10+ Programm-Vollversionen für Windows GRATIS downloaden (Wert 1000 $)

Freeware / Vollversionen von Zeitschriften CDs und DVDs sowie Promotion-Aktionen im Internet

Moderatoren: Jean, Gordon 4.0, Moderatoren

Antworten
johots
Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 04.03.15, 7:10

10+ Programm-Vollversionen für Windows GRATIS downloaden (Wert 1000 $)

Beitrag von johots » 22.12.17, 7:10

Wonderfox gibt ein ziemlich starkes Bundle mit verschiedener und recht brauchbarer Software ab. Einfach zip-Archiv herunterladen, den Links folgen und registrieren (bis 5. Januar 2018):
http://www.videoconverterfactory.com/christmas/

Runde eins (Gültig bis zum 27. Dezember)
Driver Booster PRO 5
EaseUS MobiMover
NXPowerLite 7
WinToHDD
Auslogics File Recovery
Fliphtml5 Gold
WonderFox DVD Ripper Pro

ab 28.12. gibt es dann noch einmal neue Software:
Zoolz Cloud, Soda PDF, Coolmuster Data Recovery, SUMo, WPS 2016 Business Edition

Bild

mcpan
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 24.04.05, 7:14

Re: 10+ Programm-Vollversionen für Windows GRATIS downloaden (Wert 1000 $)

Beitrag von mcpan » 22.12.17, 19:07

Mal ehrlich, ohne auch nur eines der Pakete getestet zu haben, sagt mir mein Bauchgefühl, auch wenn schon vorweihnachtlich milde gestimmt, dass es sich hier um ähnliche Angebote wie schon das Halloween Special (siehe http://www.essential-freebies.de/board/ ... 66&t=18474 mitsamt OP) handeln dürfte.
Der Download ist vermutlich in der Tat kostenlos, die anschließende Nutzung ebenso vermutlich nicht. Aber ich lasse mich da gerne eines Besseren belehren...

Wünsche allen Boardies unabhängig davon schöne Feiertage!

Jean
Beiträge: 11157
Registriert: 30.10.01, 12:41
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal

Re: 10+ Programm-Vollversionen für Windows GRATIS downloaden (Wert 1000 $)

Beitrag von Jean » 22.12.17, 20:04

... die giveaways sind kostenfrei, die Angebote auf der Seite sind halt Angebote ...

Benutzeravatar
blackcrack
Mitglied
Beiträge: 571
Registriert: 28.10.09, 3:08
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: 10+ Programm-Vollversionen für Windows GRATIS downloaden (Wert 1000 $)

Beitrag von blackcrack » 23.12.17, 10:04

und damit wird imho kommerzielle Software
durch die blume beworben und ihr bewerbt so
was dann automatisch mit..
wir sind ja alle samt n bisschen länger mit bei, der eine (hi, Likeatim)
und andere hat mit geholfen Software damals mit zu verteilen, aber mal ne frage, sollte man nich mal n bisschen schauen, dass die Zügel in der kommerziellen Richtung nich n bischen angezogen werden sollte
in Richtung mehr Open Source und weniger Kommerz... auch hier im Forum.. sicher, das eine oder andere alte wz proggy das man bei giveaway heut zu tage bekommt.. nette sache, aber sollte man nicht aktiv hier im Forum bewerben und auch versuchen drausen zu lassen, ansonsten sollte man sich überlegen ob man nicht aktiv kommerzprogramme bewirbt und damit dann das Forum unterhält.... weil kostenlose Werbung über Giveaway und Consorten ist nichts anderes, nur daß man dafür garnichts bekommt, nur der User was in's Gehirn.. und das dann auch nur für einen gewissen zeitraum, daß danach wie bei einem heroin-abhängiger einen gewissen Entzug endsteht, wenn das programm dann nicht mehr funtioniert oder nicht installierbar ist .. und das ist im grunde hinterrücks.. und imho nicht wirklich okey/nicht gut .
Darum ist meine Meinung auch, daß so was im Grunde verbannt werden sollte, aus allen Freeware Foren, gerade eben wegen diesem negativen Einfluss auf langer Zeit und dadurch auch ein negativen Geschmack bekommt.. denn dadurch kann es auch heisen: "Warum hab ich doch aus einem Freewareforum, also ist es legitim... und dann geb ich hald ein paar euro für das programm" und somit hat die einfache bewerbung IN EINEM FREEWAREFORUM, ihr tun erfüllt und das FreewareForum hat dieses programm mittels einem giveaway erfüllt als werbung und es wird dann das programm gekauft.. " *thumpsup* danke für die Gratis werbung */thumpsup* " So missbraucht man ganz einfach ein Freewareforum in kommerzialistischer form und verkommerzialisiert es.. durch die Hintertür.

das mal meine Meinung zu den besch. Giveaway's, das zwar mit freundlichen und guten Absichten hier gepostet wird, aber da anscheinend dem, der das hier postet selbst nicht klar ist, was er hier tut und es legitimiert wird durch die Moderatoren und auch anscheinend den Foreninhaber.
nuja, ..

viele liebe Grüße
Schöne Weihnachten euch alle noch :)
Blacky
=> Blubb (ich hoff das stört cheffe ned !) Blobb <=

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 12602
Registriert: 06.01.02, 18:46
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal

Re: 10+ Programm-Vollversionen für Windows GRATIS downloaden (Wert 1000 $)

Beitrag von Gordon » 23.12.17, 13:04

Nun die Kategorie Zeitschriften-CDs/Promotion ist ja nicht ganz neu und wer hierher klickt, sollte schon wissen, was ihn erwartet. Wir setzen da wie immer auf den mündigen Boardie, der Shovelware von guter Share- und Kommerzware unterscheiden kann, so wie man auch Preis und Wert unterscheiden sollte. Diese Arbeit wollen und können wir keinem abnehmen.

Ansonsten gehört Toleranz und Aufgeschlossenheit gegenüber dem Fremden von Anfang an zu den Grundzügen des EFB. Ich bin ein starker Vertreter von Open Source und Freeware, finde aber auch, dass gute Programme Geld kosten dürfen. Ich werde schließlich auch für meine Arbeit bezahlt. Und gerade jetzt in der Weihnachtszeit sollten unsere Herzen noch etwas offener sein als üblich.

In diesem Sinne schon mal frohe Weihnachten :drink: (wir brauchen einen Weihnachtssmiley)
I am a signature virus. Why don't copy me into your sig?

Jean
Beiträge: 11157
Registriert: 30.10.01, 12:41
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal

Re: 10+ Programm-Vollversionen für Windows GRATIS downloaden (Wert 1000 $)

Beitrag von Jean » 23.12.17, 19:46

... ich sehe das auch nicht so kritisch. Die Giveaway-Rubrik ist die unterste von 35+, also nicht wirklich prägend für das EFB. Deine Vorliebe für "richtige" Freeware - fein. Teilen wir. Aber wir halten den Bereich ziemlich übersichtlich, und wenn mal ein Boardie zuviel postet, dann regeln wir das. OpenSource ist toll. Freeware auch. Lite-Versionen neben einer kommerziellen Version, eingeschränkte Versionen neben kommerziellen Vollversionen, zeitweilig freie / kostenfreie Versionen ... ich sehe die Übergänge da eher etwas fließend und nicht so s/w wie du. Ja, die Hersteller wollen uns alle nur leckerschmeckerich machen und haben uns Mods längst auf die dunkle Seite der Macht gezogen. Dann bleib einfach standhaft und guck nicht in die Rubrik rein - alles fein.

(und nein, wir brauchen keinen Weihnachtssmiley. Ganz bestimmt nicht ...)

Benutzeravatar
NewRaven
Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 31.05.07, 15:11
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 10+ Programm-Vollversionen für Windows GRATIS downloaden (Wert 1000 $)

Beitrag von NewRaven » 24.12.17, 0:03

Das witzige hier ist ja, dass der Begriff "Freebee/Freebie" (was ja im Namen dieses Boards steckt) eben keineswegs zwangsläufig Freeware (oder dergleichen) bedeutet, sondern im Gegenteil viel häufiger für eben eigentlich kommerzielle Produkte, die (zu Promo-Zwecken) (zeitweise oder anderweitig beschränkt) kostenfrei abgegeben werden verwendet wird. Insofern passt diese Rubrik hier sogar ganz hervorragend rein ;)

Ich sehe das eigentlich wie Jean (außer das mit dem Weihnachtssmilie, das seh ich wie Gordon)... der eine will Giveaways verbannen, der nächste will dann keine funktionseingeschränkten Light-Versionen mehr sehen, der nächste will dann keine Tools mehr, zu denen es auch eine Pro-Version gibt und irgendwann sind wir an dem Punkt, wo (Freeware-)Tools unerwünscht sind, sobald der Hersteller überhaupt irgendwas (anderes) verkauft ;)

Man kann da natürlich jetzt eine halbe Religion draus machen wie blackcrack - oder man kann einfach mal durchatmen, das ganze weit weniger verbissen sehen, den Usern auch ein Mindestmaß an Verstand zutrauen und sagen: solange es eben jetzt nichts kostet, passt es hier her. Und wenn sich (unvorhergesehen) was ändert, fliegt es halt. Also quasi so, wie es schon lange hier gemacht wird. Und bei zeitlich limitierten Promos steht das ja immer brav vorher schon mit dabei. Also ist auch alles in Ordnung - meiner Meinung nach - auch wenn solche Angebote eben keine Freeware sind und selbstverständlich in erster Linie den Zweck haben, Kunden zu ködern.

Benutzeravatar
Radix
Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 03.04.12, 16:59
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: 10+ Programm-Vollversionen für Windows GRATIS downloaden (Wert 1000 $)

Beitrag von Radix » 24.12.17, 10:00

Guten Morgen,

ich bin ja noch nicht lange dabei - und zur Boardcrew (welche alles entscheidet und verwaltet) gehöre ich auch nicht.
Also ich freue mich auch über jedes Programm, was über seinen von mir anvisierten Nutzungszeitraum auch weiterhin funktioniert = immer verfügbar ist. Sowas setze ich mit Freeware gleich.
Bin ja auch nur Privatperson - und nutze die Programme nicht vorwiegend kommerziell°.
Juristisch gesehn, ist das schon wieder ganz anders zu betrachten.
Da gibt es nämlich Lizenzen.
... und zwar die ganzen offenen, eingeschränkten Lizenzen und dann noch die der Open Source Gemeinde (GPL 1 + 2 + 3, FDL, GPL, die LGPL oder die BSD-Lizenz, usw.), die ja gerne

MySQL, oder war nicht Truecrypt auch kommerziell gedacht? Bei Openoffice kostet auch der erweiterte Support, wenn ich mich nicht irre. Und wenn man die Programme in Unternehmen einsetzt, kosten viele eben trotzdem. Und nicht wenig.
Und selbst, wenn nur der Support "mitverkauft" wird, ist ein Programm ja dann doch nicht gänzlich kostenlos.

Folglich könnte man "hier zu machen" und quasi nur noch Public Domain anbieten, weil selbst sämtliche Freewareautoren kommerzielle Nutzung/gewinnbringenden Einsatz nicht unentgeltlich erlauben.
Und dann blieben nur noch eine Hand voll uralter, staubiger Programme übrig, die mitunter nicht einmal mehr auf neuen Betriebs-/Systemen funktionieren würden.

Adé mit WireShark, openOffice, Linux überhaupt, Sigil, Calibre und alle, die hier viele Freunde gewonnen haben und gut und gerne genutzt werden.

Kommerzielle Nutzung heißt ja auch, wenn einer für seine (u.a. >35/Monat) Ebayangebote (und seien es die kostenlosen Kleinanzeigen, Rubrik "Verschenken") die Bildchen mit GIMP bearbeitet oder die Texte mit Writer, Scribus oder ähnlichem verwaltet, ist das auch Gewinn bringend oder zumindest "regelmäißg eingesetzt" - und sei der Gewinn nur, daß er seinen "Müll" los wird.


Freeware bleibt immer auch ein Teil Software mit Kauf oder Entlohnungsanreiz.
Also jeder [keiner hier persönlich!!], der den Anspruch erhebt, er möchte hier nur absolut kommerz-intentionsfreie Software vorfinden, sollte sich an die Nase fassen fragen, wo, wie oft und wie lange er die bisher eingesetzte Software nutzt - und warum er nicht bereit ist, dem Programmierer etwas zukommenzulassen.
[an der Stelle übrigens auch mal dem hiesigen Boardbetreiber, sowie den Moderatoren - das wäre doch im gleichen Atemzug mal eine sinnvolle Maßnahme - denn gewinnbringend ist das Forum leider bestimmt nicht, sondern eher ein selbstloses Zurverfügungstellen ... und Ehrenamt]

und kaum einer der hier "kostenlos" Abgrasenden (und damit eigentlich Gierigen :P) mag für die von ihm genutzte Software etwas geben, denn die sei ja schließlich "Freeware". Die paar, die nem Programmierer über Paypal oder ne Postkarte was zukommmenlassen, tun das eigentlich auch nur, um zukünftige Versionen als kostenloses Update abstauben zu können -nicht, um irgendwem den Lebensunterhalt zu finanzieren. (Hab ich selbst schon mit meiner selbstprogrammierten Freeware erlebt. Mußte ich leider aus unentlohntem Zeitmangel wieder einstellen :) )
wer von den hier Abstaubenden, könnte sich denn vorstellen, Programmieren zu lernen und seine Programme statt seiner beruflichen Arbeitszeit oder Freizeit zu entwickeln und kostenlos hier anzupreisen? Steht jedem frei! Auf, nurzu!


So. Genug Moralpredigten gehalten. Is Weihnachten. Fest der Liebe und des Vertragens.
Und des Spendens: hier ist übrigens mein Konto 01234567, BLZ DE2710077777xxxxxxxx :P

Benutzeravatar
blackcrack
Mitglied
Beiträge: 571
Registriert: 28.10.09, 3:08
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: 10+ Programm-Vollversionen für Windows GRATIS downloaden (Wert 1000 $)

Beitrag von blackcrack » 24.12.17, 15:52

juck auf lang da Radix, aber Du bist der der die seiten abgrast und
schaut, daß neue programme rein kommen.., auch Du wie
Gorden, Jean und so weiter schauen, das was hinzu kommt..
aber tip, hag OpenOffice ab, nimm lieber Libreoffice, das iss um einiges besser :)

Mach weiter so, und hab Spaß...
Mir geht's da eher darum, dass eben die Leute.. ach ich hab meinen
teil schon geschrieben :)

Speziell für Dich Radix, Wunderschöne Weihnachten..
liebe Grüße
Blacky
=> Blubb (ich hoff das stört cheffe ned !) Blobb <=

Antworten