XnView v 2.46 /XnView MP 0.90 - Universal-Grafikviewer

Photoshop-Alternativen, Bearbeitung von Bildern etc.

Moderatoren: Jean, Gordon 4.0, Moderatoren

marcalmond
Beiträge: 11
Registriert: 26.08.01, 13:31
Danksagung erhalten: 2 Mal

XnView v 2.46 /XnView MP 0.90 - Universal-Grafikviewer

Beitrag von marcalmond » 30.08.01, 14:06

Xnview ist ähnlich Irfanview. Vorteil ist das man auch Bilder damit bearbeiten kann.
http://www.xnview.com/
http://www.xnview.xzeos.net/download/Xn ... n-full.exe

XnView bietet Ihnen folgende Funktionen:
Import von ca. 400 Grafikformaten
Export von ca. 50 Grafikformaten
Multi-Frame-TIFF, Animiertes GIF & ICO
IPTC, EXIF
Größe ändern
Kopieren/Ausschneiden/Freistellen
Anpassen von Helligkeit, Kontrast, ...
Ändern der Farbtiefe
Anwenden von Filtern (Weichzeichnen, Relief, ...)
Anwenden von Effekten (Linse, Welle, ...)
Vollbild-Modus
Dia-Show
Bilder-Browser
Batch-Konvertierung
Webseite erstellen
Bildschirm-Schnappschuss
Kontaktabzug erstellen
Multi-Frame-Datei erstellen (TIFF, DCX, LDF)
TWAIN-Unterstützung (Nur Windows)
Druck-Unterstützung (Nur Windows)
Ziehen & Loslassen (=Drag & Drop) (Nur Windows)
44 Bildschirm-Sprachen (Nur Windows)
Und zahlreiche andere Funktionen ...

XnView ist FREEWARE für die private, nicht-kommerzielle Nutzung, für Ausbildungszwecke und für Non-Profit-Unternehmen

Benutzeravatar
Freebird
Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: 08.02.04, 19:18

Beitrag von Freebird » 08.02.06, 15:23

Ich muss mal was zum Programm schreiben, was ich einfach nicht für mich behalten kann:

Ich hatte XnView vor einier Zeit schonmal probiert und fand es zwar nicht schlecht, war aber nie so restlos begeistert.
Nun habe ich nach Erscheinen der aktuellen Version mich dazu entschieden, mir es nocheinmal anzuschauen. Ich bin schlichtweg einfach nur begeistert. Es ist meiner Wahrnehmung nach wesentlich schneller geworden. Auch sind die Konfigurationsmöglichkeiten enorm. Die Oberfläche ist sehr schick und die mitgelieferten Tools und Beartungsmöglichkeiten garnicht mal übel. Und da habe ich in den letzten 30 Minuten bestimmt noch lange nicht alles entdeckt.

Fazit: Ein echter Tip das Programm. Schaut es euch unbedingt an!
"...I'm as free as a bird now
And this bird you cannot change..."

Hilde_
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: 14.09.05, 20:05

Beitrag von Hilde_ » 08.02.06, 16:21

Hallo,

kann sich jemand zu XnView im Vergleich zu IrfanView äußern?
Bisher sehe ich bei XnView nichts, was sich dramatisch zu IrfanView abhebt.

Danke und Viele Grüße,

Hilde

Wilhelm
Kein
Beiträge: 144
Registriert: 14.01.04, 12:23
Hat sich bedankt: 1 Mal

Beitrag von Wilhelm » 08.02.06, 17:19

@ Hilde_

Für mich als alten IrfanView-Anhänger sind es in erster Linie "look and feel"-Vorteile, die XnView hat.
* Die Oberfläche ist einfach sympathisch (und kann durch Skins auch noch verändert werden).
* Die Art, wie der Browser (in der deutschen Übersetzung etwas missverständlich als "Betrachter" bezeichnet) realisiert ist, gefällt mir sehr. Die Thumbnails bei IrfanView kommen da - m.E. - nicht mit.
Ansonsten ist im Wesentlichen die gleiche Funktionalität vorhanden, zumindest soweit ich sie brauche.

Edit: Ja vielleicht noch: viele Möglichkeiten, die bei Irfan mittels Plugins verwirklicht sind, sind bei XnView schon integriert, z.B. mp3 abspielen oder eps-Grafiken anzeigen (das kann Irfan erst seit kurzem).
Grüße
Wilhelm

just2fun
Beiträge: 15
Registriert: 21.05.02, 4:17

Beitrag von just2fun » 10.02.06, 11:22

Freebird hat geschrieben:Ich muss mal was zum Programm schreiben, was ich einfach nicht für mich behalten kann:

Ich hatte XnView vor einier Zeit schonmal probiert und fand es zwar nicht schlecht, war aber nie so restlos begeistert.
Nun habe ich nach Erscheinen der aktuellen Version mich dazu entschieden, mir es nocheinmal anzuschauen. Ich bin schlichtweg einfach nur begeistert. Es ist meiner Wahrnehmung nach wesentlich schneller geworden. Auch sind die Konfigurationsmöglichkeiten enorm. Die Oberfläche ist sehr schick und die mitgelieferten Tools und Beartungsmöglichkeiten garnicht mal übel. Und da habe ich in den letzten 30 Minuten bestimmt noch lange nicht alles entdeckt.

Fazit: Ein echter Tip das Programm. Schaut es euch unbedingt an!
Übrigens: wer Photoshop-Plugins besitzt, kann diese auch in XnView verwenden. Es muß in den Optionen nur der Ordner angegeben werden, wo die denn liegen.

Benutzeravatar
sastopeit
Mitglied
Beiträge: 515
Registriert: 18.05.06, 1:05
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Beitrag von sastopeit » 18.05.06, 17:13

Wollte nur mal enmerken, daß die Shell Extension DLL (Screenshot: http://i37.photobucket.com/albums/e100/ ... ellext.jpg)
auch funktioniert, ohne daß man XnView installiert haben muß. Zumindest als reine Thumbnail-Vorschau. Vortrefflich.

http://download.xnview.com/XnShellEx.exe

Benutzeravatar
sunfl0wer
Beiträge: 116
Registriert: 25.07.02, 22:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von sunfl0wer » 18.11.06, 14:02

sir_silva hat geschrieben:@Lesmo:
1. ist das XNView Board ja wohl mal grottig sortiert
2. nur diejenigen die RTFM nicht beherschen


Und hier nun der DDL:
http://newsgroup.xnview.com/viewtopic.php?t=10614
Important Notes:
+ Normal users should use the current Final version of XnView, which is version 1.82.4. Please see topic XnView 1.82.4 for details.
+ Download portals and websites must link to final versions of XnView only, and in no case link to this Beta version.
@sir_silva: please RTFM

JFierce7
Mitglied
Beiträge: 758
Registriert: 09.12.04, 15:40
Hat sich bedankt: 11 Mal

Beitrag von JFierce7 » 21.12.06, 1:41

Eine PocketPC Version 1.35 ist unter http://www.xnviewpocket.org/ zu finden.

Benutzeravatar
goofy999
Beiträge: 99
Registriert: 27.12.01, 7:16
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von goofy999 » 31.01.07, 14:51

mich würde interessieren, wann eine neue re Linux-version kommt
mfg.
Goofy

[url]http://weblog.zeitgedanken.com[/url]

Benutzeravatar
Printempo
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 20.10.03, 13:27

Beitrag von Printempo » 31.01.07, 16:45

Ärgerlicherweise schreibt die neueste ZIP-Version ein paar Daten in "C:/Anwendungsdaten...".
Unpraktisch, wenn man das als portables Programm nutzt.

Printempo
In breiten Köpfen ist mehr Platz für Toleranz (Joint Venture)

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1456
Registriert: 28.05.05, 3:29
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von Icfu » 31.01.07, 17:02

Das kannst Du in den Optionen einstellen, schon mal einen Blick riskiert?

Daß ein Programm Konfigurationsdaten standardmäßig in benutzerabhängigen Verzeichnissen und/oder Registryschlüsseln ablegt, ist auf NT-Systemen ganz normal und erwartetes Verhalten. Programme, die es anders machen, werden zumeist von Leuten geschrieben, die unter völliger Planlosigkeit leiden.

Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!

Benutzeravatar
Printempo
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 20.10.03, 13:27

Beitrag von Printempo » 31.01.07, 17:16

Icfu hat geschrieben:Das kannst Du in den Optionen einstellen, schon mal einen Blick riskiert?
Ich benutze das Programm schon seit langem und lasse seit jeher alles in die Ini-Datei im Programmverzeichnis schreiben.

In der aktuellen Version wurden die Optionen kräftig überarbeitet, die Option "Integration / Verzeichnis für andere Dateien" hatte ich übersehen, Danke.

Printempo
In breiten Köpfen ist mehr Platz für Toleranz (Joint Venture)

Benutzeravatar
zorro72
Mitglied
Beiträge: 156
Registriert: 25.03.05, 19:31

Beitrag von zorro72 » 12.06.07, 15:25

:blink:
Die Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil MSVCP71.dll nicht gefunden wurde
...das selbe dann noch mit MSVCR71.dll, danach startet es trotzdem.
Ist das neu? Im Paket waren sie meines Wissen nie drin, gebraucht wurden sie auch nicht...

Benutzeravatar
BSA
Mitglied
Beiträge: 349
Registriert: 04.01.05, 15:20

Beitrag von BSA » 30.08.07, 0:48

wann gibt es endlich ein Lurawave PLugin hierfür?
Wie es das für Irfan View gibt ?


Warum? Hab hier mal ein Beispielbild für Lurawave raufgeladen.
(ich besitze lizensiert Lurawave 2.0)

Das Bild ist zu Betrachten mit Irfanview und installierten Plugins.
Lurawave-Bilder sind einfach kleiner bei besserer Bildqualität. Blöcke werden vermieden - und Bilder lassen sich per Passwort schützen.

Passwort für das LWF-Bild ist: BSA 4 EFB
(nicht RAR gepackt oder illegal oder ähnlich)

90 KB ===> im RAM entpackt 7 MB !!!
http://uploaded.to/?id=44topo
1700 x 1400 pixel

martin10018
Beiträge: 406
Registriert: 25.04.02, 10:12
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von martin10018 » 30.08.07, 9:19

BSA hat geschrieben:wann gibt es endlich ein Lurawave PLugin hierfür?
Wie es das für Irfan View gibt ?
Vielleicht solltest du das mal im XnView-Forum posten. Hier ist ja wohl der vollkommen falsche Ort dafür.

Pierre ist immer sehr aufgeschlossen für Verbesserungsvorschläge...

hylli
Mitglied
Beiträge: 1764
Registriert: 05.04.06, 13:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von hylli » 30.08.07, 10:15

@BSA:
Lesen bildet, auch über eine Internetsuche kommt man auf entsprechende Hinweise:
http://perso.orange.fr/pierre.g/xnview/de_formats.html

...und wenn man dann richtig gesucht hat, dann landet man hier:
http://perso.orange.fr/pierre.g/xnview/de_plugins.html

Hylli

Benutzeravatar
BSA
Mitglied
Beiträge: 349
Registriert: 04.01.05, 15:20

Beitrag von BSA » 30.08.07, 20:53

hylli
DAnke.
Allerdings ist das LWF plugin irgendwie schlecht umgesetzt.
Man kann die Bilder nur in der Standardauflösung sehen.

Ein Teil meines oben hochgeladenen Bildes MIT dem richtigen Passwort
http://img2.imagebanana.com/img/6cc26i1/krebs1.jpg (47 kb)

und OHNE bzw. falschem Passwort
http://img2.imagebanana.com/img/kma7kwhf/krebs2.jpg (74 kb)

hier sieht man, daß die Auflösung wesentlich geringer ist.
(Anmerkung: die Screenshots sind JPEGs mit 85 % Qualität, was man beim 2.ten sieht ist die schlechte Std.Auflösung vom LWF ohne PW)

Ruft man mit xnview ein Bild auf, wird es ohne PW Nachfrage in der festgelegten Standardauflösung geladen.
Geht man bei xnview mit der Taste Page up/down auf ein anderes Bild und kommt zurück ist die Bildfläche schwarz.

möchte ein Kunde mein Bild in einer hohen Auflösung anschauen/Drucken, muß er irfanview verwenden.

hylli
Mitglied
Beiträge: 1764
Registriert: 05.04.06, 13:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von hylli » 30.08.07, 21:21

Ich kenne mich mit Lurawave nicht aus, nutze es selbst auch nicht, aber vielleicht ist ja das Plugin von Irfanview auch brauchbar für Xnview.

Ansonsten pflichte ich martin 10018 bei. Wende Dich direkt an den Programmierer bzw. das Forum.

Hylli

Benutzeravatar
Lesmo16
Mitglied
Beiträge: 520
Registriert: 09.05.05, 15:00
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Lesmo16 » 07.09.07, 20:07

Der Autor von xnView bietet neuerdings einen kostenlosen Onlineservice mit einfachen (auf xnView basierenden) Bildbearbeitungsfunktionen an.

http://www.fixpicture.org/index.php?LANG=de
Stoppt Bierversuche!

hylli
Mitglied
Beiträge: 1764
Registriert: 05.04.06, 13:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von hylli » 23.10.08, 14:59

So nebenbei: Es gibt mittlerweile XnViewMP (Multi Platform) in Version 0.1.

Hat natürlich noch lange nicht den Umfang der "normalen" Version 1.95.1, ist aber vielleicht schon einen Blick wert, gerade wenn man Linux einsetzt wie ich! ;)

Wer's mal testen will, DL unter:
http://newsgroup.xnview.com/viewtopic.php?t=16148

Hylli

Antworten