vcf2ldif 1.20 / 2.1a - kleines Tool zum Umwandeln von vCards in LDIF Dateien

alles sonstigen Formen der Kommunikation im WWW

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
EffeX7
Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: 11.03.05, 2:21

vcf2ldif 1.20 / 2.1a - kleines Tool zum Umwandeln von vCards in LDIF Dateien

Beitrag von EffeX7 » 31.10.06, 23:42

Name: vcf2ldif
Version: 1.20 / 2.1a
Grösse: < 200kB
Homepage: http://mills.zapto.org/projects/vcf2ldif/
Supportforum: -
Lizenz: freeware
Screenshot: -
Standalone: Benötigt Java RE
Admin-Rechte nötig: nein
Lauffähig ab: alle OS mit entsprechender Java Unterstützung
Beschreibung:
A patched jar file for converting vCards to Mozilla's LDIF format. When Apple and Mozilla just aren't doing enough for you...

This is a patch to including different charsets, some bug fixes to make it more robust, and includes more support for vCard 2.1 and 3. It has been tested with Apple Mail vCards, Palm 3.1 vCards, Evolution and apparently does a good job with Lotus Notes vCards. It does convert all of the vCard entries into one ldif file in case you were going to ask.
Auf der Suche nach einer Lösung, um mein Adressbuch (im vCard Format) mit Thunderbird abzugleichen, bin ich auf dieses (sehr) kleine aber nützliche tool gestoßen.

Der Name ist Programm: vcf-Dateien werden in ldif Dateien konvertiert!
Die Ursprungsdatei (vcf) wird nicht verändert! Habe nur die Version 1.20 ausversucht. Leider funktionierte das "Dateimanager" Fenster nicht richtig, man konnte sich also nicht zu der entsprechenden vcf Datei durchklicken. Aber durch Eingabe der kompletten Pfad-Angabe im Öffnen-Dialog hat es funktioniert!

ps: Eine alternative Lösung für mein ursprüngliches Problem, vCards in Thunderbird zu importieren, bot mir dann auch das folgendes Plugin.

pps: Wusste nicht so ganz in welche Kategorie, aber ich denke hier ist es am Ende am sinnvollsten, oder?

edit: habe es zu Email verschoben - als Hilfsprogramm Gordon
-- in a world without windows and gates, who needs walls and fences --

Antworten