Dikeytus 0.1 - konfigurierbare Fernbedienung für den PC

Alles, was nicht in die anderen Kategorien passt. Bitte genau überlegen!

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Antworten
mlueft
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 01.09.09, 19:46

Dikeytus 0.1 - konfigurierbare Fernbedienung für den PC

Beitrag von mlueft » 01.09.09, 20:16

Name: Dikeytus
Version: 0.1
Grösse: < 1MB
Homepage: http://www.dikeytus.com
Supportforum: NA
Lizenz: Freeware
Screenshot: NA
Admin-Rechte nötig? Nein
portabel / abhängig von: Nein / .Net Framework 3.5
Lauffähig ab (Win95, 2000, XP): XP
Nativ x64?: Nein
Beschreibung:

Dikeytus ist eine Software, die es ihnen erlaubt, Ihr Smartphone als Fernbedienung oder Eingabegerät für ihren PC oder Laptop zu verwenden. So können Sie vom Handy aus Programme starten und bedienen oder Tastatureingaben auslösen. Sie platzieren verschiedene Bedienelemente frei auf der Programmoberfläche und versehen sie mit einer Aktion, die am PC ausgeführt werden sollen. Dikeytus ist so einfach zu bedienen, wie die Fernbedienung ihres Fernsehgerätes und gibt ihnen doch die Flexibilität eines Remotedesktops. Sie können zusammengehörige Bedienelemente in Panel gruppieren. So können Sie zum Beispiel ein Panel zur Steuerung ihrer MP3 Wiedergabenlisten erstellen und ein anderes zum Steuern ihres Webbrowsers, oder Ihrer Videoschnittsoftware. Dikeytus ist zu keinem bestimmten Anwendungszweck konzipiert, es ist konzipiert einfach und flexibel zu sein. Sie bestimmen, wozu Sie es verwenden.


Anfragen kommen in das Request-Forum. Ganz bestimmt.
Zuletzt geändert von mlueft am 02.09.09, 7:57, insgesamt 2-mal geändert.
http://www.lueftenegger.at
http://www.dikeytus.com
http://www.kineticarm.com

Jean
Beiträge: 11259
Registriert: 30.10.01, 12:41

Beitrag von Jean » 01.09.09, 23:17

moin. Okay, ich sag's ja schon:
-wir möchten gerne eine kurze, knackige Beschreibung im Titel
- wir möchten gerne die Versionsnummer in den Titel
- und - wenn wir gerade dabei sind - ein Teil unserer österreicherischen/deutschen Besucher werdn sich einen
Haxn ausfreuen über eine deutschsprachige Beschreibung ... für den Autor ist das doch ein Klacks, oder?

bollino
Mitglied
Beiträge: 521
Registriert: 15.04.05, 9:31

Beitrag von bollino » 01.09.09, 23:40

Ergänzung:

portable / abhängig von: ??? ist das portable ??? / .NET 2.0

bo*

mlueft
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 01.09.09, 19:46

Beitrag von mlueft » 01.09.09, 23:44

Ich bin mir nicht sicher, was mit portabel gemeint ist. Sollte damit gemeint sein, dass ich es auf einem USB-Stick mitnehmen kann, dann ist es nicht portabel.

Es setzt das .Net Framework 3.5 voraus.

Michael
http://www.lueftenegger.at
http://www.dikeytus.com
http://www.kineticarm.com

hylli
Mitglied
Beiträge: 1745
Registriert: 05.04.06, 13:56

Beitrag von hylli » 02.09.09, 7:37

Dann brauchste das nur noch so ergänzen!

Portable: Nein
Benötigt: .Net Framework 3.5

Hylli

CWagner
Mitglied
Beiträge: 271
Registriert: 25.11.05, 0:16

Beitrag von CWagner » 02.09.09, 23:25

Außerdem wäre die Angabe, dass es nur unter Windows Mobile läuft noch hilfreich.
Smartphones gibt es dann nämlich schon ein paar mehr.
Streit ist ein hartes Wort - nennen wir es eine Diskussion über Interpretationsspielräume. -- Jean

Antworten