fx-calc 4.9.3.0 - wissenschaftlicher Funktionsrechner

Wissenschaftliche Programme (Mathematik, Sprachen, Kaufmännisches, etc.)

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14450
Registriert: 06.01.02, 18:46

fx-calc 4.9.3.0 - wissenschaftlicher Funktionsrechner

Beitrag von Gordon » 21.02.14, 18:38

fx-calc

Version: 2.1.1
Größe: 700 kb
Homepage: http://www.fx-calc.de/wwwx/index_de.html
Lizenz: Freeware
Beschreibung:
fx-Calc ist eine Windows Anwendung zur Visualisierung und Berechnung wissenschaftlicher Funktionen, welche dem Windows Rechner in diesem speziellen Bereich deutlich überlegen ist. Neben der Möglichkeit eigene Funktionen zu definieren, können diese detailliert analysiert und grafisch dargestellt werden.
Gerade die Analysefunktionen sucht man beispielsweise in Microsoft Mathematica noch vergeblich.

erausragende Merkmale von fx-Calc:

Definition eigener Funktionen mit bis zu fünf Variablen
Gleichungen lösen .. x für f(x)=y
Summen und Produkte berechnen
komplette Funktionsanalyse plus Grafik
integrierte Funktionsdatenbank zur Verwaltung eigener Funktionen
Datenbank für wissenschaftliche Konstanten
Funktionsgrafik 2D
OpenGL beschleunigte Funktionsgrafik 3D
beliebig viele Grafikfenster und Analysen zeitgleich
interaktive lineare Regression
automatische History-Funktion
Speicherwertstatus
Funktionsparser mit hoher Verarbeitungsgeschwindigkeit
integrierte Beispiele
Leistungsfähiger wissenschaftlicher Rechner, der als Vorbedingung .net 4 benötigt - ab Win7 sollte das kein Thema sein.
Nachdem wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir unsere Anstrengungen. (Mark Twain)


Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14450
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: fx-calc 3.9.0 - wissenschaftlicher Funktionsrechner

Beitrag von Gordon » 04.05.15, 19:18

Release Notes 4.1.1

Chart Ausnahmefehler für Bereichsüberschreitungen eliminiert
verbesserte Logik für Polstellenberechnung
verbessertes Handling für Mehrfachpotenzen
Release Notes 4.1.0

Berechnung und Darstellung von Polstellen für
gebrochen rationale Funktionen
Tangens Funktion
Designanpassungen
ergänzte Dokumentation mit Details zu numerischen Verfahren
Release Notes 4.0.1

Erweiterung zur Darstellung von Parameterfunktionen
Farbverlauf in Parameterdarstellung
Nachdem wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir unsere Anstrengungen. (Mark Twain)

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14450
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: fx-calc 4.11 - wissenschaftlicher Funktionsrechner

Beitrag von Gordon » 21.09.15, 17:00

inzwischen bei 4.5.2, kann mit Win10 umgehen, alles weitere:
http://www.fx-calc.de/wwwx/Release.html
Nachdem wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir unsere Anstrengungen. (Mark Twain)

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14450
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: fx-calc 4.52 - wissenschaftlicher Funktionsrechner

Beitrag von Gordon » 11.10.16, 17:07

Nachdem wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir unsere Anstrengungen. (Mark Twain)

Benutzeravatar
jasonliul
Mitglied
Beiträge: 1548
Registriert: 15.10.16, 23:45

Re: fx-calc 4.8.5.1 - wissenschaftlicher Funktionsrechner

Beitrag von jasonliul » 06.06.17, 10:28

v 4.8.6.2
Korrektur für Kombinationen k > n
Fortuna fortes juvat.

Benutzeravatar
jasonliul
Mitglied
Beiträge: 1548
Registriert: 15.10.16, 23:45

Re: fx-calc 4.8.6.2 - wissenschaftlicher Funktionsrechner

Beitrag von jasonliul » 16.09.17, 18:31

v 4.8.7.3
fix for using fx-Calc on multiple screens
consistent take over of functions from calculator to other dialogue screens
default 11 digit rounding
Fortuna fortes juvat.

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14450
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: fx-calc 4.8.7.3 - wissenschaftlicher Funktionsrechner

Beitrag von Gordon » 27.10.17, 19:40

Release Notes 4.9.0.0

überarbeiteter mathematischer Interpreter
Ausdrücke wie: 4x +7 = -5x + 12 - ln(x) können nun direkt in folgenden Modulen benutzt werden
Solver
fx Grafik (2D)
Funktionsanalyse
die bisher erforderliche Funktionsdeklaration f()= kann bei Bedarf entfallen
die Bezeichner nicht deklarierter Variablen werden angezeigt
Nachdem wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir unsere Anstrengungen. (Mark Twain)

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14450
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: fx-calc 4.9.0.0 - wissenschaftlicher Funktionsrechner

Beitrag von Gordon » 06.02.18, 17:09

4.9.1.0
überarbeiteter mathematischer Interpreter um Standardfunktionen mit zwei Argumenten zu ermöglichen
neuer Funktionsbutton um eine beliebige Wurzel berechnen zu können (2,3,4 ...)
Nachdem wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir unsere Anstrengungen. (Mark Twain)

Benutzeravatar
|Gordon|
Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 24.09.18, 21:39

Re: fx-calc 4.9.1.0 - wissenschaftlicher Funktionsrechner

Beitrag von |Gordon| » 15.10.18, 17:22

Release Notes 4.9.2.1
neue Wurzelfunktionen
Behebung eines Bugs, der Analysen von Funktionen beeinträchtigt

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14450
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: fx-calc 4.9.2.1 - wissenschaftlicher Funktionsrechner

Beitrag von Gordon » 22.06.20, 19:20

Release Notes 4.9.3.0
Neue Funtionalität das Ergebnis im wissenschaftlichen Format anzeigen zu lassen erhöht Übersichtlichkeit bei sehr großen oder sehr kleinen Zahlen
Sicherheitsupdate aller Komponenten
Nachdem wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir unsere Anstrengungen. (Mark Twain)

Antworten