Mediamaster (BETA!) - online Speicherplatz für mp3 Sammlung

kostenlose Dienstleistungen im Netz (z.B. Email, Webhosting, etc.)

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Antworten
enderwiggin
Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: 11.04.05, 14:00

Mediamaster (BETA!) - online Speicherplatz für mp3 Sammlung

Beitrag von enderwiggin » 17.07.07, 18:42

Benutze diese Site (beta!) seit 2 Wochen um Zugriff auf meine mp3 Sammlung von überall mit web Anschluss anzuhören, klappt soweit ohne Probleme. Man kann die songs hochladen, und dann per stream anhören.
Bittet beachtet, dass dies ein BETA service ist, d.h. deren Bedingungen können sich jederzeit ändern, und die Songs können dann auch verlustig gehen.


http://www.mediamaster.com/
- Sign in and Import. Upload your music collection to your account. Your music is stored and backed up.
- Access. Listen to your tracks and playlists from any web browser on any computer.
- Publish. Using MediaMaster widgets, post your entire collection, playlists and radio station to any blog or website.


http://blog.mediamaster.com/faq/
What are the benefits?
MediaMaster lets you store all your music in one place and access it from any internet connected computer or stream player. Having your music stored and organized in one place has several advantages:

It’s accessable from anywhere you have an internet connection
It allows you to make more room on your computer for other important data
It’s safe and secure - your music will never vanish with a lost, stolen or damaged machine.
You can access your music from all kinds of devices like your Tivo or Roku Soundbridge without having to set up special servers.

Man kann auch andere User Zugriff auf die eigene Musiksammlung geben, indem man sie einlädt:

http://forum.mediamaster.com/viewtopic.php?t=34
5. Ability to listen to other people collections on the site
i just invited one friend and he is listening to my music

http://blog.mediamaster.com/faq/
What happens to my music once it’s on MediaMaster?
Your music is there for you to enjoy. We’ll keep it safe for you, and give you access to it from anywhere.

Beyond that, we give you control over what other people can see about your collection and do with it. You can decide what albums your friends see. You can decide to publish internet radio streams of your play lists or what you’re listening to now. It’s all up to you!
Zuletzt geändert von enderwiggin am 25.07.07, 13:10, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Bogus
Beiträge: 229
Registriert: 29.03.02, 11:21

Beitrag von Bogus » 19.07.07, 3:50

Hi ;)

Das sieht ja nicht schlecht aus, nur das ganze hat einen grossen haken, es ist "BETA". Was wird denn sein, wenn man was kosten wird ? Muss man dann alle seine Files löschen lassen ?

Dazu kommt, wenn man nicht gemafreie Files da hochlädt. Wie kann man da sicher sein, das da nicht einmal die GVU da mal drum rumkramen tut ?

Aber intressant ist der Service schon ;D
Greeetings

Bogus | Pinguinsreisen.de

Benutzeravatar
Hellfirez
Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 27.07.03, 0:14

Beitrag von Hellfirez » 19.07.07, 14:50

anything you’ve uploaded will be “Grandfathered” in - a Thank-You for trying the service!
Also die Daten die du nun hochlädst bleiben definitiv. Nur die Frage was du damit machen kannst. Ein Download wie auch die Qualität des Abspielens behalten sich die Betreiber einer möglichen kostenpflichtigern Version vor....

enderwiggin
Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: 11.04.05, 14:00

Beitrag von enderwiggin » 19.07.07, 15:33

Bogus hat geschrieben:Hi ;)

Das sieht ja nicht schlecht aus, nur das ganze hat einen grossen haken, es ist "BETA". Was wird denn sein, wenn man was kosten wird ? Muss man dann alle seine Files löschen lassen ?

Dazu kommt, wenn man nicht gemafreie Files da hochlädt. Wie kann man da sicher sein, das da nicht einmal die GVU da mal drum rumkramen tut ?

Aber intressant ist der Service schon ;D
dies ist das, was ich dazu in den FAQ gefunden habe:

How can you provide this service for free?

While we’re in the early phases of developing this service, we’re going to allow people to use it for free. We’re more interested in getting it right and making it the best it can be than getting paid. This will change at some point, but for now we look at this as “Research and Development”.

We also appreciate your contribution to helping us get the service right, and we’ll make sure that our early adopters always get the best deal possible. So please sign up and send us feedback!

...........

aber ich habe heute herausgefunden, hinter mediamaster.com , ist eine russische Firma/person, die das registriert hat, die haben einen russischen blog:
http://mediamastercom.livejournal.com/

ich weiss also ehrlich gesagt nicht, ob ich diesen Post nicht doch löschen sollte?
jedenfalls habe ich meine songs nur zum eigenen Hören hochgeladen, und nicht , um es mit anderen zu teilen.
und wenn sie gelöscht werden, stört es mich nicht, da ich noch die Originale habe.
Es ist halt nur ein sehr praktischer Service, weil ich nur am Wochenende am eigenen Laptop bin, und unter der Woche mit 3 verschiedenen Computern/laptops von der Firma/Kunden arbeite, und an songs von last.fm oder so nicht interessiert bin.

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1435
Registriert: 28.05.05, 3:29

Beitrag von Icfu » 19.07.07, 21:49

FYI:
GMail bietet mittlerweile fast 3 GB pro Account, zugreifen kann man bequem per GSpace-Plugin direkt aus Firefox heraus (inkl. Previewfunktion) oder per GMail Drive Shell Extension. Daß GMail kostenpflichtig wird, ist eher unwahrscheinlich...
ich weiss also ehrlich gesagt nicht, ob ich diesen Post nicht doch löschen sollte?
Wenn der Dienst kostenpflichtig werden sollte, wird der Thread geschlossen und gut ist. Bis dahin kann doch jeder spielen wie er mag.

Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!

enderwiggin
Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: 11.04.05, 14:00

Beitrag von enderwiggin » 20.07.07, 12:50

Icfu hat geschrieben:FYI:
GMail bietet mittlerweile fast 3 GB pro Account, zugreifen kann man bequem per GSpace-Plugin direkt aus Firefox heraus (inkl. Previewfunktion) oder per GMail Drive Shell Extension. Daß GMail kostenpflichtig wird, ist eher unwahrscheinlich...
ich weiss also ehrlich gesagt nicht, ob ich diesen Post nicht doch löschen sollte?
Wenn der Dienst kostenpflichtig werden sollte, wird der Thread geschlossen und gut ist. Bis dahin kann doch jeder spielen wie er mag.

Icfu
danke for die Info, dann kanns ja stehengelassen werden.

bzgl. Gmail, ich habe zwar 2 accounts, aber bin seit 5 Jahren treuer Maxthon user, und bin so begeistert von dem add-on, dass ich den ganzen Hype um Firefox eh nie verstanden habe, und auch nicht vorhabe zu wechseln.
also das plug in für mich nicht nutzbar, aber ich frage mich, wenn ich die songs auf gmail hochlade, streamt er dann auch die musik online in gmail, ohne dass ich die songs auf die festplatte runterladen muss?

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1435
Registriert: 28.05.05, 3:29

Beitrag von Icfu » 20.07.07, 13:26

Das kann kein einfacher Stream sein, weil GMail ein Mailpostfach ist.
Da die Previewfunktion aber das Anhören während des Runterladens ermöglicht und die Datei nach Beendigung des Download sofort gelöscht wird – wiederholtes Abspielen aus dem Speichercache ist aber möglich, solange das Fenster nicht geschlossen wird – ist das Ergebnis das gleiche, wenn man das denn möchte.

Alternativ könntest Du Dir auch zuhause einen Icecast-Server o.ä. einrichten und von unterwegs darauf zugreifen, dann brauchst Du keinen Onlinespeicherplatz, nur einen laufenden Rechner.

Icfu
Zuletzt geändert von Icfu am 20.07.07, 13:39, insgesamt 1-mal geändert.
Holy Frankenfuck! Snakes!

enderwiggin
Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: 11.04.05, 14:00

Beitrag von enderwiggin » 20.07.07, 13:36

ok, danke for die schnelle Antwort, icfu!
ich werds dann gleich am wochenende mal ausprobieren!!

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1435
Registriert: 28.05.05, 3:29

Beitrag von Icfu » 20.07.07, 13:40

Hab noch was hinzugefügt... Schönes WE.

Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!

enderwiggin
Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: 11.04.05, 14:00

Beitrag von enderwiggin » 20.07.07, 23:07

und wieder danke for die Ergänzung!

DoktorX
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 14
Registriert: 12.08.06, 10:31

Beitrag von DoktorX » 23.07.07, 11:31

We are not currently limiting the amount of music people store on our servers. While we’re in Beta you can upload as much as you want, and we’ll keep it for you forever.
Na wenn ich sowas schon lese, lächerlich. Soll ich da jetzt meine über 500 GB an Mp3s hochladen und sehen was passiert? Und irgendwann wird dann dichtgemacht und weg ist die Sammlung.

enderwiggin
Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: 11.04.05, 14:00

Beitrag von enderwiggin » 23.07.07, 17:48

DoktorX hat geschrieben:
Na wenn ich sowas schon lese, lächerlich. Soll ich da jetzt meine über 500 GB an Mp3s hochladen und sehen was passiert? Und irgendwann wird dann dichtgemacht und weg ist die Sammlung.
nun, niemand zwingt dich, den Dienst zu nutzen, noch , nachdem du deine Sammlung hochgeladen hast, deine MP3s zu löschen.

ich jedenfalls hatte nicht vor, bloss weil ich den Dienst nutze, gleich meine ganzen mp3s zu löschen, noch die CDs, von denen ich meine wav musik Dateien konvertiert habe (JA, ich bin noch so ein altmodischer Esel, ich kaufe noch tatsächlich CDs, anstelle von bei Itunes zu kaufen), in den Müll zu schmeissen, deshalb für mich nix "weg ist die Sammlung".

DoktorX
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 14
Registriert: 12.08.06, 10:31

Beitrag von DoktorX » 25.07.07, 10:08

enderwiggin hat geschrieben:
DoktorX hat geschrieben:
Na wenn ich sowas schon lese, lächerlich. Soll ich da jetzt meine über 500 GB an Mp3s hochladen und sehen was passiert? Und irgendwann wird dann dichtgemacht und weg ist die Sammlung.
nun, niemand zwingt dich, den Dienst zu nutzen, noch , nachdem du deine Sammlung hochgeladen hast, deine MP3s zu löschen.
Darum ging es mir eher weniger. Aber ich kann halt solche vollmundigen Versprechungen nicht mehr lesen à la "alles kostenlos, unbegrenzt Traffic, ewig gültig" etc. Ich finde da muss man unbedarfte Zeitgenossen einfach vor warnen, weil "kostenlos" und "unlimitiert" ohne Haken gibt es so gut wie nie. Deinen Tipp an sich wollte ich nicht miesmachen. Für ein paar Alben wird es wohl erst mal langen...

enderwiggin
Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: 11.04.05, 14:00

Beitrag von enderwiggin » 25.07.07, 11:20

DoktorX hat geschrieben:
enderwiggin hat geschrieben:
DoktorX hat geschrieben:
Na wenn ich sowas schon lese, lächerlich. Soll ich da jetzt meine über 500 GB an Mp3s hochladen und sehen was passiert? Und irgendwann wird dann dichtgemacht und weg ist die Sammlung.
Darum ging es mir eher weniger. Aber ich kann halt solche vollmundigen Versprechungen nicht mehr lesen à la "alles kostenlos, unbegrenzt Traffic, ewig gültig" etc. Ich finde da muss man unbedarfte Zeitgenossen einfach vor warnen, weil "kostenlos" und "unlimitiert" ohne Haken gibt es so gut wie nie. Deinen Tipp an sich wollte ich nicht miesmachen. Für ein paar Alben wird es wohl erst mal langen...
ok! ich hatte dann deinen Zusatz "und weg ist die Sammlung" missverstanden. ich dachte, du meintest, du würdest dann deine offline sammlung einfach löschen.
ich werd dann mein post nachher editieren, um solchen unbedarften Zeitgenossen nicht im Dunkeln zu lassen, was man von beta produkten (was aber sicherlich auch manchmal auf Final sachen zutrifft) halten soll.

Neckar
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 20.08.07, 5:46

Beitrag von Neckar » 20.08.07, 6:17

Hallo,
ich bin neu hier. Auf der ewig, fast erfolglosen Suche nach Webspace für mp3 upload bin ich irgendwie hierher gekommen. Diese Seite http://www.mediamaster.com/ würde mich interessieren. Leider ist sie aber in englisch. Das kann ich nicht lesen. Könnte mir da bitte jemand helfen?

Für mich wäre es nur mal wichtig, wieviel Platz habe ich zur Verfügung? Werden die Dateien irgendwann gelöscht? z.B. nach 60 Tagen oder so. Wir auch FTP angeboten?

Mir geht es eigentlich nur darum ... ich habe eine Webseite mit einigen Besuchern. Ich möchte lediglich Musik zum anhören anbieten, aber nicht in dem Sinn zum Downloaden. Ich brauche also nur ein upload Möglichkeit. Momentan habe ich bei www.uploadarea.de 5 GB mp3 Files liegen, aber die Seite hat leider den Nachteil, dass die Dateien nach ca. 60 oder 90 Tagen gelöscht werden. Das selbst ist ja nicht mal sooo tragisch, obwohl es dann schon einiges an Arbeit kostet, die gelöschten Dateien wieder hochzuladen. Des weiteren kommt das Problem dazu, dass die Seite seit Samstag nicht mehr erreichbar ist. Also liegt eine Störung vor, oder es gibt diese Seite einfach nicht mehr. Anpingen lässt sie sich jedoch noch, aber mehr auch nicht. Es wäre einfach nur schade, wenn ich nicht eine Möglichkeit finde, dass ich die Dateien wieder hoch laden kann. Meine Besucher haben sich so riesig darauf gefreut, dass ich diesen Service anbiete. Wie gesagt. Es gibt keine download Möglichkeit für die Besucher, sondern einfach nur um die Musik zu hören. Jeden Freitag biete ich dann auch noch ein Wunschkonzert an, natürlich alles kostenlos.
Vielen Dank
Neckar

enderwiggin
Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: 11.04.05, 14:00

Beitrag von enderwiggin » 20.08.07, 7:14

Neckar hat geschrieben:Hallo,
ich bin neu hier. Auf der ewig, fast erfolglosen Suche nach Webspace für mp3 upload bin ich irgendwie hierher gekommen. Diese Seite http://www.mediamaster.com/ würde mich interessieren. Leider ist sie aber in englisch. Das kann ich nicht lesen. Könnte mir da bitte jemand helfen?

Für mich wäre es nur mal wichtig, wieviel Platz habe ich zur Verfügung? Werden die Dateien irgendwann gelöscht? z.B. nach 60 Tagen oder so. Wir auch FTP angeboten?

Mir geht es eigentlich nur darum ... ich habe eine Webseite mit einigen Besuchern. Ich möchte lediglich Musik zum anhören anbieten, aber nicht in dem Sinn zum Downloaden. Ich brauche also nur ein upload Möglichkeit. Momentan habe ich bei www.uploadarea.de 5 GB mp3 Files liegen, aber die Seite hat leider den Nachteil, dass die Dateien nach ca. 60 oder 90 Tagen gelöscht werden. Das selbst ist ja nicht mal sooo tragisch, obwohl es dann schon einiges an Arbeit kostet, die gelöschten Dateien wieder hochzuladen. Des weiteren kommt das Problem dazu, dass die Seite seit Samstag nicht mehr erreichbar ist. Also liegt eine Störung vor, oder es gibt diese Seite einfach nicht mehr. Anpingen lässt sie sich jedoch noch, aber mehr auch nicht. Es wäre einfach nur schade, wenn ich nicht eine Möglichkeit finde, dass ich die Dateien wieder hoch laden kann. Meine Besucher haben sich so riesig darauf gefreut, dass ich diesen Service anbiete. Wie gesagt. Es gibt keine download Möglichkeit für die Besucher, sondern einfach nur um die Musik zu hören. Jeden Freitag biete ich dann auch noch ein Wunschkonzert an, natürlich alles kostenlos.

also, soweit ich es verstanden, und auch bisher benutzt habe, sollen die dateien ohne zeitlimit gespeichert werden, und jeder kann sie anhören. nur diejeningen, die die dateien auch runterladen wollen, brauchen einen account dort, und dass du sie sozusagen zu deinem eigenen account als *freunde* einlädst.
angeblich ist auch der Speicherplatz unbegrenzt.
aber wie gesagt, russische betreiber, und beta zeichen.

Neckar
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 20.08.07, 5:46

Beitrag von Neckar » 20.08.07, 7:17

Guten Morgen enderwiggin,
ich danke dir mal.
Vielen Dank
Neckar

Rasi
Beiträge: 73
Registriert: 01.12.01, 3:43

Beitrag von Rasi » 20.08.07, 9:47

hihi... da freut sich aber ein betreiber über viel neue Musik, die ihm die ganzen Leute auch noch völlig legal "schenken" :)

enderwiggin
Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: 11.04.05, 14:00

Beitrag von enderwiggin » 20.08.07, 15:36

Neckar hat geschrieben:Guten Morgen enderwiggin,
ich danke dir mal.
oder es gibt hier noch eine Alternative, scheint ähnlich zu funktionieren, ohne Zeit oder Speicherplatzlimit.
Leider auch nur in Englisch:
http://www.mp3tunes.com/

Antworten