EFB

Aktuelle Zeit: 24.10.17, 13:36

Alle Zeiten sind UTC+02:00



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.10.17, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.02, 18:46
Unsere Highlight-Liste ist in die Jahre gekommen und sollte dringend aktualisiert werden. Neben eigenen Vorstellungen sollte auch eure Vorschläge Berücksichtigung finden, was muss rein, was soll raus, um 2017 einen Freeware-PC zusammen zu stellen. Bitte einfach rein in diesen Thread, gerne mit kurzer (oder langer) Begründung.

_________________
Ein Produktmanager ist jemand, der denkt, dass 9 Frauen zusammen in einem Monat ein Kind austragen können.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 08.10.17, 20:30 
Offline
Mitglied

Registriert: 11.09.08, 17:25
Als Audio Player mag ich XMPlay sehr. Ein relativ schlanker Player in der Standardausstattung, lässt sich aber mit Plugins zu einem Audio Player erweitern, der nahezu alles abspielt, wo sich Töne drin befinden (ebenfalls exotische MODs und MIDI Dateien mittels Soundfonts).

Unter den kostenlosen Programmen zum Screenshots erstellen finde ich inzwischen Greenshot unschlagbar gut und definitiv eine Perle unter den Freeware Tools. Es hat sich einfach in den letzten Jahren massiv weiter entwickelt.

Als Taskleisten Ersatz nutze ich aktuell ClassicShell unter Windows 10 sehr gerne.

Die anderen Freeware Perlen, die ich empfehlen würde, sind bereits auf der Liste.

_________________
Eigene Programme / Mini Spiele: http://www.stefan1200.de
Auch der sehr bekannte JTS3ServerMod, ein Teamspeak 3 Server Bot, ist dort zu finden.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 08.10.17, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.02, 16:38
Ich kann mangels Windows nur noch beschränkt Empfehlungen abgeben:
Internet
Browser
  • Google Chrome/Chromium
  • Opera (Chrome-basierend mit zusätzlicher Eigenentwicklung)
    Im Gegensatz zur alten Liste ist Opera keine Browsersuite mehr.
  • Vivaldi (Chrome-basierend mit zusätzlicher Eigenentwicklung) ← neu, kann rein in die Liste
  • Firefox (verwende ich persönlich nie und befindet sich gerade im Umbau)

Kommunikation
  • HexChat (IRC-Client) ist ein Fork von XChat/XChat2 die nicht mehr weiterentwickelt werden.

Multimedia
Audio- & Videoplayer
  • SMPlayer in Verbindung mit mpv
    Kann alle gängigen Formate abspielen, ist nicht überfrachtet und darüber hinaus einfach zu bedienen.

Kryptographie
  • KeePassX und deren Fork bzw. Weiterentwicklung
  • KeePassXC benötigen im Gegensatz zu KeePass kein .NET

Betriebssysteme/Emulatoren
Emulatoren
  • PCem ist ein relativ unbekannter IBM PC Emulator indem man ältere Betriebssysteme installieren kann. Info Tante Wiki.
  • QEMU ist ähnlich wie PCem, nur bekannter.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 08.10.17, 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.02, 18:15
Ich bin die alte Hitliste durchgegangen und habe die Einträge aufgeschrieben, die bei mir noch ständig im Einsatz sind.
Mit + habe ich Einträge gekennzeichnet, die ich für gute neue Kandidaten für die Liste halte.
Die Zahl hinter den Einträgen gibt in etwa an, wie oft ich die Software nutze bzw. wie wichtig sie für mich ist


Browser:
Chrome !10
Firefox !2
+Torbrowserbundle !5
+Vivaldi (sobald der Mailclient drin ist)

FTP:
Filezilla !3

Grafik:
Inkscape !2

Bildbetrachter und -konverter:
FastStone Image Viewer !8
IrfanView !6

Audioplayer und -verwaltung:
Foobar !8

Cdex !3

Audacity !2

Lame !4

MPC-HC !4
VLC VideoLAN !8

Editoren / Office
+SoftMaker FreeOffice !6
+PhraseExpress !7

PSPad !10

PDFCreator !5
PDF XChange Viewer !4

+SumatraPDF !8
+Calibre !3


Antivirus/Sicherheit:

Antivir
Avast
+Kaspersky (noch benutze ich die bezahlte Kaspersky-Version aber könnte mir vorstellen, auf die neue kostenlose Version umzusteigen)

Truecrypt !10
+Veracrypt (bisher hat sich bei mir aber noch keine Notwendigkeit ergeben, von Truecrypt umzusteigen)

KeePass !10

Backup:
EaseUS Todo Backup Home !4
+FreeFileSync (auch wenn es bei EFB einen unschönen Titel hat) !4

CDBurnerXP !2


Explorer-Erweiterung:
+QTTabBar (das ist für mich die mit Abstand effektivste Explorererweiterung) !10

7Zip !2

NTFS-Suche:
Everything !9

sonstige Infomanager:
Windirstat !3

Clipboard:
+Ditto !9

Menüstarter: Slickrun !10

SystemInfo und SystemTools:
SysinternalsSuite !6
+ Glary Utilities !5
+ Startup Delayer !7

Makros/Scripting:
AutoHotkey !7

Remote-Zugriff:
Ultra@VNC !8
WinSCP !3
Teamviewer !5

Emulatoren:
(fremde Betriebssysteme) VMWarePlayer !10

Programmierung:
+Android Studio !4
+SharpDevelop !4

Sonstiges:
GoogleEarth !5
+EMDB !3

_________________
Zeig mir deine Bookmarks - und ich sag dir, wer du bist...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.10.17, 15:47 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.05, 6:56
Antivirus/Sicherheit:
Emsisoft Emergency Kit (portabel)
Sandboxie (zum sicheren Surfen essentiell)

_________________
"Alles ist möglich, aber nicht überall."
Angela Merkel


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.10.17, 19:15 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.12.03, 10:48
Browser:
- Firefox (Opensource, aber eher langsam und schwerfällig und Datenschutztechnisch immer komischer, wie z.B. jetzt das cliqz Experiment)
- Opera (wird langsam wieder)
- Vivaldi (Sync und Andorid fehlt)
final da bin ich noch nicht sicher wer das Rennen macht...

E-Mail: Thunderbird

Handy Sync: MyPhoneExplorer

Mediaplayer: VLC

Bilder: XnView

Programmierung:
- Notepad++
- AutoIt

sonstige Tools:
- Keepass 2
- MediathekView
- WinSCP
- SysInternals (ProcessExplorer, Autoruns)
- MP3 Tag
- VirtualBox
- LibreOffice
- CDBurner XP (immer weniger, nur noch für Backups)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.10.17, 23:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.02, 18:00
Bildbetrachter: XnView MP
Kann sowohl Raster- als auch Vektorformate anzeigen.
Für das Anzeigen von PostScript (EPS, EPSF) und Adobe Illustrator (AI) muss GhostScript auf dem Rechner installiert sein.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.10.17, 21:56 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.04.06, 13:56
Ich bin ja eigentlich seit 10 Jahren privat mit Linux unterwegs, früher mit Ubuntu (Gnome) und mittlerweile mit Linux Mint (Cinnamon) als Hauptsystem, aber auch anderen Distributionen virtuell bzw. auf meinem Notebook (z.B. Manjaro, Antergos, Arch Linux...).

Trotzdem bin und bleibe ich diesem Forum natürlich weiterhin verbunden. :)

Die meisten meiner Highlights dürften sowieso bereits gelistet oder hier genannt sein. Ich selbst habe da eine allgemeine Meinung dazu:

1. Plattformunabhängigkeit finde ich in der heutigen Zeit für meinen Teil sehr wichtig. Damit kann ich auch trotz Linux-Nutzung auch Windows-Nutzern weiterhelfen, sofern sie die von mir installierten Programme nutzen.

Diverse genannte Programme stehen ja auch Plattform unabhängig zur Verfügung, angefangen mit Firefox, Thunderbird, LibreOffice/(Apache OpenOffice), VLC Media Player, GIMP, Filezilla, Avidemux, usw. usw. usw.

Das wären dann auch einige von mir Highlight-Programme.

Und es werden immer mehr, u.a. wurden in den letzten Jahren ja "reine" Linux-Programme für Windows portiert, z.B. Kdenlive, Krita, DigiKam, ...

2. Für mich auch wichtig bzw. essentiell: Auch wenn manche Programme mit Sicherheit ausgereift sind, so finde ich es auch wichtig, dass die Programme weiterhin in aktiver Entwicklung bleiben.

In den Highlights sind mit Sicherheit Programme gelistet, die seit Jahren kein Update mehr erfahren haben. Insofern stellt sich mir dann die Frage, ob diese weiterhin noch als Highlight deklariert werden sollten.

---

Wie auch Eingangs des Highlight-Threads von anderer Stelle erwähnt, stellt dies nur meine subjektive Meinung dar, andere mögen natürlich anderer Meinung sein.

Natürlich haben andere User andere Präferenzen. So gibt es mit Sicherheit Programmierer, für die Entwicklungsumgebungen wichtig sind. Andere stehen auf Fotografie und Raw-Bildbearbeitung und nutzen hier entsprechende Programme, ...

Hylli :)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.10.17, 22:22 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.03, 18:52
vorkoster hat geschrieben:
Antivirus/Sicherheit:
Sandboxie (zum sicheren Surfen essentiell)

Produktwebseite sagt aber Kaufware

_________________
Werd erwachsen. Für die Wahrheit ist kein Platz im Internet. (Howard W.)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11.10.17, 9:02 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.05, 6:56
knolle hat geschrieben:
vorkoster hat geschrieben:
Antivirus/Sicherheit:
Sandboxie (zum sicheren Surfen essentiell)

Produktwebseite sagt aber Kaufware

Man kann es zwar kaufen, um alle erweiterten Funktionen freizuschalten (nach 30 Tagen Testzeitraum) und den Programmierern ihre Brötchen zu zahlen. Alles Wichtige wird aber auch nach dem Testzeitraum ohne Kauf kostenlos weiter funktionieren (beim Start kommt nur wenige Sekunden ein Werbebildschirm), der Hersteller hat bei privater, nicht-kommerzieller Verwendung nichts dagegen. Das Programm braucht wenig Ressourcen und taugt auch für alte Rechner. Sandboxie hat sich bei mir seit Jahren auf etlichen PCs bestens bewährt (speziell zum Surfen) und ist immer das erste, was auf einen neuen Windows-PC draufkommt, der ins Internet soll, für mich ein wirkliches Highlight.

_________________
"Alles ist möglich, aber nicht überall."

Angela Merkel


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15.10.17, 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.02, 16:38
Einen Punkt habe ich oben vergessen. Als ich noch unter Windows war, habe ich für das Dateimanagement ausschließlich meinen lizenzierten Total Commander verwendet.
Unter Linux verwende ich nun nach langer Suche folgenden Ersatz:

Datei-Management
Dateimanager

Denke, der sollte auch in die Liste rein.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16.10.17, 15:07 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.07, 15:11
System-Erweiterungen/Tweaking -> Clipboard:

Ditto sollte hier CLCL mindestens erweitern, wenn nicht ersetzen. Es ist im Prinzip die einzige freie Lösung, die schon lang existiert und eben auch beständig, wenn auch langsam weiter entwickelt wird.

Unter Backup -> Dateien:

Würde ich persönlich noch CryptSync hinzufügen, weil es eben neben dem normalen Dateisync auch noch transparent auf Basis der 7-Zip-Verschlüsselung gleichzeitig verschlüsseln kann und so auch relativ einzigartig ist, wenn es um die Synchronisation beispielsweise mit Cloud-Diensten geht. Zwar gibt es für letzteren Einsatzzweck ebenfalls Alternativen, diese kommen in den freien Versionen aber immer mit irgendwelchen unschönen Einschränkungen daher (BoxCryptor zum Beispiel).

Abseits davon sollte man halt auch einige Programme aus der Liste entfernen oder zumindest mit Hinweisen über die Nutzungsmöglichkeit auf modernen Systemen versehen, denn gerade in den Bereichen "Datei-Management" und "System-Erweiterungen/Tweaking" findet man doch das ein oder andere Programm, dass beispielsweise unter Windows 10 nur noch sehr eingeschränkt einsatzfähig ist.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16.10.17, 20:05 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.06, 1:05
Backup » Partitionen / Platte
Veeam Agent*
Evtl. mit »einfach: « o.Ä. präfigieren, als Abgrenzung zu a) ausgefeilteren und/oder b) weniger Klickibunti-Tools mit inkrementellem Backup, Bare-Metal-Wiederherstellung and stuff ... so es sie überhaupt gibt im Freeware-Bereich. :?:

Browser » Standalone
Vivaldi
Ist wohl hinreichend anerkannt, bin nun der vierte Boardie, der hier sein Votum dafür abgibt.

Datei-Management » Packer
Bandizip
Recht umfangreich und schön komfortabel, auch mit Auto-Update. Dafür vielleicht mal Simplyzip rauskegeln? Das wird recht lange nicht weiterentwickelt, lungert verwaist in einem Google-Drive-Ordner von Dirk Paehl herum und vor allem hängt sich die Installationsroutine bei mir unter Windows 10 Home x64 sofort auf ... könnte das mal jemand verifizieren/falsifizieren? Zumindest als Alternative zu 7zip fände ich Bandizip sehr gelungen - dem steht es konzeptionell wohl auch näher als.

Audioplayer und -verwaltung » Mini-Player
Resonic
Könnte sehr gut neben 1by1 bestehen - ist ähnlich flink und zugänglich gestaltet, dabei in vielen Bereichen mächtiger.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de