Welchen Messenger nutzt ihr ?

alles sonstigen Formen der Kommunikation im WWW

Moderatoren: Jean, Gordon 4.0, Moderatoren

Welchen Messenger nutzt ihr am meisten?

ICQ / ICQ lite
5
4%
AIM
0
Keine Stimmen
MSN
7
5%
Yahoo Messenger
2
2%
Miranda
58
45%
Pidgin
12
9%
Hydra
0
Keine Stimmen
QIP
7
5%
Digsby
4
3%
einen anderen Messenger
15
12%
Isch 'abe gar keinen Mässentscher.
20
15%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 130

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 12602
Registriert: 06.01.02, 18:46
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 581 Mal

Welchen Messenger nutzt ihr ?

Beitrag von Gordon » 29.04.08, 14:12

Und weiter geht es mit den Umfragen im EFB, diesmal zum Thema Messenger!
Wie gehabt: Zusätzliche Informationen, warum welches Programm benutzt wird, sind in diesem Thread ausdrücklich gewünscht.
I am a signature virus. Why don't copy me into your sig?

Psi
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 15
Registriert: 06.02.08, 18:32

Beitrag von Psi » 29.04.08, 14:30

Miranda. Notgedrungen läuft noch Skype im Hintergrund und Screensharing, Videotelefonie vermisse ich doch stark. Dass es hier noch kein vernüftiges Plugin für Miranda gibt kann ich nicht verstehen

Benutzeravatar
McStarfighter
Mitglied
Beiträge: 393
Registriert: 15.06.06, 12:16
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von McStarfighter » 29.04.08, 14:39

Trillian Pro und Skype. Das reicht mir ... fast, denn mir fällt da grad noch Xfire ein, daß ich auch nutze ...

Benutzeravatar
Freebird
Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: 08.02.04, 19:18

Beitrag von Freebird » 29.04.08, 14:53

Pidgin, da es schön einfach gehalten ist, out-of-the-box nahezu alle für mich notwendigen Funktionen mitbringt und es sowohl unter Linux wie auch unter Windows funktioniert. Diese Gründe haben mich von Miranda (sehr guter Messanger) auf Pidgin gebracht.

Skype nutze ich ebenfalls.
"...I'm as free as a bird now
And this bird you cannot change..."

Zoka
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 03.06.05, 14:48

Beitrag von Zoka » 29.04.08, 14:59

Bei mir sieht es ähnlich aus wie bei Freebird, jedoch trauere ich Miranda ziemlich hinterher :)

Benutzeravatar
Alexs
Beiträge: 820
Registriert: 23.11.02, 16:38
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Alexs » 29.04.08, 15:04

Was ist mit IRC, fallen die Programme für dieses IM-Protokoll nicht in die Sparte?

Wenn doch, dann ist Opera mein Favorit, warum? Weil damit wie bei Browser/E-Mail alles schön zusammen ist...
Falls der Client mehr können soll, starte ich XChat 2.

Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Mitglied
Beiträge: 438
Registriert: 15.06.06, 21:53
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Guybrush Threepwood » 29.04.08, 15:19

Am PC nur mehr selten Miranda, Skype läuft ständig da man mehrmals eingeloggt sein kann.

ICQ/MSN läuft derzeit meistens auf meinem Nokia N800 mit dem Built-in Client. Skype läuft da auch drauf.

Warum das Ganze:
G15 Plugin bei Miranda hat nur noch sporadisch funktioniert und die Spielerei mit Miranda ist dank der ganzen Probleme nicht mehr interessant. Jetzt ist das Ganze eben ausgelagert vom PC.

Edit:
Da fällt mir ein das ich am Handy auch noch JIMM für ICQ verwende ;)

Edit2:
Da fällt mir ein das ich in der Arbeit Miranda-ME verwende...das funktioniert ganz ordentlich dort.
Zuletzt geändert von Guybrush Threepwood am 29.04.08, 15:41, insgesamt 1-mal geändert.

hylli
Mitglied
Beiträge: 1764
Registriert: 05.04.06, 13:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von hylli » 29.04.08, 15:38

Derzeit Skype, aber auf Dauer bin ich am überlegen nicht doch auf ein anderes Prog auszuweichen.

Welches weiß ich allerdings noch nicht, wobei Pidgin wie bei Freebird durchaus in Frage käme, da ich mittlerweile auch viel unter Linux unterwegs bin.

Hylli

Benutzeravatar
alex.s
Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 24.12.07, 22:47
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von alex.s » 29.04.08, 17:05

Miranda zur Nutzung von ICQ & MSN
[url=http://www.snej.tk]Mein kleiner Webblog[/url]

shindu
Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 14.03.08, 23:05

Beitrag von shindu » 29.04.08, 18:13

Miranda für ICQ, MSN, IRC, Wetter, Radio und Kontrolle ob Server down is^^

Benutzeravatar
Shimao
Beiträge: 623
Registriert: 11.10.02, 11:35
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Shimao » 29.04.08, 18:17

gajim und wokjab

Ausschließlich xmpp mit TLS/gpg-verschlüsselung
[size=75][url=http://de.wikipedia.org/wiki/Ex_falso_quodlibet]ex contradictione sequitur quodlibet[/url][/size]

Benutzeravatar
Rubberduck
Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 08.02.05, 22:22

Beitrag von Rubberduck » 29.04.08, 20:04

Seit kurzem nutze ich (mal eher testweise) Skype mit meiner Schwester.
Ich denke sogar daran eine billige Webcam für Video-Telefonie zu kaufen.
Früher mal ICQ, mit meiner anderen Schwester. Die hat den aber gelöscht
weil sie dauerndes Gepipse genervt hat (?).

Es würde mich mal interessieren WARUM soviele hier Miranda benutzen.
Als Neueinsteiger ins Messageing würde ich mich über mehr Infos in diesem Thread
freuen warum man diesen oder einen anderen benutzen soll, und für was man Messenger
im Allgemeinen benutzt (Chat, Telefonie, Datei-Transfer...).
Ich denke dafür ist dieser Umfrage-Thread auch gedacht (oder ?).

Was mich momentan an Skype z.B. nervt ist die Tatsache, dass ich keine
Offline-Messages verschicken kann, also eine Text-Nachricht absenden, und
der Empfänger bekommt diese sofort wenn er online geht, auch wenn ich
selber zu diesem Zeitpunkt schon wieder offline bin.
Danke im voraus für weitere Infos von Euch :drink:

P.S. Ich finde diese Umfragen spitze. Werden die Ergebnisse der Umfragen
irgendwo im Board zusammengefasst ?
Wer keine Antworten hat muss nicht dumm sein.
Dumm ist nur jener der keine Fragen hat.

shindu
Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 14.03.08, 23:05

Beitrag von shindu » 29.04.08, 20:23

Mirandas grosse stärke (und schwäche) ist die absolute anpassbarkeit über Plugins. Du musst dir das so vorstellen, das die Exe praktisch nur die Schnittstelle dür die Plugins darstellt (nicht ganz so extrem, aber nah dran) und alles andere über Plugins gemacht wird. Dadurch kann man es perfekt an seine Wünsche anpassen, man muss aber auch bereit sein zu basteln. Wer das nicht ist soll lieber sowas wie Trillian, Pidgin... nutzen.

Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Mitglied
Beiträge: 438
Registriert: 15.06.06, 21:53
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Guybrush Threepwood » 29.04.08, 20:34

shindu hat geschrieben:Mirandas grosse stärke (und schwäche) ist die absolute anpassbarkeit über Plugins. Du musst dir das so vorstellen, das die Exe praktisch nur die Schnittstelle dür die Plugins darstellt (nicht ganz so extrem, aber nah dran) und alles andere über Plugins gemacht wird. Dadurch kann man es perfekt an seine Wünsche anpassen, man muss aber auch bereit sein zu basteln. Wer das nicht ist soll lieber sowas wie Trillian, Pidgin... nutzen.
Gut getroffen. Wenn es einen interessiert ist es ein netter Baukasten mit massig features. Für Einsteiger sei zu erwähnen das es ein Multiprotokoll Client ist...Also nicht wie ICQ ein Client für das eigene ICQ Netzwerk sondern eben für alle möglichen Protokolle.

@Rubberduck:
Offline-Messages sind nicht direkt vom Client abhängig sondern vom Protokoll. ICQ kann es sicher, MSN angeblich auch aber das benutze ich kaum. Skype unterstützt es nicht da es afaik P2P mäßig aufgebaut ist. Bei ICQ läuft jede Message über einen Server und dort werden Offline-Messages zwischengespeichert.

HomiSite
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 12.07.07, 14:32

Beitrag von HomiSite » 29.04.08, 20:44

Ich benutzte Trillian (Basic) für ICQ, AIM und pro forma Yahoo. Ich mag, dass out of the box das meiste funktioniert; bei Miranda muss ich zu viel konfigurieren.
Ich warte auf die neue Version von Trillian, aber schaue mir vielleicht auch mal Pidgin an.

bob
Einsteiger
Beiträge: 7
Registriert: 09.12.03, 18:23

Beitrag von bob » 29.04.08, 21:02

Dieser Trend ist völlig an mir vorüber gegangen. Ich habe noch nie einen Messenger gebraucht und spüre auch nicht das geringste Bedürfnis danach. Für meine Kids hab ich Miranda installiert. Aber eigentlich nur weil ich viel gutes drüber gelesen habe. Kenne mich ja nicht aus. Die Kids sind zufrieden.
Gruß! bob

Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Mitglied
Beiträge: 438
Registriert: 15.06.06, 21:53
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Guybrush Threepwood » 29.04.08, 21:08

bob hat geschrieben:Dieser Trend ist völlig an mir vorüber gegangen. Ich habe noch nie einen Messenger gebraucht und spüre auch nicht das geringste Bedürfnis danach. Für meine Kids hab ich Miranda installiert. Aber eigentlich nur weil ich viel gutes drüber gelesen habe. Kenne mich ja nicht aus. Die Kids sind zufrieden.
An mir ist dafür der Trend mit Social Networking komplett vorüber gegangen. Wahrscheinlich ist man irgendwann so zufrieden mit seinen Kommunikationsmöglichkeiten, das man diese "Modeerscheinungen" ignoriert. Aber ich könnte es mir ohne ICQ, Skype u.s.w. nicht mehr vorstellen. Dafür nutze ich kaum E-Mails außer für div. Anfragen z.B.

Benutzeravatar
Rubberduck
Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 08.02.05, 22:22

Beitrag von Rubberduck » 29.04.08, 21:36

Danke für eure hilfreichen Hinweis.
Ich will mich mal weiter aus Noob-Sicht (wie Bob :mrgreen:) beteiligen.

Mein erster Schock beim Anschauen der Umfrage war, dass scheins keiner ICQ benutzt.
Jetzt habe ich aber kapiert, dass die Leute nur nicht das ICQ-Programm aber dessen Protokoll (mit einem Multi-Messenger) benutzen.
Da stellt sich also scheins weniger die Frage nach dem Programm als dem Protokoll.

Ich persönlich fand es gut, als ich noch ICQ mit einer meiner Schwestern benutzt habe,
dass ich sofort mitbekam wann sie online war und dann entscheiden konnte ob ich einen Chat starte oder nicht.
Ausserdem kann man sich unsichtbar stellen wenn man seine Ruhe will,
und trotzdem mitbekommen falls einer sich meldet.

Aber was ist mit IP-Telefonieren oder Video-Telefonie?
Tut ihr das überhaupt oder nervt es eher und ihr habt eure Webcam längst abgeschaltet?

Wie wichtig ist ist die Fähigkeit Offline-Messages zu versenden?
Das ist doch wie Email, nur das man die Mail nicht abholen muss sondern automatisch zugestellt bekommt.

Eure Erfahrungen bezüglich Messageing im allgemeinen würden mich wirklich interessieren.
Da ich bisher nur Skype benutze und mehr Kontakt mit meinen Schwestern will,
stellt sich mir die Frage bei welchem Dienst wir uns anmelden sollen eher als
die Frage welchen Messenger wir benutzen.

Skype kann eben kein Offline-Messageing und kommt deshalb meiner Meinung nach nicht in Frage.

Danke. :D (siehe mein Sig)
Wer keine Antworten hat muss nicht dumm sein.
Dumm ist nur jener der keine Fragen hat.

Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Mitglied
Beiträge: 438
Registriert: 15.06.06, 21:53
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Guybrush Threepwood » 29.04.08, 21:53

Protokolle:
Also mein Freundeskreis nützt größtenteils ICQ und/oder Skype...meist Parallel. Skype eben für kurze oder auch längere Telefonate und teilweise für IM, ICQ(zumeist mit Miranda aber auch normaler ICQ Client bei denen die keinen wirklichen Plan von Software haben) dann für pures IM. Dafür ist Skype einfach zu aufgeblasen teilweise.
Wie wichtig ist ist die Fähigkeit Offline-Messages zu versenden?
Offline Messaging ist gut und schön...aber nicht essentiell für mich. Kann ganz praktisch sein wenn einer die Verbindung verliert und der andere das nicht mitbekommt.
Ich persönlich fand es gut, als ich noch ICQ mit einer meiner Schwestern benutzt habe,
dass ich sofort mitbekam wann sie online war und dann entscheiden konnte ob ich einen Chat starte oder nicht.
Ausserdem kann man sich unsichtbar stellen wenn man seine Ruhe will,
und trotzdem mitbekommen falls einer sich meldet.
Bei ICQ(Prot.) bin ich gelandet weil es alles kann was ich brauche und die Anzahl an Benutzern sehr groß ist. Unsichtbar kann soweit ich weiß so gut wie jedes Protokoll. Statusmeldungen u.s.w. kann auch jeder Std. Client und hängt nicht vom Protokoll ab.
Da ich bisher nur Skype benutze und mehr Kontakt mit meinen Schwestern will,
stellt sich mir die Frage bei welchem Dienst wir uns anmelden sollen eher als
die Frage welchen Messenger wir benutzen.
Wenn es euch wirklich nur darum geht miteinander zu chatten und vl. mal hi und da telefonieren könnte GoogleTalk vl. ganz interessant sein. Ansonsten ist ICQ sicher auch kein Fehler...Ob mit ICQ-Client oder alternativem ist Geschmackssache. Der ICQ-Client bietet halt ein paar Spiele die Miranda nicht unterstützt...hab ich aber nie gebraucht.
Aber was ist mit IP-Telefonieren oder Video-Telefonie?
Telefonieren manchmal und da meistens mit mehreren Teilnehmern. Videotelefonieren nie...brauche ich einfach nicht.

shindu
Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 14.03.08, 23:05

Beitrag von shindu » 29.04.08, 22:26

Mh Ip Telefoni.. Antwort: Jaein und zwar deshalb da im DSL Tarif schon ne Teleflat drin ist und die eben über Voip läuft. Deshalb sehe ich aber auch nicht ein, dass ich jetzt noch extra Skype oder so nutzen muss. Dann setzt ich lieber nen TS bzw das Opensource Äquivalent M.... (weis grad net wies heist, helft mir mal auf die Sprünge) ein. MSN kann übrigens tatsächlich offline Message (wird neuerdings von Miranda auch unterstütz bei MSN).

Antworten