moziloCMS - das CMS für Einsteiger - Version 2.0 final

HTML-Editor, Boards usw.

Moderatoren: |Gordon|, Jean, Moderatoren

Antworten
mozilo
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: 23.08.07, 15:50

moziloCMS - das CMS für Einsteiger - Version 2.0 final

Beitrag von mozilo » 23.08.07, 16:02

Name: moziloCMS
aktuelle Version: 2.0 "Amalia" Revision 11
Größe: 1,6 MB
Homepage: http://cms.mozilo.de
Supportforum: http://forum.mozilo.de
Download: https://github.com/mozilo/mozilo2.0/archive/master.zip
Lizenz: OpenSource (GPL)
Voraussetzungen: PHP 4.3.2 oder höher
Beschreibung: moziloCMS ist ein einfaches und übersichtliches Content-Management-System (CMS). Es benötigt keine Datenbank und richtet sich vor allem an Benutzer mit geringen HTML-Kenntnissen.
Das Erscheinungsbild von moziloCMS läßt sich mittels Template- und CSS-Datei beliebig anpassen.
Die Funktionalität von moziloCMS ist mit Plugins erweiterbar.


[Edit 2011-04-14 durch mozilo: Neue Version]
Zuletzt geändert von mozilo am 08.07.14, 7:26, insgesamt 26-mal geändert.

Benutzeravatar
mdg-webmaster
Der Freebie
Beiträge: 339
Registriert: 18.02.03, 21:38

Beitrag von mdg-webmaster » 23.08.07, 19:00

Ich werd's mir mal ansehen. Schaut schon mal recht gut aus. Ich hoffe Feednack ist erwünscht? :)
Erst wenn der letzte Fisch gefangen, der letzte Baum gefällt, werden wir merken das man Geld nicht essen kann.

Wenn sich die Menschheit weniger darauf konzentrieren würde,
was uns einander unterscheidet und trennt und mehr auf das,
was wir von einander lernen können, würde die Menschheit
aufhören sich umzubringen.

mozilo
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: 23.08.07, 15:50

Beitrag von mozilo » 23.08.07, 19:52

Selbstverständlich ;)

mozilo
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: 23.08.07, 15:50

Beitrag von mozilo » 24.09.07, 17:40

Version 1.9 mit diversen Verbesserungen und Bugfixes ist online.

Download und Changelog auf http://cms.mozilo.de, Update-Anleitung im Supportforum (http://www.mozilo.de/forum).

Benutzeravatar
Bogus
Beiträge: 228
Registriert: 29.03.02, 11:21

Beitrag von Bogus » 31.10.07, 7:49

Hallo ;D

Für Einsteiger vielleicht geeignet, aber das Backend ist schon ein wenig ungewöhnlich. Nicht das ungewöhnlich gleich schlecht sein muss, aber man sollte schon irgendwie an den anderen CMS angleichen bzw. die Benutzerführung so machen, das man nicht nicht viel umgewöhnen muss, wenn man das CMS wechselt muss/will wie auch immer ..

Bei der Gallerieerstellung hatte ich probleme, es wurde keine erstellt. Es kam auch keine Fehlermeldung.

Das wirkt irgendwie wie ein Schülerprojekt, ist nicht bös gemeint. WAs vielleicht man auch sieht, das die Dateien gross geschrieben sind am anfang, nicht grade Linuxlike.
Greeetings

Bogus | Pinguinsreisen.de

mozilo
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: 23.08.07, 15:50

Beitrag von mozilo » 31.10.07, 8:09

Bogus hat geschrieben:Hallo ;D

Für Einsteiger vielleicht geeignet, aber das Backend ist schon ein wenig ungewöhnlich. Nicht das ungewöhnlich gleich schlecht sein muss, aber man sollte schon irgendwie an den anderen CMS angleichen bzw. die Benutzerführung so machen, das man nicht nicht viel umgewöhnen muss, wenn man das CMS wechselt muss/will wie auch immer ..

Bei der Gallerieerstellung hatte ich probleme, es wurde keine erstellt. Es kam auch keine Fehlermeldung.

Das wirkt irgendwie wie ein Schülerprojekt, ist nicht bös gemeint. WAs vielleicht man auch sieht, das die Dateien gross geschrieben sind am anfang, nicht grade Linuxlike.
Hallo Bogus,

wir wollen kein CMS machen, was "wie die anderen" ist. Die initiale Version von moziloCMS war eine Neuentwicklung from scratch, was uns unabhängig von anderen Systemen macht. Wir orientieren uns einzig und allein an den Benutzern und ihrem Feedback, das hat bisher bestens funktioniert.
Vielleicht sollte man auch noch einmal unterstreichen, daß unsere primäre Zielgruppe eben nicht Umsteiger mit Erfahrung in anderen Systemen sind, sondern Einsteiger mit wenig oder keiner Erfahrung. Wenn die dann mehr Erfahrung haben und auf andere Systeme mit mehr Möglichkeiten wechseln wollen, könnte man deren Programmierern übrigens auch vorwerfen, sich nicht an unsere Logik zu halten ;)

Es wäre sehr spannend zu erfahren, was den Fehler mit der Galerie verursacht hat und wie er sich bemerkbar machte. Du bist herzlich eingeladen, uns die Sache im mozilo-Supportforum noch einmal ausführlich zu schildern.

Achso, und die Sache mit den Großbuchstaben am Anfang der PHP-Dateien kommt daher, daß die so notierten Dateien Klassen enthalten. Das ist eine kleine Reminiszenz an unsere Java-Wurzeln und hat mit Linux nichts zu tun - referenziert werden die Dateien im Quellcode korrekt :)


Viele Grüße

Arvid, mozilo-Coder

Benutzeravatar
Bogus
Beiträge: 228
Registriert: 29.03.02, 11:21

Beitrag von Bogus » 31.10.07, 18:12

mozilo hat geschrieben:
Bogus hat geschrieben:Hallo ;D

Für Einsteiger vielleicht geeignet, aber das Backend ist schon ein wenig ungewöhnlich. Nicht das ungewöhnlich gleich schlecht sein muss, aber man sollte schon irgendwie an den anderen CMS angleichen bzw. die Benutzerführung so machen, das man nicht nicht viel umgewöhnen muss, wenn man das CMS wechselt muss/will wie auch immer ..

Bei der Gallerieerstellung hatte ich probleme, es wurde keine erstellt. Es kam auch keine Fehlermeldung.

Das wirkt irgendwie wie ein Schülerprojekt, ist nicht bös gemeint. WAs vielleicht man auch sieht, das die Dateien gross geschrieben sind am anfang, nicht grade Linuxlike.
Hallo Bogus,

wir wollen kein CMS machen, was "wie die anderen" ist. Die initiale Version von moziloCMS war eine Neuentwicklung from scratch, was uns unabhängig von anderen Systemen macht. Wir orientieren uns einzig und allein an den Benutzern und ihrem Feedback, das hat bisher bestens funktioniert.
Vielleicht sollte man auch noch einmal unterstreichen, daß unsere primäre Zielgruppe eben nicht Umsteiger mit Erfahrung in anderen Systemen sind, sondern Einsteiger mit wenig oder keiner Erfahrung. Wenn die dann mehr Erfahrung haben und auf andere Systeme mit mehr Möglichkeiten wechseln wollen, könnte man deren Programmierern übrigens auch vorwerfen, sich nicht an unsere Logik zu halten ;)

Es wäre sehr spannend zu erfahren, was den Fehler mit der Galerie verursacht hat und wie er sich bemerkbar machte. Du bist herzlich eingeladen, uns die Sache im mozilo-Supportforum noch einmal ausführlich zu schildern.

Achso, und die Sache mit den Großbuchstaben am Anfang der PHP-Dateien kommt daher, daß die so notierten Dateien Klassen enthalten. Das ist eine kleine Reminiszenz an unsere Java-Wurzeln und hat mit Linux nichts zu tun - referenziert werden die Dateien im Quellcode korrekt :)


Viele Grüße

Arvid, mozilo-Coder
Hi ;)

Ja, so haste wohl recht, aber irgendwie sollten alle CMS mal eine etwa gleiche Benutzeroberfläche haben. Das man sich zurecht finden kann, wenn man es das erste mal installiert.

Es ist ja nicht die Benutzeroberfläche selber, man könnte eher als Benuterführung betrachten, ihr habt ja mehr Link klick gesetzt im Backend. Ist irgendwie schlecht zu beschreiben. Wenn ich mir so ein Backend vom Joomla anschaue, dann denke ich an ein normales Programm und ich denke so sollte auch ein CMS Backend aussehen. Warum müssen Programmierer das Rad neu erfinden.

Aber wenn eure Benutzer positives Feedback geben, ok dann kann ich nichts gegen sagen. Liegt wohl bei mir auch daran, das ich zuviel CMS kenne *gg*
Greeetings

Bogus | Pinguinsreisen.de

mozilo
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: 23.08.07, 15:50

Beitrag von mozilo » 19.12.07, 14:06

Version 1.9.2 ist online, hauptsächlich wurden Bugs gefixt.
Als funktionelle Neuerungen gibt es eine Erweiterung des Downloadzählers für Dateien sowie die Möglichkeit, die Dateirechte für hochgeladende Dateien zu konfigurieren.

Download und Changelog auf http://cms.mozilo.de, Update-Anleitung im Supportforum (http://www.mozilo.de/forum).

mozilo
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: 23.08.07, 15:50

Beitrag von mozilo » 21.11.08, 16:03

Version 1.10.5 fixt einen Bug bei der Anzeige der Kategorien im moziloAdmin, der nur bei bestimmten Serverkonfigurationen auftrat. Ein Update ist, wenn der Fehler bisher nicht auftauchte, nicht nötig; die kommende Version 1.11 bringt den Bugfix auch mit.

Download und Changelog auf http://cms.mozilo.de, Update-Anleitung im Supportforum (http://forum.mozilo.de).

mozilo
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: 23.08.07, 15:50

Beitrag von mozilo » 03.04.09, 11:36

Version 1.11.0.1 patcht einen u.U. auftretenden Fehler.

Download und Changelog auf http://cms.mozilo.de, Update-Anleitung im Supportforum (http://forum.mozilo.de).

mozilo
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: 23.08.07, 15:50

Beitrag von mozilo » 15.04.09, 12:56

Version 1.11.0.2 schließt eine potentielle Sicherheitslücke. Update dringend empfohlen!

Download und Changelog auf http://cms.mozilo.de, Update-Anleitung im Supportforum (http://forum.mozilo.de).

mozilo
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: 23.08.07, 15:50

Beitrag von mozilo » 16.04.09, 21:10

Version 1.11.0.3 schließt eine potentielle XSS-Lücke. Update dringend empfohlen!

Download und Changelog auf http://cms.mozilo.de, Update-Anleitung im Supportforum (http://forum.mozilo.de).

mozilo
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: 23.08.07, 15:50

Beitrag von mozilo » 19.05.09, 19:33

Pünktlich zum dritten Geburtstag des Projekts mozilo ist Version 1.11.1 von moziloCMS freigegeben.

Download und Changelog auf http://cms.mozilo.de, Update-Anleitung im Supportforum (http://forum.mozilo.de).

mozilo
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: 23.08.07, 15:50

Beitrag von mozilo » 07.07.09, 18:34

Version 1.11.2 behebt einige Fehler - ein Update wird empfohlen.

Download und Changelog auf http://cms.mozilo.de, Update-Anleitung im Supportforum (http://forum.mozilo.de).

mozilo
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: 23.08.07, 15:50

Re: moziloCMS - das CMS für Einsteiger - Version 1.12.beta1

Beitrag von mozilo » 22.05.10, 13:15

Mit Version 1.12 wird moziloCMS plugin-fähig; außerdem wurde die Adminoberfläche grundlegend überarbeitet.

Download und detaillierter Changelog auf http://cms.mozilo.de, Update-Anleitung im Supportforum (http://forum.mozilo.de).

mozilo
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: 23.08.07, 15:50

Re: moziloCMS - das CMS für Einsteiger - Version 1.12.beta3

Beitrag von mozilo » 08.07.10, 7:50

Update: moziloCMS 1.12.beta3 ist online.

Download und Changelog auf http://cms.mozilo.de, Update-Anleitung im Supportforum (http://forum.mozilo.de).

ManuelT
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 07.09.10, 12:30

Re: moziloCMS - das CMS für Einsteiger - Version 1.12.beta3

Beitrag von ManuelT » 07.09.10, 12:41

... das ist meiner Meinung eines der besten kostenlosen CMS Systeme.
Ich konnte mich bei moziloCMS sofort zurechtfinden, natürlich bietet es weniger Optionen als so manch anderes CMS aber man blickt schnell durch. Doch auch dieser Service von http://www.gutscheincodes.com/ ist nicht von der Hand zu weisen!
Zuletzt geändert von ManuelT am 13.05.11, 18:17, insgesamt 3-mal geändert.

mozilo
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: 23.08.07, 15:50

Re: moziloCMS - das CMS für Einsteiger - Version 1.12.beta4

Beitrag von mozilo » 14.04.11, 21:37

Danke, das freut mich zu lesen :) Hoffe, die gefällt auch die neue Version :)



Update: moziloCMS 1.12.beta4 ist online.

Download und Changelog auf http://cms.mozilo.de, Update-Anleitung im Supportforum (http://forum.mozilo.de/viewtopic.php?f=20&t=1566).

mozilo
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: 23.08.07, 15:50

Re: moziloCMS - das CMS für Einsteiger - Version 1.12.beta4

Beitrag von mozilo » 10.01.13, 8:48

Nach langer Testphase ist nun moziloCMS 1.12 Final erschienen. Ein passendes Plugins-Zip liegt ebenfalls auf der moziloCMS Download-Seite bereit. Es sind hauptsächlich Verbesserungen im Kleinen die in die Finale Version eingeflossen sind. Die weitere Entwicklungsarbeit von moziloCMS wird in der kommenden 2er Version kräftige Spuren hinterlassen.

mozilo
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: 23.08.07, 15:50

Re: moziloCMS - das CMS für Einsteiger - Version 1.12 final

Beitrag von mozilo » 08.07.14, 8:06

Wieder ist viel Zeit vergangen und hat sich einiges getan.
moziloCMS 2.0 ist im Vollbesitz seiner Kräfte.
  • ๏ Die Bedienung von moziloCMS wurde komplett umgekrempelt
  • ๏ Bei der geführten Installation werden die notwendigen Dateirechte automatisch gesetzt.
  • ๏ Per drag & drop werden neue Kategorien und Inhaltseiten angelegt, die hinterher auch einfach zu verschieben und um zu benennen sind.
  • ๏ template.html und CSS können vom Front-End heraus geändert werden.
  • ๏ Plugins können ebenfalls direkt vom Front-End aus installiert werden. Nur noch das oder die ZIP's auswählen.

Antworten