FastCopy v. 3.61 - schnelles Kopiertool

Explorer-Ersatz, Medien-Kataloge, Dateien-Umbenenner, usw.

Moderatoren: Jean, Gordon 4.0, Moderatoren

Benutzeravatar
rubikon
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 16.08.03, 11:36

Beitrag von rubikon » 12.07.08, 14:32

dantown hat geschrieben:fastcopy ist jedenfalls beim Kopieren auf derselben Festplatte bedeutend schneller als killcopy.
Das kann ich bestätigen. Einen Fall jedoch gibt es, wo es sich umgekehrt verhält. Nämlich dann, wenn ich Dateien über das Netzwerk kopieren möchte, da hat KillCopy nach verschiedenen Testläufen mit ca. 20% Plus an Speed die Nase vorn..

Benutzeravatar
@thehop
Mitglied
Beiträge: 1077
Registriert: 15.07.05, 1:33
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von @thehop » 12.07.08, 16:06

Auffallend ist, dass mit Fastcopy kopierte Dateien nicht so exzessiv fragmentiert sind wie mit TCMD.
Lässt sich mit Defraggler (EFB-Suche) gut darstellen.
http://www.denkforum.at/find-new/posts | Plaudersophieren | www.NachDenkSeiten.de | http://happy-groove-hylozoik.blogspot.co.at

wiegmann
Mitglied
Beiträge: 400
Registriert: 31.08.07, 10:42
Hat sich bedankt: 6 Mal

Beitrag von wiegmann » 20.08.08, 16:45

FastCopy v1.80 (stable) ist raus.

Changelog:
Add verify option by SHA-1. Add "paste" menuitem in shell extension. Add move(size/date) mode. Add move as one by one option. Auto reduce MaxIO size(if ERROR_NO_SYSTEM_RESOURCES is occured). Add suppressing confirm dialog at stopping error(/no_confirm_stop).
DL (auf Homepage): http://www.ipmsg.org/tools/fastcopy.html.en

Benutzeravatar
@thehop
Mitglied
Beiträge: 1077
Registriert: 15.07.05, 1:33
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von @thehop » 20.08.08, 17:07

Aktuelle Fehlerbehebungsversion ...
v1.81
Correct move with verify mode. (if verify error occurs, sometimes process doesn't finish.)
http://www.denkforum.at/find-new/posts | Plaudersophieren | www.NachDenkSeiten.de | http://happy-groove-hylozoik.blogspot.co.at

Digger1478
Beiträge: 153
Registriert: 14.12.02, 13:01
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Digger1478 » 25.08.08, 6:31

Inzwischen ist v.1.83 aktuell. Download and Changelog wie gehabt hier:
http://www.ipmsg.org/tools/fastcopy.html.en

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1456
Registriert: 28.05.05, 3:29
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von Icfu » 31.08.08, 10:10

1.8.4 (2008/08/30)

@thehop:
Auffallend ist, dass mit Fastcopy kopierte Dateien nicht so exzessiv fragmentiert sind wie mit TCMD.
Kann ich nicht bestätigen, keinerlei Unterschiede hier. In welcher Reihenfolge hast Du das getestet? Erst FastCopy, dann Dateien gelöscht und dann sofort den Test mit TC hinterhergeschoben? Wenn Du NTFS nutzt, mußt Du die Testpartition vor dem jeweils nächsten Test remounten, ansonsten sind die Bereiche, in die Du vorher mit FastCopy geschrieben hast, noch nicht wieder freigegeben und weitere Schreibversuche landen dann in den kleineren Lücken, was die höhere Fragmentation erklärt.

http://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?p=137415
http://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?p=153773

Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!

Benutzeravatar
^L^
Mitglied
Beiträge: 1858
Registriert: 07.12.03, 4:54
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von ^L^ » 10.09.08, 21:06

Leider - Egal ob ich neu anmelde oder von externen Platten kopiere -
TCMD ist zum kopieren auf leicht fragamentierte Partitionen nicht empfehlenswert,
weil er grosse Datein auf hunderte! Teile zerlegt damit die Löcher befüllt.

Z.B. der Windows Explorer scheint beim kopieren mehr "vorauszudenken"
und lässt auch grosse Dateien möglichst im Ganzen (kleinere ohnedies).

Doppel Test (mit Defraggler (EFB-Suche)) Kopie einer ca. 570 MB Zip Datei
auf eine andere leicht fragmentierte 75 GB Partition (mit ca. 9,4 GB zusammenhängendem Freespace):

1. + 4. Test : TCMD (229 + 226 Fragmente!)
http://b.imagehost.org/0500/copytest_tcmd.gif

2. + 5. Test : WE (beide null Fragmente)
3. + 6. Test : FC (beide null Fragmente)
http://b.imagehost.org/0911/copytest_we_fc.gif


EDIT: Fragmentierung durch TC beim kopieren verhindern = die Option "Kompa-ti-bi-li-täts-modus" verwenden.
TC-Forum : http://www.ghisler.ch/board/viewtopic.p ... 623#156623

"Konfigurieren-->Einstellungen..-->Operationen - Kopieren/Löschen: hat folgendes geschrieben::
[ x ] Kompatibilitätsmodus für folgende Laufwerke verwenden: [ * ]
PS: @ Icfu -> Bislang keine beschädigten Dateien, Archive bzw. Images aufgetaucht [-o< O:)
Zuletzt geändert von ^L^ am 14.09.08, 2:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1456
Registriert: 28.05.05, 3:29
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von Icfu » 13.09.08, 5:47

Deine Platten arbeiten wohl fehlerhaft, wenn WriteFile() genutzt wird, wie beispielsweise bei der Standard-TC-Kopiermethode. Mancher Hersteller von Controller-Treibern testet nur die korrekte Funktionsweise von CopyFileEx(), das standardmäßig im Explorer und Klonen verwendet wird.
Du solltest vorsichtshalber Binärvergleiche der kopierten Dateien durchführen. Wenn Du Pech hast, sind die Dateien, die Du ohne Kompatibilitätsmodus kopiert hast, nicht nur fragmentiert, sondern auch zerstört worden.

Es könnte auch sein, daß sich eine Software, die bei Dir im Hintergrund läuft – beispielsweise ein Virenscanner – in den Kopierprozeß einhakt und die Allokation des gesamten Platzes verhindert.

Wie dem auch sei, der Kompatibilitätsmodus beseitigt nicht das Problem, sondern lediglich dessen Symptome. Auch bei der Standard-Kopiermethode tritt keine Fragmentation auf, wenn das System korrekt arbeitet...

Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!

Alex.HH
Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 03.02.04, 23:07
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Alex.HH » 13.09.08, 9:49

Hi, evtl. gehört mein Anliegen eher als Request gepostet:

Ich benutze auch COPY-Handler und FAST-Copy...aber auch den Windows Explorer zum Verschieben. Oft stelle ich fest, dass ich bei dem Verschieben einer grossen Datei, was ich per Explorer schon gestartet habe, im Anschluss andere Dateioperation durchgeführt haben möchte, die ich aber jetzt noch nicht starten möchte, weil ich auf den Abschluss vom Verschieben der grossen Datei warten sollte. Was ich gerne hätte: Dass ich im kontext-Menü ein "verschieben in X Minuten" bzw. "kopieren in X-Minuten" wählen kann - oder noch besser: "copy/move wenn HDD ruhig" (wobei ruhig natürlich relativ ist).

Mit anderen Worten: Eine Job Liste von Datei-Operationen aufmachen können. Evtl. sogar nur für den Windows Explorer

Natürlich könnte ich diszipliniert CopyHander oder FastCopy von Anfang an nutzen und/oder deren Pause-Funktion einsetzen, aber besser wäre es, es so etwas dann nutzen zu können, wenn mir einfällt, dass ich es brauche und dann bequem benutzen kann...

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1456
Registriert: 28.05.05, 3:29
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von Icfu » 24.09.08, 4:24

1.90 (2008/09/24)
Speed up verification. (I/O and verification are processed by parallel.) Switching SHA-1 to MD5 for verification as default.(If you want to use SHA-1, write [main] Using_MD5=0 in fastcopy.ini). Add to fix window position/size in menu. Add Source/DestDir swapping in menu.
Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!

wiegmann
Mitglied
Beiträge: 400
Registriert: 31.08.07, 10:42
Hat sich bedankt: 6 Mal

Beitrag von wiegmann » 05.10.08, 19:08

FastCopy v1.91 würde veröffentlicht (05.10.2008).
v1.91: Correct to fail "delete with overwrite". correct not to finish "move with verification" rarely. correct not to show network drive in folder select dialog.
DL: http://www.ipmsg.org/archive/FastCopy191.zip

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1456
Registriert: 28.05.05, 3:29
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von Icfu » 16.03.09, 9:30

1.95 (2009/03/15)
Add reproduce hardlink option(/linkdest). Change showing Post-Process notice dialog as foreground. Correct wrong freeing memory at termination.(v1.93-v1.94) Correct that sometimes ACL/Stream copying failed.
1.94 (2009/03/11)
Correct that helpfile can't be opened.(v1.93 only)
1.93 (2009/03/10)
Add Post-Process(shutdown or etc) menu. Add "open log" menu. Add /srcfile option.(specify source files by textfile). Correct that JobMng saved "Delete" mode as "move" mode(v1.80-v1.92 only). Correct that installation option(creating shortcut) didn't work at Non-English OS.(v1.92 only)
1.92 (2009/01/18)
Correct English document. Add "run in task tray" option in shell extension. Correct that sometimes incomplete file remained when error occurred.
Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!

wiegmann
Mitglied
Beiträge: 400
Registriert: 31.08.07, 10:42
Hat sich bedankt: 6 Mal

Beitrag von wiegmann » 16.03.09, 16:47


Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1456
Registriert: 28.05.05, 3:29
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von Icfu » 25.03.09, 8:32

1.98 (2009/03/24)
Add Extended (filesize/timestamp) filter. ("Option" -> "show extended filter")
1.97 (2009/03/18)
Correct that sometimes it failed to play sound in post-process action. Additionally, refinement
Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1456
Registriert: 28.05.05, 3:29
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von Icfu » 11.08.09, 13:55

1.99r4
Adjust destination filename to source filename when both upper/lower case are different (except "overwrite all" mode). Fix showing no detail error.
Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!

Digger1478
Beiträge: 153
Registriert: 14.12.02, 13:01
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

v2.0 ist da

Beitrag von Digger1478 » 10.05.10, 6:25

Neue Version 2.0 ist draussen:
http://ipmsg.org/tools/fastcopy.html.en
Add simple compare function("listing" with CTRL button).
Store fastcopy.ini and logfiles in \Users\(USER)\roming\FastCopy, if UAC is enabled and installed in \Progmram Files.
Enable manual settings of Physical Drive group.
Enable 32bit shell extension in 64bitOS.
Fix exception when deleting Job.
Gruß, Digger1478

Digger1478
Beiträge: 153
Registriert: 14.12.02, 13:01
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

FastCopy v. 2.02

Beitrag von Digger1478 » 23.08.10, 8:08

Version 2.02

Changelog:
- Release x64 native version.
- Store fastcopy.ini and logfiles in \Users\(USER)\AppData\roaming\FastCopy, if installed in \Progmram Files in Vista or Win7(UAC on/off is unrelated).
- Misc refine/fix.

Setup x86:
http://ipmsg.org/archive/FastCopy202.zip

Setup x64:
http://ipmsg.org/archive/FastCopy202_x64.zip


Gruß, Digger1478

Digger1478
Beiträge: 153
Registriert: 14.12.02, 13:01
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

FastCopy v. 2.03

Beitrag von Digger1478 » 12.09.10, 18:22

Version 2.03 ist da.
Changelog:
Fix "Elevate" menu item didn't work in English UI.
Setup x86:
http://ipmsg.org/archive/FastCopy203.zip

Setup x64:
http://ipmsg.org/archive/FastCopy203_x64.zip

Gruß, Digger1478

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 12602
Registriert: 06.01.02, 18:46
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal

Re: FastCopy v. 2.03 - schnelles Kopiertool

Beitrag von Gordon » 16.11.10, 16:46

inzwischen schon einige Bugfixe weiter bei Version 2.06
v2.06 Fix exception at verify mode(v2.05 only).
v2.05 Fix not to save settins in Win98. Enable to select writing ACL/AltStream errors to the log.
v2.04 Enable drag & drop in admin mode on UAC. settings dialog and misc refine.
I am a signature virus. Why don't copy me into your sig?

catman
Mitglied
Beiträge: 981
Registriert: 06.06.06, 14:36

Re: FastCopy v. 2.06 - schnelles Kopiertool

Beitrag von catman » 21.02.11, 7:05

FastCopy 2.07
Prevent autocomplete of combobox at resizing main window. misc refine.
DL: http://ipmsg.org/tools/fastcopy.html.en

Antworten