Syncthing 1.01 + optionale GUI - sicheres Synchronisieren von Daten

Programme, um Daten zu sichern und gelöschte Daten wiederherzustellen

Moderatoren: |Gordon|, Jean, Moderatoren

Antworten
Jean
Beiträge: 11372
Registriert: 30.10.01, 12:41

Syncthing 1.01 + optionale GUI - sicheres Synchronisieren von Daten

Beitrag von Jean » 17.05.14, 0:18

Syncthing ist ein kleines Tool in den Fußstapfen von BitTorrent Sync mit einem Hauch von Dropbox (Eigenwerbung) - es geht also um
sicheres, dezentrales Datentauschen.

Syncthing verspricht eine verschlüsselte, authentifizierte Verbindung, ein offenes Protokoll, offene Diskusion und Open Source. Das ganze
ist portabel und wird über eine Weboberfläche gesteuert. Hier werden die Verzeichnisse (Repositories) und Ziele (Nodes) festgelegt ... aber
alles noch nicht wirklich komfortabel gelöst, auch das Kommandozeilenfenster wird Mausschubser irritieren. Die Synchronisation erfolgt auf
Block-Level, aber ich habe es noch nicht weiter ausprobiert ...

englischsprachige Open Source für Win, *nix, Mac ...
http://syncthing.net

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 12811
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: Syncthing 0.8.7 - sicheres Synchronisieren von Daten

Beitrag von Gordon » 08.08.17, 19:26

Latest is v0.14.35:
https://syncthing.net/
FCK Klimawandel

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 12811
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: Syncthing 0.14.35 - sicheres Synchronisieren von Daten

Beitrag von Gordon » 09.01.18, 18:53

mit Bugfixes und Verbesserungen jetzt bei 0.14.43:
https://github.com/syncthing/syncthing/ ... g/v0.14.43

SyncTrayzor ist ein kleines GUI für syncthing:
https://github.com/canton7/SyncTrayzor
FCK Klimawandel

Jean
Beiträge: 11372
Registriert: 30.10.01, 12:41

Re: Syncthing 0.14.43 + optionale GUI - sicheres Synchronisieren von Daten

Beitrag von Jean » 28.08.18, 0:06

v. 0.14.49 -weniger Fehler und u.a.
Support variable sized blocks
Thousand separator for numbers in GUI
Bandwidth throttling per remote device
Add UI for filesystem watcher
...
https://github.com/syncthing/syncthing/ ... g/v0.14.49


Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 12811
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: Syncthing 0.14.53 + optionale GUI - sicheres Synchronisieren von Daten

Beitrag von Gordon » 01.01.19, 14:41

wurde pünktlich zum neunen Jahr erwachsen und trägt jetzt Version 1.0 als Versionsnummer:
https://github.com/syncthing/syncthing/releases
FCK Klimawandel

pensi
Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 22.05.05, 17:17

Re: Syncthing 1.0 + optionale GUI - sicheres Synchronisieren von Daten

Beitrag von pensi » 30.01.19, 10:55

Als ich von Bittorrent Sync bzw. Resilio auf Syncthing umgestiegen bin, stellte ich frustriert fest, dass die Syncthing Android App nicht auf die SD Karte schreiben kann. Das ist normalerweise das Ziel meiner gesyncten Ordner. (Syncthing hat anscheinend aufgrund des Sicherheitskonzepts der Go Programmiersprache keinen Schreibrechte auf der SD Karte.)

Aber es gibt eine einfach und - aus meiner Sicht - akzeptable Lösung dafür (diskutiert in den entsprechenden Foren):
Syncthing hat (!) Schreibrechte in seinem App-spezifischen Ordner auf der SD Karte, welcher sich zum Beispiel hier findet:

Code: Alles auswählen

/storage/A262-EA67/Android/data/com.nutomic.syncthingandroid/files
Dabei ist "/storage/A262-EA67/" der Pfad für die SD Karte auf dem Android Gerät und muss natürlich angepasst werden.
Wenn der zu synchronisierende Ordner dort unterhalb von "files" angelegt wird, dann kann Syncthing auch in den Ordner schreiben.

Benutzeravatar
blackcrack
Mitglied
Beiträge: 638
Registriert: 28.10.09, 3:08

Re: Syncthing 1.0 + optionale GUI - sicheres Synchronisieren von Daten

Beitrag von blackcrack » 30.01.19, 11:26

seit Android 5+ wird normalerweise gefragt ob es freigegeben wird, wenn es angeben wird
als gefragte Berechtigung, ich hab Foldersync am rennen im Android, dort wird es gefragt bei einem nicht
geroutetem Gerät, bei einem geroutetetem Gerät muss man lediglich das schreiben beim
supersu ermöglichen ohne zu fragen.. das dumme iss halt,
das man meist bei Android nur einmal gefragt wird und dann muss man wissen,
wie man die Standart App dann wieder entfernen kann in den Systemeinstellungen.
Dann iss bei /media/ auch noch div. Ordner drinn..
Aber wie gesagt, Wir sind hier nich bei Android, wir sind hier bei WinDows & WinNT Software..
Danke für die Einführung Pen s i ..
=> Blubb (ich hoff das stört cheffe ned !) Blobb <=

Wilhelm
Kein
Beiträge: 145
Registriert: 14.01.04, 12:23

Re: Syncthing 1.0 + optionale GUI - sicheres Synchronisieren von Daten

Beitrag von Wilhelm » 30.01.19, 11:41

"Danke für die Einführung Penis .."
Hm, kann mich nicht entscheiden zwischen :D und :x . Da ich aber Deinen Humor inzwischen kenne, nehme ich an :D wird passen.

Edit: Ups, da ist jemand was aufgefallen... :lol:
Grüße
Wilhelm

Benutzeravatar
blackcrack
Mitglied
Beiträge: 638
Registriert: 28.10.09, 3:08

Re: Syncthing 1.0 + optionale GUI - sicheres Synchronisieren von Daten

Beitrag von blackcrack » 30.01.19, 11:45

Wilhelm hat geschrieben:
30.01.19, 11:41
"Danke für die Einführung Penis .."
Hm, kann mich nicht entscheiden zwischen :D und :x . Da ich aber Deinen Humor inzwischen kenne, nehme ich an :D wird passen.

Edit: Ups, da ist jemand was aufgefallen... :lol:
alter... ich hab mich verschrieben !!
was willst du mir anlasten ?
das die Leute immer so versaut sind und was phöööses denken... tztztztztz....
=> Blubb (ich hoff das stört cheffe ned !) Blobb <=

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 12811
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: Syncthing 1.0 + optionale GUI - sicheres Synchronisieren von Daten

Beitrag von Gordon » 05.02.19, 19:08

FCK Klimawandel

Benutzeravatar
blackcrack
Mitglied
Beiträge: 638
Registriert: 28.10.09, 3:08

Re: Syncthing 1.01 + optionale GUI - sicheres Synchronisieren von Daten

Beitrag von blackcrack » 06.02.19, 8:02

im WinNT mit dem Päckchen syncthing-windows-386-v1.0.1.zip:
verzeichniss entpacken renamen und die versionsnummer entfernen.

wow, beim ersten betrachten, wie bei einem Server das Ding,
die html5(oder php) Gui öffnet sich im Browser nach start der exe-datei,
Die Exe-datei öffnet ein cmd-instance (also ein promptfenster) und danach
wird eine html-anfrage gestellt bei dem sich dann ein Browserfenster öffnet
bei dem Einstellungen gemacht werden können. Den Port sollte ,man sich dann merken, da
bei localhost:port (also http://127.0.0.1:8384/) die Web-Gui sich befindet wenn das Programm läuft.
U.U auch als Service, wenn man das so einrichtet..

rennt auch unter
"\\Linuxserver\Windows\00=--Bearbeit---0\syncthing-windows-386-v1.0.1"
CMD.EXE wurde mit dem oben angegebenen Pfad als aktuellem Verzeichnis gestartet.
UNC-Pfade werden nicht unterstützt.
Stattdessen wird das Windows-Verzeichnis als aktuelles Verzeichnis gesetzt.
Microsoft Windows [Version 6.1.7601]
Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
C:\Windows>
also unter UNC-Pfad
[monitor] 08:11:41 INFO: Log output saved to file "C:\Users\Blackcrack\AppData\L
ocal\Syncthing\syncthing.log"
[monitor] 08:11:41 INFO: Starting syncthing
[MLJ4H] 08:11:41 INFO: syncthing v1.0.1 "Erbium Earthworm" (go1.11.5 windows-386
) teamcity@build.syncthing.net 2019-01-18 10:34:18 UTC
[MLJ4H] 08:11:41 INFO: My ID: MLJ4HR5-QKMCJFZ-EVISEJS-6QIUTF7-N4EHXTZ-LKDHS4D-LI
STPVS-Q6F7OA4
[MLJ4H] 08:11:42 INFO: Single thread SHA256 performance is 129 MB/s using crypto
/sha256 (129 MB/s using minio/sha256-simd).
[MLJ4H] 08:11:43 INFO: Hashing performance is 98.75 MB/s
[MLJ4H] 08:11:43 INFO: Ready to synchronize "Default Folder" (default) (sendrece
ive)
[MLJ4H] 08:11:43 INFO: Overall send rate is unlimited, receive rate is unlimited

[MLJ4H] 08:11:43 INFO: Using discovery server https://discovery-v4.syncthing.net
/v2/?nolookup&id=LYXKCHX-VI3NYZR-ALCJBHF-WMZYSPK-QG6QJA3-MPFYMSO-U56GTUK-NA2MIAW

[MLJ4H] 08:11:43 INFO: Using discovery server https://discovery-v6.syncthing.net
/v2/?nolookup&id=LYXKCHX-VI3NYZR-ALCJBHF-WMZYSPK-QG6QJA3-MPFYMSO-U56GTUK-NA2MIAW

[MLJ4H] 08:11:43 INFO: Using discovery server https://discovery.syncthing.net/v2
/?noannounce&id=LYXKCHX-VI3NYZR-ALCJBHF-WMZYSPK-QG6QJA3-MPFYMSO-U56GTUK-NA2MIAW
[MLJ4H] 08:11:43 INFO: Relay listener (dynamic+https://relays.syncthing.net/endp
oint) starting
[MLJ4H] 08:11:43 INFO: TCP listener ([::]:22000) starting
iss da für Linux, Mac, ...bsd, Solaris
also, happy syncing :)
=> Blubb (ich hoff das stört cheffe ned !) Blobb <=

Antworten