Claws Mail 3.17.* : Win32 Portierung des Linux Emailclients

alles sonstigen Formen der Kommunikation im WWW

Moderatoren: Jean, Gordon 4.0, Moderatoren

Benutzeravatar
likeatim
Gründer und Administrator
Beiträge: 2644
Registriert: 24.08.01, 13:01
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Claws Mail 3.17.* : Win32 Portierung des Linux Emailclients

Beitrag von likeatim » 23.09.02, 14:54

Name: Sylpheed Claws
Version: 1.04
Homepage: https://www.claws-mail.org/
Grösse: 4,05 MB
Download: http://claws-w32.sourceforge.net/
Screenshot: http://images.freshmeat.net/screenshots/10150.jpg

Deutsche Hilfe-Seite http://www.x-fish.org/sylpheedwin32.html

Info:
Tips ist von Spunk vom CCB.
Sylpheed ist ein weit verbreiteter Email Client unter Linux.
Dieser wurde jetzt auf Win32 portiert.
Ich werde ihn mal die Tage ausprobieren und meine Erfahrungen hier posten.
Featurelist:
Multiple accounts
Thread display
Filtering
MIME (attachments)
Integrated News reader (posting enabled)
SSL/TLSv1 (POP3, SMTP, IMAP4rev1, NNTP)
PGP signature / encryption (requires GPGME)
Built-in image view
X-Face
User-defined headers
Color label
Mew/Wanderlust compatible key bindings
Multiple MH folder support
Mbox import/export
External editor
Message queueing
Automatic mail checking
Draft message
Template
Line-wrapping
Clickable URI
XML-based addressbook
Newly arrived and unread message management
Printing

Protocols
POP3
APOP
IMAP4rev1
SMTP
SMTP AUTH
NNTP
Zuletzt geändert von likeatim am 30.08.06, 18:20, insgesamt 8-mal geändert.

Benutzeravatar
JumpinS
Beiträge: 534
Registriert: 29.06.03, 14:19

Beitrag von JumpinS » 01.09.03, 23:44

Also nachdem ich endlich alle meine Emails aufm IMAP Server, habe kann ich ja mal Clients testen gehen.
Mal ne ganz blöde Frage zu Sylpheed-Claws Win32 port:
Wie mache ich aus
http://images.freshmeat.net/screenshots/10150.jpg
das hier
http://sylpheed-claws.sourceforge.net/i ... window.png

Mir gehts ums Design. Das Standartdesign sieht nicht wirklich ansprechend aus. Mit den Themes kann ich ja nur die Buttons ändern, aber ich würde gern alles drum herum anders haben. Wie geht das ?
Ich hasse Signaturen

Jean
Beiträge: 11139
Registriert: 30.10.01, 12:41
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal

Beitrag von Jean » 02.09.03, 0:53

keine Ahnung, nie probiert. Aber hast du mal
You can also use Gtk engines and themes to customize the look of your gtk applications.

versucht?
http://themes.freshmeat.net/browse/958/?topic_id=958

... steht übrigens auf der Seite:
using the default icon set, the GTK Geramik theme, and running on KDE 3.1.2 with the Keramic theme

http://themes.freshmeat.net/search/?q=keramik&section=projects

Benutzeravatar
JumpinS
Beiträge: 534
Registriert: 29.06.03, 14:19

Beitrag von JumpinS » 02.09.03, 1:09

Nuja, aber KDE und Gnome sind Linux und hier gehts mir um den Windows Port von Sylpheed. Ich habe nichts finden können um irgendwie etwas an GTK für Windows zu ändern geschweige denn etwas, was damit zutun hat.
Ich hasse Signaturen

Benutzeravatar
likeatim
Gründer und Administrator
Beiträge: 2644
Registriert: 24.08.01, 13:01
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Beitrag von likeatim » 02.09.03, 9:18

Ich hatte auch schon an Sylpheed Claws gedacht, das läuft nämlich auch auf meiner alten Kiste sehr flott.
Aber ich hab auf den komisch antiquierten Linux-Look auch keinen Bock.
Ausserdem ist die Nachrichtendarstellung furchtbar und alle Balken so dick, dass auf meinem ollen 1024x768 fast nichts von den Mails sondern nur von den ganzen Balken zu sehen ist.
Im Moment arbeite ich mit MozillaMail, das ist User Interface mäßig sehr weit vorne, ein sehr klares Design.
Leider etwas lahm und Sylpheed hat weit mehr Optionen, gerade auch für IMAP.


@JumpinS
Habe auch gerade alles auf Hamster umgestellt. Wenn Dein alter Client IMAP unterstützt, braucht man doch nur die Mails aus den POP3 Konten dorthin zu kopieren (jeweils in Unterverzeichnisse) und dann im neuen Client in die Richtigen Konten zu verteilen - dann bräuchte man doch gar keinen Konverter, oder?

Jean
Beiträge: 11139
Registriert: 30.10.01, 12:41
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal

Beitrag von Jean » 02.09.03, 10:32

hi jumpinS,

mir war schon klar, daß du mit der W32-Portierung arbeitest,
aber nur weil KDE ein Linux-Tool ist, können doch Themen auf
anderen OS laufen (ich habe es nicht probiert) - ich zitiere dir
noch mal die entsprechenden Stellen zum Nachlesen :-)
Sylpheed / Claws for Win32
You can also use Gtk engines and themes to customize the look of your gtk applications. Compiled engines for Win32 can be downloaded from the old project download page.
There are hundreds of Gtk themes available at freshmeat net.
...
Furher info on using Gtk themes on Win32 can be found at http://www.rixsoft.com/gimpwin/gtk-themes.html


Jean

Benutzeravatar
likeatim
Gründer und Administrator
Beiträge: 2644
Registriert: 24.08.01, 13:01
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Beitrag von likeatim » 02.09.03, 13:28

Bezüglich der Themes:
Wenn man im Programmverzeichnis in "etc\gtk\" wechselt, das hier erhältliche "gtkrc.xp" kopiert und in "gtkrc" umbenennt, hat man schon viel gewonnen.
Dort kann man wohl auch mit den Farben rumspielen.
Ausserdem gibt es ja noch im HomeDir (meist "Dokumente und Einstellugen\Computername\Lokale Einstellungen\.sylpheed") die "sylpheedrc", wo man wohl auch viel einstellen kann.... (die is aber sehr unübersichtlich)

Benutzeravatar
likeatim
Gründer und Administrator
Beiträge: 2644
Registriert: 24.08.01, 13:01
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Beitrag von likeatim » 04.09.03, 15:23

likeatim hat geschrieben:Irgendwie zeigt Sylpheed mit IMAP beim Senden immer an:
"Konnte Nachricht für das Senden nicht zwischenspeichern", obwohl ich für Sent auf ein bestehendes Verzeichnis verweise...

Es muss eine lokale Mailbox bestehen, dann klappt es auch.

likeatim hat geschrieben:Bezüglich der Themes:
Wenn man im Programmverzeichnis in "etc\gtk" wechselt, das hier erhältliche "gtkrc.xp" kopiert und in "gtkrc" umbenennt, hat man schon viel gewonnen.
Dort kann man wohl auch mit den Farben rumspielen.
Ausserdem gibt es ja noch im HomeDir (meist "Dokumente und Einstellugen\Computername\Lokale Einstellungen\.sylpheed") die "sylpheedrc", wo man wohl auch viel einstellen kann.... (die is aber sehr unübersichtlich)
Zuletzt geändert von likeatim am 05.09.03, 11:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
taffit
Beiträge: 710
Registriert: 17.02.02, 15:18
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von taffit » 04.09.03, 20:42

Wurde von Xanatos im CCB gepostet, um Sylpeed Claws ein besseres Äußeres zu verpassen:
-Beim installieren die Verknüpfung im Startmenü anpassen!
"Ausführen in:" muss auf den <Laufwerksbuchstabe>:Programme\Sylpheed-Claws\bin\ zeigen!

-Und dann unter:
<Laufwerksbuchstabe>:\Programme\Sylpheed-Claws\etc\gtk\
diese Datei erstellen:

Code: Alles auswählen

------------------.gtkrc---------------------- 
      module_path "./themes/engines"
      style "default"
      {
         engine "engradient"
        {
        }
      }
      class "GtkWidget" style "default"
------------------.gtkrc----------------------



(Die heißt <PUNKT>gtkrc)

-Dann Sylpheed-Claws starten und unter:
Einstellungen - Allgemeine Einstellungen - Benutzerschnittstelle - IconTheme "Phoenity" auswählen.

Dann sieht das Programm wie ein ordentliches Windowsprogramm aus.
Zuletzt geändert von taffit am 04.09.03, 23:12, insgesamt 2-mal geändert.

pjan
Einsteiger
Beiträge: 7
Registriert: 02.08.03, 12:29

Beitrag von pjan » 04.09.03, 21:01

Welche Verzeichnisse/Dateien und/oder Registryzweige müssen
gesichert werden, um das Programm nach einer Neuinstallation
des Betriebssystems wieder so vorzufinden, wie es vor der
Neuinstallation war?

Benutzeravatar
JumpinS
Beiträge: 534
Registriert: 29.06.03, 14:19

Beitrag von JumpinS » 05.09.03, 0:57

Also mit dem Tip von taffit sieht es schon immer besser aus.
Da die Datei gtkrc schon existierte habe ich einfach nur die engine Zeile hinzugefügt.
Aber eine sache habe ich noch: Die Scrollbars
Gibts die auch in Windows ?

@pjan Eigentlich sollte es genügen den Sylpheed Ordner zu sichern. In der Registry stehen nur Dinge, die für die Kommunikation mit dem restlichen Windows nötig sind, etwa das abfangen für mailto:-links etc

Benutzeravatar
likeatim
Gründer und Administrator
Beiträge: 2644
Registriert: 24.08.01, 13:01
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Beitrag von likeatim » 05.09.03, 11:36

@JumpinS
Die Datei heiss ".gtkrc" nicht "gtkrc"
ich weiss aber auch nicht, wo ".themes/engines" hinverweisen soll, ich habe kein verzeichnis "engines"
viel verändert sich nicht

Besser finde ich den Tip hier:
http://claws-w32.sourceforge.net/wimpose95/
"wimpose95...zip" runterladen,
im Ordner "themes" den Ordner "modules" erstellen,
und dann die "gtkrc" so anpassen

Code: Alles auswählen

module_path "C:/Programme/Sylpheed-Claws/themes/modules/"

style "default"
{
  engine "wimpose95"
  {
  }
}
class "GtkWidget" style "default"


pjan hat geschrieben:Welche Verzeichnisse/Dateien und/oder Registryzweige müssen
gesichert werden, um das Programm nach einer Neuinstallation
des Betriebssystems wieder so vorzufinden, wie es vor der
Neuinstallation war?

1. den Programmordner
2. den ".sylpheed" Ordner (normalerweise unter "Anwendungsdaten") (wenn man schlau ist, lässt man Sylpheed bei der Installation dieses Verzeichnis lieber im Programmordner erstellen)

jetzt sieht Sylpheed bei mir so aus:
Bild

Benutzeravatar
likeatim
Gründer und Administrator
Beiträge: 2644
Registriert: 24.08.01, 13:01
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Beitrag von likeatim » 06.09.03, 22:36

hab die wimpose.dll aber wieder abgeschaltet.
das bisschen Tuning an der gtkrc von Hand reicht mir und sylpheed büsste einiges seines Turbospeeds ein mit dem "schönen" Outfit....

qwerty
Beiträge: 76
Registriert: 22.12.01, 0:46

Beitrag von qwerty » 11.09.03, 23:34

kann mir jemand den unterschied zwischen sylpheed und sylpheed claws sagen? die seite ist nicht so informativ und der "claws w32" link geht irgendwie nicht

danke, qwerty

Benutzeravatar
JumpinS
Beiträge: 534
Registriert: 29.06.03, 14:19

Beitrag von JumpinS » 11.09.03, 23:38

http://sylpheed-claws.sourceforge.net/
Purpose
The main reason for this bleeding edge branch is to lift some of the burden from the shoulders of Hiroyuki Yamamoto, Sylpheed's creator. The idea is that we regularly resync with Hiroyuki's main branch, and vice-versa.

Benutzeravatar
JumpinS
Beiträge: 534
Registriert: 29.06.03, 14:19

Beitrag von JumpinS » 29.09.03, 11:37

Ich habe auch Pegasus getestet und es ist auch gut, aber eben recht langsam (zumindest in imap). An Schönheit sind beide gleich häßlich ;-)

Von der Mächtigkeit dürften sie sich auch gleich kommen, nur ist sylpheed eben wesentlich flotter.
Ich hasse Signaturen

Silverado
Beiträge: 25
Registriert: 15.11.01, 7:05

Beitrag von Silverado » 04.10.03, 6:30

Hi!

Das Proggie gefällt mir nicht schlecht. Was mir fehlt ist eine Druckfunktion gemäß den üblichen Win-Standards. Es scheint dafür ein Perl-Script zu geben, aber wo ich das downen kann und wie ich das dann einbinden soll habe ich noch nicht geblickt. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Grüße
Silverado

Benutzeravatar
JumpinS
Beiträge: 534
Registriert: 29.06.03, 14:19

Beitrag von JumpinS » 09.02.04, 21:59

Wieso wurde eigentlich nie erwähnt, dass Sylpheed auch ein Klasse Newsreader ist oder liest das heute keiner mehr.
In einem kurzen check habe ich Sylpheed den Vorteil vor XanaNews gegeben, weil Xana irgendwie fürchterlich lahm ist.
Außerdem spare ich mir so ein weiteres Programm ;-)
Ich hasse Signaturen

Benutzeravatar
likeatim
Gründer und Administrator
Beiträge: 2644
Registriert: 24.08.01, 13:01
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Beitrag von likeatim » 10.02.04, 10:04

hat eigentlich jemand mal das vircheck-plugin zum laufen gebracht (mit FProt)?
im forum dort scheint kein Beitrag zu "vircheck" zu existieren.
wenn ich das plugin aktiviere, empfange ich keine mails mehr oder in der "hidden console" erscheinen die ganzen fprot befehle, ohne dass ich die konsole schliessen kann...

Benutzeravatar
JumpinS
Beiträge: 534
Registriert: 29.06.03, 14:19

Beitrag von JumpinS » 10.02.04, 10:19

Die hidden console brauchst du für sylpheed damit das ganze gtk-zeugs geladen wird.
ich nehme an, du hast dir die vircheck.txt angeschaut:
1. Extract vircheck.dll and vircheck_gtk.dll into a directory of your choice.
2. Select and load these plugins via the "Settings/Plugins" menu entry.
3. Configure the plugin (Settings/Other Preferences/Filtering/Vircheck):
- "Enable VirCheck" : Check to use the VirCheck plugin
- "Receive infected email" : Infected mails will be deleted if unchecked
- "Save folder" : Where to put infected mails
- "Scan command" : How to invoke your virus scanner, "%s" is a placeholder
for the file to scan. Some examples for popular scanners:
  • F-Prot:
    c:\fprot\f-prot.exe /packed /archive /nomem /dumb %s
  • H+BEDV AntiVir:
    • Win9x/Me:
      c:\ave32\ave32.exe -z -nombr -noboot %s
    • WinNT/2K/XP:
      c:\avnt\avnt.exe -z -nombr -noboot %s
  • Norton Antivirus:
    c:\navc\navc.exe /zips /doallfiles %s


Ich für meinen Teil habe den Vorteil, dass sowas gleich beim Mailserver gefiltert wird.
Ich hasse Signaturen

Antworten