Stereo Tool 9.22 -> Equalizer Limiter Gain Azimuth uvm. (auch als Winamp DSP etc.)

CD-Ripper, MP3-Encoder/-Player, sonstige Formate, Audioeditoren, etc.

Moderatoren: |Gordon|, Jean, Moderatoren

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 4417
Registriert: 13.05.12, 10:16

Re: Stereo Tool 9.12 -> Equalizer Limiter Gain Azimuth uvm. (auch als Winamp DSP etc.)

Beitrag von klodeckel » 26.12.18, 7:21

v9.12

umfangreiches Änderungsprotokoll gibt's hier:https://www.stereotool.com/documentatio ... n_history/
Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 4417
Registriert: 13.05.12, 10:16

Re: Stereo Tool 9.20 -> Equalizer Limiter Gain Azimuth uvm. (auch als Winamp DSP etc.)

Beitrag von klodeckel » 28.12.18, 6:03

v9.12 gibts jetzt nicht mehr......jetzt gibts dafür v9.20

umfangreiches Änderungsprotokoll gibt's hier:https://www.stereotool.com/documentatio ... n_history/
Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 4417
Registriert: 13.05.12, 10:16

Re: Stereo Tool 9.22 -> Equalizer Limiter Gain Azimuth uvm. (auch als Winamp DSP etc.)

Beitrag von klodeckel » 20.01.19, 12:03

v9.22

Advanced Clipper: Verbessertes Handling von Höhen, niedrigere Frequenzhöhen erhalten Priorität. Der Sound ist viel "straffer", kontrolliert.
Advanced Clipper: Der Distortion Protection Highs Clipper hat auch Priorität bei niedrigeren Frequenzhöhen.
Advanced Clipper: Distortion Protection hatte eine Stufe, die nicht vor Löchern durch laute Höhen schützt.
Advanced Clipper: Der Standardwert für Bass / Höhen wurde von 400 auf 200 geändert.
Bugfix: Eine CPU-Affinitätsmaskeneinstellung wurde falsch eingestellt.
RDS: AF-Methode B: Unterstützung für mehrere Frequenzlisten, wenn ein Signal mit AF-Methode B-Daten auf anderen Frequenzen erneut übertragen wird.
RDS: RT +: Bit "Element aktiv" wurde falsch verwendet, sodass einige Empfänger bei Änderungen vorübergehend zwischen den Ansichten RT und RT + wechseln.
Linux: Das Öffnen des GUI-Fensters schlug manchmal fehl, sollte jetzt behoben werden.
Versionsnummer zu DLLs hinzugefügt.
Einige Voreinstellungen wurden aktualisiert.
Homepage:https://www.stereotool.com/
Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Antworten