EFB

Aktuelle Zeit: 13.12.17, 4:31

Alle Zeiten sind UTC+01:00



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25.10.01, 16:34 
Offline
Seeker & Mod

Registriert: 11.10.01, 17:11
Zitat:
MP3Find ist ein sehr nützliches MP3-Verwaltungstool mit folgenden Features: vollautomatische Suche nach doppelten MP3s, automatisches Eintragen des ID3-Tags aus dem Dateinamen, vollautomatisches sortieren der MP3s nach Alben (ID3-Tag), suchen nach MP3s mit gleicher Dateigröße, schnelle Suche nach Ihrem Lieblingssong über Suchbegriff, bequemes, und schnelles Erstellen von Playlists von HDD oder CD-ROM, leichtes Verwalten und Aufräumen der MP3s durch Kopier- und Verschiebefunktionen, Suche nach Album und Auflistung der Alben, Skinfähige Benutzeroberfläche, komfortable Handhabung, keine Begrenzung in der Anzahl der MP3‘s, dynamische Playlistenverwaltung, volle Unterstützung von ID3v1 und ID3v2 u.v.m



Download:
http://www.peter-ebe.de/MP3Find/MP3Find_Vollversion.zip

Homepage:
http://www.peter-ebe.de/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.05, 12:28 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.05, 13:04
update auf 3.92a

download: http://www.peter-ebe.de/MP3Find/download.html
changelog: http://www.peter-ebe.de/MP3Find/history/history.html


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.03.07, 0:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.02, 16:54
aktuelle Version: 4.10 (04.02.2006) - 2,5 MB
Changelog


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.07, 22:45 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.05, 1:33
Allerhand Neuerungen, wie AutoDJ Player Mixer BPM Albumsuche HD Cleaner etc.
aktuelle Version: 4.49 (18.07.2007) - 2.73MB

CL: http://www.peter-ebe.de/MP3Find/_changelog.txt
DL: http://www.mxfx.de/MP3Find/MP3Find_Vollversion.zip

SKINS: http://www.peter-ebe.de/MP3Find/skins/skins.html


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22.01.12, 1:33 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.05, 1:33
MP3Find 5.02c (c) Peter Lorenz @ http://www.peter-ebe.de/impressum/impressum.html
Zitat:
================================================
MP3Find Changelog - http://www.MP3Find-Online.de
================================================
Dieses Changelog umfasst nur die wichtigsten Änderungen
zwischen den offiziellen MP3Find Versionen.

---------------------------
v5.01 zu 5.02c (03.05.2010)
---------------------------
- Verzeichnisscanner: Symlinks/Virtual ausschließen, Zugriffstest vor Scan
- Textkorrektur
- Infobox vergrößerbar

---------------------------
v4.93 zu 5.01 (26.03.2010)
---------------------------
- Coverfunktion auf bestimmte Dateinamen beschränken, Leere Dateien ausschließen
- Temporärdatei skonf.tmp wird nicht mehr geschrieben wenn debug aus
- Aufräumfunktionenmenü Revisionsüberwachung für gespeicherte Konfigurationen, "neu" Button
- Implementierung der nächsten Version der MP3Find Speicherengine
- Option "geringer Speicherverbrauch für Index" hinzugefügt
- Implementierung der Aufräumfunktion "Doppelte suchen (Audio vergleich)"
- wmatag-lesefunktion verbessert
- automatische Konfiguration für Windows 7 optimiert
- doppelte Auswahl vergrößerbar
- verabeitungsstatus restzeitmessungsgrenze erweitert
- WinampPlayliste Zufall/Wiederholung zurücksetzen wenn AutoDJ aktiviert wird

... ETC ...

INFO: http://www.peter-ebe.de/MP3Find/features.html

DP: http://www.peter-ebe.de/MP3Find/download.html
DL: http://www.computerbild.de/programme/MP ... _8554.html
PS: Hinter der "Vintage-GUI" steckt eine echt vielseitige Multimedia- & Musicbox - prima! :drink:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24.03.12, 10:37 
Offline
Einsteiger

Registriert: 23.03.12, 21:59
Bild

Meldung vom 22.2.2012
Zitat:
Es ist vollbracht, „MP3Find Pro“ wurde erfolgreich aufgetrennt.
Aus einer Software wurden mehrere funktionale Module.

Der frühere MP3Find Aufräumfunktionen Bereich (Dublettensuche, Massentagging, usw.)
ist in ein eigenes Produkt mit dem Namen "Mediapurge" übernommen worden.
Dessen neue Oberfläche schafft Übersicht und führt den Benutzer durch die verschiedenen Programmfunktionen.
Das Highlight ist natürlich die Duplikatsuche per Audiovergleich.
Auch diese Funktion wurde in Medipurge übernommen und weiterentwickelt,
so kann der Audiovergleich jetzt auch auf mehreren Prozessorkernen gleichzeitig laufen.

„Jingleplayer“ und „Talkover“ (früher Mikrofoncrossfader) stehen ebenfalls als vollständig
eigenständige Softwarekomponten zur Verfügung, können aber über die MP3Find API
weiterhin mit MP3Find Funktionen verbunden werden.
"Talkover" steht in Version 2 inzwischen ebenfalls für Windows Vista und 7 zur Verfügung.

Somit ergeben sich folgende Produkte die natürlich beliebig kombiniert werden können:

MP3Find:
Suchen, Bewerten, Verwalten, Crossfading, usw.

Mediapurge:
(früheres MP3Find Aufräumfunktionenmenü)
Duplikatsuche, Massentagging und andere Aufräumfunktionen

Jingleplayer:
Jingles einspielen

Talkover:
Moderation

Alle Programme stehen kostenlos zur Verfügung,
weitere Informationen und Programmdownloads unter
http://www.Peter-EBE.de
und jetzt auch auf Facebook unter
http://www.facebook.com/Medienverwaltung



Zitat:
"Mediapurge" führt in max. 5 Schritten durch die am häufigsten benötigten Funktionen zum Aufräumen der eigenen Medienbestände und ermöglicht komplexe Bearbeitungen von Tags und Dateinamen, Sortieren der Dateien in Unterverzeichnisse und vieles mehr ohne kryptische Schlüssel eingeben zu müssen.

Das Highlight ist die Duplikatsuche, hierfür stehen 3 Verfahren zur Verfügung. Die genaueste, aber auch rechten intensivste Variante ist der Audiovergleich.
Hierbei erstellt die Software akustische Fingerabdrücke (MAFP) der Dateien und vergleich diese miteinander. Da die Vergleichszeit exponential zur Dateianzahl steigt, kann der Vergleich auf mehreren Prozessorkernen gleichzeitig ausgeführt werden.
Dabei erkennt die Software auch unvollständige Songs und zeigt sie als doppelt an.


Quelle:
http://www.Peter-EBE.de und
http://www.facebook.com/Medienverwaltung

:drink:


Zuletzt geändert von mp3freak am 03.10.17, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24.03.12, 11:01 
Offline
Einsteiger

Registriert: 23.03.12, 21:59
Mediapurge Duplikatsuche Tutorial
Dieses Video erklärt die die Suche nach doppelten Musikdateien mit Mediapurge in wenigen einfachen Schritten.

Mediapurge Duplikatsuche Inside
Dieses Video zeigt die verschiedenen Möglichkeiten doppelte Musikdateien auf dem PC zu finden und erklärt dessen grundlegende Funktion.

Mediapurge Funktionsuebersicht Tagbearbeitung
Dieses Video zeigt die vielfältigen Möglichkeiten Tags und Dateinamen mit Mediapurge zu bearbeiten, Dateien automatisch auf der Festplatte sortieren zu lassen oder Bestände zu synchronisieren.

Quelle: http://www.youtube.com/user/Mediapurge
(Youtube Channel Mediapurge)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23.03.14, 13:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.02, 18:46
Ich führe Mediapurge als Hauptteil für die Verwaltung weiter:
Zitat:
16.03.2014 v5.51
--------------------------

- umgestellt auf neuen Compiler
- umgestellt auf aktuelle mp3findmediapurge-sharelibs
- Facelift der Oberfläche
- Screenreader Kompatibiliät verbessert
- Taborder und Shortcut, Anpassungen in einigen Masken
- neuer Memorymanager
- native Unicode Unterstützung
- viele interne Verbesserungen und Bugfixes
- Unterstützung von Cover-Tags
- Unterstützung weiterer Tagformate
- globale Einstellungen Unicode/ANSI Tags erzeugen
- Unterstützung externe Decoder (ffmpeg)
- Verzeichnisauswahl durch modernere Version ersetzt
- Messagedlg mit "nicht mehr anzeigen" Option in Manuelle Duplikat Auswertungsdialog eingefügt
- TagsdAusDateinamen/SortierenNachDateinamen: trenner optional nur erkennen wenn von Leerzeichen umschlossen
- DateinamenAusTags: Trenner mit Leerzeichen umschließbar
- Manuelle Duplikatauswahl modernisiert
- Funktion Covertag einfügen/entfernen hinzugefügt
- Tagskopierenlöschen: Cover Export Option um Coverdateien im Dateisystem abzulgen
- Multicorefähig auf allle Verarbeitungsfunktionen für die Duplikatsuche übernommen
- Duplikatsuche (Dateiinformationen) optimiert
- Duplikatsuche (Audiovergleich) auf MAFP Rev. C umgestellt, Performanceverbesserungen
- Automatische Bestandssynchonisierung optimiert


http://www.peter-ebe.de/Mediapurge/info ... tures.html

_________________
Wenn es statt Flüchtlinge jetzt Geflüchtete heißt, muss man statt Schmetterlinge auch Geschmetterte sagen?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24.03.14, 20:12 
Offline
Einsteiger

Registriert: 23.03.12, 21:59
Danke für's Posten, hier noch ein paar Details zum recht kryptischen Changelog:

>Umgestellt auf aktuelle MP3Find/Mediapurge Sharelibs:
- umfassend modernisiert
- umfassend getestet
- teilweise neu geschrieben
bilden sie die Basis für Mediapurge 5.50 und folgende Versionen.

>FaceLift der Oberfläche:
Auch die Oberfläche hat ein kleines Facelifting bekommen,
von Windows XP über Windows 7 bis Windows 8.1 macht es jetzt eine passende Figur.

>Barrierefreiheit - Verbesserte:
Kompatibilität zu Screenreadern wie NVDA.
Zusätzliche Helfer lassen wie z.B. eine Erleichterung für das Grafik-lastige Menü lassen sich über das Menü zuschalten.

>Neuer Memorymanager:
Schneller, besser, sicherer!
Out Of Memory Meldungen gehören damit der Vergangenheit an!

>Native Unicode Support:
Moderne Dateisysteme, Plattformübergreifender Betrieb, Tags in verschiedensten Sprachen Codierungen - alles kein Problem dank des modernen UI und moderner Tagging Library.

>Mediapurge acoustic fingerprint (MAFP):
das Hauseigene akustischer Fingerabdruck Verfahren zur Duplikatsuche geht in die nächste Generation (REV.C).

>Decodererweiterung:
Und damit es mit jedem beliebigen Dateiformat verwendet werden kann, hat Mediapurge eine Schnittstelle für externe Decoder bekommen:
Durch die Verwendung der Freeware ffmpeg funktioniert MAFP nun mit jedem beliebigen Audio- und Video Format!

So einfach und sicher war eine Duplikatsuche noch nie.
Mediapurge hört sich jetzt auch eure Musikvideos an!

>Userwünsche:
öfters gewünscht, jetzt ist die Funktion da:
Coversupport im Tageditor sowie
in der Massentagging Funktionen Tags Eintragen/Entfernen

>TagsdAusDateinamen/SortierenNachDateinamen:
Trenner optional nur erkennen wenn von Leerzeichen umschlossen
DateinamenAusTags: Trenner mit Leerzeichen umschließbar

>Multicore Support optimiert:
und auf andere Funktionen ausgerollt,
Funktionen zur Duplikatsuche optimiert und beschleunigt:

Egal ob eine reine Suche nach Dateikopien, eine intelligente Duplikatsuche über Dateiinformationen oder die Duplikatsuche über akustische Fingerabdrücke, diese Funktionen benötigen Rechenzeit, und das je Funktion nicht zu knapp.
Hier hat sich einiges getan um ein Maximum an Performance aus dem PC zu quetschen. Besonders bei letzterer Funktion liegen Welten zwischen der Mediapurge 5.14 und 5.50.
Wichtig ist natürlich auch immer das passende Umfeld (schneller Zugriff auf die Dateien) sonst nützt einem auch die größte CPU unter der Haube nur bedingt etwas.

>Kompakter Tageditor:
Klein und praktisch - startet fast so schnell wie die Maustaste vom Klick wieder in die Ausgangsposition zurück schnappt:
Der Mediapurge Tageditor wird als Stand-Alone mit installiert.
Er kann über "Senden an" oder "Öffnen mit" aus dem Explorer heraus direkt auf einer Mediendatei gestartet werden.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22.12.15, 21:38 
Offline
Einsteiger

Registriert: 23.03.12, 21:59
hier noch ein paar Info's dazu:

Neben vielen funktionalen Verbesserungen in den letzten Versionen, wie dem

- Lesen von WaveTags
- Portabler Modus
- Mehrsprachige Oberfläche
- viele Detailverbesserungen

wurde mit Version 5.70 das Design noch einmal angepasst und für Windows 10 freigegeben.
die Mindestanforderung liegt weiterhin bei Windows XP SP3.
Mit Version 5.71 wurden noch kleinere Fehler behoben.

Die neue Version steht wie immer als Freeware/Donationware zum Download bereit.

Direktdownload: http://www.peter-ebe.de/Mediapurge/Mediapurge_installer.exe
Protable Version: http://www.peter-ebe.de/Mediapurge/Mediapurge_portable.exe

Folgt Mediapurge bei Gesichtsbuch: https://www.facebook.com/Medienverwaltung :wink:

Frohe Feiertage euch allen!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.03.16, 22:17 
Offline
Einsteiger

Registriert: 23.03.12, 21:59
Mediapurge 5.74 steht zum Download bereit !

Was ist neu?

- das WEBM und OPOS Dateiformat sind jetzt für die AFP basierende Duplikatsuche freigeschaltet

- Optional können alle Dateien erfasst und an externen Decoder weitergeben werden, so ist man nicht mehr darauf angewiesen welche Formate Mediapurge "kennt".
Wenn sich die unterstützten Formate des externen Decoders ändern bzw. neue Formate hinzukommen, können diese nun sofort verwendet werden.
Auf alle anderen Funktionen hat diese neue Option keine Auswirkung.

- Konfiguration des externen Decoders geändert, Voreinstellung für ffmpeg 32 und 64 Bit hinterlegt.
Da für den Decoder ein eigener Prozess gestartet wird, kann wahlweise ein 32 oder 64 Bit Decoder verwendet werden.
Die 64 Bit Version von ffmpeg arbeitet gegenüber der 32 Bit Version deutlich schneller.

Download des Installers
http://www.peter-ebe.de/Mediapurge/Medi ... taller.exe

Portable Version
http://www.peter-ebe.de/Mediapurge/Medi ... rtable.exe

Mediapurge ist wie immer frei von Adware,
die Verwendung ist uneingeschränkt kostenlos möglich.

Freiwillige Spenden sind aber immer gern gesehen
„smile“-Emoticon

http://www.peter-ebe.de/unterstuetzen/u ... etzen.html

Gruß
Peter


Quelle:
https://www.facebook.com/Medienverwaltung

Mediapurge Quickstart Guide
https://www.youtube.com/watch?v=1MTByRXY_Pw


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 06.06.17, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.02, 18:46
Zitat:
Mediapurge 5.83 steht zum Download bereit!
- Verschieben von löschbaren Duplikaten ist nun mit Verzeichnisstruktur möglich,
dies schafft mehr übersicht und erleichtert es den Vorgang rückgängig zu machen
- Text- und UI-Korrekturen
- Datenbank aktualisiert, Tablespace erweitert
- Speicherbegrenzung auf 4 GB erhöht um extreme Datenmengen im AFP Vergleich handeln zu können
ACHTUNG: Für dieses Feature wird Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 oder höher benötigt.

_________________
Wenn es statt Flüchtlinge jetzt Geflüchtete heißt, muss man statt Schmetterlinge auch Geschmetterte sagen?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 17.06.17, 17:39 
Offline
Einsteiger

Registriert: 23.03.12, 21:59
PowerUser Aufgepasst!

Durch eine technische Änderung im Speichermanagement und Aktualisierung der Datenbank kann die Duplikatsuche per MAFP (Mediapurge Acoustic Fingerprint) nun auch extrem große Datenmengen verarbeiten.
Hierdurch ergibt sich, dass das supportete Mindestbetriebssystem Windows 7 respektive Windows Server 2008 R2 ist.
(auf früheren Systemen bleibt Mediapurge im legacy support lauffähig)

Apropos Windows Server, Mediapurge ist nun auch offiziell für Windows Server ab Version 2008 R2 freigegeben.

Natürlich sind auch Anpassungen für alle anderen User in diese Version eingeflossen,
neben kleineren Anpassungen in der Oberfläche kann die Funktion zum Verschieben der Duplikate nun auch die Verzeichnisstruktur im Archiv erzeugen.
Dies erhöht die Übersicht und erleichtert das Zurückführen der Dateien falls man es sich doch noch mal anders überlegt.

Alternativ dazu können natürlich nach wie vor alle löschbaren Duplikate in ein Verzeichnis geschoben werden oder ihr könnt einfach die manuelle Auswahl verwenden.
So oder so, ihr habt immer die volle Kontrolle was mit euren Dateien passiert.
Dieser punkt ist und war immer sehr wichtig und wird sich auch in zukünftigen Versionen nicht ändern.

Der Download ist natürlich wie immer kostenlos.
Mediapurge ist von Usern für User.

---------------------
Quelle:
- Newsletter
- https://www.facebook.com/Medienverwaltung/


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de