Dokany v. 1.1. / 2.0 beta - Dateisystem im Userspace

Explorer-Ersatz, Medien-Kataloge, Dateien-Umbenenner, usw.

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Shimao
Beiträge: 648
Registriert: 11.10.02, 11:35

Dokany v. 1.1. / 2.0 beta - Dateisystem im Userspace

Beitrag von Shimao »

Name: Dokan
Version:0.6.0
Größe: 592 kB
Homepage: http://dokan-dev.net/en/ (verschwunden)
Lizenz: gemischt lizensiert, aber Opensource (GPL, LGPL, MIT)
Screenshot: ---
Admin-Rechte nötig?: ?
portabel / abhängig von: ?, eher nicht
Lauffähig ab (Win95, 2000, XP): alle
Nativ x64?: ?
Beschreibung:

Dokan ist ein Dateisystem im Userspace für Windowssysteme, angelehnt an das von Linux bekannte FUSE. Man installiert einen generischen Systemtreiber auf denen man verschiedene Dateissysteme anbinden kann. Auf der Dokan-Webseite gibt es bereits das SSHFS für SSH-Verbindungen und weitere unter dieser Liste.
Etiam si omnes, ego non

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14060
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: Dokan v. 0.6.0 - Dateisystem im Userspace

Beitrag von Gordon »

inzwischen als Fork namens Dokany weiterentwickelt bei github:
http://dokan-dev.github.io/
und mit Version 1.0 RC4
https://github.com/dokan-dev/dokany/releases
Während sich Viren leicht in schwachen Körpern ausbreiten, passiert dasselbe mit Verschwörungstheorien bei schwachen Geistern, insbesondere wenn Antikörper in Form von Bildung fehlen.

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14060
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: Dokan v. 1.0 RC4 - Dateisystem im Userspace

Beitrag von Gordon »

Während sich Viren leicht in schwachen Körpern ausbreiten, passiert dasselbe mit Verschwörungstheorien bei schwachen Geistern, insbesondere wenn Antikörper in Form von Bildung fehlen.

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14060
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: Dokan v. 1.01 - Dateisystem im Userspace

Beitrag von Gordon »

1.0.2
It fixes a couple of issues faced in 1.0.1 version (Deadlock principally again).
There is no breaking api so this version can safely be installed if 1.0.0/1.0.1 was used previously
Während sich Viren leicht in schwachen Körpern ausbreiten, passiert dasselbe mit Verschwörungstheorien bei schwachen Geistern, insbesondere wenn Antikörper in Form von Bildung fehlen.

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14060
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: Dokany v. 1.02 - Dateisystem im Userspace

Beitrag von Gordon »

paar Bugfixe weiter bei 1.0.4:
https://github.com/dokan-dev/dokany/releases
Während sich Viren leicht in schwachen Körpern ausbreiten, passiert dasselbe mit Verschwörungstheorien bei schwachen Geistern, insbesondere wenn Antikörper in Form von Bildung fehlen.

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14060
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: Dokany v. 1.02 - Dateisystem im Userspace

Beitrag von Gordon »

jetzt bei 1.1.0.2000 und von Version2 gibt es eine Beta:
https://github.com/dokan-dev/dokany/releases
Während sich Viren leicht in schwachen Körpern ausbreiten, passiert dasselbe mit Verschwörungstheorien bei schwachen Geistern, insbesondere wenn Antikörper in Form von Bildung fehlen.

e3s3s3e3
Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: 01.12.09, 7:48

Re: Dokany v. 1.1. / 2.0 beta - Dateisystem im Userspace

Beitrag von e3s3s3e3 »

interessant. was sind denn da so (eure?) anwendungsfälle?
if tool needs mouse ==> kick it OUT ;)

Benutzeravatar
likeatim
Gründer und Administrator
Beiträge: 2675
Registriert: 24.08.01, 13:01

Re: Dokany v. 1.1. / 2.0 beta - Dateisystem im Userspace

Beitrag von likeatim »

z.B. encfs4win (EFB-Suche) nutzt Dokany, um das Verschlüsselungsdateisystem EncFS für Windows bereitzustellen (die Alternative, EncFSMP (EFB-Suche), nutzt dagegen Pismo). Auch Panbox (EFB-Suche) nutzt Dokany.

e3s3s3e3
Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: 01.12.09, 7:48

Re: Dokany v. 1.1. / 2.0 beta - Dateisystem im Userspace

Beitrag von e3s3s3e3 »

likeatim hat geschrieben:z.B. encfs4win (EFB-Suche) nutzt Dokany, um das Verschlüsselungsdateisystem EncFS für Windows bereitzustellen (die Alternative, EncFSMP (EFB-Suche), nutzt dagegen Pismo). Auch Panbox (EFB-Suche) nutzt Dokany.
hmmm. herzlichen dank. sagt mir gerade (noch) nicht viel. überlege ob ich es selbst irgendwie brauchen könnte.

manchmal nervt mich der häufige zugriff auf das dateisystem von programmen die ich nutze/programmiere und wünschte mir dies üer den RAM zu machen (viel würde es ja damit gehen). aber ich denke das lohnt den aufwand gerade nicht.

jedenfalls danke :) jetzt immerhin schonmal davon gehöert. grüssle
if tool needs mouse ==> kick it OUT ;)

Antworten