversion spricht und in der Mail vom "Leser" statt Käufer/Besitzer, das gilt auch für das verbilligte Upgrade
- man im Formular auch andere Länder als Deutschland zur Auswahl hat, beispielsweise das allseits beliebte "Anderes Land"

Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!
Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14925
Registriert: 06.01.02, 18:46

Beitrag von Gordon »

So jetzt habe ich mich mal testweise registriert und siehe da, was steht in der Mail?
INSTALLATIONSHINWEISE

Um Ihren PC-WELT Lizenzschlüssel installieren zu können, ist es notwendig, die in der Zeitschrift beiliegende CD Version von WinRAR 3.62 auf Ihrem PC zu installieren.
Ich denke das ist eindeutig. Natürlich wird wohl auch den Winrar-Leuten klar sein, was tatsächlich passiert, aber man sollte sich ja nun nicht alles nur schönreden bzw. heute auch schönsaufen ;)
Trypanophobie ist heilbar - es gibt eine Spritze dagegen!
Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1431
Registriert: 28.05.05, 3:29

Beitrag von Icfu »

Die Betonung in der Aussage liegt auf "WinRAR 3.62", nicht auf "die in der Zeitschrift beiliegende CD Version", ansonsten wäre die Aussage schlicht falsch, weil der Lizenzschlüssel auch mit 3.62-Versionen funktioniert, die NICHT auf der CD sind.

Davon abgesehen steht dort nichts davon, daß man sich die CD nicht ausleihen oder kopieren darf.

Mit der portablen WinRAR-Version funktioniert die Registrierung übrigens auch:
http://www.win-rar.com/unpluggedinfo.html

Icfu
Zuletzt geändert von Icfu am 01.05.08, 14:43, insgesamt 1-mal geändert.
Holy Frankenfuck! Snakes!
Benutzeravatar
McStarfighter
Mitglied
Beiträge: 394
Registriert: 15.06.06, 12:16

Beitrag von McStarfighter »

@Icfu: Das kann ich so nicht unterschreiben, denn auf diesen Scheiben sind ja auch kommerzielle Programme drauf und die sind nun mal an Verträge zwischen dem jeweiligen Verlag und dem Softwareproduzenten gebunden. Und ich kann dir versichern, daß diese Verträge beinhalten, daß die Nutzung der Programme nur legal ist wenn man auch die entsprechende Zeitung hat. Ansonsten ist es rechtlich Warez ...
Im Zweifelsfall (stell dir nur mal ne Hausdurchsuchung bei dir aus irgendwelchen Gründen vor) hättest du dann nämlich doppelten Ärger, denn die Polizei würde dann das ganze entsprechend deiner "Ausrede" überprüfen (beim Verlag und beim Software-Distributor). Und beide können dich dann jeweils getrennt verklagen (der Verlag wegen unerlaubter Vervielfältigung ihrer Werke und der Software-Distributor entsprechend auch, wobei der dir dann auch noch Betrug anhängen kann, wenn du dir ne neuere Version zum Sonderpreis erschleichst, weil du dich als Leser der Zeitschrift ausgibst).
Ich mag hier vielleicht für andere den Ball zu hoch schlagen, aber man muß sich ja nur mal unser derzeitiges Recht und die entsprechenden Urteile ansehen ...
Zuletzt geändert von McStarfighter am 01.05.08, 14:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1431
Registriert: 28.05.05, 3:29

Beitrag von Icfu »

Auf den Scheiben sind kommerzielle Vollversionen drauf, die nach Installation ohne Eingabe von im Heft veröffentlichen Registrierungsdaten freigeschaltet sind?

Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!
Benutzeravatar
McStarfighter
Mitglied
Beiträge: 394
Registriert: 15.06.06, 12:16

Beitrag von McStarfighter »

Ja, gibt es auch. Ist davon abhängig, wie die Software-Produzenten ihre Lizenzierung gestalten.
Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1431
Registriert: 28.05.05, 3:29

Beitrag von Icfu »

Interessant, was die PC-Welt dazu sagt:
http://www.pcwelt.de/forum/meinung-aktu ... post234689
[...]Auf irgendwelchen Internetformularen "Donald Duck in Entenhausen" einzutragen ist gängige Praxis. Wer will, der kann das auch bei PSP machen. Wer seine Adresse angeben will, der gibt eben seine Adresse an. Die Entscheidung liegt beim Anwender.[...]
Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!
shindu
Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 14.03.08, 23:05

Beitrag von shindu »

PC-welt ist doch das Magazin das immer wieder Tuts gibt wie man am besten an illegale Software kommt, also...
Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14925
Registriert: 06.01.02, 18:46

Beitrag von Gordon »

@Icfu - die Welt hat sich seit 2001 weitergedreht und die Verrechtlichung des Internets hat stark zugenommen. Und selbst bei dem zitierten Beitrag geht die PCWelt davon aus, dass man die Zeitschrift gekauft hat und lediglich bei der Registrierung falsche Angaben macht - das ist aber eine ganz andere Geschichte.

@shindu - ich finde diese Scheinheiligkeit der ganzen PC-Magazine auch nicht so toll, aber dann kann man gleich für die aktuelle Version einen Crack verwenden:rolleyes:

@all - ich will hier gar nicht päpstlicher als der Papst sein und meinetwegen kann sich registrieren wer will, nur die Generalabsolution wird es in diesem Fall nicht geben. Es ist auf jeden Fall eine rechtliche Grauzone.
Trypanophobie ist heilbar - es gibt eine Spritze dagegen!
JasonX
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 27.04.08, 16:22

Beitrag von JasonX »

McStarfighter hat geschrieben:... (stell dir nur mal ne Hausdurchsuchung bei dir aus irgendwelchen Gründen vor) ...
Und was ist wenn man die Zeitung nicht mehr hat?
Woher will die Polizei wissen das man die Zeitung nicht mal hatte?
Behälts du deine Zeitungen für immer? Haste dafür eine Lagerhalle??
Irgend wann sortiert jeder mal aus! ;)
Benutzeravatar
McStarfighter
Mitglied
Beiträge: 394
Registriert: 15.06.06, 12:16

Beitrag von McStarfighter »

Ich habe mir bisher nur einmal was aus der Zeitschrift behalten und zwar die Möglichkeit günstiger an WinRAR zu kommen. Dazu habe ich Zugang zu den PDF-Ausgaben und mir die entsprechende Ausgabe auf Festplatte gelegt. Und den legitimen Zugang zu den E-Ausgaben kann ich ja beweisen.
Bei den anderen Zeitschriften (com!, PC Praxis, etc.) gibt es ja meist am Anfang eines Jahres den vergangen Jahrgang als PDF. Die Scheibe würde ich mir dann eben aufheben, bis ich die Software nicht mehr nutze.
Die Polizei würde bei entsprechenden Untersuchungen nur sehen, daß du die Legitmität NICHT nachweisen kannst. Wenn denen das nun erzählst, wie das alles gelaufen ist, dann mußt du das beweisen können, und das fängt damit an, daß du den Kauf der entsprechenden Zeitschrift belegen mußt. Und zwar so, daß DU die gekauft hast. Ja, daß ist meist ein Ding der Unmöglichkeit, aber so ist nun mal das deutsche Recht. Kannst du das nicht lückenlos nachweisen, dann gehörst du zu dieser bösen Gruppe der Raubkopierer und Filesharer...
JasonX
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 27.04.08, 16:22

Beitrag von JasonX »

McStarfighter hat geschrieben:.... Dazu habe ich Zugang zu den PDF-Ausgaben und mir die entsprechende Ausgabe auf Festplatte gelegt ...
Und was ist wenn man kein Abo hat bzw es mal Abbestellt hat?
Die jeweiligen Zeitschriften speichern auch nicht ewig Logfiles von ihren Kunden die sie mal Hatten! Oder was wäre wenn man das PDF einfach aus dem P2P gesaugt hat? Und dann sagt man das man mal ein Abo aber hatte dan keine Kohle mehr es weiter zu bezahlen. ;)

Also man kann der Polizei im dem fall nichts Beweisen und die können einen auch nicht das gegenteil Beweisen ... ;)
Antworten