Ahnenblatt 2.99d - Programm zur Ahnenforschung

Wissenschaftliche Programme (Mathematik, Sprachen, Kaufmännisches, etc.)

Moderatoren: Jean, Gordon 4.0, Moderatoren

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 3072
Registriert: 13.05.12, 10:16
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: Ahnenblatt 2.97a - Programm zur Ahnenforschung

Beitrag von klodeckel » 06.01.18, 15:58

Version 2.98 vom 31.12.2017

-Dateien/Bilder können beim Hinzufügen in gemeinsamen Ordner kopiert werden
-Ahnenliste kann mit beliebiger Nummer beginnen
-Personenwechsel mittels Tastenkombinationen im Navigator (Strg+Pfeiltasten/0-9)
-Diverse kleinere Optimierungen
-Korrektur diverser Fehler

Download:http://www.ahnenblatt.de/download/
Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 12602
Registriert: 06.01.02, 18:46
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 580 Mal

Re: Ahnenblatt 2.98 - Programm zur Ahnenforschung

Beitrag von Gordon » 12.08.18, 18:08

Mit der neuen Version 2.99 erhält Ahnenblatt die Möglichkeit weitere Daten zu den Personen der eigenen Ahnendatei im Internet zu finden. Ahnenblatt kann dazu direkt nach dem Öffnen einer Ahnendatei mit der Suche beim Dienstleister MyHeritage beginnen. Die findet im Hintergrund statt, so dass man weiterhin mit dem Programm arbeiten kann. Dieses ist aber standardmäßig erst mal nur eine Option, die explizit aktiviert werden muss. Es findet keine Datenübertragung ins Internet ohne Zustimmung des Anwenders statt.
I am a signature virus. Why don't copy me into your sig?

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 3072
Registriert: 13.05.12, 10:16
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: Ahnenblatt 2.99a - Programm zur Ahnenforschung

Beitrag von klodeckel » 30.08.18, 6:19

v2.99a

Es gibt vor allem eine Änderung bei Datumsformaten, die sich bei zweiteiligen Datumsangaben mit von/bis oder zwischen/und zeigen. Es wurde dummerweise aufgrund eines Programmfehlers bei Datumseingaben der letzte Teil des Datums abgeschnitten. Weiterhin führte das auch zu Problemen beim GEDCOM-Export.
Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 3072
Registriert: 13.05.12, 10:16
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: Ahnenblatt 2.99b - Programm zur Ahnenforschung

Beitrag von klodeckel » 03.09.18, 7:44

2.99b (vom 02.09.2018)

Problem mit CSV-Export und PlugIns korrigiert
Fehlerkorrektur bei zweiteiligen Datumsangaben (von/bis, zwischen/und)
Optimierung der Optionen zur Internetsuche
kleinere Änderungen
Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 3072
Registriert: 13.05.12, 10:16
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: Ahnenblatt 2.99c - Programm zur Ahnenforschung

Beitrag von klodeckel » 12.10.18, 7:34

2.99c (vom 11.10.2018)

- Problem beim CSV-Import behoben
- kleinere Korrekturen
Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 3072
Registriert: 13.05.12, 10:16
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: Ahnenblatt 2.99d - Programm zur Ahnenforschung

Beitrag von klodeckel » 05.11.18, 7:01

2.99d (vom 04.11.2018)

Ortsverwaltung: kein Button „MyGeoPosition“ mehr (Dienst wurde eingestellt)
Info, wenn Personentext in Zwischenablage kopiert wurde
kleinere Korrekturen (CSV-Export, GEDCOM-Import, …)
Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 3072
Registriert: 13.05.12, 10:16
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: Ahnenblatt 2.99e - Programm zur Ahnenforschung

Beitrag von klodeckel » 06.11.18, 6:13

2.99e (vom 05.11.2018)

- Kontrollmeldungen entfernt
Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Antworten