PStart 2.11 - Startmenü + Programmlauncher für den USB-Stick

Explorer-Ersatz, Medien-Kataloge, Dateien-Umbenenner, usw.

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14441
Registriert: 06.01.02, 18:46

PStart 2.11 - Startmenü + Programmlauncher für den USB-Stick

Beitrag von Gordon » 27.07.05, 16:20

PStart

Version: 1.14
Grösse: 600 kb
Homepage: http://www.pegtop.net/start/index.htm
Downloadlink: http://www.pegtop.net/download.php?file=start
Lizenz: Freeware
Screenshot: auf der HP
Standalone? ja
Beschreibung:
PStart is a simple tray tool to start user defined applications. Designed to run portable applications (like portable Firefox & Thunderbird), you can start anything runnable from USB key devices or removable disks.

Install PStart locally to your hard disk to have an additional start menu. Install PStart to your USB stick to launch portable applications easily and open important documents or folders.

Unlike Windows shortcuts, PStart uses relative paths, when installed as a portable application. If your USB key drive gets another drive letter when you insert it into another computer, your portable applications still can be started properly. This means you can also use PStart to start applications you burn to a CD (and don't know the drive letter either).
Kleines Tool, welches als zusätzlicher Programmstarter lokal installiert werden kann, aber in erster Linie für den USB-Stick gedacht ist. So muss man künftig nur noch die PStart.exe ausführen, um auf alle Anwendungen komfortabel zugreifen zu können. Es können auch Programmgruppen angelegt werden. Durch die Nutzung relativer Pfade ist die Ausführbarkeit auch an anderen PC gewährleistet. Enthalten ist weiterhin ein kleines Notizprogramm, um Anmerkungen schnell speichern zu können (sogar mit verschiedenen Farben für die Übersichtlichkeit).
Zuletzt geändert von Gordon am 02.06.07, 11:16, insgesamt 6-mal geändert.
Nachdem wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir unsere Anstrengungen. (Mark Twain)

Merlin850
Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 29.11.03, 14:13

Beitrag von Merlin850 » 28.07.05, 17:31

Super Programmstarter ... klappt einwandfrei mit meinem USB-Stick.
Iss genau das was ich brauche ;-)

Gruss
Merlin

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14441
Registriert: 06.01.02, 18:46

Beitrag von Gordon » 02.06.07, 11:15

nach langer Zeit mal wieder ein Update, welches aber auch gleich eine Reihe von Verbesserungen mit sich bringt:
What's new in version 2.10

Separators
Sorting items
Copy & paste
Environment variables
Windows Vista™ optimization
Run applications as other user
Run all items in a groups
More path and command line placeholders
More search options
Multi monitor support for property windows and desktop edge snapping
More panel positioning options
Mouse sensors keep staying on top
Tray icon mouse hover support
Colored tray icons
No autostart of items if shift key is hold
Minor bugfixes (like correct panel sizing when centered)
DL: http://www.pegtop.net/download.php?file=start

Die Version 2.09 ist auch als spezielle Version für u3-Sticks vefügbar!
Nachdem wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir unsere Anstrengungen. (Mark Twain)

Benutzeravatar
shdr
Beiträge: 231
Registriert: 10.03.02, 16:54

Beitrag von shdr » 03.06.07, 0:30

Ich komme damit gar nicht klar, die Vorversion funkioniert einwandfrei, jetzt klick ich auf das neue Feature 'Sortieren' und es werden alle Programme geöffnet.
Blöd finde ich auch das Setup-Proramm (letztendlich passiert auch nix), aber als überzeugter PortableApps-User schreckt man davor schon zurück.

Benutzeravatar
X-Byte
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 04.02.04, 16:20

Beitrag von X-Byte » 05.06.07, 0:47

Da muss ich widersprechen. Das Sortieren funktioniert einwandfrei, habe es bei mehren Gruppen probiert.
Das Sortieren gilt übrigens nur für die selbe Ebene eine Objekts, das sortiert werden soll. Will man z.B. alle Programme in einer Gruppe sortieren, so muss man eines dieser Programme rechts anklicken und Sortieren auswählen.

Das Setup Programm macht durchaus etwas: Es ändert seine eigene Binary, indem es am Ende der Datei die Zeichenfolge SETUPAPP durch PORTABLE oder LOCALAPP ersetzt. Kleine Änderung, große Wirkung, anhand der PStart sein Verhalten ändert, woher die Konfigurationsdaten bezogen werden - oder eben als Setupprogramm läuft.

Zu meinem Leidwesen bringt ein Rechtsklick auf ein Programm/Ordner im Programmmenü immer noch kein sinnvolles Kontextmenü, sondern startet das Programm, bzw. macht gar nichts bei Ordnern.

Ein Doppelklick auf eine Gruppe in der Programmliste (!) startet alle darin zugeordneten Programme, was leider (noch?) nicht bei dem Programmmenü (!) funktioniert.

Laut Aussage des Programmierers ist es allerdings nicht so einfach, hier Modifikationen vorzunehmen, da PStart für das Programmmenü eine Standard Windows Funktionalität nutzt. Erst eine eigene Menüklasse würde hier mehr Flexibilität in's Spiel bringen.

Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf - PStart gefällt mir jetzt schon außerordentlich gut. \:D/

Merlin850
Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 29.11.03, 14:13

Beitrag von Merlin850 » 05.06.07, 1:54

X-Byte hat geschrieben:Ein Doppelklick auf eine Gruppe in der Programmliste (!) startet alle darin zugeordneten Programme...
...und das ist genau das was mich stört.
Bin es gewohnt den Ordner/Gruppe doppelzuklicken um alle Programme anzuzeigen ... und es startet mir alle 15 Programme im Ordner ... Argh!

Wäre toll wenn man das im Setup einstellen könnte/bzw. ausschalten könnte ;-)

Ansonsten Top-Update.

tosbsas
Beiträge: 39
Registriert: 22.02.02, 19:57

Beitrag von tosbsas » 05.06.07, 14:55

Frage - setup muss man auf dem computer asuführen oder auf dem stick. Vorher wars zip file da wa das klar

Ruben

Benutzeravatar
Kostenlos
Mitglied
Beiträge: 576
Registriert: 22.07.06, 0:55

Beitrag von Kostenlos » 05.06.07, 15:18

Führ das Setup einfach mal aus, ich garantiere dir, du weißt dann was zu tun ist ;)
Liebe Grüße,
Kostenlos
-----------------------------------------------------------
Kostenlos ist nicht umsonst...

Jedes Windows-Problem lässt sich mit einem Script lösen ;)

tosbsas
Beiträge: 39
Registriert: 22.02.02, 19:57

Beitrag von tosbsas » 05.06.07, 22:19

wollte halt meinen rechner nicht zumüllen (:-(( Registry und so

Von daher, vielleicht kann ja einfach jem. meine Frage beantworten

Ruben

Benutzeravatar
Kostenlos
Mitglied
Beiträge: 576
Registriert: 22.07.06, 0:55

Beitrag von Kostenlos » 05.06.07, 22:45

Du kannst beim Setup auswählen, ob auf Festplatte installiert wird (Startmenüeintrag usw.) oder auf einen Wechseldatenträger. Das Tool ist ja extra für portable Medien, es wird daher definitv nicht dein System zumüllen ;)
Liebe Grüße,
Kostenlos
-----------------------------------------------------------
Kostenlos ist nicht umsonst...

Jedes Windows-Problem lässt sich mit einem Script lösen ;)

tosbsas
Beiträge: 39
Registriert: 22.02.02, 19:57

Beitrag von tosbsas » 05.06.07, 23:47

merci

Ruben

Benutzeravatar
Kostenlos
Mitglied
Beiträge: 576
Registriert: 22.07.06, 0:55

Beitrag von Kostenlos » 07.06.07, 0:00

PStart 2.1.1 (06.06.2007)

Changelog:
  • Running group items not possible by accident any more
  • Windows 98 bug fixed
  • Copy & paste bug fixed
Liebe Grüße,
Kostenlos
-----------------------------------------------------------
Kostenlos ist nicht umsonst...

Jedes Windows-Problem lässt sich mit einem Script lösen ;)

Merlin850
Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 29.11.03, 14:13

Beitrag von Merlin850 » 07.06.07, 0:32

  • Running group items not possible by accident any more
Geil ... da hat mich wohl einer erhört ;-)

Benutzeravatar
Andi9
Beiträge: 10
Registriert: 03.10.01, 9:15

Beitrag von Andi9 » 08.06.07, 21:06

Hi
ich hab PStart2.11 über die 2.09 installiert. (USB-Stick)

Jetzt funktionieren die Tastaturkürzel nicht mehr. Hat einer ne Lösung?

Danke
Andi9

Jean
Beiträge: 12191
Registriert: 30.10.01, 12:41

Beitrag von Jean » 08.06.07, 23:50


Benutzeravatar
Andi9
Beiträge: 10
Registriert: 03.10.01, 9:15

Beitrag von Andi9 » 09.06.07, 7:52

Gerade weggeschickt.
Andi9

Benutzeravatar
Asmodis
Mitglied
Beiträge: 193
Registriert: 05.03.08, 19:06

Beitrag von Asmodis » 20.04.08, 17:21

Kleiner Trick zu PStart: Auch ein rudimentäres Layout der Programmliste ist möglich. Fügt man nämlich eine leere Gruppe mit vorangestellten Leerzeichen hinzu und sortiert anschließend, dann erscheint diese Gruppe ganz oben. Ihre Beschriftung entspricht der Überschrift. Mit nachgestellten Leerzeichen erzwingt man die Breite der sich öffnenden Sparte und damit die Richtung des Öffnens, so dass die etwas unschönen Überlappungen vermieden werden können.

Priamoss
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 22.06.09, 4:08

Beitrag von Priamoss » 22.06.09, 4:25

Hab das Menu sonst immer mit XP benuzt, hat alles immer super geklappt, seit kurzem habe ich Vista und da schmeisst mit das menu andauernd die Datei mit dem Einstellungen durcheinander, hab es schon paar mal neu installiert. Wenn ich von irgend einem Program in dem Menu auf Bearbeiten gehe dann werden mir andauernt nur die gleichen Pfade angezeit, nämlich:

PStart Laufwerk: C:
Windows-Ordner: C:\Windows
Systemordner: C:\Windows\system32
Tämpordner: C:\...

Ich benuze das Menu auf 2 Festplatten von mir und auch auf einem USB Stick und ganz gleich von wo ich das menu starte, die Pfade sind immer gleich. selbst wenn ich jetzt alle Programe da neu eintrage, paar Tage später ist wieder alles so wie es war. Habe das Menu unter XP sogar 3 mal auf einmal laufen gehabt, von den beiden Festplatten und vom USB Stick, nie damit Probleme gehabt, seit ich Vista habe macht das PStart-Menu was es will. Werde es wohl demnächst ganz aus meinem system löschen und auf ein anderes Menu umsteigen, wäre schade...

PS:
Hab sogar die U3 Version auf mein Stick drauf gemacht weil es ein U3 Stick ist und das ding macht immer noch das gleiche!

Antworten