avast! Nitro 17.4.* - Virenscanner

Alle Beiträge zum Thema "Schädlinge auf Ihrem Rechner"

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Benutzeravatar
Aldjinn
Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 25.09.07, 10:42

Beitrag von Aldjinn » 20.01.10, 9:10

Der E-Mail-Echtzeitschutz war aber auch schon in der 4.8er Version enthalten.

hylli
Mitglied
Beiträge: 1760
Registriert: 05.04.06, 13:56

Beitrag von hylli » 20.01.10, 10:53

Außerdem gibt's scheinbar neue Systemvoraussetzungen:
* Processor Pentium 3, 128 MB RAM, 100 MB of free hard disk space
* Microsoft Windows 2000, Microsoft Windows XP/Vista/7 (32/64 bit)
Core and detection
...und derzeit steht das Programm nur in Englisch und Französisch zur Verfügung.

Hylli

Benutzeravatar
vorkoster
Mitglied
Beiträge: 1372
Registriert: 26.01.05, 6:56

Beitrag von vorkoster » 20.01.10, 10:59

hylli hat geschrieben:Außerdem gibt's scheinbar neue Systemvoraussetzungen:
* Processor Pentium 3, 128 MB RAM, 100 MB of free hard disk space
* Microsoft Windows 2000, Microsoft Windows XP/Vista/7 (32/64 bit)
Core and detection
Auf meinem Testmaschinchen, Pentium III-1000 MHz unter XP in der Tat problemlos :)

hylli
Mitglied
Beiträge: 1760
Registriert: 05.04.06, 13:56

Beitrag von hylli » 20.01.10, 11:06

...mir ging's da eher um die Kompatibilität zu Win98/ME!

Ich hätte da noch einen Kumpel, der mit der größten Krankheit von OS aller Zeiten arbeitet.

Hylli ;)

Benutzeravatar
vorkoster
Mitglied
Beiträge: 1372
Registriert: 26.01.05, 6:56

Beitrag von vorkoster » 20.01.10, 11:16

hylli hat geschrieben:...mir ging's da eher um die Kompatibilität zu Win98/ME
Prevx sollte unter Win98 laufen (die Freewareversion als reiner Scanner ohne den kostenpflichtigen Echtzeitschutz)

BlackFly
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 15.10.05, 3:23

Beitrag von BlackFly » 20.01.10, 11:21

War zu langsam ;)

Update funktioniert übrigens nicht, da wird die 4.8.1386 als aktuell angezeigt

PS: Beim Chip downloadlink steht als sprache deutsch...
PPS: Habs gerade installiert und war Englisch, Deutsch lässt sich allerdings in den Settings nachinstallieren.
Allerdings habe ich probleme mit dem Update, vielleicht ist der Server aber auch einfach nur überlastet. Den automatischen Virusupdate hat er sofort nach der installation gemacht während ich beim einstellen gewesen bin, allerdings wenn ich manuell auf update (egal ob Virus oder Programm) klicke passiert nichts...
Die Startzeitüberprüfung gibts momentan auch nur unter 32bit

hylli
Mitglied
Beiträge: 1760
Registriert: 05.04.06, 13:56

Beitrag von hylli » 20.01.10, 12:22

@vorkoster:
Prevx sollte unter Win98 laufen (die Freewareversion als reiner Scanner ohne den kostenpflichtigen Echtzeitschutz)
Mein Kumpel nutzt derzeit noch problemlos avast 4.8.x unter WinME.

Ich wollte damit feststellen, dass mit der neuen Version wohl die Zeit vorbei ist, dass es noch einen (der bekannteren) freien Virenscanner unter Win98/ME gibt.

Prevx hat einen anderen Ansatz und auf der Homepage steht nichts zur Kompatibilität zu WinME?!?

ClamAV/ClamWin scheint noch eine Alternative zu sein, wobei das ja glaube ich nur ein On-Demand-Scanner ist?!?

Hylli :)

Benutzeravatar
Aldjinn
Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 25.09.07, 10:42

Beitrag von Aldjinn » 20.01.10, 12:35

hylli hat geschrieben: Ich wollte damit feststellen, dass mit der neuen Version wohl die Zeit vorbei ist, dass es noch einen (der bekannteren) freien Virenscanner unter Win98/ME gibt.
Wirds denn keine Signatur Updates mehr für die 4.8er in Zukunft geben? Ich hab da bisher nix von gelesen.

Benutzeravatar
vorkoster
Mitglied
Beiträge: 1372
Registriert: 26.01.05, 6:56

Beitrag von vorkoster » 20.01.10, 12:36

hylli hat geschrieben:Prevx hat einen anderen Ansatz und auf der Homepage steht nichts zur Kompatibilität zu WinME?!?
Was unter Win98 läuft, läuft normalerweise auch unter ME. Prevx wäre jedenfalls ein Antivirus-Programm auf aktuellstem Stand der Technik, so wie Avast5 auch. ClamWin wäre mir persönlich zu wenig, wenn es darum geht, einen brauchbaren Schutz zu bekommen und nicht nur das Gewissen zu beruhigen.

hylli
Mitglied
Beiträge: 1760
Registriert: 05.04.06, 13:56

Beitrag von hylli » 20.01.10, 13:14

Wirds denn keine Signatur Updates mehr für die 4.8er in Zukunft geben? Ich hab da bisher nix von gelesen.
Davon ist natürlich noch nix zu lesen, aber irgendwann gibt's vllt. zunächst keine Programm-Updates mehr, dann kein Update der Virensignaturen...
ClamWin wäre mir persönlich zu wenig
Mir definitiv auch!

Hylli :)

Benutzeravatar
knolle
Mitglied
Beiträge: 306
Registriert: 30.09.03, 18:52

Beitrag von knolle » 20.01.10, 22:10

hylli hat geschrieben: Wirds denn keine Signatur Updates mehr für die 4.8er in Zukunft geben? Ich hab da bisher nix von gelesen.
Lt. Avast-Forum werden Nutzer von 4.8 erst in ca 2-3 Monaten automatisch upgedated, solange gibts auf jeden Fall Signaturupdates.
Für die Wahrheit ist kein Platz im Internet. (Howard W.)

Benutzeravatar
Holgerbaer
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 24.02.05, 20:55

Re: avast! 5.0.x - Virenscanner

Beitrag von Holgerbaer » 15.04.10, 0:01

AVAST 5.0.507 ist aktuell

Changelog
Most notable improvements include:
- scanning and virus chest features now accessible even from Windows Safe Mode
- aswSP.sys: solved a minor stability issue (fixed duplicating of protected handles)
- Pro AV / IS: solved file enumeration problem on FAT32 partitions
- enhanced compatibility with various Winsock LSPs
- various improvements in the avast! sandbox
- improved cleaning of file infecting viruses
- added compatibility with screen readers; avast! should now be reasonably accessible to visually impaired users
- system files imported to the virus chest after upgrade from v4.8 are now removed
- IS firewall: solved a problem related to VPN connections (Windows XP)
- IS firewall: solved a problem related to Xbox360 media sharing
- IS firewall: solved a potential BSOD condition when changing logical drive mappings
- IS firewall: solved a potential crash when saving the packet rules
- IS firewall: fixes for Internet Connection Sharing
- IS firewall: Windows 2000 compatibility
- IS firewall: solved a compatibility problem with Logitech Desktop Manager
- Pro AV / IS: solved a compatibility problem with PerfectDisk 11
- Pro AV / IS: ashCmd.exe switch /@ should work again
- Pro AV / IS: solved a compatibility issue with Acronis True Image
- various fixes in the Outlook antispam add-in
- fixes in ashUpd.exe
- minor improvements in the installer, especially when upgrading from avast v4.8
- avast! Screen saver can be now configured via the screensaver properties dialog
- minor fixes in the GUI
- added Dutch, Portuguese (Portugal), Norwegian, Finnish, Slovenian, Turkish and Vietnamese language packs
Mit meinem Verhältnis zur Realität ist alles in bester Ordnung. Ich lasse es alle vierzehn Tage vorschriftsmäßig warten.

Benutzeravatar
Aldjinn
Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 25.09.07, 10:42

Re: avast! 5.0.x - Virenscanner

Beitrag von Aldjinn » 29.06.10, 11:44

AVAST 5.0.594 ist aktuell
Changelog
improved interaction with Windows System Restore; namely, avast now auto-repairs itself when it detects a corrupted VPS due to a System Restore (or other reasons)
- aswSP.sys: solved a minor stability issue
- solved a problem related to inserting of the license files
- added the activation code feature
- solved a problem when avast was progressively slowing down (especially in conjunction with the screensaver)
- performance improvements in the Behavior Shield
- avast Screen saver now accessible even in 64-bit Windows Vista
- stability improvement in aswTdi.sys (solved a compatibility problem with AVG)
- IS firewall: solved a potential BSOD condition
- various improvements in the avast! sandbox module
- minor fixes in the GUI
- added Catalan and Belarusian language packs
Quelle: http://forum.avast.com/index.php?topic=61230.0

Benutzeravatar
vorkoster
Mitglied
Beiträge: 1372
Registriert: 26.01.05, 6:56

Re: avast! 5.0.x - Virenscanner

Beitrag von vorkoster » 24.02.11, 10:07

Avast Free v6.0.1000 final (23.02.2011)

Interessante neue Funktionen sind ScriptShield und SiteBlocking (bisher nur in der Pro-Version enthalten) sowie eine rudimentäre Sandbox (für die Ausführung verdächtiger Programme)

Mehr dazu: http://forum.avadas.de/threads/2743-avast!-6.0.1000

DL: http://www.avast.com/free-antivirus-download
"Alles ist möglich, aber nicht überall."
Angela Merkel

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14748
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: avast! 6.0.x - Virenscanner

Beitrag von Gordon » 24.02.12, 16:20

neue Version 7.0 mit Cloud-Signatur-Updates, Fernwartungsmodul, Chrome-Unterstützung und verbessertem Dateicheck:
http://www.avast.com/de-de/pr-avast-sof ... us-is-here
Trypanophobie ist heilbar - es gibt eine Spritze dagegen!

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14748
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: avast! 7.0.x - Virenscanner

Beitrag von Gordon » 28.02.13, 16:17

neue Version 8.0 mit Win8-Support und verbesserter Sandbox, alles Details bei Chip, auf die der Downloadlink von der Avast-Homepage ohnehin verweist: http://www.chip.de/downloads/avast-Free ... 10163.html
Trypanophobie ist heilbar - es gibt eine Spritze dagegen!

Benutzeravatar
Sigma
Beiträge: 109
Registriert: 01.12.02, 17:59

Re: avast! 8.0.x - Virenscanner

Beitrag von Sigma » 01.03.13, 5:35

Das Update von Version 7.0b1474 unter Win7 64Bit auf Version 8.0 brachte mir vor allen Dingen diverse nicht
mehr laufende Programme und einige BSOD - habe erst einmal wieder auf die Version 7.0 downgegraded, jetzt
läuft auch alles wieder. Für mich ist Evast nach wie vor die erste Wahl in Sachen Performance und ausreichend
gutem Virenschutz.
_________________________________________
Sie haben die Position des Mauszeigers verändert.
Starten Sie Windows neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Benutzeravatar
NewRaven
Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: 31.05.07, 15:11

Re: avast! 8.0.x - Virenscanner

Beitrag von NewRaven » 01.03.13, 20:52

Kann ich bestätigen - auch mit der Deinstallation der vorherigen Versionen mit dem Cleaning-Tool. Entweder es crasht direkt nach dem ersten Neustart oder aber innerhalt der ersten 2 Stunden im Betrieb. War in den Betas/RCs leider auch schon so... ebenfalls Windows 7 / 64bit... einen Minidump haben die Devs von mir dahingehend schon, geändert hat sich aber nichts... Nutzer englischsprachiger Windowsversionen scheinen das Problem übrigens nicht zu haben, dafür aber ganz ähnliche mit Windows 8... ich werde mit dem Update ganz sicher noch ein paar Wochen warten

Citoyen
Mitglied
Beiträge: 383
Registriert: 17.02.09, 18:57

Re: avast! 8.0.x - Virenscanner

Beitrag von Citoyen » 17.10.13, 12:27

avast! 2014 (Build 9.0.2006) (15.10.13)

Download (der unterschiedlichen Editionen) und Infos zu den Neuerungen nebst Benutzerrückmeldungen finden sich u.a. hier.

Habe, nach kompletter Deinstallation der Version 8, die "Free" mal unter Win7 64bit installiert und angeschaut. Keine Abstürze, merkwürdigen Meldungen oder sonstigen Probleme während oder nach der Installation.
Was man an "Ballast" (Software-Updater, Browser-Cleanup) nicht haben möchte, kann abgewählt werden und, soweit ich das gesehen habe, es wird auch nichts installiert was man nicht vorher ausgewählt hat.

Die Oberfläche wurde wieder umgebaut, das Traysymbol hatte jetzt lustigere Farben ...
Der Betriebsablauf wurde in dem ca. einstündigen Testlauf nicht mehr aber auch nicht weniger gestört als mit Version 8. Dieses "DeepScreen"-Dingens sprang ein, zwei Mal an ... Da muss ich mich wohl noch mit der Materie befassen was das ist und was das soll.
Mein Fazit: brauchbar, aber wieder mit Einarbeitung verbunden.
Ich werde noch ein paar Wochen warten und Userrückmeldungen beobachten ob unerwartete Fehler auftreten und dann umsteigen.

Jean
Beiträge: 12426
Registriert: 30.10.01, 12:41

Re: avast! 9.0.x - Virenscanner

Beitrag von Jean » 05.12.13, 0:24

die aktuelle Version 2014.x ist mal wieder anders bunt, kann aber auch einen offline-Scanner auf Rettungsmedien (CD, Stick) speichern

Antworten