TeamViewer v. 14.1.x - Desktop-Sharing und Remote-Desktop

alles was mit LAN, Proxies, Netzwerkmonitor, usw. zu tun hat.

Moderatoren: |Gordon|, Jean, Moderatoren

Benutzeravatar
McStarfighter
Mitglied
Beiträge: 393
Registriert: 15.06.06, 12:16

Beitrag von McStarfighter » 16.05.09, 1:45

4.1 ...

Benutzeravatar
milch-extra
Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 02.01.04, 0:30

Beitrag von milch-extra » 05.11.09, 2:00

Oke, ich formuliere um:

Laut Newsletter gibt es jetzt das TeamViewer Hostmodul, mit dem man auf PCs zugreifen kann, ohne dass jemand dies bestätigen muss.
Damit das jetzt funktioniert wird bei der Installation eine Nummer erzeugt und ein Passwort abgefragt (welches sich natürlich später ändern lässt).
Mit der Nummer und dem Passwort kann später zugegriffen werden.
Zum Abschluss der Sitzung wird auf dem Remote Host noch eine Meldung angezeigt, dass dies nur für die nicht kommerzielle Nutzung kostenlos ist. So soll es auch sein.

Kurz getestet, funktioniert, alles schön.

caschy hat das schon "ewig" im Einsatz - noch schöner :)

Mir war neu, dass das Hostmodul für die nicht kommerzielle Nutzung ebenfalls frei ist. Und wenn es so dem ein oder anderen auch noch bewusst wird, ist dieser Beitrag doch nicht ganz vergebens.
Zuletzt geändert von milch-extra am 05.11.09, 11:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
caschy
Beiträge: 229
Registriert: 12.01.03, 21:05

Beitrag von caschy » 05.11.09, 8:20

Also den TeamViewer Host für unbeaufsichtigte Server nutze ich schon ewig. Da muss auch nichts bestätigt werden.
--
Mit freundlichen Grüssen
caschy

Benutzeravatar
McStarfighter
Mitglied
Beiträge: 393
Registriert: 15.06.06, 12:16

Beitrag von McStarfighter » 22.11.09, 19:36

Der TeamViwer geht in die Beta-Phase für 5.x ...

Benutzeravatar
ABDUL
Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 19.09.08, 3:20

Beitrag von ABDUL » 01.12.09, 13:38

TeamViewer 5.0 Build 7418 Final

DL: http://www.teamviewer.com/de/download/index.aspx

CL: http://www.teamviewer.com/de/download/changelog.aspx
Neue Funktionen

* Audio (VoIP) und Video:
Neu in TeamViewer 5 ist die jetzt enthaltene VoIP (Voice over IP) Audio- und Video-Unterstützung. Damit können Sie sich während der TeamViewer-Sitzung kostenlos mit Ihrem Verbindungspartner unterhalten und per Video Ihrer Sitzung eine persönliche Note geben.
Die speziell für TeamViewer entwickelte Paketpriorisierung stellt dabei sicher, dass die Gesprächsqualität stimmt, auch wenn Sie gleichzeitig Dateien übertragen oder aktiv am Bildschirm arbeiten.
* Applikationswahl:
Auf Wunsch teilen Sie nur ausgewählte Applikationen statt des gesamten Desktops.
* Telefonkonferenzlösung:
Ihr Partner besitzt kein Headset für VoIP? Kein Problem - TeamViewer 5 hat auch eine "herkömmliche" Telefonkonferenzlösung integriert, mit Einwahlnummern in zahlreichen Ländern (die Einwahl erfolgt über Servicenummern, bei denen zusätzliche Minutenentgelte anfallen).
* TeamViewer Panel:
Die neuen Widgets machen TeamViewer 5 flexibel und anpassungsfähig an Ihre Wünsche und Anforderungen.
* Verbesserte Performance:
Schneller, schneller: TeamViewer 5 ist nochmals performanter als TeamViewer 4, insbesondere bei gerouteten Sitzungen hinter Firewalls.
* Verbessertes Whiteboard:
Verbessertes Whiteboard für schnelle Notizen.
* Erweiterte Optionsvielfalt:
Die Programmoptionen wurden verbessert und erweitert, damit Sie TeamViewer noch genauer auf Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Benutzeravatar
korinor
Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: 28.10.04, 13:24

Beitrag von korinor » 19.01.10, 16:14

Falls es jemanden so geht wie mir: Die aktuelle PC Mag 2/2010 enthält eine Vollversion von TeamViewer 5 auf CD/DVD.

ABER:
- Unter Vollversion verstehen die PC Mag und ich scheinbar nicht das gleiche.
- Das Prog wird im Heft mit keiner Silbe erwähnt. Also das Heft auf Gutdünken mal mitgenommen...

Ich bin mit Sicherheit nicht davon ausgegangen, daß auf der CD/DVD eine Version enthalten ist, die auch gewerblich genutzt werden darf (kostet bei TeamViewer schnell mal 500 Flocken). Zumindest hätte ich mir schon gedacht, daß hier eine Art Zwischending zwischen freier (privater) und gewerblicher Lizenz drin wäre, ähnlich wie es die c't mit ihren Spezialversionen manchmal bringt.

Pustekuchen!

Sorry, aber daß man jetzt Software als Vollversionen bezeichnen darf, nur weil sie für private Zwecke kostenlos sind, finde ich hochgradig daneben.

Benutzeravatar
clickfish
Mitglied
Beiträge: 779
Registriert: 11.07.04, 18:38

Beitrag von clickfish » 19.01.10, 17:12

Warum? Immerhin bist Du ja ..
... mit Sicherheit nicht davon ausgegangen, daß auf der CD/DVD eine Version enthalten ist, die auch gewerblich genutzt werden darf
... und für den privaten Einsatz ist eine Vollversion keine mehr? Hmmm ...
[url=http://www.cappoodoo.de/]... just another site[/url]

Benutzeravatar
jakedo
Mitglied
Beiträge: 154
Registriert: 10.09.07, 15:43

Re: TeamViewer v. 5.0 x - Desktop-Sharing und Remote-Desktop

Beitrag von jakedo » 17.09.10, 4:52

Neue Version: TeamViewer 5.1
Neue Funktionen:
>> Terminal Server Support: TeamViewer erzeugt optional auf Server Betriebssystemen eine eigene ID für jeden Benutzer. Dadurch können zur selben Zeit eingehende Verbindungen zu jedem Terminal Server Benutzer aufgebaut werden.
>> Dateien können mittels Drag & Drop auf das Fernwartungsfenster zum entfernten Desktop übertragen werden.
>> Die Suche in der Partnerliste findet nun auch Gruppennamen.
>> Ein neuer Button in der Aktionsleiste des Fernwartungsfenster ermöglicht das vereinfachte Umschalten zwischen mehreren Monitoren auf dem entfernten Rechner.
>> Ein neuer Button wird in der Aktionsleiste eingeblendet wenn auf dem entfernten Rechner die Tastenkombination Strg+Alt+Entf erforderlich ist.
>> Ihr eigener Rechner wird in der Partnerliste als "Dieser Computer" gekennzeichnet.

Weitere Verbesserungen:
>> Unicodezeichen werden in E-Mail Vorlagen korrekt dargestellt.
>> Die Sprachübertragung wird an alle Präsentationsteilnehmer übertragen.
>> Nach TeamViewer Verbindungen wird der Windows Desktop korrekt gesperrt.
>> Alle vom Benutzer geöffneten Fenster erscheinen im Vordergrund.
>> Verschiedene Probleme in der Dateiübertragung wurden behoben.
DL: http://teamviewer.com/de/download/index.aspx

Iguana
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 24.09.06, 6:54

Re:

Beitrag von Iguana » 19.09.10, 9:14

korinor hat geschrieben:Falls es jemanden so geht wie mir: Die aktuelle PC Mag 2/2010 enthält eine Vollversion von TeamViewer 5 auf CD/DVD.

ABER:
- Unter Vollversion verstehen die PC Mag und ich scheinbar nicht das gleiche.
- Das Prog wird im Heft mit keiner Silbe erwähnt. Also das Heft auf Gutdünken mal mitgenommen...

Ich bin mit Sicherheit nicht davon ausgegangen, daß auf der CD/DVD eine Version enthalten ist, die auch gewerblich genutzt werden darf (kostet bei TeamViewer schnell mal 500 Flocken). Zumindest hätte ich mir schon gedacht, daß hier eine Art Zwischending zwischen freier (privater) und gewerblicher Lizenz drin wäre, ähnlich wie es die c't mit ihren Spezialversionen manchmal bringt.

Pustekuchen!

Sorry, aber daß man jetzt Software als Vollversionen bezeichnen darf, nur weil sie für private Zwecke kostenlos sind, finde ich hochgradig daneben.
Die freie "Privatversion" hat alle Funktionen. Also ist es eine Vollversion.
Der Unterschied besteht nur in der Lizenzierung.
Privat darfst Du damit machen was Du willst, nur wenn Du es gewerblich einsetzen willst werden Lizenzgebühren fällig.
Mir fallen da spontan noch 100 andere Programme ein, bei denen es so läuft...

franc
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 26.11.10, 16:51

Re: TeamViewer v. 5.1 x - Desktop-Sharing und Remote-Desktop

Beitrag von franc » 26.11.10, 16:55

Jetzt ist die Beta für Version 6 draußen. Glänzt und leuchtet etwas mehr, sonst erstmal keine wesentlichen Unterschiede bemerkt.

Übrigens: wenn man TV privat verwendet, sich aber mit IPs verbindet, die offensichtlich zu nicht privaten Bereichen gehören, dann ist man ruckzuck auf der schwarzen Liste und man kriegt PopUps mit Warnungen, dass man TV gewerblich nutze.
Das kriegt man dann aber nicht mehr weg, es sei denn, man ändert die MAC der Netzwerkkarte, was ja auch nicht soo toll ist.

Bild

Ist mir mal versehentlich passiert, hab aber dann hingeschrieben und wurde wieder zurecht in den privaten Kreis aufgenommen :)

Benutzeravatar
caschy
Beiträge: 229
Registriert: 12.01.03, 21:05

Re: TeamViewer v. 5.1 x / 6.0 beta - Desktop-Sharing und Remote-Desktop

Beitrag von caschy » 26.11.10, 17:18

Das ist ja mal interessant für mein Blog.
--
Mit freundlichen Grüssen
caschy

Benutzeravatar
McStarfighter
Mitglied
Beiträge: 393
Registriert: 15.06.06, 12:16

Re: TeamViewer v. 5.1 x / 6.0 beta - Desktop-Sharing und Remote-Desktop

Beitrag von McStarfighter » 26.11.10, 17:24

Diese IP-Speicherung und -Verwertung scheint mir rechtlich sehr zweifelhaft. Ist aber nur meine unmaßgebliche Meinung ...

Benutzeravatar
caschy
Beiträge: 229
Registriert: 12.01.03, 21:05

Re: TeamViewer v. 5.1 x / 6.0 beta - Desktop-Sharing und Remote-Desktop

Beitrag von caschy » 26.11.10, 17:27

Ich habe es mal bei mir gebloggt, deren Mitarbeiter lesen bei mir mit. Wir werden also bald Antwort haben.
--
Mit freundlichen Grüssen
caschy

Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Mitglied
Beiträge: 438
Registriert: 15.06.06, 21:53

Re: TeamViewer v. 5.1 x / 6.0 beta - Desktop-Sharing und Remote-Desktop

Beitrag von Guybrush Threepwood » 26.11.10, 17:35

Die Beta unterstützt jetzt auch Android Clients. Den passenden Client gibt's auf der Homepage.

Funktioniert ziemlich gut selbst mit meinem alten G1.

franc
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 26.11.10, 16:51

Re: TeamViewer v. 5.1 x / 6.0 beta - Desktop-Sharing und Remote-Desktop

Beitrag von franc » 26.11.10, 19:15

Teamviewer ist ziemlich von Anfang an ein super Programm. Ich hab vorher mit UltraVNC rumgespielt, das ist aber derart unstabil und unzuverlässig, bzw. schlecht dokumentiert, das ist ein Graus. Unterschied von Tag und Nacht. Als ich den TV entdeckt hab, hab ich schnell die Finger von UltraVNC gelassen, auch wenn das OpenSource ist und vor TV für mich die Nr. 1 war.

Benutzeravatar
McStarfighter
Mitglied
Beiträge: 393
Registriert: 15.06.06, 12:16

Re: TeamViewer v. 5.1 x / 6.0 beta - Desktop-Sharing und Remote-Desktop

Beitrag von McStarfighter » 26.11.10, 20:43

Naja, also UltraVNC ist doch DIE VNC-Lösung schlechthin für Windows. Von Instabilität habe ich persönlich nie was erfahren und auch die zusätzlichen Features wie z.B. Active Directory-Support sind klasse ...

Aber jeder sieht das anders bzw. konfiguriert seinen Rechner anders. Da kann auch mal was schiefgehen ... ;)

franc
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 26.11.10, 16:51

Re: TeamViewer v. 5.1 x / 6.0 beta - Desktop-Sharing und Remote-Desktop

Beitrag von franc » 26.11.10, 23:14

Hast du das rc4-Plugin verwendet?
Ich glaube, bzw. hab mal gelesen, dass es daran läge.
Aber ohne ist es eher indiskutabel.

poiuz
Mitglied
Beiträge: 232
Registriert: 31.01.05, 13:47

Re: TeamViewer v. 5.1 x / 6.0 beta - Desktop-Sharing und Remote-Desktop

Beitrag von poiuz » 27.11.10, 12:56

Ich hab auch eine Zeitlang mit den Verschlüsselungsplugins gearbeitet, bis ich dann auf einen SSH-Tunnel über freeSSHd (EFB-Suche) umgestiegen bin. Läuft seit 2 Jahren problemlos zusammen und ich kann sogar von meinem ollen K800i Handy per Java-App (VNC+) unterwegs zugreifen.

Benutzeravatar
McStarfighter
Mitglied
Beiträge: 393
Registriert: 15.06.06, 12:16

Re: TeamViewer v. 5.1 x / 6.0 beta - Desktop-Sharing und Remote-Desktop

Beitrag von McStarfighter » 01.12.10, 18:19

6 ist nun Final ...

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 12845
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: TeamViewer v. 6 - Desktop-Sharing und Remote-Desktop

Beitrag von Gordon » 25.11.11, 17:25

neue finale version 7.0 mit vielen Neuerungen:
http://www.teamviewer.com/de/download/c ... rsion.aspx
FCK Klimawandel

Antworten