WhySoSlow v. 1.51 - Systemperformance messen / überwachen / analysieren

Alles, was nicht in die anderen Kategorien passt. Bitte genau überlegen!

Moderatoren: |Gordon|, Jean, Moderatoren

Antworten
Jean
Beiträge: 11574
Registriert: 30.10.01, 12:41

WhySoSlow v. 1.51 - Systemperformance messen / überwachen / analysieren

Beitrag von Jean » 27.12.15, 22:26

WhySoSlow ist ein kleines Programm, das herausfinden will, warum das doofe-mistige-Teil aka Computer schon wieder
so langsam rödelt. Es preist dabei einen "holistic approach to analyzing the responsiveness and performance of a system" -
etwas prosaischer ermittelt es Werte von verschiedenen Sensoren (CPU-Speed, -Load, Temp, RAM, aber auch Sachen wie
App Responsiveness oder Hard Pagefaults). Die Werte werden dann in einer Analyse analysiert - und schon kennt man den
Flaschenhals.

Nunja, so die Theorie - in der Wirklichkeit kann der Report natürlich nur vage Anhaltspunkte liefern. Aber es ist ja erst eine Beta,
und besser als gar nichts ...

Ansonsten kann man einen hauseigenen Taskmanager (klappt bei mir nicht) und ein paar windowseigene Systemtools starten,
für die verschiedenen Sensoren-Werte einen Alarm einstellen ...

englischsprachge Freeware? / Beta, befristet bis 31.1.16
http://www.resplendence.com/whysoslow_beta

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 4724
Registriert: 13.05.12, 10:16

Re: WhySoSlow v. 1.50 - Systemperformance messen / überwachen / analysieren

Beitrag von klodeckel » 17.08.18, 7:30

Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 13029
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: WhySoSlow v. 1.50 - Systemperformance messen / überwachen / analysieren

Beitrag von Gordon » 06.05.19, 17:41

kleinere Bugfixes in 1.51
Empörung ist die Würde des Idioten.

Antworten