Portable Thunderbird 10 ESR / 17.02 / 19.0 Beta 1

alles sonstigen Formen der Kommunikation im WWW

Moderatoren: |Gordon|, Jean, Moderatoren

Benutzeravatar
caschy
Beiträge: 227
Registriert: 12.01.03, 21:05

Portable Thunderbird 10 ESR / 17.02 / 19.0 Beta 1

Beitrag von caschy » 31.05.07, 8:17

Name: Portable Thunderbird
Version: 3.0
Grösse: 10 MB
http://stadt-bremerhaven.de/portable-th ... 5-deutsch/
Supportforum:http://stadt-bremerhaven.de/thunderbird ... rbird-3-0/
Lizenz: Open Source
Screenshot: keiner nötig
Standalone? ja
Admin-Rechte nötig? nö
Lauffähig ab (Win95, 2000, XP): ab XP
Beschreibung:

Portable Version des beliebten Mailclients aus der Mozilla Schmiede. Entpacken und mit ThunderbirdLoader.exe starten.
http://stadt-bremerhaven.de/thunderbird ... rbird-3-0/
Zuletzt geändert von caschy am 18.06.10, 9:07, insgesamt 13-mal geändert.

Benutzeravatar
caschy
Beiträge: 227
Registriert: 12.01.03, 21:05

Beitrag von caschy » 19.06.07, 20:51

Update auf Version 2.0.0.4

Changelog siehe normalen Thunderbird Thread:

http://stadt-bremerhaven.de/2007/06/15/ ... 4-deutsch/

Tobi Tester
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 12
Registriert: 31.10.05, 9:42

Beitrag von Tobi Tester » 19.06.07, 22:25

cashy ?

Benutzeravatar
caschy
Beiträge: 227
Registriert: 12.01.03, 21:05

Beitrag von caschy » 19.06.07, 22:30

Was möchtest du mir mit der falschen Schreibweise meines Spitznamens in Verbindung mit einem Satzzeichen mitteilen? =)
--
Mit freundlichen Grüssen
caschy

Tobi Tester
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 12
Registriert: 31.10.05, 9:42

Beitrag von Tobi Tester » 20.06.07, 7:16

mitteilen nix, aber deine aufmerksamkeit wecken ! ;)

denn eines muss ich loswerden:
GROSSES lob und anerkennung an deine portablen umsetzungen !!!
VIELEN DANK und weiter so !!!!


( muss ja mal gesagt werden :D )

Benutzeravatar
caschy
Beiträge: 227
Registriert: 12.01.03, 21:05

Beitrag von caschy » 02.08.07, 21:54

--
Mit freundlichen Grüssen
caschy

Tobi Tester
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 12
Registriert: 31.10.05, 9:42

verwirrt.....

Beitrag von Tobi Tester » 02.08.07, 22:44

könnte mir bitte jemand die vor-/nachteile von cashys und jose69 versionen von firefox und thunderbird portable nennen ?

beste grüße

Benutzeravatar
caschy
Beiträge: 227
Registriert: 12.01.03, 21:05

Beitrag von caschy » 02.08.07, 22:48

Mein Loader ist selbst gemacht - mit viel Liebe, bei dem anderen nur das Programmverzeichnis nebst dem Loader von John Haller - ohne Erlaubnis.
--
Mit freundlichen Grüssen
caschy

Tobi Tester
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 12
Registriert: 31.10.05, 9:42

Beitrag von Tobi Tester » 02.08.07, 22:53

na ich nutze ja auch bisher nur deinen ( mangels wissen über den anderen deutschen loader ;) )
nein, mal im ernst.
ich denke mehrere entwicklungsstränge bei einer lösung machen nicht unbedingt einen sinn.
daher meine meinung:
nutzt cashys portable-"importe". ohne herabsetzung der anderen entwicklerlinie möchte ich sagen, daß cashys progs bisher reibungslos bei mir laufen .


wie ich schon sagte: danke ! lob und anerkennung !!!

Jose69
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 20.07.07, 11:31

Beitrag von Jose69 » 06.08.07, 18:53

Hallo Leute!

Nach dem Post von Caschy wäre dann ja die andere Version illegal. Denn wenn man Software ohne Erlaubnis verwendet ist das illegal.

Daraufhin habe ich einem Admin (Tim) vom thunderbird-forum das Posting von Caschy gezeigt, denn es kann ja nicht sein, dass hier Straftaten begangen werden und habe die Jungs vom thunderbird-forum gefragt, warum sie sich strafbar machen.

Tim hat nur gelacht und meinte, dass der Loader von john mit Erlaubnis verwendet wird.

Was stimmt denn nun? Hat Caschy recht? Begehen die Leute vom thunderbd-forum eine Straftat?

Bisher habe ich die portable Version vom thunderbird-forum verwendet, aber wenn diese Version aus der Begehung einer Straftat stammen sollte, dann nehme ich die version von Caschy.

Wenn Caschys Aussage allerdings falsch ist, also wenn die Jungs vom thunderbird-forum Recht haben, dann hat sich jemand anders durch eine Aussage strafrechtlich in Belang gebracht.

Hier noch mal die Ausage:
bei dem anderen nur das Programmverzeichnis nebst dem Loader von John Haller - ohne Erlaubnis

Benutzeravatar
caschy
Beiträge: 227
Registriert: 12.01.03, 21:05

Beitrag von caschy » 06.08.07, 19:56

Ohne jetzt hier nen Krieg vom Zaun brechen zu wollen:

Mir isses lullu, wer welchen Thunderbird wie erstellt. AFAIK darf niemand den Loader von JH nutzen. Wenn die Jungs ne Erlaubnis haben - klasse. Wenn sie dann noch ne Erlaubnis von Mozilla haben - auch toll, mir aber egal.

Schönen Gruss von mir an den Tim - und nichts für ungut. Er hatte mit mir ja bereits telefonisch kontakt (wg. Wikipedia).

@Jose, meinen darfste nicht benutzen, der muss ja illegal sein, da ich Mozilla nicht gefragt habe.....(aber meine Dateien wurden nicht zusätzlich gepackt).
Hatte übrigens fast gedacht, dass du einer aus besagten Forum bist, da du dich nur für PT und PF angemeldet hast...
--
Mit freundlichen Grüssen
caschy

drago1401
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 21.12.05, 8:12

Beitrag von drago1401 » 07.08.07, 10:22

John Haller sein Loader unterliegt der GNU/GPL, es sollte von daher nur eine Höflichkeitsform sein, ihn zu fragen ob man sie benutzen darf. Solange man sich an die GPL hält.

Benutzeravatar
zorro72
Mitglied
Beiträge: 155
Registriert: 25.03.05, 19:31

Beitrag von zorro72 » 07.08.07, 21:56

:mrgreen: ich unterbreche nur ungern den Austausch gewichtiger Beschuldigungen, aber ich hätte doch eine existentielle Frage einzuwerfen (und das ist kein Vorwurf an caschy oder Haller!):
?( wie kann es sein, das ein portabler Client mir beim Start des Rechners unter meinem Profil auf der Login-Seite mitteilt, dass ich 56 ungelesene e-mails habe? #-o

...auf dem USB-Stick eingerichtet hiesse das, dass die arme Wurst, auf deren Rechner ich mit meinem Stick rumgewurschtelt habe, von nun an, falls ich "damals" nicht alle mails gelesen habe, unter Umständen jeden Tag mit "sie haben noch x ungelesene Nachrichten" begrüsst wird :roll:
...und wenn das "Opfer" weiterhin auch kein Registry-Guru ist, sucht es auch nicht nach dem Eintrag "UnRead" und lebt fortan im Wissen um seine Unvollkommenheit 8-[

:roll: sorry, aber hier sollten die Begriffe "standalone" und "portable" noch mal unterteilt oder neu definiert werden :?

drago1401
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 21.12.05, 8:12

Beitrag von drago1401 » 07.08.07, 22:35

dazu kann ich nur sagen, das klingt übel.
wenn ich darauf rum reiten würde .... würde ich sagen mit haller wäre das nicht passiert. denn genau dafür ist sein launcher ja da. das die anwendung portable und standalone wird, und keine spuren in der registry zurück lässt. und sich dort erst gar nicht einträgt.

Benutzeravatar
caschy
Beiträge: 227
Registriert: 12.01.03, 21:05

Beitrag von caschy » 07.08.07, 22:59

zorro72 hat geschrieben: wie kann es sein, das ein portabler Client mir beim Start des Rechners unter meinem Profil auf der Login-Seite mitteilt, dass ich 56 ungelesene e-mails habe? #-o
Die Problematik höre ich zum ersten Mal. Per ThunderbirdLoader.exe gestartet? Darf dann nicht passieren, weil lokal kein Profil angelegt wird. Selbst seitens der Computer Bild ( da wars auf der Heft DVD, wurde vorher getestet) habe ich dieses Problem nicht gehört.

Dann erkläre mal genau, was du gemacht hast, das müsste ja definitiv nachvollziehbar sein. Danke :)
denn genau dafür ist sein launcher ja da
Lies dir den Code durch. Es werden Ordner erstellt, die aber wieder gelöscht werden. Es handelt sich dabei um einen leeren ThunderbirdOrdner unter %appdata%.
--
Mit freundlichen Grüssen
caschy

Jose69
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 20.07.07, 11:31

Beitrag von Jose69 » 07.08.07, 23:53

Hallo!

Ich kann sagen, dass dieses Problem bei mir nicht auftritt.

Benutzeravatar
zorro72
Mitglied
Beiträge: 155
Registriert: 25.03.05, 19:31

Beitrag von zorro72 » 08.08.07, 9:22

:? aalso:
Ganz logisch, ich habe den PortableThunderbird 2.0.0.6 von caschy als 7ZIP-Exe geladen, und als Entpack-Verzeichnis erstmal "E:\Programme\Thunderbird\" angegeben.
...wollte ihn also auf dem Rechner vorkonfigurieren und zum Test auch gleich einen Stapel mails holen. Natürlich habe ich ihn nur über den Loader gestartet.
Dann habe ich das Verzeichnis auf den Stick verschoben und fertig.

...:blink: beim nächsten Einloggen steht unter meinem Profil "56 nicht gelesene Nachrichten"
Ich habe erst den wörtlichen Text in der Registry gesucht, der wird aber generiert... Erst der Tooltip beim Überfahren dieser Meldung hat mich nach meiner e-mail-Adresse suchen lassen. Der Eintrag findet sich in der Registry unter "UnRead" (genauen Pfad vergessen) und ist von Thunderbird angelegt.
Ausserdem bleibt natürlich auch das leere "Thunderbird"-Verzeichnis in den Anwendungsdaten bestehen, aber das ist eher harmlos...

System: XP Prof. SP2, eingeloggt als Nutzer mit Administrator-Rechten (ja, ich weiss, was ich tue :roll: )

edit: "Dokumente und Einstellungen" befinden sich bei mir unter "F:\"

edit2: http://www.people.freenet.de/zorro1972/unread.reg - und daraus entsteht dann der Hinweis auf der Login-Seite.

Benutzeravatar
caschy
Beiträge: 227
Registriert: 12.01.03, 21:05

Beitrag von caschy » 13.11.07, 21:08

Portable Thunderbird 2.0.0.9 deutsch

http://stadt-bremerhaven.de/2007/11/13/ ... 9-deutsch/

Bis denn dann!
--
Mit freundlichen Grüssen
caschy

Jose69
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 20.07.07, 11:31

Beitrag von Jose69 » 13.11.07, 22:12

Und von thunderbird-forum.de:
www.thunderbird-forum.de

Benutzeravatar
caschy
Beiträge: 227
Registriert: 12.01.03, 21:05

Beitrag von caschy » 27.02.08, 6:19

Portable Thunderbird 2.0.0.12 deutsch
http://stadt-bremerhaven.de/2008/02/27/ ... 2-deutsch/
--
Mit freundlichen Grüssen
caschy

Antworten