IpManager => IP Konfigurationen schnell umschalten

alles was mit LAN, Proxies, Netzwerkmonitor, usw. zu tun hat.

Moderatoren: |Gordon|, Jean, Moderatoren

Antworten
MannyMuster
2nd Founder
Beiträge: 1135
Registriert: 26.08.01, 11:57

IpManager => IP Konfigurationen schnell umschalten

Beitrag von MannyMuster »

Version: v1.2
System: W2000

Homepage:
http://12.111.175.228/~tstafney/opensource/IpManager/

Beschreibung:
Designed for Microsoft Windows 2000 only. Being a freelance software developer I use a laptop to easily move from client to client. I was tired of constantly opening the Network and DialUp Connections applet to manually change the TCP/IP settings to match my current client's network. This application will allow saving/restoring those TCP/IP settings using a simple notification window (aka SysTray) icon.

Freie deut. Beschreibung:
Schnelle Umschaltung verschiedener IP-Adressen in der Netzwerkumgebung.
Download:
http://12.111.175.228/~tstafney/opensou ... rSetup.exe

Größe: 60KB
hergi
Beiträge: 19
Registriert: 17.01.02, 18:18

Beitrag von hergi »

Hat jemand schon Erfahrung mit dem Teil gemacht?
Ob es wohl auch unter XP funktioniert oder kann ich das auch mit der alternativen Konfiguration von TCP/IP machen?
MannyMuster
2nd Founder
Beiträge: 1135
Registriert: 26.08.01, 11:57

Beitrag von MannyMuster »

Bei mir läuft es unter W2K einwandfrei.

Habe dafür Mobile Essentials runtergeschmissen.
:D
summerblue
Beiträge: 10
Registriert: 24.08.01, 15:05

Beitrag von summerblue »

läuft auch unter XP.
Benutzeravatar
Toff
Beiträge: 198
Registriert: 28.06.02, 2:02

Beitrag von Toff »

Die aktuelle Adresse zu dem Programm ist:
http://www.stafney.com/~tstafney/opensource/IpManager/

Danke für den Tipp!!

CU
Toff
Benutzeravatar
eyebex
Beiträge: 1131
Registriert: 03.09.02, 13:28

Beitrag von eyebex »

Wäre von der Bedienung her an sich genau das, was ich möchte, allerdings schmiert das Teil bei mir unter Win XP mit einem BSOD ab, wenn ich das Profil meiner Intel-WiFi-Karte im Notebook wechseln möchte. Außerdem lädt das EXE-Setup ungefragt ein MSI-Setup aus dem Netz hinterher, was ich auch nicht so prall finde. Die Deinstallation bei laufendem Programm läuft ebenfalls nicht sauber.
Wir werden alle störben!1!!
Antworten