reactOS 0.4.10 freier nt-kernel (in entwicklung)

Betriebssysteme und Shell-Erweiterungen (Geoshell etc.)

Moderatoren: Jean, Gordon 4.0, Moderatoren

phoibos
superqueruLaNd
Beiträge: 611
Registriert: 02.09.01, 22:17
Hat sich bedankt: 2 Mal

reactOS 0.4.10 freier nt-kernel (in entwicklung)

Beitrag von phoibos » 03.01.02, 12:54

moin,

bei http://www.reactos.com könnt ihr ein sehr interessantes projekt antreffen: dort wird ein freier nt-kernel entworfen, der mit den meisten nt4.0-treibern und appz kompatibel werden soll. ist noch alles zukunftsmusik, aber vielleicht findet sich der eine oder andere das projekt unterstützenswert. und wer will kein free winOS haben?


deutsche Seite: http://www.reactos.org/xhtml/de/index.html

ciao
phoibos



ReactOS ist zum Kernel von Windows NT kompatibel, wodurch es möglich ist Treiber für Microsofts Windows NT und dessen Nachfolgern (u. a. Windows 2000, Windows XP und zukünftig Windows Vista) zu verwenden. In Zukunft soll es möglich sein, unter ReactOS Programme auszuführen, die für Win32, Win16, OS/2, Java oder DOS geschrieben wurden. Das Betriebssystem ist unter der GNU GPL veröffentlicht. Hiermit wäre es möglich, eine von Microsoft unabhängige Alternative zu Windows NT zu bekommen.
ReactOS in Deutsch
vergrößern
ReactOS in Deutsch

Herausfordernd ist dabei das Erreichen einer Binärkompatibilität zu den nicht öffentlich dokumentierten API-Aufrufen, die von vielen Programmen eingesetzt werden, sowie das Entfernen von Designschwächen des Windows-NT-Kernels, die in das Design von ReactOS übernommen wurden.

Nachdem im November 2004 erstmals rechtliche Konflikte mit einem den Quelltext plagiierenden Projekt auftraten, wurde damit begonnen, einen "Legal Defense Fund" einzurichten, mit dessen Hilfe alle juristischen Interessen von ReactOS vertreten werden sollen.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Reactos

Benutzeravatar
Coffins
Mitglied
Beiträge: 385
Registriert: 14.02.05, 13:04
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Coffins » 22.08.05, 16:43


Benutzeravatar
Coffins
Mitglied
Beiträge: 385
Registriert: 14.02.05, 13:04
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Coffins » 31.10.05, 16:05


Benutzeravatar
DonTermi
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 12.03.04, 11:24

ReactOS 0.2.9

Beitrag von DonTermi » 23.12.05, 10:16

Aktuelles Release 0.2.9 (pre-alpha). NT und XP Kompatiblität.

LiveCD: http://prdownloads.sourceforge.net/reac ... p?download

ISO: http://prdownloads.sourceforge.net/reac ... p?download

RIP
FALLEN MOD
Beiträge: 3009
Registriert: 19.12.01, 20:17
Danksagung erhalten: 32 Mal

Beitrag von RIP » 27.01.06, 10:44

Überraschend hatten die Entwickler des freien Windows-Klons ReactOS Donnerstag bekannt gegeben, dass die Entwicklung vorläufig eingestellt würde. Jetzt steht fest: ReactOS soll Quelltext enthalten, der durch Reverse Engeneering entstanden ist. Dabei wurde jedoch gegen geltendes US-Recht verstoßen, so dass nun der komplette Quelltext überprüft werden soll.
http://www.golem.de/0601/42985.html
[i]Copying all or parts of a program is as natural to a programmer as breathing, and as productive. It ought to be as free. [/i] - RMS

Benutzeravatar
Zwikki
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 01.10.04, 14:56

Beitrag von Zwikki » 17.02.06, 22:40

oli hat geschrieben:
Überraschend hatten die Entwickler des freien Windows-Klons ReactOS Donnerstag bekannt gegeben, dass die Entwicklung vorläufig eingestellt würde. Jetzt steht fest: ReactOS soll Quelltext enthalten, der durch Reverse Engeneering entstanden ist. Dabei wurde jedoch gegen geltendes US-Recht verstoßen, so dass nun der komplette Quelltext überprüft werden soll.
http://www.golem.de/0601/42985.html
Und weiter gehts!
Nach Winfuture wurde die Arbeit wieder aufgenommen!
Zuletzt geändert von Zwikki am 17.02.06, 23:30, insgesamt 1-mal geändert.
"Ich kann Dir nur die Tür zeigen, durchgehen mußt Du ganz allein."

Benutzeravatar
Koepi
Beiträge: 62
Registriert: 02.06.02, 19:17

Beitrag von Koepi » 17.02.06, 23:01

Hi Zwikki,

entweder ist mein Englisch etwas angestaubt, oder Steven Edwards erläutert dort nochmal in den altbekannten Worten, dass die den Code Audit machen, wie deren neue Intellectual-Property-Richtlinie aussieht und so weiter.

Da steht an keiner Stelle auf der Seite, dass der Audit vorbei wäre und die Entwicklung weitergehen würde. Hab ich was übersehen?

Gruß
Koepi

EDIT: Letzte heise-Meldung dazu vom 27.01.: http://www.heise.de/newsticker/meldung/68910

Datum der Seite, die du verlinkst: 27.01. -- wirklich nichts Neues, das ist die alte Erklärung von "damals" :-/

Benutzeravatar
Zwikki
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 01.10.04, 14:56

Beitrag von Zwikki » 17.02.06, 23:33

@ koepi
hatte den beitrag schon eingesendet obwohl ich noch am suchen nach der Quelle (nicht WinFuture) war...Hatte nicht erwartet, dass ich was länger brauche.
"Ich kann Dir nur die Tür zeigen, durchgehen mußt Du ganz allein."

Benutzeravatar
Der_F
Beiträge: 869
Registriert: 23.10.02, 19:01
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Der_F » 18.06.06, 10:04

online anschauen: saustark:
http://connessi.webminds.cs.unibo.it:8880/

knox
Beiträge: 471
Registriert: 26.12.02, 1:09
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Beitrag von knox » 12.03.07, 17:13

Aktuell: Version 0.3.1 alpha

ChangeLog: http://www.reactos.org/wiki/index.php/ChangeLog-0.3.1

Benutzeravatar
David
Beiträge: 789
Registriert: 01.04.02, 10:27
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von David » 22.07.07, 13:00

altuell ist: 0.3.3

cl: http://www.reactos.org/wiki/index.php/ChangeLog-0.3.3

"Bitte beachten Sie, dass sich ReactOS 0.3.3-RC noch in der alpha-Phase befindet und es derzeit nicht empfehlenswert ist, es für die tägliche Arbeit zu verwenden."

hylli
Mitglied
Beiträge: 1764
Registriert: 05.04.06, 13:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von hylli » 13.09.07, 11:55

Mittlerweile bei 0.3.3 final.

Hylli

Benutzeravatar
clickfish
Mitglied
Beiträge: 779
Registriert: 11.07.04, 18:38
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von clickfish » 13.09.07, 12:46

hylli hat geschrieben:Mittlerweile bei 0.3.3 final.

Hylli
Wie kommst Du darauf?
Version 0.3.3 ist immer noch im Alpha-Stadium
Siehe auch http://www.reactos.org/wiki/index.php/Version_Status
[url=http://www.cappoodoo.de/]... just another site[/url]

hylli
Mitglied
Beiträge: 1764
Registriert: 05.04.06, 13:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von hylli » 13.09.07, 13:02

Hast Recht, dann eben eine neue 0.3.3 Alpha Stand 12.09.07.

Hylli

Benutzeravatar
jesus
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 07.09.04, 10:18

Beitrag von jesus » 13.09.07, 13:26

clickfish hat geschrieben:
hylli hat geschrieben:Mittlerweile bei 0.3.3 final.

Hylli
Wie kommst Du darauf?
Version 0.3.3 ist immer noch im Alpha-Stadium
Siehe auch http://www.reactos.org/wiki/index.php/Version_Status
Aber es gibt auch [Ironie an]ganz tolle[/Ironie aus] Portale, die - zumindest im Titel - etwas anderes behaupten.

http://www.winfuture.de/news,34282.html

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 12602
Registriert: 06.01.02, 18:46
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 581 Mal

Beitrag von Gordon » 23.01.08, 17:03

neue Version 0.34
Some of the highlights are:
A complete rewrite of the Cm (Config Manager) in ntoskrnl - aka registry support. This makes it much more compatible with NT5.2 (win2k3).
SSE / SSE2 support.
New Plug and Play keyboard and mouse driver.
Full syncing of all usermode dlls from the most recent Wine release.
Support for RPC and IDL (which was quite outdated and buggy) was finally brought up to date, providing a solution for the plug-n-play manager problems, ReactOS Services and promising future support for complex apps such as Microsoft Office.
Huge improvements to user32 which now uses the desktop heap, greatly speeding up the UI.
Large compatibility fixes to gdi32, meaning our dll can now be loaded and used directly in Windows.
Continuation of the rewrite of Win32k incorporating rewrites of a core functionality to bring it in line with win2k3.
Improvements of many core user mode components, a much more functional shell32, improved control panel applets and the addition of a remote desktop client.
A great deal of work on translations, language and regional settings.
DL: http://www.reactos.org/de/download.html

inzwischen auch als Live-CD, VMWare- und QEMU-Paket verfügbar zum leichteren Testen :top: und natürlich für Abenteurer auch zum Installieren ..
I am a signature virus. Why don't copy me into your sig?

Benutzeravatar
Der_F
Beiträge: 869
Registriert: 23.10.02, 19:01
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Der_F » 30.06.08, 22:04

"Alles ist möglich, aber nicht überall"

Benutzeravatar
Der_F
Beiträge: 869
Registriert: 23.10.02, 19:01
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Der_F » 07.08.08, 22:26

"Alles ist möglich, aber nicht überall"

Benutzeravatar
Der_F
Beiträge: 869
Registriert: 23.10.02, 19:01
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Der_F » 05.02.09, 20:16

0.3.8 ist aktuell
Eine detailliertere Liste der Änderungen findet sich im Changelog. Hier sind die wichtigsten Änderungen:
Behebung verschiedener Fehler und Einbau von Erweiterungen in den Diensten des Kernelkerns (z.B. Registry, Systeminformationsroutinen, Sync Elemente wie Guarded Mutex, I/O Unterstützung...)
Es wurde damit angefangen, die verbleibenden instabilen Teile des Kernels fertigzustellen: Speicherverwaltung, Caching Code und die APIs der Dateisystemtreiber und andere mit der Speicherverwaltung zusammenhängende Dinge
Einführung einer neuen "Portable Structured Exeption Handling" Vorrichtung (PSEH 2.0), welche sich viel mehr an dem nativen SEH Syntax des Compilers orientiert
Beseitigung einiger Altlasten (wie die Unterstützung von Festplatten mit mehreren Partitionen durch die LiveCD, die Auslastungskurve der CPU im Taskmanager)
Behebung verschiedener Darstellungsprobleme der GDI
Implementierung einer Open Source Minimalversion des KernelDebugger Protokolls, das Grundfunktionen von WinDbg ermöglicht
Verbesserung der CRT und RTL Libraries
Behebung einer Reihe von Problemen in den Treibern des Grundsystems (NPFS, CDFS, FASTFAT, FS_REC und SCSIPORT)
Verbesserung der Anzeigentreiber für bessere Unterstützung von echter Hardware
Die Arbeiten am Win32 Subsystem wurden fortgeführt
An der Unterstützung für MSVC wurde weitergearbeitet
Entwicklung von Fehlerbehebungen und Verbesserungen für die Tool Chains (auch als Teil der Arbeiten zur MSVC Unterstützung)
Aktualisierung der von Wine entnommenen Grundtools und Komponenten auf die neueste Version
"Alles ist möglich, aber nicht überall"

Benutzeravatar
David
Beiträge: 789
Registriert: 01.04.02, 10:27
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von David » 27.04.09, 4:13

aktuell ist 0.3.9

Die Änderungen im Überblick:
Nur noch 32MB Mindest-Speicherbedarf. Theoretisch kann man ReactOS jetzt mit 24MB installieren und mit 20MB betreiben.
Ein neues, schnelleres Hyperspace Mapping Interface wurde in den Kernel inplementiert, was die Geschwindigkeit um mehr als das dreifache erhöht
Verbesserungen im Sicherheitscheck für den Object Manager im Kernel verbessern die Leistung um das fünffache, was sich während großer Datei/Registry Operationen bemerkbar macht
Verschiedene Probleme in NDIS und AFD wurden gelöst, was die Kompatibilität zu NIC-Treibern von Drittanbietern erhöht und den Netzwerk Stack stabilisiert
Provisorische Unterstützung für Sound über den neuen Kernel Streaming Dienst. Es ist nun möglich, den AC97 Treiber zu benutzen, um mit Winamp über unsere neue Port Class Bibliothek Sound-Bytes abzuspielen
Sehr viel Arbeit wurde in die Kommandozeile investiert um die Kompatibilität zu erhöhen. Es können darüber nun sehr komplexe Scripts ausgeführt werden, unter anderem unsere eigene Entwicklungsumgebung
Viele Bugfixes für den Kernel Mode bereich der GDI, die Zeichen-Engine für alle Farbtiefen wurde verbessert
Synchronisation der meisten User Mode DLLs von Wine
cl: http://www.reactos.org/wiki/index.php/ChangeLog-0.3.9

deutschsprachige hp: http://www.reactos.org/de/index.html

Antworten