99 Seconds v 0.97 - Ein Computerspiel für Frauen (?)

Spiele, Emulatoren, etc.

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

ThWit
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 04.06.09, 23:41

Beitrag von ThWit » 20.06.09, 13:15

Hallo

Das aktualisieren meiner Website gestaltet sich momentan eher schwierig, da ich seit Freitag
keinen FTP-Zugang mehr bekomme. Schade eigentlich, denn ich wollte heute die neueste Version
präsentieren. Ich hoffe man sieht es mir nach, wenn ich stattdessen EFB dafür "missbrauche".

In der vorigen Woche wurde die Variante "Step by Step" vorgestellt. Mittlerweile spielt der
JOKER so gut, dass der Zeitpunkt gekommen zu sein scheint ihn auf den "Rest der Menschheit"
loslassen zu können.

Wer 99 Seconds bereits "installiert" hat
wird nur das Update benötigen. (458 KB)

http://99seconds.lahmer-server.de/99_Se ... W23upd.rar


Ein Komplettpaket hätte ich aber
auch noch anzubieten.(ca. 22 MB)

http://99seconds.lahmer-server.de/99_Se ... 23full.rar


Weitere Infos sind im Archiv enthalten.
Für etwaige Fragen oder Probleme --> Supportforum --> http://187407.homepagemodules.de


schönes Wochenende

Thomas


[Edit 05.07.09]

Version 0.96 ist eigentlich schon fertig und im Forum verfügbar.
Allerdings habe ich momentan eine Schreiblaune die ich gezielt
zum aktualisieren der Docs (Spielanleitung) nutze und dann ein
neues Komplettpaket schnüren werden. Dies wird ca. 25 MB
gross werden, da ich noch weitere Soundeffekte gebastelt habe.


Bild
Der Joker "lernt" gerade eine dritte Aktion, den Jokerflash


Bild
Das bisher "gesammelte" Menge einer Spielsteinfarbe wird nun angezeigt

ThWit
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 04.06.09, 23:41

Beitrag von ThWit » 14.07.09, 18:26

99 Seconds Version 0.97
-----------------------------

*Die Spielanleitung wurde noch einmal komplett neu verfasst.
Sie liegt nun im HTML Format und als TXT Datei vor.

*Für Step by Step wurden dem Joker zwei weitere Strategien hinzugefügt.

*Änderungen im Punktesystem. Jeder Level erhöht die Punktzahl nun um 5.

*Der "Jokerflash" entstand aus der Limitierung auf 3 Joker pro Spiel.

*Der Hidden-Timer wurde noch einmal etwas verschärft.

*Kombinationen mit mehr als 3 Spielsteinen senken nun den Zeitkonto Betrag.

*Spielsteine einer bestimmten Farbe können nun gezielt gesammelt werden.

*Für eine <5>er Kombination erhält der Spieler nun stets 2 Extra Moves.

*Viele Änderungen die erst auf den zweiten Blick sichtbar/hörbar werden.


Viel Spass mit 99 Seconds

[dankeschön fürs aktualisieren der Threadüberschrift, hatte ich vergessen]

ThWit
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 04.06.09, 23:41

Beitrag von ThWit » 16.07.09, 12:09

Performancetest, bitte um Mithilfe


Hallo

99 Seconds scheint auf "moderneren" Computern nicht ganz so gut zu funktionieren, wie ich
mir das eigentlich gedacht habe. Wirkliche Antworten habe ich bisher nicht bekommen, nur
Vermutungen. Die einen sagen, es liege an den heutzutage verbauten Grafikkarten, die auf
3D Anwendungen optimiert wären, andere geben Windows und den heutzutage üblichen, mehr
als reichlich vorhandenen Hintergrundprozessen die Schuld. Vermutlich liegt es an beidem.

99 Seconds wurde auf einem schon recht betagten Notebook (933 Mhz / 768 Mb Ram / 98SE)
aus dem Jahre 2002 entwickelt. Für die Grafik ist eine ATI Mobility M6 (mit nur 16 MB)
verantwortlich (DirectX 9.0c). Dieses System verfügt u.a. "noch" über 'DirectDraw'.
Simple Textausgabe, Linien und die Darstellung einer grossen Menge Sprites erledigt
dieses System völlig problemlos dank der Hardwareseitigen Verarbeitung durch die GraKa.

Auf dem AMIGA erledigte dies der Hardwarechip "Blitter", vermutlich hat die PC-Riege sich
das in den 90ern von ihm abgeschaut. Als die Rechner dann immer schneller wurden, und die
2 Ghz Grenze durchbrochen wurde, kamen schlaue Leute wohl zu der Ansicht, diese veralteten
Funktionen nun von Software-Funktionen erledigen zu lassen. Der notwendige Blitter-Chip,
der dies bisher erledigte, brauchte nicht mehr verbaut werden, das spart sicher viel Geld.

Auf meinem betagten System, welches DirectDraw ja noch hardwareseitig unterstützt, läuft
99 Seconds völlig problemlos und mit einer CPU Last von ca 30-35% in einem DirectX-Screen.
Das Spielfeld (16x16=256 Steine) sowie die Textanzeigen im linken Bildschirmbereich werden
60 mal pro Sekunde berechnet und dargestellt. Zwei drittel der Zeit bekommt Windows für
den Leerlaufprozess zurück. Der kleine Notebooklüfter läuft bei mir nur kurz und selten.

Auf einem "modernen" Notebook mit Windows 7, Dualcore und wasweissichnochalles, läuft
der Lüfter allerdings unentwegt. Zumindestens ist das bei einem Forenmitglied der Fall.
Seine Meldung ist auch der Anlass für diesen Aufruf.

Ich habe daraufhin eine Performance-Anzeige integriert, die im linken, unteren Bereich des
Bildschirmes angezeigt wird. Von den erwarteten 60 FPS (Bildern pro Sekunde) erreichte
sein System gerade einmal 30. Restzeit für Windows Idle-Task war natürlich so gut wie keine
mehr vorhanden. Ein weiterer Notebook-user klagte über dasselbe Problem und erreichte durch
das gezielte "ausmisten" seines Systems die gleichen Werte, wie ich auf meinem Notebook!

Die Darstellung von 256 Sprites und ein wenig Text, scheint bereits sehr schnell an die
Grenzen dieser DirectDraw-Software-emulation zu stossen. Aber das sind, wie gesagt, nur
Vermutungen. Deshalb habe ich die letzte Version 0.97, in dieser Testversion um eine
permanente Performance-anzeige erweitert. Sie gibt während des Spieles Auskunft über
die derzeitige Bildwiederholrate und die Restzeit, die an Windows zurückgegeben wird.
FPS: 60 Del: 12 sind dabei (meine) Idealwerte. 1000 ms / 60 frames = 16.667 ms.
Auf meinem System wird also (12x60) 720ms Restzeit ans Betriebssystem zurückgegeben.

Bei den Highscores scheint das DirectDraw-Problem sogar noch schlimmer zu sein. Die 20
Platzierungen werden quasi 2 mal dargestellt, einmal in weiss und leicht versetzt in blau.
Diese 40 Textausgaben fordern der Software-emulation scheinbar einiges zuviel ab.

Ich habe bisher erst 2 Meldungen über hohe CPU Last, geringe Performance im Forum erhalten.
Das kann natürlich auch an der bisher nicht vorhandenen Anzeige gelegen haben. Deshalb
möchte ich dies nun etwas gezielter unter die Lupe nehmen. Mit den beiden, im Archiv
enthaltenen Versionen, kann sowohl die "normale" als auch die "für modernere Rechner"
compilierte Variante getestet werden. Eine kurze Rückmeldung mit Angabe des Systems
und den beiden Werten FPS und Del (im Game + den Highscores) würde mir weiterhelfen.
Dabei bitte beachten, dass erst nach einigen Sekunden konstante Werte angezeigt werden.
(Wünschenswert wäre auch ein Test im DirectX-Screen und einer im Fenstermodus)



Ein vorhandenes 99 Seconds 0.97 wird vorausgesetzt für diese Testversion:

http://99seconds.lahmer-server.de/99_Se ... 97_fps.rar


Rückmeldungen bitte an:

ThWit@freenet.de

oder im Support Forum:

http://187407.homepagemodules.de/


Vielen Dank für die Mithilfe


Thomas

Katchoo
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 12
Registriert: 28.03.06, 2:47

Beitrag von Katchoo » 17.07.09, 16:12

sehr schickes Spielchen, habe es direkt mal meiner Ma empfohlen, die ist auch so ein Bejewled Suchti.

Eins muss ich aber noch anmerken, im Anfangspost wurde etwas von "diagonal abräumen" erwähnt, da dachte ich direkt, man könnte auch diagonal tauschen.

ThWit
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 04.06.09, 23:41

Beitrag von ThWit » 18.07.09, 11:34

Hallo

Danke fürs mitmachen und die teilweise sehr ausführlichen Statistiken.
Freut mich, dass 99 Seconds bei den allermeisten gut zu laufen scheint.
(Für die Problemfälle lasse ich mir da noch was optionales einfallen.)



@Katchoo

Freut mich, dass euch 99 Seconds gefällt.

>im Anfangspost wurde etwas von "diagonal abräumen" erwähnt,
>da dachte ich direkt, man könnte auch diagonal tauschen.

Kann man auch, wenn man einen Special-Move zur Hand hat.
Braucht man aber nicht um "diagonal abräumen" zu können.
Die Spielanleitung gibt Auskunft über alle Besonderheiten.

ThWit
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 04.06.09, 23:41

Beitrag von ThWit » 25.07.09, 15:36

Hallo

Zwei mitunter selten vorkommende Fehler wurden entdeckt und korrigiert.

* Der "Jokerflash" wurde bei erzielen der 9ten <5>er Kombination nicht ausgelöst.

* Spieler die mit Click & Drag die Spielsteine bewegen, konnten "seltsames"
beobachten, wenn sich im gleichen Moment auch noch die Clues aktivierten.

Neben der neu verfassten Deutschen Spielanleitung habe ich nun
auch endlich die Englische auf den neuesten Stand bringen können.

Komplettpaket Version: 0.97 (ca. 25 MB 25.07.09)
http://99seconds.lahmer-server.de/99_Se ... 97full.rar

Update Version 0.97 (ca. 12 MB 25.07.09)
http://99seconds.lahmer-server.de/99_Se ... 097upd.rar

Exe-only: (334 KB 25.07.09)
http://99seconds.lahmer-server.de/99_Se ... 250709.rar


Thomas

ThWit
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 04.06.09, 23:41

Beitrag von ThWit » 27.07.09, 12:46

Hallo

Sicher wäre für einige die Möglichkeit gegeneinander spielen zu können reizvoll.

Da ich von Datenkommunikation (über WLan) bis jetzt noch keine Ahnung habe, wäre
ich daran interessiert zu erfahren, ob der Wunsch danach überhaupt besteht.
Deshalb würde ich mich über eine rege Teilnahme an dieser Umfrage freuen.

http://187407.homepagemodules.de/t88f5- ... ensch.html

Katchoo
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 12
Registriert: 28.03.06, 2:47

Beitrag von Katchoo » 28.07.09, 16:04

da ich zur Zeit Puzzlequest auf der PSP spiele, wär ich total begeistert von einem "PVP" Modus :)

(in Puzzlequest spielt man Bejewled mit RPG Einschlägen, und "zaubersprüchen")

ThWit
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 04.06.09, 23:41

Beitrag von ThWit » 28.07.09, 22:40

...und ich glaub' ich versteh' nur Bahnhof...

jts
Seeker & Mod
Beiträge: 917
Registriert: 11.10.01, 17:11

Beitrag von jts » 29.07.09, 8:44

Hallo.

Bei der Spieldauer, ware eine Möglichkeit das
aktuelle Spiel zu sichern und zu einem späteren Zeit
punkt wieder vortzusetzen ganz nett.

Nach einem Standby kommt das Pogramm ohne
eine Grafik wieder hoch und nix geht mehr.

Gruß

Balu
Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 25.06.06, 18:25

Beitrag von Balu » 29.07.09, 11:16

jts hat geschrieben:Hallo.

Bei der Spieldauer, ware eine Möglichkeit das
aktuelle Spiel zu sichern und zu einem späteren Zeit
punkt wieder vortzusetzen ganz nett.
Gruß
Lies mal die Spielanleitung: 'Speichern und Laden eines Spielstandes'

Benutzeravatar
SanskritFritz
Mitglied
Beiträge: 270
Registriert: 27.09.06, 8:30

Beitrag von SanskritFritz » 30.07.09, 23:10

Es läuft leider nicht unter Wine in Linux :(
Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen hinterher

bollino
Mitglied
Beiträge: 531
Registriert: 15.04.05, 9:31

Beitrag von bollino » 31.07.09, 8:19

OT: Ich finde die Titel-Überschrift etwas irritierend. U.U. kann man da den 2. Teil streichen, oder?

Bo*

ThWit
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 04.06.09, 23:41

Beitrag von ThWit » 31.07.09, 12:20

Hallo

EFB.nu ist kein Support Forum. Deshalb habe ich mir vor dem erstellen dieses Threads ein
kleines Forum zugelegt, in dem Fragen/Probleme gestellt/geschildert werden könnten/sollten.

Vielleicht darf ich auf die letzten Meldungen "hier" trotzdem einmal "kurz" eingehen;

>Ich finde die Titel-Überschrift etwas irritierend. U.U. kann man da den 2. Teil streichen, oder?
Ich finde die Überschrift recht passend, gerade wegen dem zweiten Teil.

>Es läuft leider nicht unter Wine in Linux
Es wird reger Gebrauch von WinAPI und DirectX gemacht. Anfragen, ob es jemand nach Linux
importieren möchte wurden bisher nicht beantwortet, daran wird sich wohl nichts ändern.

>Nach einem Standby kommt das Pogramm ohne
>eine Grafik wieder hoch und nix geht mehr
Windows geht zwar auf Standby, die Grafikkarte, etc. aber nicht, die wird abgeschaltet.
Das Programm müsste alle Sounds, Musik und Grafikdaten wieder erneut laden, was die wenigen
Spiele, die einen Standby überleben können, auch tun. Spiel besser abspeichern und beenden.

Das 99 Seconds Forum: http://187407.homepagemodules.de

Antworten