freie Alternativen zu Outlook (Express) im Vergleich

alles sonstigen Formen der Kommunikation im WWW

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Antworten
Herbie

freie Alternativen zu Outlook (Express) im Vergleich

Beitrag von Herbie » 03.09.03, 16:10

moinmoin :)

Vorwort
da ja immer wieder die Frage aufkommt, welche Alternativen gibt es, wo kriegt man sie, was können sie wirklich usw. hab ich mich mal hingesetzt und für mich eine Alternative gesucht. Meine Erfahrungen möchte ich euch gerne mitteilen, falls es denn jemand interessiert.

Warum wechseln?
Nun, auf den ersten Blick stellt sich diese Frage zurecht, Outlook is ein sehr durchdachtes und für seinen Umfang einfach zu konfigurierendes Programm, selbst in der Express Version sind erstaunlich viele Features vorhanden, die Kontaktverwaltung is umfang, kurzum, man kann von der Features der beiden Microsoft Produkte doch zufrieden sein.

Doch leider hat die weltweite Verbreitung von Outlook und Outlook Express auch einen Nachteil, sie bietet Hackern aller Art eine Verteilungsplattform für Würmer, Viren, bei der sie sicher sein können, dass diese sich möglichst schnell verbreiten.

Die Alternativen


Amicron Mail Office

Homepage / Features

Amicron Mail Office ist auf den ersten Blick ein sehr gutes Outlook Ersatz, Kontaktverwaltung, umfangreichen eMail Einstellungen, für den Funktionalitätsumfang relativ geringe DLgröße (ca 13MB). Doch leider gibt es auch einen nicht zu unterschätzenden Nachteil, die Freeware Version unterliegt sehr starken Einschränkungen, die hier zu finden sind. Diese Einschränkungen machen das Programm nur für User mit wenigen Mail interresant, die sind aber sicherlich sehr gut mit Diesem Programm beraten.

efb-Link / Download / Download Handbuch

Calypso eMail

Homepage / Features / Screenshot

Die Entwicklung von Calypso wurde leider eingestellt, trotzdem isses einen Blick wert, gute Accountverwaltung, Ordner können erstellt werden, dafür ist es ein reines eMail Programm, ohne Notizen, toDo und Kalender Funktion, aber wer darauf verzichten kann und es optisch lieber schlicht hat, für den ist ein Blick lohnenswert.

efb-Link / Download

Eudora

Homepage / Features

Wer kennt es nicht? Ein durchdachtes, etwas komplexres eMial Programm, mit allen Funktion, die man zum eMailen braucht. Einziger, meiner Meinung nach, Haken, die Orderstruktur ist nicht lokal sondern auf die einzellnen Accounts ausgelegt, das stört ein wenig.

efb-Link / Download

FoxMail

Homepage / Features

von FoxMail gibt es auch eine deutsche Version, den Download Link habe ich gerade aber nicht zu Hand :( Das Programm selbst hat ein umfangreiches Adressbuch, ist Netzwerkfähig, bietet eine Art Ticker an, der auf neue eMail automatisch hinweist und bietet desweiteren als einziges Mail Programm eine SMS Funktion, die ich aber nicht getested habe. Aber auch Foxmail hat wieder nicht die lokale Ordnerverwaltung, wie Eudora, aber den Mailboxen lassen auch hier individuelle Filterregeln zuweisen.

efb Link / Download

GeMail

Homepage / Features / Screenshot

Von Sicherheitsstandpunkt is dieses einer der besten eMail Programme überhaupt, erhöte HTML Sicherheit, eMail auf dem Server abrufen, machen dieses eMail Programm in dieser Sache einzigartig umd empfehlens, es ist in deutscher Sprache verfügbar. Doch leider hat es auch seine schattenseite, welche in der Ordnerverwaltung liegt. Neuer Mail Ordner kann man nicht anlegen, legendlich BackUp Ordner, so hat man für eine Mail Box nur einen Incoming und Outgoing Ordner, wer mehrere Accounts sinnvoll und übersichtlich verwalten will, für den ist dieses Programm also eher nicht geeignet, aber eine Notizfunktion is vorhanden.

efb-Link / Download

IncrediMail

Homepage / Gallery

IncrediMail is sicherlich eine Ausnahmeerscheinung unter den eMail Programmen, nicht auf Funktionalität ausgelegt, sondern auf Fun beim eMail schreiben. Dazu werden allerlei multimediale Funktionen angeboten, die die eMail aufwerten, für kreative Leute ist der Blick sicherlich lohnenswert, genauso für die, die mal dem kahlen Alltagsstress entkommen wollen.

efb-Link / Download

Lotus Notes R5 private Editon

Lotus Notes bietet den idealen Freeware Outlook Ersatz. Kalener, Aufgabenverwaltung, eMail und Adress sind vorhanden, die Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten erscheinen endlos. Der Nachteil ist, dass es ein sehr komplexes Programm ist, was vor dem ersten eMail abholen schon viel Konfiguration erfordert. Es ist sicherlich nicht für den Heimanwender gedacht, der nur seine eMail checken möchte, sondern eher für den, der eine Zentrale Verwaltung braucht.

Download

Mahogany Mail

Homepage / Features / Screenshot

noch nicht getested, ist aber IMAP fähig und integriert auch PGP

efb-Link / Download

Pegasus Mail

Homepage / Features

Ich selber halte nichts von Pegasus, da es mir zu unstruktutiert und zu chaotisch erscheint, wenn man sich aber die Mühe macht, sich ein wenig in das Programm einzuarbeiten, bin ich sicher, man findet sich zurecht, persönlich finde ich Eudora im direkten Vergleich aber besser.

efb-Link / Download

Phoenix Mail

Homepage / Features

ich hatte das Programm schon für Tod erklärt, da es lange Zeit nicht weiter entwickelt wurde, und die ersten Versionen sehr mit Bugs durchzogen waren, aber das Programm kam wieder und entwickelt sich langsam. Es ist ein weiteres sehr simples Programm, mit schönem Hintergrund, dass sich aber noch entwickelt.

efb-Link / Download

Postguard

http://www.postguard.de / http://www.postguard.de/index.htm?http: ... atures.htm / http://www.postguard.de/index.htm?http: ... nshots.htm

Postguard habe ich nicht getested, aber nicht weil der DL Link nicht ging oder mein Rechner das Programm nicht wollte, sondern weil ich eine ActiveX Zusatzkomponente hätte laden müssen und ich es für ein wenig zweifelhaft halte, ob der Sicherheit und der Performance dient, wenn man ein Mail Programm auf ActiveX aufbaut, aber eventuell tue ich dem Programm auch unrecht, die Features lesen sich auf jeden Fall ganz ordentlich und auch das Design ist ansprechend. Wer nicht so paranoid ist wie ich kann ja mal nen Blick drauf werfen und berichten.

http://www.postguard.de/index.htm?http: ... nload.html

PostMe

Homepage

PostMe ist eines der simpelsten Programme, was ich kenne, in der v2.0 ist es als deutsche Freeware erhältlich. HTML wird so wie gar nicht unterstüzt. Eigentlich isses zu nix zu gebrauchen... aber es ist das ideale Programm für Leute, die sehr auf ihre Sicherheit achten müssen. Denn wo keine Unterstüzung für HTML, VBS oder ActiveX ist, da wirkt auch kein Wurm. Und eine einfache Bedienung liefert das Programm ebenfalls.

Download

Thunderbird

Homepage / Homepage (deutsch)

Das Programm habe ich per Zufall im gEb gestern abend gefunden und muss gestehen, dass ich anfangs skeptisch war, da ich Mozilla nicht wirklich liebe. Aber einen Blick kann man riskieren und ich wahr sehr positiv überrascht. Es ist einer der wenigen Programme, die nicht so schlicht herüberkommen, sondern eine edle Optik haben. Auch ansonsten auf den ersten Blick sehr ausgereift und durchdacht. Werde mal weiter testen, vermisse aber eine Notizfunktion.

efb-Link / Download

Vivian Mail

Homepage / Features / Screenshot

Dieses Mailprogramm is eines, was defitiniv für den kleinen Heimanwender daheim ausgelegt ist, der mehrere Konten zu verwalten hat. Eigene Ordner können erstellt werden, gutes Adressbuch und ausreichend Einstellungsmöglichkeiten machen dieses deutsche Programm zu einer Empfehlung für all die, die ein kleines aber komplexes eMail Programm suchen.

efb-Link / Download

Programme, die noch aufgenommen werden
si.Mail, Scribe eMail Client, Columba Java eMail Client, MailXpert, Pimmy Mail Client, The Anonymous Mailer, Yanc, althea eMail client, Visual Mail, Sylpheed Claws


Links zum Thema
wer meine Sammlung für überflüssig oder nicht hilfreich hält, kann auch mal hier rein gucken, vielleicht wird ihm da ja besser geholfen :D

Alternative E-Mail-Clients für den komfortablen, täglichen E-Mail-Verkehr
Zuletzt geändert von Herbie am 24.09.03, 12:45, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
eyebex
Beiträge: 1124
Registriert: 03.09.02, 13:28

Beitrag von eyebex » 03.09.03, 16:37

danke für diese auflistung. was mir aber immer wieder feht (auch bei vergleichtests auf verschiedenen webseiten), sind die angaben ob die clients imap und ssl können. das sind bei mir mit die wichtigsten kriterien.
Wir werden alle störben!1!!

knox
Beiträge: 467
Registriert: 26.12.02, 1:09

Beitrag von knox » 03.09.03, 17:27

Ist zwar für Linux soll aber ein Outlook Killer werden mit WebUI ...

http://www.opengroupware.org/

Ist kein E-Mail Client aber Outlook ist ja nicht nur für Mails

Hab es noch nicht ausprobieren können die Screenshots sehen schon ganz ordentlich aus.

So als Ergänzung zu OpenOffice.org sicher interessant

phoibos
superqueruLaNd
Beiträge: 617
Registriert: 02.09.01, 22:17

Beitrag von phoibos » 03.09.03, 23:26

moin,

ich hab über einem jahr postme benutzt und war immer sehr zufrieden. in postme konnte ich auch das web.de-zertifikat einbinden und damit dateien verschlüsseln (was ich bei thebat nicht konnte). es war sehr stabil, auch bei 15 accounts. wenn ich nicht thebat gekauft hätte, würde ich es wohl weiterhin nutzen.

ciao
phoibos

Benutzeravatar
likeatim
Gründer und Administrator
Beiträge: 2664
Registriert: 24.08.01, 13:01

Beitrag von likeatim » 04.09.03, 9:17

Ich benutze seit 1 Woche Sylpheed
- schnell!!!
- alle Einstellungen in Textdateien gespeichert
- guter IMAP Support
- Kein Stress mit HTML-Mails
- Standardformate für Mailbox etc.
Fazit: mein neuer Leib und Magenclient;)

Benutzeravatar
taffit
Beiträge: 710
Registriert: 17.02.02, 15:18

Beitrag von taffit » 04.09.03, 9:48

Nur zum schnellen Mailchecken in der Firma verwende ich nPOPQ, als etwas umfangreicheren Mailer mit mehr Funktionen auf dem MemoryStick ist momentan RoundAbout 'installiert' (=entzippt)...

Edit:
Danke fürs Verschieben an die Mods (wen auch immer :wink: )
Zuletzt geändert von taffit am 04.09.03, 13:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
TengriLethos
Beiträge: 266
Registriert: 15.06.02, 18:15

Beitrag von TengriLethos » 04.09.03, 14:45

Mein MehrAlsOutlook-Ersatz ist der Mail-Client im Opera 7 (M2), zwar zuerst etwas gewöhnungsbedürftig aber seitdem für mich unverzichtbar.
Zum schnellen Checken benutze ich Popcorn (ist auch hier im Board zu finden) und wenn sich viel Müll angesammelt hat, nehme ich den Mailwasher (in der Version für einen Mailaccount auch Freeware) der mir den Spam schon recht zuverlässig auf dem Server markiert und löscht.

Joop
Beiträge: 5
Registriert: 06.10.01, 19:52

Beitrag von Joop » 24.09.03, 21:28

sagt mal gibts ne Downloadmöglichkeit von

Lotus Notes R5 PE wie sie im originalen angeboten wurde. die zip die hier zum download bereitgestellt wurde scheint selbstgepackt und ich frage mich ob alle originalfunktionen erhalten sind...

gruss
joop!

tyler
Mitglied
Beiträge: 392
Registriert: 14.03.05, 7:26

Beitrag von tyler » 28.10.05, 18:07

hab die Liste gerade durch Zufall gefunden (hab ne Gallerie-Software gesucht oO) - einerseits sehr informativ und umfangreich - andererseits ist Outlook für mich in zweiter Linie auch PIM - und dazu gehört auch die Fähigkeit mit dem PocketPC synchronisieren zu können. Und das ist immer noch ein seltenes Feature...

Benutzeravatar
likeatim
Gründer und Administrator
Beiträge: 2664
Registriert: 24.08.01, 13:01

Beitrag von likeatim » 07.02.06, 19:04

zimmer hat geschrieben:Hallo,

kennt jemand von euch ein Mailprogramm, das ähnlich wie Outlook (Express) jede Mail in eine Datei schreibt und freeware ist?
SSL wäre nicht unpraktisch

Danke
seit wann schreib outlook jede mail in eine datei? outlook nutzt pst-Archive, outlook express so etwas wie eine mbox. Exportieren können natürlich beide in eml, aber das können viele Email Programme.
Eigentlich macht das nur der Hamster-Server, der speichert jede Mail einzeln im eml format, aber mit der endung msg....

kraftian
Beiträge: 420
Registriert: 22.11.02, 7:49

Beitrag von kraftian » 07.02.06, 20:00

Schreibt nicht auch "Sylpheed " jede Email in eine Datei??? Ich meine, das wäre bei mir mal so gewesen.

Link: http://www.essential-freebies.de/board/ ... php?t=9661

nyckelpiga
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 24.12.05, 22:12

Re: freie Alternativen zu Outlook (Express) im Vergleich

Beitrag von nyckelpiga » 08.02.06, 0:32

Herbie hat geschrieben:moinmoin :)

Mahogany Mail

Homepage / Features / Screenshot

noch nicht getested, ist aber IMAP fähig und integriert auch PGP

efb-Link / Download
Als ich das zuletzt getestet habe (speziell wegen der IMAP Fähigkeiten) habe ich es nach wenigen Minuten (< 5 Min) geschafft das Programm zum Absturz zu bringen, habe es dann nach 5 Minuten wieder deinstalliert.
Herbie hat geschrieben: Pegasus Mail

Homepage / Features

Ich selber halte nichts von Pegasus, da es mir zu unstruktutiert und zu chaotisch erscheint, wenn man sich aber die Mühe macht, sich ein wenig in das Programm einzuarbeiten, bin ich sicher, man findet sich zurecht, persönlich finde ich Eudora im direkten Vergleich aber besser.

efb-Link / Download
Pegasus war mein erster Mailer Ersatz für die anderen Standardprogramme (eingebautes OE & Mozilla das früher noch Navigator hiess), damit war ich jahrelang sehr zufrieden, irgendwann habe ich es auch geschafft Pegasus zu überfordern und da es sowieso nicht vor Features strotzt habe ich mich nach einem Ersatz umgesehen und bin bei TheBat gelandet. Benutze das seit der Version 1.6, habe es damals gekauft, inzwischen gab es das ja mal auch umsonst auf einer CT Cd, also wer die hat dem kann ich nur wärmstens empfehlen TheBat einzusetzen. Ich benutze heute noch die Version 1.63/beta7 welches das letzte brauchbare Release war (das ich auch habe) bevor der Versionswechsel auf 2.x kam und ich keine Lust hatte nach weniger als einem Jahr schon wieder eine Lizenz zu kaufen.

Einzig der IMAP Support ist quasi nicht vorhanden. Meine Suche nach einem brauchbaren IMAP Mailer hat sich auf das Finden von Mozilla beschränkt, andere die zwar versprechen IMAP zu unterztützen tun das nur eingeschränkt, entweder so schlecht implementiert, dass ich damit nicht arbeiten kann (z.B. Opera) oder so schlecht das es quasi gar nicht vorhanden ist, bzw. das Programm gar nicht funktioniert (alte Pegasus, TheBat Versionen, Mahogany). Mahogany ist meines Wissens nach auch die Entwicklung eingestellt, aber ich lasse mich gerne belehren.

Wer also unbedingt OE loswerden will und nicht unbedingt IMAP Support braucht sollte sich auf jeden Fall TheBat & Opera anschauen, eine Zeit lang habe ich auch Eudora eingesetzt, bevor ich Pegasus fand. Als ersten Schritt weg von OE (Notausgang) empfehle ich Thunderbird bzw. Mozilla.
=^..^=

Benutzeravatar
likeatim
Gründer und Administrator
Beiträge: 2664
Registriert: 24.08.01, 13:01

Beitrag von likeatim » 08.02.06, 10:32

Hallo, dann kann ich ja auch mal meinen Senf dazugeben...
Ich bin nach langjährigem "Kampf" mit Hamster und Sylpheed jetzt auch zu Thunderbird gewechselt und habe den Schritt eigentlich nie bereut.
Gegen Thunderbird spricht:
- relative hoher Speicherverbrauch (bei den heutigen RAM-Grössen aber IMHO vernachlässigbar)
- Geschwindigkeitstechnisch nicht so flott wie Foxmail oder The Bat!
- (noch) keine Accountübergreifende Suche (ausser bei Suchordnern)
- (noch) keine Journalfunktion (Überblick über Konversationen anhand einer Zeitleiste, etc.)
- (noch) keine gescheite Implementation eines Kalenders (gibt es aber als Extension)
Für Thunderbird spricht:
+ Flexible Accountverwaltung mit Festlegung von Pop- und SMTP-Server für jedes Konto, die sich auch schnell wechseln lassen
+ Möglichkeit eine "Global Inbox" für alle Accounts zu benutzen, dies lässt sich auch nachträglich ändern oder wieder zurückstellen (!)
+ Message "Grouping": Gruppieren von Nachrichten nach den Sortierungskriterien, vor allem nach Tagen, Wochen, Monaten (so wie in Outlook)
+ Als 2. Quasi-Standard neben Outook inzwischen von praktisch jeder Desktop-Suchmaschine unterstützt, was den oben erwähnten Nachteil mit der Suche fast aufwiegt
+ relativ guter Junk-Mail Filter eingebaut
+ schnelles Verschieben und Kopieren von Nachrichten über das Kontextmenü
+ Backup relativ einfach zu bewerkstelligen, es befindet sich alles in einem Profilordner
+ ganz klar: Extensions! z.B. HTML Darstellung global an/aus; Favoriten für das Verschieben von Nachrichten; Quckreply; etc. etc. Diese Extensions sind über das Menü eben auch einfach updatebar, ich muss mir nicht alles auf verschiedenen Seiten zusammensuchen....
+ über css kann ich praktisch das gesamte Erscheinungsbild von Thunderbird anpassen, Farben, Fonts, etc.
+ umfassende Hilfe, Tips, Erweiterungen im Netz; allein das Mozillazine Wiki ist schon sehr hilfreich (und hilft, Features zu entdecken, die mir bisher entgangen waren.... ;) ) http://kb.mozillazine.org/Category:Thunderbird
+ Quasi-Standard: Wenn man auf Thunderbird sattelt, ist man IMHO auf der sicheren Seite, was die Unterstützung durch andere Programme angeht, und falls man doch mal wechseln wird, wird das zukünftige Programm wohl immer Thunderbird oder das mbox Format unterstützen....

Benutzeravatar
DonTermi
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 12.03.04, 11:24

Beitrag von DonTermi » 08.02.06, 14:50

Ich hatte mal Incredimail bis ich auf Foxmail gestoßen bin. Größter Negativ-Punkt für Incredimail ist die Textmail Darstellung.

Wenn man eine Textmail erstellt und diese per PGP verschlüsselt kommt die Mail beim Empfänger zerhackt an. Incredimail macht automatisch immer eine Leerzeile zwischen den Zeilen rein. :blink: Daher kann der Empfänger auch auf Knopfdruck die Mail nicht mehr entschlüsseln. Dies war mein Grund Incredimail von der Festplatte zu verbannen. :tipp:

tyler
Mitglied
Beiträge: 392
Registriert: 14.03.05, 7:26

Beitrag von tyler » 01.06.06, 11:01

Hallo,

ich vermisse die Erwähnung der Sync-Möglichkeiten. Als Nutzer von Outlook und PocketPC hab ich über ActiveSync ja die Möglichkeit Termine und Kontakte unkompliziert abzugleichen. Inwieweit bieten die Alternativen diese Möglichkeit? Bei Lotus Notes weiss ich, dass es geht - und der Rest?

Wär nett wenn sich Herbie oder eine andere Koryphäe dazu nochmal äussern könnten :)

Benutzeravatar
Mäusekind
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 05.09.04, 23:36

Beitrag von Mäusekind » 01.06.06, 20:42

Hallo,

hier ist mein Favorit.
clickfish hat geschrieben:DreamMail 4.2.1.0
Änderungen (mit Google übersetzt)
  • amended to open a mail with a lot of mail, the problem is very high CPU??
  • can not be amended birthday and anniversary reminded Bug
  • modified option \ interface related \ mail list, can not choose "one letter read mail without" issues
  • amended in accordance with the tacit consent of OE model reading, it may be time to mail mis-coding issues
  • the amendment can not get the Outlook Express account issues
  • amended to subject, time, the implementation of the re-analyzed after the recovery of the source code
  • the increase in mail list Youjian menu to add "check from the mail" function
  • amended if a mail folder of mail more than 10,000 letters possible operation unresponsive issues
  • amended if the mail server to keep too many, the process will lead to acceptance of the procedures short pause
  • an increase of the document if it is to add to the annex if other procedures are being visited, the color warning messages
  • increased by mail to the scheduling tool column "This is garbage mail," and "this is not spamming," two buttons
  • an increase of fees mail / contact person in a group, the group that objective (s)
  • improved derived mail, paper mail delivery time is the time
  • improved to 0 bytes mail address
  • a person can choose an improved derived documents for more VCard
DL Gepackt: http://www.dreammail.org/download/DreamMail4.rar
DL Installierbar: http://www.dreammail.org/download/DreamMail4_Setup.exe
oder:
Mirror 1
Mirror 2
Mirror 3
oder über die Updatefunktion.

Aktualisierte Sprachdatei (die dem Programm beiliegende ist noch aus v4.2.0.4)
Nur die toten Fische schwimmen immer mit dem Strom!

Antworten