Dank an den Mann mit den Ärmelschonern

Veränderungsvorschläge, Kommentare, Off Topic...

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Antworten
Jean
Beiträge: 11320
Registriert: 30.10.01, 12:41

Dank an den Mann mit den Ärmelschonern

Beitrag von Jean » 04.04.16, 18:57

... und wieder haben wir uns zusammengefunden ...

Eigentlich sieht man nie alle Kollegen auf einem Haufen - zuviele Schichten, zu weitläufige Gebäude, zuviele Sitzungen beim Mittagessen - aber heute sind wirklich alle da. Hornbrillige Silberrücken, grünohrige Hospitanten, die wollmützige Hipster-Fraktion ... alle drängen sich an den Wänden der Konferenzhalle entlang. Es ist still, ab und zu ein verhuschtes Räuspern, ein erregtes Keuchen ... gleich muss er kommen. Man spürt die wachsende Unruhe, ein Kribbeln liegt in der Luft - dann öffnet sich die Tür, und einen Raunen geht durch die Menge.

Der Meister kommt. Don Gordon betritt den Saal. Als wenn er die Menge nicht sehen würde, schreitet er gemessen zu dem schlichten Schreibtisch in der Mitte und setzt sich. Exakt 15.45 Uhr. Wie immer. Die alten Hasen der Belegschaft aber sehen die ersten Anzeichen des besonderen Tages: die anthrazitfarbenen Ärmelschoner, die nur für hohe Feiertage reserviert sind, der neue Bleistift, den Don Gordon neben den Schreibblock legt ... und ja, man meint einen leichten Schweißfilm auf der Stirn zu erkennen.

Don Gordon strafft die Schultern, seine Finger schweben suchend über der Tastatur (trotz seiner jahrzehntelangen Erfahrung hält er an der Habicht-Methode fest ... und wer würde ihn dafür kritisieren wollen?), dann tippt er los. Ohne Zögern, ohne Nachsinnen - das Posting fließt quasi aus ihm heraus.

Im Saal nimmt die Unruhe zu. Was wird es sein? Eine besondere Jubiläums-Überraschung, ein Posting, das noch lange wie ein Donner Nachhall finden wird? Oder gerade als Kontrapunkt ein einfaches, schlichtes, aber wirkungsvoll hingehauchtes "nun frisch in v. 6.0.1 - kein CL"? Oder aber einen dieser Knaller, die zuerst so leicht und schlicht daherkommen, deren Nachhaltigkeit dann spät, aber mächtig steil geht ... wie bei dem "CDRom-Lock 0.42: CD-Schublade sperren bzw. wieder freigeben"-Klassiker von 2005 (der Anfangs sogar ein wenig belächelt würde - welche Fehleinschätzung!).

Eine kurze Atempause, ein kurzes Innehalten, dann der letzte Klick - "Absenden". Don Gordon steckt ungerührt Block und Bleistift ein, steht auf und verläßt gemessenen Schrittes den Raum. Erst an der Tür vermag man ein leichtes Lächeln zu erhaschen, dann verhallen seine Schritte im Flur.

In der Halle bricht sich die angestaute Erregung eine Bahn. Mitarbeiter umarmen sich, viele haben Tränen in den Augen, die Chef-Etage schluchzt ganz ungeniert. Jemand versucht ein rhythmisches Heldenklatschen, verstummt aber gleich wieder - das hier ist nicht die Zeit für plakative Kitsch-Emotionen, das hier ist echt!

Erst lange Zeit später gehen die letzten Zeitzeugen, leert sich der Saal ... da ist Don Gordons 10000. Posting - "jetzt bei 0.10.1:" - schon längst in aller Munde.

Don Gordon - wir danken für diesen Augenblick, und die vielen anderen.

Aber - isch 'abe doch gar keine Ermelschoner ...

Jean
Beiträge: 11320
Registriert: 30.10.01, 12:41

Re: Dank an den Mann mit den Ärmelschonern

Beitrag von Jean » 06.04.16, 1:22

... sagt mal Kinners, ich stehe ja nicht so auf Fleißsternchen, und Don Gordon hat auch schon genug davon.
Und ich will bestimmt niemanden zum Jagen tragen - aber wenn sich hier nicht mal gleich ein paar Leute freiwillig
zum Klatschen anstellen, bin ich doch schwer verstört. Der Junge recherchiert sich Nacht für Nacht die Augen wund,
und beileibe nicht nur für CD-Schubladen-Tools. Deswegen muss nun keiner in Ehrfurcht erstarren oder einen Knicks
versuchen, aber ein kleines "yeahh - super, danke auch" sollte man sich dann vielleicht doch mal abringen lassen ...

Benutzeravatar
TengriLethos
Beiträge: 268
Registriert: 15.06.02, 18:15

Re: Dank an den Mann mit den Ärmelschonern

Beitrag von TengriLethos » 06.04.16, 8:58

Jean hat geschrieben:... Deswegen muss nun keiner in Ehrfurcht erstarren oder einen Knicks
versuchen, aber ein kleines "yeahh - super, danke auch" sollte man sich dann vielleicht doch mal abringen lassen ...
Das mit dem Knicks hatte ich schon versucht - aber altersbedingt kam nur ein Knacks zustande. Daher kommt hier einfach nur ein DANKE!
Glauben ist eine relativ einfach vermeidbare Denkweise mit hohem Potential zur Fehleinschätzung der Wirklichkeit (2w'18)

phoibos
superqueruLaNd
Beiträge: 617
Registriert: 02.09.01, 22:17

Re: Dank an den Mann mit den Ärmelschonern

Beitrag von phoibos » 06.04.16, 9:07

tschuldigung, ich verharrte noch in stiller ehrfurcht gefangen um den tisch auf den knien rutschend.

also noch mal offiziös: danke gordon!

Benutzeravatar
Lesmo16
Mitglied
Beiträge: 505
Registriert: 09.05.05, 15:00

Re: Dank an den Mann mit den Ärmelschonern

Beitrag von Lesmo16 » 06.04.16, 9:11

Ja, 10.000 Posts sind schon 'ne Hausnummer!
Bei diesem Fleiß fallen sogar urlaubsbedingte Fehlzeiten auf.
Wie Jean bereits fein ausgearbeitet hat, war nicht alles HQ - aber fast.

Also, vielen Dank lieber Gordon! :drink:

PS: Da hat der Kerl aus dem Maschinenraum ja mal wieder allerfeinste Prosa abgelaicht! :lol:
Stoppt Bierversuche!

Benutzeravatar
Radix
Mitglied
Beiträge: 216
Registriert: 03.04.12, 16:59

Re: Dank an den Mann mit den Ärmelschonern

Beitrag von Radix » 06.04.16, 9:52

äh, hab ich schon was geschrieben?

ach nee,
äh ja, dann da kann ich das ja mal eben tun.


ja Dankeundso auch
Dein Text ist zu kurz. Bitte schreibe doch etwas mehr.
???

ja Danke undso auch für alle die vielen Postings und Freewareperlen und Kurzbewertungen
LG, Radix

Dein Text ist noch zu kurz. Bitte schreibe doch etwas mehr.
MEHR ???

äh,achso, dann auch das noch,
mhh, **räusper** ja, mhh, was ich eigentlich noch sagen wollte:

Danke undso auch für alle die vielen Postings und Freewareperlen, Kurzbewertungen UND Updatebenachrichtigungen.
LG, Radix

- so richtig, - oder noch mehr? :roll:
Entschuldigung, aber Dein Text ist leider immer noch zu kurz. Bitte überarbeite Deinen Text und schreibe etwas mehr.
Alder Schwede !!

[ Ohhh,ahh entschullldigungh, die boardsoftware möchte gern mehr ... mehr Text ... aha .. soso ... ] :roll:


was soll man denn noch alles über "hauseigene Trüffelschweine" schreiben?


Danke undso auch für alle die vielen Postings und Freewareperlen, Kurzbewertungen UND Updatebenachrichtigungen
Vielen Dank für Alles (ihr wißt schon)

Entschuldigung, aber Dein Beitrag Text ist leider immer noch zu kurz. Es fehlen die entscheidenden Worte. Bitte überarbeite Deinen Text.
WTF?
ja WAS denn NOCH ????: :roll:

Herr G., sakra!!!!
Vielen Dank, Dein Post wird in kürze veröffentlicht.

AMIGO
Beiträge: 81
Registriert: 28.02.03, 17:23

Re: Dank an den Mann mit den Ärmelschonern

Beitrag von AMIGO » 06.04.16, 14:23

Beide Daumen hoch für unsere Moderatoren! Danke für euren Einsatz!

Jean
Beiträge: 11320
Registriert: 30.10.01, 12:41

Re: Dank an den Mann mit den Ärmelschonern

Beitrag von Jean » 06.04.16, 16:04

(Radix - schöne Idee. Ich werde mal sehen, ob ich so eine Lösung implementieren kann. Zur Zeit kann man ja auch vorschreiben, wieviele Smilies in einem Posting auftauchen dürfen - da ist eine Mindestanzahl von "Danke!" sicherlich leicht zu integrieren ...)

Benutzeravatar
gesders
Mitglied
Beiträge: 325
Registriert: 18.07.03, 23:02

Re: Dank an den Mann mit den Ärmelschonern

Beitrag von gesders » 06.04.16, 18:28

nach DER vorgabe - was soll man sagen ohne banal zu sein:

ja - ist schon nicht schlecht.

und ja klar - danke schoen!

und weiter so !
After a century of studying schizophrenia, the cause of the disorder remains unknown.

Thomas R. Insel

mfg

wge

Filbert
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 24.11.06, 16:52

Re: Dank an den Mann mit den Ärmelschonern

Beitrag von Filbert » 06.04.16, 19:08

Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...! Bravo...!

vorehrfurchtkriechendavonschleichend.... danke!

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 13260
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: Dank an den Mann mit den Ärmelschonern

Beitrag von Gordon » 06.04.16, 19:33

Bild
Freude ist nur ein Mangel an Information.

Benutzeravatar
hfo
Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 19.03.07, 10:10

Re: Dank an den Mann mit den Ärmelschonern

Beitrag von hfo » 07.04.16, 11:24

Wenn man sich im Post von Jean schon bedankt hat dann natürlich auch hier - sage nur dito - seriös gemeint.
Besten Dank auch an Gordon :drink:
mfg hfo

Benutzeravatar
Radix
Mitglied
Beiträge: 216
Registriert: 03.04.12, 16:59

Re: Dank an den Mann mit den Ärmelschonern

Beitrag von Radix » 07.04.16, 13:37

Gordon hat geschrieben: Not sure if sarcastic or serious
nee, ist schon ganz normal ernst gemeint.

nur mir sind einfach so die Pferde durchgegangen ... hab da angefangen zu Tippen ... und umso lustiger fand ich das, was ich schrieb. :D


sagen wir, es ist einfach nur lustig verpackt.

(hoffe ich jedenfalls....)


Anm: Nachrtrag zum Post oben: "Herrgadsakra!" (für nördliche Besucher: Bayrisch für "Herr Gott, Sakrament" als Erstaunen vermittelnder Ausruf)

Filbert
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 24.11.06, 16:52

Re: Dank an den Mann mit den Ärmelschonern

Beitrag von Filbert » 07.04.16, 19:18

meins war auch ernst gemeint. punkt.

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 13260
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: Dank an den Mann mit den Ärmelschonern

Beitrag von Gordon » 07.04.16, 19:37

Mein Meme war nicht ernst gemeint, alles gut :drink:
Freude ist nur ein Mangel an Information.

Jean
Beiträge: 11320
Registriert: 30.10.01, 12:41

Re: Dank an den Mann mit den Ärmelschonern

Beitrag von Jean » 07.04.16, 19:39

(Gordon hat das ja sehr mit den Memen. Wir verstehen ihn ja meistens auch nicht ...)

edit by phoibos:
(Und wenn er dann auch noch die Mimen freilässt...)

Antworten