Allway Sync 19.0.3- Synchronisieren von Verzeichnissen

Explorer-Ersatz, Medien-Kataloge, Dateien-Umbenenner, usw.

Moderatoren: |Gordon|, Jean, Moderatoren

catman
Mitglied
Beiträge: 981
Registriert: 06.06.06, 14:36

Beitrag von catman » 20.09.08, 13:08

Allway Sync 8.3.1 (11.09.2008)
Major changes:
- Added Offsitebox.com service support,
- Added "Last synchronization information" panel,
- Fixed some minor bugs,
- Updated language files.

Benutzeravatar
PitRum
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: 14.01.08, 1:22

Beitrag von PitRum » 30.12.08, 15:11

Ich habe das Progamm nach dem Testen über uninstall entfernt.

Aber nach dem Neustarten erscheint meine Festplatte im Explorer mit dem Namen: "Allway Sync 'n' Go" und einem defekten Icon. Ein Umbennen nützt nichts, es erscheint immer der Name "Allway Sync 'n' Go" statt dem von mir vergebenen Namen.

Im Total Commander bzw unter DOS (label) erscheint der von mir eingegebene Name; nur im Explorer nicht.

Ist das eine Schweinerei von "Allway Sync" oder spielt mein System verrückt?

gruss
pit

P.S.: Ja ich weiß, dass ist kein Support-Board, aber wenn Allway Sync hier etwas ungefragt verändert, sollte man dies schon sehr ernst nehmen.

Benutzeravatar
PitRum
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 22
Registriert: 14.01.08, 1:22

Beitrag von PitRum » 30.12.08, 15:56

Lösung zu meinem Problem:

Allway Sync hat im root-Verzeichniss eine autorun.inf abgelegt, durch dass das Icon und das Label verändert wird. Nach Löschen der autorun.inf keine Probleme mehr.

Verändert das Programm bei euch auch den Namen und das Icon von C:\?
Lasst ihr dass dem Programm durchgehen? Ich finde es einfach frech.

gruss
pit

asd3
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 11
Registriert: 14.07.05, 0:03

Beitrag von asd3 » 30.12.08, 23:46

Noch nie gehört von dem Problem.
Aktuell ist übrigens Allway Sync version 9.0.1.

Changelog unter: http://allwaysync.com/de/news.html

catman
Mitglied
Beiträge: 981
Registriert: 06.06.06, 14:36

Beitrag von catman » 04.04.09, 22:57

Allway Sync 9.2.11 (01.04.2009)
- Added "Pause All"/"Resume All" commands to suspend/continue all jobs processes,
- Improved compatibility with some kinds of FTP servers,
- Fixed bug of file transfer to WebDAV folder,
- Fixed some minor bugs,
- Updated language files.
DL: http://allwaysync.com/de/download.html
CL: http://allwaysync.com/de/news.html

hylli
Mitglied
Beiträge: 1764
Registriert: 05.04.06, 13:56

Beitrag von hylli » 12.05.09, 16:15

Mittlerweile bei Version 9.2.15 (05.05.09).

CL:
- Fixed a number of bugs,
- Updated language files.
Hylli

catman
Mitglied
Beiträge: 981
Registriert: 06.06.06, 14:36

Beitrag von catman » 02.08.09, 23:11

Allway Sync 9.2.21 (30.07.2009)
- Added the clipboard for filters with "Copy/Paste" operations,
- Added "Clone job" operation,
- Improved compatibility with different realizations of WebDAV servers,
- Improved interaction between Synchronizer and "OffsiteBox.com" online data storage,
- Added "Exclude" option for "Questionable files" on "Error Handling" page,
- Fixed some minor bugs,
- Updated language files.

catman
Mitglied
Beiträge: 981
Registriert: 06.06.06, 14:36

Beitrag von catman » 05.08.09, 20:42

Allway Sync 9.2.22 (04.08.2009)
- Fixed bug in internal protocol of interaction with OffsiteBox.com service,
- Updated language files.
DL: http://allwaysync.com/de/download.html

Benutzeravatar
^L^
Mitglied
Beiträge: 1883
Registriert: 07.12.03, 4:54

Beitrag von ^L^ » 08.09.09, 17:30

Allway Sync version 9.3.3 (2. September 2009)
Inzwischen auch als portable Versionen (PAF oder U3) verfügbar.

DL: http://allwaysync.com/download.html
CL: http://allwaysync.com/news.html
· Added support of multilangual file's names' strings for OffsiteBox.com folders,
· Improved interaction with Amazon S3 folders,
· Added support of iDisk,
· Improved interaction with WebDAV folders,
· Updated language files.

Benutzeravatar
blackcrack
Mitglied
Beiträge: 652
Registriert: 28.10.09, 3:08

Beitrag von blackcrack » 14.11.09, 9:18

Hy,

da hat doch einer letztens' n' syctool gebraucht, und da wurden
jedemenge anderer vorgeschlagen, was aber auser acht gelassen
wurde iss das hier :\ n bisschen blöd.. weil ich hab nähmlich auch
ein's gebraucht um verzeichnisse und Stick zu Syncen und das dann
quallitativ sehr gut !

unter Download

Wird die Version 9.4.5 angeboten

AUCH ALS PORTABLE !
als Allway Sync 'n' Go 9.4.5

Um an das eigendliche Programm zu kommen, muss man es
erst "endpacken/installieren" und das darin enthaltene eigendliche
programmverzeichniss ist eigendlich das herzstück und kann man
ungeniert irgendwo hin copieren.. und zwar dahin wo man es selber
braucht ! Ich hab's jetzt ausreichend getestet und muss sagen,
funtzt brächtig, ich kann meinen Stick mit einem im Netzwerk liegendem
Verzeichniss sauber syncen, sicher funtioniert es auch sauber auf nem
localen Directory.. aber bei Netzwerkoperationen im NT(Win32) versagt
so manches proggy, weil es einfach nicht auf smb-verzeichnisstruckturen
ausgelegt ist und es alte dosbefehle benutzt anstatt Win32..

also dieses Proggy funtzt sauber auch über Netzwerk
( z.B "//linuxserver/winsoft/portable/" und so weiter,
ich hab keine Netzlaufwerke ! ich mach alles direckt. )...
sag ich mal.. checkt welche Daten wann verändert wurden und welche
Dateien bez. Container (z.B. Thunderbird oder ähnliche) actueller, bez.
letzter zugriff darauf stattfand und benutzt jeweils den neuerren Container
bez. die neuerren Dateien !
( ich vermute mal, daß dieses proggy auf die Timesamp und
noch andere Daten der Dateien schaut oder so..)
Somit hat man immer einen actuellen Stick..

sollte man bei USB-Highlights mit aufnehmen das Syncproggy hier !

liebe Grüße
Blacky

(suchwörter : sync , syncronisieren, USB-Sync, USB syncronisation, syncron )
=> Blubb (ich hoff das stört cheffe ned !) Blobb <=

Benutzeravatar
blackcrack
Mitglied
Beiträge: 652
Registriert: 28.10.09, 3:08

Beitrag von blackcrack » 16.12.09, 19:10

Matidio hat geschrieben:~~~~
Noch was, was mir persoenlich in den Versionen <= 3.2 nicht so schmeckt ist, dass die Datenbankloesung keine Moeglichkeit zur einer genaueren Konfiguration bietet. Beispiel: Momentan im Falle, dass dieselbe Datei auf beiden Seiten geaendert wurde, wird das als Konflikt angezeigt. Es gibt z.B. nicht die Option eben die aeltere durch die neuere Datei ersetzen zu lassen. Ist bei automatisierten Synchronisationen sehr laestig.
jepp kann ich nur zustimmen, explizit das sollte noch verbessert werden, hab bis jetzt immer nur mit "Always sync n' Go" gearbeitet, bis mit das Ding blöd kam und meinte, daß ich zu viel syncronisiert hätte 8| uff.. und daß ich denn auf die Pro version umsteigen müsste, da es nur noch möglich war den regkey ein zu geben aber anders konnte ich die letzten drei tage nichts machen, das heist, klar, hätte mir nen "kostenlosen" key besorgen können, aber das währe ja gegen die freeware-spielregeln gewesen, darum sollte man den Tread von "Allway's sync n' Go" in "Schlimme/Müllige Dinge" schieben, denn das Programm spielt zwar nur Freeware, isses aber nicht wirklich :\ Da hat der Programmierer meiner Ansicht n' bisschen schräge Ansichten :\ und deshalb iss meiner Ansicht nach das Programm Müll und gehört auch da hin !

Ein hoch auf FreeFileSync ! soweit ! nur eben daß es nicht von selber die neuere Datei actualisieren kann :\ aber ansonnsten top!

liebe Grüße
Blacky
=> Blubb (ich hoff das stört cheffe ned !) Blobb <=

Jean
Beiträge: 11444
Registriert: 30.10.01, 12:41

Beitrag von Jean » 16.12.09, 21:15

(wenn du »Always sync« nicht magst, dann schreibe das doch einfach - auf
möglichst untrolloide Art - in den entsprechenden Thread, dafür ist er da)

JFierce7
Mitglied
Beiträge: 759
Registriert: 09.12.04, 15:40

Beitrag von JFierce7 » 16.12.09, 21:35

(in diesem Thread und auf der Homepage von Allway-Sync sind die Einschränkungen deutlich beschrieben - wer's trotzdem benutzt, hat keinen Grund sich zu beschweren, nur weil er nicht lesen oder nicht zählen kann)

Benutzeravatar
blackcrack
Mitglied
Beiträge: 652
Registriert: 28.10.09, 3:08

Beitrag von blackcrack » 17.12.09, 6:04

Jean hat geschrieben:(wenn du »Always sync« nicht magst, dann schreibe das doch einfach - auf
möglichst untrolloide Art - in den entsprechenden Thread, dafür ist er da)
Das war lediglich meine Meinung ungeschwärtzt.., ich hab hier im
Forum niemanden angemacht oder beleidigt, lediglich gesagt,
daß dieses programm mir nicht past Jean, und meine Meinung
ausgedrückt. Wenn Du das schon für t_rollig (hey ! Wortfilterung! *lol*) hälst...hummmm....*bs*

JFierce7:
1. Wer auf die Page kommt Sieht nicht direckt, daß es bei der Free
Version um einschränkungen handelt ! im Gegenteil, rechts oben an
der Seite steht fett "Free Software Downloads, Freeware, Data
Synchronization Software" Soll also den Freewareeindruck erwecken
und das ist nach meiner Meinung Betrug, da es sich um Shareware
handelt !!
2. Selbst auf der Downloadpage ist nichts von Mitprotokollierungen
und Einschränkungen im Durchschnittlichen gebraucht und Megabyte-
transfear/Syncronisierung geschrieben! Und da geht man ja als
nächsten Schritt hin ! Auf der Eingangsseite wird lediglich geschrieben,
daß es sich um Einschränkungen handelt und sowas herruntergespielt
im ersten Moment! "It's free Sync Software (with limitations, see details)."
Es steht aber immernoch Free Software dort ! mit nem kleinen link !

Und drittens, ist das nicht der Tread , wo man darüber sprechen sollte,
hab lediglich meine Meinung dazu geäsert und Free File Sync hochgehoben
als Open Source Project !

meine Bitte, hier nicht mehr über Alway Sync zu sprechen,
denn darüber bekommt man keine Antworten mehr von mir
und Jean hat recht, da dies nicht der Tread dafür ist.. punkt um..

Aber Jean, Du könntest dieses Post rüber copieren, wenn das ginge..

liebe Grüße
Blacky
=> Blubb (ich hoff das stört cheffe ned !) Blobb <=

JFierce7
Mitglied
Beiträge: 759
Registriert: 09.12.04, 15:40

Beitrag von JFierce7 » 17.12.09, 9:14

Hallo,
blackcrack hat geschrieben: 1. Wer auf die Page kommt Sieht nicht direckt, daß es bei der Free
Version um einschränkungen handelt ! im Gegenteil, rechts oben an
der Seite steht fett "Free Software Downloads, Freeware, Data
Synchronization Software" Soll also den Freewareeindruck erwecken
und das ist nach meiner Meinung Betrug, da es sich um Shareware
handelt !!
Trotzdem noch zur Ergänzung (falls die Beiträge ja dann verschoben werden):

Auf http://www.allwaysync.com/ steht direkt als erstes unter "Major features" (das ist doch das, was man liest, um zu entscheiden, ob man das Programm gebrauchen kann):
Allway Sync is Free for moderate personal use

* It's free Sync Software (with limitations, see details).
mit einem Link über "details" auf die Lizenzbedingungen, bei denen man direkt unter 1 die Einschränkungen findet. Ich hatte übrigens auch eine ganze Weile AllwaySync benutzt und gerade auch wegen der Einschränkungen (die mir aber bewusst waren) vom weiteren Gebrauch abgesehen. "Damals" waren es nur 20000 Dateien/30 Tage - heute schon mal das doppelte.

Jean
Beiträge: 11444
Registriert: 30.10.01, 12:41

Beitrag von Jean » 17.12.09, 19:05

>Das war lediglich meine Meinung ungeschwärtzt..,
>ich hab [...] niemanden angemacht oder beleidigt,

ja, und Meinungen gibt es eben in dieser und jener Form. Ich persönlich mag
die unaufgeregten mit Satzendzeichen lieber.


>Wenn Du das schon für t_rollig

nein, für t_rolloid - da gibt es feine Unterschiede. Und es hat auch nicht viel mit
anmachen oder beleidigen zu tun, aber das ist dir ja sicherlich auch alles klar.


>Und drittens, ist das nicht der Tread , wo man darüber sprechen sollte,
>hab lediglich meine Meinung dazu geäsert

das widerspricht sich nun ein wenig, daher meine Anmerkung ... und jetzt: wupp.
Zuletzt geändert von Jean am 17.12.09, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
blackcrack
Mitglied
Beiträge: 652
Registriert: 28.10.09, 3:08

Beitrag von blackcrack » 17.12.09, 19:24

@JFierce7 : zweites zitat, das iss nich free das hat limitierungen, also,
Shariaware.. eeehh shareware ! Für mich, ganz klar irreführung !
Wenn der user nicht jeden tag sein Stick, egal ob das 10 meg oder
16 Gig Syncen kann, so ist das in meinen Augen Müll !
Gute einschränkungen währen, wenn es nicht automatsich
gehen würde okey, aber bitte, wir haben heut zu Tage
Terrebytedatenträger..(hätt ich vor 15 Jahren auch nicht gedacht,
aber immerhin, es gibt sie jetzt..*s*)
Daher sind solche syncbegrenzungen irrsinnig..
Daher macht das dieses programm zur shareware und nicht zur freeware,
denn hier sind grundsätzliche dinge blockiert, die man braucht..
Und das ist eben Syncronisieren...
Daher Shareware... und nicht Freihe Ware !
Jean hat geschrieben:>....

das widerspricht sich nun ein wenig, daher meine Anmerkung ... und jetzt: wupp.
*duck*kleinlaut...*
oookey :D *s* :-i

liebe Grüße
Blacky
=> Blubb (ich hoff das stört cheffe ned !) Blobb <=

Benutzeravatar
^L^
Mitglied
Beiträge: 1883
Registriert: 07.12.03, 4:54

Beitrag von ^L^ » 16.02.10, 2:44

We have released Allway Sync version 10.0.5 01/15/2010

- Fixed bug of application's freezing after synchronization is finished,
- Fixed some minor bugs,
- Updated language files.
CL: http://allwaysync.com/de/news.html
DL: http://allwaysync.com/download/allwaysync-10-0-5.exe

suchen finden keywords tags :::> freefilesync (EFB-Suche) alternative mit schattenkopierfunktion = laufendes system kopieren backup dadada

Benutzeravatar
LastZolex
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: 20.06.06, 13:38

Beitrag von LastZolex » 16.02.10, 16:17

blackcrack hat geschrieben:Wenn der user nicht jeden tag sein Stick, egal ob das 10 meg oder 16 Gig Syncen kann, so ist das in meinen Augen Müll !
Das ist auch der Punkt, der mich an dieser Software geärgert hat. Wenn freie Version, dann bitte auf andere Weise einschränken, zum Beispiel durch eine Obergrenze der Sync-Jobs o.ä.

Ich bin mittlerweile, über viele Payware- und Freeware-Umwege hier gelandet:

Microsoft SyncToy

Das kostet nichts, fügt sich schön in meine Windows OS Software ein (Windows 7, 64bit und Windows XP, 32bit) und tut das was ich möchte, klaglos und recht fix.

Das einzige, was ich bedaure ist, dass es am Ende nur einen quantitativen Bericht der kopierten Dateien gibt, keinen qualitativen. Ich kann also nicht sehen, welche Dateien von einer Sync-Aktion betroffen waren.

Da ich aber eh nur "Echo" als SyncMode benutze, ist das wirklich relativ risikolos, so lange ich sicher bin, dass die Quelle von der ich spiegele nicht korumpiert ist.

Hier im Forum findet man das SyncToy im Zusammenhang mit den M$ PowerToys:

EFB:PowerToys

Grüße

LZ

JFierce7
Mitglied
Beiträge: 759
Registriert: 09.12.04, 15:40

Beitrag von JFierce7 » 16.02.10, 16:42

LastZolex hat geschrieben: Microsoft SyncToy
Aktuelle Version 2.1

Antworten