hMailServer Version 5.6.8 - SMTP(-Relay), POP3, IMAP Server

alles was zum Hosten von Seiten gebraucht wird

Moderatoren: Jean, Gordon 4.0, Moderatoren

Benutzeravatar
lubot
Beiträge: 331
Registriert: 04.06.02, 9:53

hMailServer Version 5.6.8 - SMTP(-Relay), POP3, IMAP Server

Beitrag von lubot » 10.09.04, 22:44

Name: hMailServer
Version: 4.4 - Build 270 (2007-04-09)
Grösse: 3,69 MB
Homepage: http://www.hmailserver.com/
Support: http://www.hmailserver.com/forum/
Downloadlink: hier
Screenshots: hier
Changelog: hier
Standalone? nein
Speicherbelegung (RAM): Dienst ~8 MB, Admin-Interface ~10 MB

Beschreibung:
hMailServer ist ein open source SMTP(-Relay), POP3 und IMAP Mail Server für Windows.
Der Server läuft als Dienst im Hintergrund und wird mittels eines Administrations-Programms konfiguriert.
Daten (Emails, User Accounts u.s.w.) werden wahlweise in einer MySQL oder MS SQL Datenbank gespeichert.
Es kann entweder ein bestehender Datenbank Server genutzt werden oder ein minimaler MySQL Server bei der Installation eingerichtet werden.
Programmiert ist der Mail Server in C++.

Anmerkung:
Endlich ein vernünftiger Mail Server der SMTP-Relay und IMAP kann.
Leider sind manche Texte im Admin-Interface durch zu kleine Text Felder abgeschnitten, lesen kann man diese aber trotzdem es sieht einfach nur unschön aus.
UPDATE: Das scheint behoben. Konnte auf jedendall nix der gleichen finden.
Beachten sollte man, dass man beim Email Client den User Namen in der Form "username@domain" angeben muss, wenn man die Post abrufen möchte.

Features:
  • POP3, SMTP, IMAP
  • Virtual domains
  • Scripting (VBScript)
  • Rules
  • Multilingual
  • AntiVirus
  • Spam protection
  • Routing
  • MX backup
  • Load balancing
  • Mirroring
  • Multihoming
  • SQL-support (MySQL external oder buildin, MSSQL)
Unterstützte Sprachen:
  • Chinese
  • Bulgarian
  • Czech
  • Danish
  • Dutch
  • English
  • Finnish
  • French
  • German
  • Hungarian
  • Italian
  • Japanese
  • Norwegian
  • Portuguese (Brazil)
  • Portuguese (Portugal)
  • Spanish
  • Swedish
  • Turkish
Zuletzt geändert von lubot am 10.06.07, 20:59, insgesamt 8-mal geändert.

barabas
Beiträge: 33
Registriert: 09.10.01, 20:38

Beitrag von barabas » 09.03.05, 21:11

So, mal installiert und ein bischen herumprobiert:
Normalerweise betreibe ich hier einen Mercury/32 und vergleiche deshalb damit:
- Installationszeit: nach ca. 10 min gehen Mails raus und rein
- die deutsche Übersetzung beinhaltet manches Schmankerl, erst nach Umstellen auf englisch war MIR alles klar
- deutlich weniger Features als Mercury (was nicht unbedingt ein Nachteil sein muss)
- vorhandene Funktionen: POP3-Server (kein POP3-Client! erst die Alpha-Version 4.x hat sowas), IMAP-Server, SMTP-Server (inkl. SMTP-Relay)
- Integration von Virenscanner klappte problemlos
- Installation als Dienst
- Anbindung an MySQL
- mal auf die Schnelle ca. 500 Mail durchlaufen lassen: keine Probleme

Fazit nach Kurztest:
- einfache Installation (auch von Nichtprofis zu bewerkstelligen)
- keine offensichtlichen Probleme
- Freeware auch für kommerziellen Einsatz
- ich bleib' bei Mercury

CU
Barabas

Benutzeravatar
lubot
Beiträge: 331
Registriert: 04.06.02, 9:53

Beitrag von lubot » 21.07.05, 18:40

hMailServer ist bei Version 4.0. Mehr hier

Abgesehen von den Bugfixes hier die wichtigsten Änderungen:
  • VB Script support
  • Mails von externem POP3 Server habholen
  • Man kann Regeln erstellen die anhand des Inhalts festlegen wie Mails weiterverarbeitet werden
  • Fernverwaltung mit DCOM
  • Benutzerrechte im WebAdmin die es erlauben Domain Besitzern Aufgaben zuzuteilen

Benutzeravatar
lubot
Beiträge: 331
Registriert: 04.06.02, 9:53

Beitrag von lubot » 16.01.06, 12:02

hMailServer ist bei Version 4.1.1 Build 140. Mehr hier

Es gibt einige neue Features und ein paar Bugfixes.
Dies sind die wichtigsten Änderungen:
  • Einstellen der maximalen Message Größe für Domain und den ganzen Server.
  • Bessere Unterstützung für multihoming. Mann kann mehrere "listen IPs" festlegen.
  • Verbindungen werden jetzt ordnungsgemäß beendet nach dem eine Nachricht übermittelt wurde.
  • Dienst Abhängigkeiten werden automatisch bei der Installation gesetzt.
  • Es ist nun möglich Nachrichten Header mittels COM API zuverändern.

weby6
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 15.02.06, 18:54

Beitrag von weby6 » 15.02.06, 19:03

Hallo,

ich habe in der letzten Wochen den Mailserver getestet. Ich finde Ihn für mich persönlich Ideal, da er eine MySQL DB zur verwaltung nutzt, kostenlos ist und noch dazu IMAP bietet.

Ich habe aber 2 kleine Fragen, die ich mir noch nicht selbst beantworten kann:

1. Wo kann ich einstellen, das nan, wenn man über das eigene Mailrelay eine Mail versendet, sich authentifizieren muss?

Background: Ich möchte hMailServer als Produktiv- Mailserver auf meinem RootServer einsetzen...

2. Was muss ich tuhen, um die Weboberfläche des Mailservers in Betrieb zu nehmen?

Vielen Dank für eure Antworten...

@weby6

PS: Habe die Version 4.2

merko
Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 09.11.05, 23:24

Beitrag von merko » 15.02.06, 21:15

...wäre die Hersteller-Seite mit Ihrem Forum und den FAQs nicht der bessere Ort für solche Fragen?!? Zumindest finden sich dort einige mögliche Antworten:

http://www.hmailserver.com/forum/viewtopic.php?t=2829&highlight=mail+relay

http://www.hmailserver.com/documentation/?page=howto_install_phpwebadmin

Wenn Du ein Frontend für Benutzer verwenden möchtest, dann wird vom Hersteller Squirrelmail empfohlen.

Aber wie gesagt, Support-(An-)Fragen gehören eigentlich auf die Hersteller-Seite oder artverwandte Seiten
viewtopic.php?t=9968#58622

weby6
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 15.02.06, 18:54

Beitrag von weby6 » 15.02.06, 21:49

Hallo merko,

danke für deine Antwort.

Du hast recht... Den Forum Link (auf der Herstellerseite) habe ich ganz übersehen...

Das Webfrontent habe ich jetzt hinbekommen.

Aber den SMTP kann ich dennoch nicht schützen (denn ich möchte das SMTP Relay von dem Mailserver nutzen und keinen von meinem ISP)... Leider kann ich nur englische Texte Lesen aber im schreiben binn ich denkbar schlecht :-(

Dennoch danke...

@weby6

JohnDow
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 24.07.05, 20:17

Beitrag von JohnDow » 11.06.06, 22:27

Antivirus Software wird unterstützt.

Entweder über eine manuelle Konfiguration oder mit Clamwin (auch Freeware).

Kann mit 2 Antivirusprogrammen arbeiten.

Clamwin wird automatisch erkannt.

ACHTUNG:
Clamwin 0.88.2.3 und höher kann aufgrund einer Parameteränderung nicht mit älteren Hmailservern zusammenarbeiten.

Das letzte "unstable" Release von der Version 4.2 funktioniert wieder damit. Hab ich auch im Einsatz. Bisher keine Probleme.

Bemerkung zu Clamwin - bei aktivierter Archivierung und gleichzeitiger Antivirusprüfung von mehr als 100 Dateianhängen wird der entsprechende PC sehr, sehr langsam. Sind halt viele Zugriffe auf der Festplatte.

Ansonsten: eine gute Kombination

Benutzeravatar
JumpinS
Beiträge: 534
Registriert: 29.06.03, 14:19

Beitrag von JumpinS » 10.06.07, 18:09

Aktuelle Version: 4.4.1
Changelog
Ich hasse Signaturen

wiegmann
Mitglied
Beiträge: 400
Registriert: 31.08.07, 10:42
Hat sich bedankt: 6 Mal

Beitrag von wiegmann » 25.10.08, 10:00

hMailServer v4.4.2 Build 283 (stable) ist aktuell. Das Changelog wurde allerdings noch nicht aktualisiert.

DL: http://download.hmailserver.com/hMailSe ... 2-B283.exe

Benutzeravatar
kingluui
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 10.11.08, 12:11

Beitrag von kingluui » 10.11.08, 12:24

Hallo zusammen,

1.) Kann ich ein update mit Drüberinstallieren riskieren? Bringe natürlich vorher Datenbank und Emailordner in Sicherheit.

2.) Bekomme manchmal bestimmte Emails wieder und wieder. Mein Outlook ist so eingestellt, dass Emails auf dem Server bleiben. Das funktioniert auch ohne Probleme, wenn da nicht manchmal eine Email dabei wäre die das anscheinend nicht schnallt. Ist das Problem bekannt?

MfG

kingluui

Benutzeravatar
QuoVadis
Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 18.04.06, 0:37
Hat sich bedankt: 1 Mal

Beitrag von QuoVadis » 10.11.08, 12:41

Wende Dich bitte an das hMailServer-Supportforum. Hier ist der falsche Platz für solche Anfragen. Martin oder andere Mitglieder sind bestimmt bereit, Dir zu helfen.

http://www.hmailserver.com/forum/
QuoVadis, Author of qvPDF
D/L: http://sourceforge.net/projects/qvpdf

Benutzeravatar
kingluui
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 10.11.08, 12:11

Beitrag von kingluui » 10.11.08, 13:43

Ja, alles klar, hab ich gemacht, danke nochmal für Deinen Link.

Benutzeravatar
QuoVadis
Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 18.04.06, 0:37
Hat sich bedankt: 1 Mal

Beitrag von QuoVadis » 10.11.08, 15:38

Der stand auch schon im OP...
QuoVadis, Author of qvPDF
D/L: http://sourceforge.net/projects/qvpdf

Jean
Beiträge: 11139
Registriert: 30.10.01, 12:41
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal

Beitrag von Jean » 10.11.08, 16:11

(nee - hatte ich erst nach deiner Antwort eingefügt. Hätte man aber trotzdem finden können ;) )

bollino
Mitglied
Beiträge: 522
Registriert: 15.04.05, 9:31
Hat sich bedankt: 1 Mal

Beitrag von bollino » 16.11.08, 21:17

wiegmann hat geschrieben:hMailServer v4.4.2 Build 283 (stable) ist aktuell. Das Changelog wurde allerdings noch nicht aktualisiert.

DL: http://download.hmailserver.com/hMailSe ... 2-B283.exe
4.4.3 Beta Build 285 (2008-11-09)

*

This build fixes hMailServer Security Vulnerability (SA32597).

4.4.3 Beta Build 284 (2008-11-09)

* A security problem has been found in PHPWebAdmin which may be used by attackers to gain access to the server. The purpose of this build is to distribute a version which is open for review. Since the fix is still preliminary, it is recommended that you disable PHPWebAdmin until a final solution has been made.
Zwar als Beta betitelt, jedoch aus Sicherheitsgründen zu empfehlen.

Bo*

w_chisum
Beiträge: 163
Registriert: 16.06.03, 13:11
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von w_chisum » 04.03.09, 8:05

Update: hMailServer 5.0 - Build 326 (13687) - 2009-01-28
Changelog: http://www.hmailserver.com/documentatio ... =changelog

wiegmann
Mitglied
Beiträge: 400
Registriert: 31.08.07, 10:42
Hat sich bedankt: 6 Mal

Beitrag von wiegmann » 25.04.09, 19:49

hMailServer 5.1.1 - Build 341 is the latest stable hMailServer version.
DL: http://download.hmailserver.com/hMailSe ... 1-B341.exe

wiegmann
Mitglied
Beiträge: 400
Registriert: 31.08.07, 10:42
Hat sich bedankt: 6 Mal

Beitrag von wiegmann » 03.06.09, 12:31

hMailServer v5.1.2 - Build 346 ist mittlerweile aktuell.

DL: http://download.hmailserver.com/hMailSe ... 2-B346.exe

wiegmann
Mitglied
Beiträge: 400
Registriert: 31.08.07, 10:42
Hat sich bedankt: 6 Mal

Beitrag von wiegmann » 20.09.09, 18:16

Neues Build (stable): hMailServer 5.2.1 - Build 361

DL: http://download.hmailserver.com/hMailSe ... 1-B361.exe

Antworten