Welchen Dateimanager nutzt ihr?

Explorer-Ersatz, Medien-Kataloge, Dateien-Umbenenner, usw.

Moderatoren: Jean, Gordon 4.0, Moderatoren

Welchen Dateimanager nutzt ihr?

Den Windows Explorer - was sonst?!
29
15%
Windows Explorer aber aufgepeppt mit Addons
7
4%
Total Commander - Es kann nur einen geben
77
39%
FreeCommander - best things in life are free
26
13%
xplorer² lite - denn lite ist hier mehr als anderwo voll
12
6%
Q-Dir - man kann nicht genug Fenster haben
5
3%
Unreal Commander - Angriff der Klonkrieger
0
Keine Stimmen
A43 - kurz und knackig
2
1%
Idoswin Free - mir gehen die Kurztitel aus ...
5
3%
anderer Freeware-Dateimanager
8
4%
Vollversion aus Zeitschriftenbeilage
1
1%
anderer kommerzieller Dateimanager
24
12%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 196

EchtAtze
Beiträge: 260
Registriert: 27.02.03, 11:33

Beitrag von EchtAtze » 24.09.08, 15:36

Seit Jahren den Total Commander.
Lizenziert. Auch in der Firma setzen wir eine Multi-Lizenz ein.

Benutzeravatar
PitRum
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: 14.01.08, 1:22

Beitrag von PitRum » 25.09.08, 8:03

DBH64 hat geschrieben:Total Commander! :supa:

Übrigens: eins der netten neueren Features beim TC: die Ignorierliste! :tipp: Fühlt Euch frei, das zu ergänzen.
Bin auch Fan von TC seit Umstieg von DOS auf Windows 3.1. Aber die Ignorierliste kenne ich nicht. Was ist das?

gruss
pit

DBH64
Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 20.03.06, 14:25
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von DBH64 » 25.09.08, 8:34

PitRum hat geschrieben:... die Ignorierliste kenne ich nicht. Was ist das?
In diese Liste kann man aufnehmen
  • ganze Dateinamen (z.B. Autoexec.bat) => egal in welchem Pfad
  • einzelne exakte Dateinamen inkl. Pfad (z.B. c:\Autoexec.bat) => NUR in Pfad C:\
  • Datei(- oder auch Pfad)namen mit Wildcards (z.B. *.bak)
Wenn die Ignorierliste aktiv geschaltet ist (jaa, man kann sie auch zeitweise deaktivieren), dann werden diese Dateien und Pfade einfach nicht angezeigt. Auf diese Weise wird z.B. mein Wurzelverzeichnis seeehr übersichtlich, da ich eine ganze Menge ausblende/ignoriere:

Code: Alles auswählen

C:\AUTOEXEC.BAT
C:\CONFIG.SYS
C:\SYSTEM.SAV
C:\ntldr
C:\bootfont.bin
C:\ntdetect.com
C:\boot.ini
C:\hiberfil.sys
C:\io.sys
C:\msdos.sys
C:\pagefile.sys
c:\*.$$$
C:\MSOCache
C:\I386
System Volume Information
treeinfo.wc
~*.tmp
~*.doc
*.~*
descript.ion
RECYCLER
c:\swsetup
C:\Config.Msi
$*
Recycled
BOOTEX.LOG
Das gute ist: selektiert man alle Dateien und löscht sie, dann warnt der TC, dass in dem Ordner auch ignorierte Dateien sind und fragt, was damit passieren soll. :drink:

Nett: ich hab mir die Funktionen Ignorierliste benutzen an/aus und Ignorierliste konfigurieren (die eigentlich im Menü unter Konfigurieren|Einstellungen zu finden sind) auf Buttons der Toolbar gelegt, so dass sie mit einem Klick erreichbar sind. =D>

2PitRum: Hoffe, das erhellt die Sache.

Und: Mods: das ist doch kein Support, sondern eine Erläuterung von Features, oder!?? :aufgeb:

Benutzeravatar
PitRum
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: 14.01.08, 1:22

Beitrag von PitRum » 25.09.08, 8:42

DBH64 hat geschrieben: 2PitRum: Hoffe, das erhellt die Sache.
Dankeschön für die Erklärung. Ist ja ein geiles Features. Dachte kenne den TC gut, aber das ist mir durchgerutscht.

gruss
pit, der jetzt seine Ignorliste bastelt

Rantanplan
Beiträge: 97
Registriert: 26.06.02, 10:02

Beitrag von Rantanplan » 25.09.08, 10:27

Ich nutze bisher den Windows Explorer, bin aber immer offen für neues.
Mal kurz angetestet hatte ich den FreeComander und TC aber konnte mich bisher mit beiden nicht so recht anfreunden. Liegt vielleicht auch daran, dass ich einfach noch keine Zeit hatte, mich einzuarbeiten.

Grade habe ich mal die QTTabBar installiert - auch ganz nett! Mein Voting war aber für "Den Windows Explorer - was sonst?!"

windozer
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 17
Registriert: 15.02.09, 11:11

Re: Welchen Dateimanager nutzt ihr?

Beitrag von windozer » 19.06.10, 16:02

Der normale Windows Explorer mit der QTTabBar Erweiterung tut es eigentlich auch schon. Nachteil ist allerdings, dass Explorer dann zum Speicherfresser wird. Außerdem erfordert QTTabBar .NET framework. Dann gibt es da noch Explorer++, was eigentlich perfekt ausreichend ist für meine Bedürfnisse. Leider ist das Programm zu lahm. Beim bloßen Wechseln von einem auf einen anderen Ordner hat man jedesmal eine Verzögerung, bis der Inhalt angezeigt wird. Deshalb nutze ich Q-Dir, weil's rasend schnell ist und alles mitbringt, was man sich wünschen kann - also neben den optional unterteilten Fenstern auch Tabsunterstützung und vieles mehr.

Libero
Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 29.03.04, 10:50

Re:

Beitrag von Libero » 20.06.10, 13:41

Jochen1 hat geschrieben:Directory Opus 9
Ohne geht gar nicht mehr. Ich hatte vorher TC und Freecommander aber das ist wirklich kein Vergleich.
Ich habe lange Zeit den EF Commander verwendet, aber seit 3 jahren benutze seit auch Directory Opus 9. Für mich der Beste.
TheBat! 4.2.36 - Windows 7 - Opera 10.61 - Ad Muncher v4.9

Benutzeravatar
Shimao
Beiträge: 623
Registriert: 11.10.02, 11:35
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Welchen Dateimanager nutzt ihr?

Beitrag von Shimao » 20.06.10, 16:08

freeCommander oder mc im mintty beides über cygwin installiert.
[size=75][url=http://de.wikipedia.org/wiki/Ex_falso_quodlibet]ex contradictione sequitur quodlibet[/url][/size]

Benutzeravatar
milch-extra
Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 02.01.04, 0:30
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Welchen Dateimanager nutzt ihr?

Beitrag von milch-extra » 20.06.10, 18:01

In der Firma bin ich oft auf zig Servern am Tag unterwegs. Da gewöhnt man sich besser schnell an Bordmittel. So arbeite ich praktisch ausnahmslos mit Explorer und der cmd.

Benutzeravatar
eyebex
Beiträge: 1123
Registriert: 03.09.02, 13:28
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Welchen Dateimanager nutzt ihr?

Beitrag von eyebex » 20.06.10, 20:20

Auch ich schwöre inzwischen auf Directory Opus. Der war mir das Geld allemal wert.
Wir werden alle störben!1!!

washito007
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 13
Registriert: 06.10.08, 4:44

Re: Welchen Dateimanager nutzt ihr?

Beitrag von washito007 » 20.06.10, 23:55

Hi, also wenn ich mal alle vierteljahre meine Musiksammlung umsortiere oder
bei Freunden das Ordnerchaos aufräume benutze ich meistens Ultra Explorer 2 Portable.
Anpassbar, unkompliziert, nicht zu aufgeblasen. Mir reichts für den Hobby-Gebrauch.
Ist leider seit July 2009 kein Update mehr für erschienen.

mfg, wolle

olafG
Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 28.05.07, 10:18

Re: Welchen Dateimanager nutzt ihr?

Beitrag von olafG » 21.06.10, 7:06

XYPlorer ist mein Ding. Kostet zwar, aber es gibt eine Lizenz auf Lebenszeit.

UPieper
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 08.10.06, 10:20
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Welchen Dateimanager nutzt ihr?

Beitrag von UPieper » 21.06.10, 7:32

TC - Lohnt sich schon allein wegen der freien Updates/Upgades

Benutzeravatar
der_floh
Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 21.11.06, 14:04

Re: Welchen Dateimanager nutzt ihr?

Beitrag von der_floh » 21.06.10, 12:46

Win7 Explorer + NexusFile

Balu
Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 25.06.06, 18:25

Re: Welchen Dateimanager nutzt ihr?

Beitrag von Balu » 21.06.10, 20:06

Altap Salamander - ohne ihn geht bei mir nichts.

Benutzeravatar
blackcrack
Mitglied
Beiträge: 591
Registriert: 28.10.09, 3:08
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Welchen Dateimanager nutzt ihr?

Beitrag von blackcrack » 21.06.10, 20:41

Hai,

jo, entweder den von Christian Ghisler oder mc im Linux und
im Win32 sshd den Far Manager wenn's keinen
anderen, besseren gibt da der mc im Win32 nicht mehr weiter entwickelt wird ;)

p.s.: im Far Manager: alt+F9 gibt einem gleich ne andere Sichtweise ;)

liebe Grüße
Blacky
=> Blubb (ich hoff das stört cheffe ned !) Blobb <=

Antworten