CLCL 2.1.1 - Clipboard Caching Utility

Alles, was nicht in die anderen Kategorien passt. Bitte genau überlegen!

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1436
Registriert: 28.05.05, 3:29

Beitrag von Icfu » 11.05.09, 21:54

Hier ist noch ein verdenglischtes Plugin, habe ich letztes Jahr für den Hausgebrauch gemacht, daher keine Gewähr:
http://icfu.totalcmd.net/Tools/CLCL/CLC ... CLClip.zip

Mit der Funktion "clip_tray" kann man das Traysymbol ändern lassen, wenn sich die Zwischenablage ändert.
Mit "clip_stack" wird die letzte Zwischenablage geladen, die aktuelle dabei vernichtet.
Mit "clip_queue" kann man auf eine zweite Zwischenablage-Historie wechseln, die aber nicht gespeichert wird, quasi ein Mülleimer für zwischendurch. Nach erneutem Aufruf von clip_queue oder CLCL-Neustart ist wieder die gewohnte Historie aktiv.
Mit "clip_save" kann man Einträge automatisch speichern lassen.
etc...

Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!

highend
Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: 26.06.04, 17:45

Beitrag von highend » 12.05.09, 16:02

Leider kann ich mangels Programmierkenntnissen Icfu's Beschreibung (Eintrag vom 04.02.08, 14:05) nicht nachvollziehen. Ich suche aber auch nach einer Möglichkeit, wie ich mit Hilfe einer simplen Tastenkombination (vorzugsweise Strg + Alt + v) einen x-beliebigen Eintrag aus dem Clipboard _formatierungsfrei_ in einer Anwendung einfügen kann. Heißt vermutlich "Plain Text" sozusagen, auch wenn das vorher kopierte Formatierungen besaß. Gibt es da für Laien eine einfach, nachvollziehbare Möglichkeit für?

Danke und Gruß,
Highend

pensi
Mitglied
Beiträge: 291
Registriert: 22.05.05, 17:17

Beitrag von pensi » 12.05.09, 16:43

Ich bin mir nicht sicher, ob sich Deine Anfrage speziell auf CLCL bezieht, aber wenn Du ac'tivAid (auch hier im Forum) in Betracht ziehen willst, das beinhaltet eine Extension names PastePlain, die genau das macht.

Schoenen Gruss,
pensi

highend
Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: 26.06.04, 17:45

Beitrag von highend » 12.05.09, 17:14

Ja, das sollte auf CLCL bezogen sein, ansonsten hätte ich eine neue Anfrage formuliert :) Auch wenn ich aktiver C't Leser bin, so konnte ich mich noch nie mit ac'tivAid anfreunden. 1000 Funktionen, die ich alle nicht benötige. Ich bin mehr ein Freund von Programmen, die auf etwas spezialisiert sind, dieses dann aber auch möglichst perfekt durchführen *g*

Danke aber für den Vorschlag!

Rantanplan
Beiträge: 97
Registriert: 26.06.02, 10:02

Re: CLCL 1.1.2 - Clipboard Caching Utility

Beitrag von Rantanplan » 07.08.12, 12:29

highend hat geschrieben:mit Hilfe einer simplen Tastenkombination (vorzugsweise Strg + Alt + v) einen x-beliebigen Eintrag aus dem Clipboard _formatierungsfrei_ in einer Anwendung einfügen kann. Heißt vermutlich "Plain Text" sozusagen, auch wenn das vorher kopierte Formatierungen besaß.
Eventuell wäre Ditto (EFB-Suche) etwas für dich. Da ich CLCL 'noch' nicht kenne kann ich es nicht direkt vergleichen aber zumindest ebenfalls ein Clipboardmanager und diese Funktion gibt es dort.

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14441
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re:

Beitrag von Gordon » 05.09.15, 16:00

eierfeile hat geschrieben:Wird das geile Tool eig. nicht mehr weiter entwickelt?

Übrigens: Falls jemand die deutsche Version will, lasst es mich wissen, ich gebe euch den Link per PN.

Gruß

Doch! - Version 2.0 ist gerade erschienen - traditionell ohne Changelog:
http://www.nakka.com/soft/clcl/index_eng.html
Nachdem wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir unsere Anstrengungen. (Mark Twain)

Everglad
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 16
Registriert: 07.07.09, 22:51

Re: CLCL 2.0.0 - Clipboard Caching Utility

Beitrag von Everglad » 05.09.15, 22:29

Danke für den Hinweis.
CLCL gehört zu meiner Grundausstattung auf jedem PC. Leicht, unauffällig, funktional.
Gut, zu Beginn muss man sich 'ne Weile mit den Einstellungen beschäftigen.
Jedoch lohnt es sich.
Beispiele:
Ich benutze es als Pasteboard für Dokumentationen und in einer angepassten Version zum Sammeln von Vokabeln, die dann in "Cram" zum Lernen zur Verfügung stehen.

Benutzeravatar
Stefan
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: 05.12.04, 15:15

Re: Re:

Beitrag von Stefan » 06.09.15, 10:25

Gordon hat geschrieben:Doch! - Version 2.0 ist gerade erschienen - traditionell ohne Changelog:
http://www.nakka.com/soft/clcl/     >>     Google Translator:

Code: Alles auswählen

Änderungshistorie

Ver 1.1.2 -> 2.0.0 Ver

    UNICODE-kompatibel. Es begleitete ich entfernen Sie den alten Windows aus dem operativen Ziel.
    → übernimmt die Einstellung der alten Version, aber Werkzeuge und Format Plug-ins müssen Sie die UNICODE-kompatible Version zu verwenden.
    Usw. der Elemente im Falle des Scheiterns in CLCL am Ende des Speicherprozesses ist das Verhalten der Datei kopieren, wenn eine erfolgreiche Speichern dauerhaft verändert.
    Es hat die Aufgabe, Tray-Icon-Design geändert.
    Es ändert sich das Standardverhalten, wenn Sie in der Taskleiste klicken.
    → unter Berücksichtigung der Betrieb der Tablette wurde geändert, so dass Menü verlässt das Taskleistensymbol in der linken Maustaste. 
CLCL Ver 2.0.0 (2015/09/05
Windows NT4.0, 2000, XP, 7, 8, 8.1, 10


Danke fürs Finden, Gordon.
Stefan

Das was Sie hier lesen hat mit nichts irgendetwas zu tun. Also müssen Sie es auch nicht lesen. Dankeschön.
(Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach' Lim... ähm, besorg' dir Tequila und Salz)

Rainer Zufall
Beiträge: 586
Registriert: 29.01.02, 15:47

Re: CLCL 2.0.0 - Clipboard Caching Utility

Beitrag von Rainer Zufall » 06.09.15, 14:09

wie kann ich damit meine deutsche Version 1.12 updaten?

Gruss
Rainer

Everglad
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 16
Registriert: 07.07.09, 22:51

Re: CLCL 2.0.0 - Clipboard Caching Utility

Beitrag von Everglad » 06.09.15, 22:32

@Rainer
Einfach entpacken und den Einstellungsordner aus der alten Version in den Ordner der neuen Version kopieren.
Der Einstellungsordner hat den Profilnamen deines Benutzerkontos.
Hast du den an einem anderen Ort, muss die General.ini angepasst werden.
Im Einstellungsordner befinden sich die Einstellungen und die Historie.
Die neue Version greift problemlos darauf zu.
Falls es dir um die Benutzerspache geht, weiß ich auch nicht weiter.

Jean
Beiträge: 12191
Registriert: 30.10.01, 12:41

Re: CLCL 2.0.0 - Clipboard Caching Utility

Beitrag von Jean » 09.09.15, 2:32

v. 2.0.1
Es fängt die modifizierte Code K.Takata Mr.
→ Unicode-ErsatzzeichenpaarKorrespondenz
→ Wiederholungsprozesses , wenn es um die Taskleiste hinzufügen, schlägt fehl
→ Unterdrückung von Doppel Boot von einem anderen Benutzer und einem kontinuierlichen Doppelstartunterdrückung
Einstellen der Farbe der Gegenstände, die in der "Operation" deaktiviert werden ich einen Fall, in unsichtbar werden , wurde behoben.
Verbesserte Taskleistensymbol , wenn Sie Zwischenablage Überwachung aufgehört haben

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14441
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: CLCL 2.0.2 - Clipboard Caching Utility

Beitrag von Gordon » 26.09.15, 18:12

Siehe 2.0.2 -> 2.0.3 anzeigen

Wir haben die Tippfehler in der englischen Version von Setup-Bildschirm korrigiert.
Siehe 2.0.1 -> 2.0.2 anzeigen

Eine Konfigurationsdatei haben Unicode-Unterstützung.
→ einmal Konfigurationsdatei, wenn Sie in Ver 2.0.2 startet Unicode sein.
Bevor die Konvertierung Dateien werden in einer Datei als "general.ini.back" "clcl.ini.back" Namen gesichert werden.
Bitte benutzen Sie den oben angegebenen Datei Wenn Sie auf die alte Version wiederherstellen möchten.
Die Start-up-Funktion WinMain es wurde wWinMain geändert.
Nachdem wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir unsere Anstrengungen. (Mark Twain)

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14441
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: CLCL 2.0.3 - Clipboard Caching Utility

Beitrag von Gordon » 15.12.19, 17:57

manchmal kommen sie wieder: CLCL Ver 2.1.0 (2019/12/15)
Nachdem wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir unsere Anstrengungen. (Mark Twain)

Benutzeravatar
klsgfx
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 21.02.07, 20:26

Re: CLCL 2.1.0 - Clipboard Caching Utility

Beitrag von klsgfx » 16.12.19, 14:02

Der Changelog ist auf Twitter zu finden:

The main changes are as follows.
・ PNG and JPEG support for image file storage
-Added image enlargement / reduction function
・ Supports high DPI

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14441
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: CLCL 2.1.0 - Clipboard Caching Utility

Beitrag von Gordon » 17.12.19, 17:07

2.1.1 via Twitter und Google Translate:
Die wichtigsten Änderungen sind wie folgt. - Funktion zum Kopieren von Dateinamen und Dateipfaden im Dateiformat hinzugefügt. - Allgemeine Einstellungen hinzugefügt, um Einstellungen und Daten am selben Speicherort wie CLCL.exe abzulegen
Nachdem wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir unsere Anstrengungen. (Mark Twain)

Antworten