PDF zu Word-Konverter, der das Layout perfekt erhält?

hier bitte nur *nach* Benutzen der Boardsuche (siehe oben) posten

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Antworten
thomaswolf
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 20
Registriert: 29.05.08, 12:25

PDF zu Word-Konverter, der das Layout perfekt erhält?

Beitrag von thomaswolf » 01.06.20, 13:17

Hallo,
ich suche einen Konverter, der mir PDFs in DOCs umwandelt. Dabei sollte das Layout (u.a. von Tabellen, Fußzeilen) nicht zerstört werden. Die DOCs müssten zudem bearbeitbar sein.

Perfekt kann das zwar www.freepdfconvert.com/de, ist aber leider nur für 2 Seiten kostenlos.

Kennt jemand hierfür ein kostenloses Tool mit gleich perfekter Qualität?

danke vorab.

Gruß
Thomas

fromhorst
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 24.01.14, 19:16

Re: PDF zu Word-Konverter, der das Layout perfekt erhält?

Beitrag von fromhorst » 01.06.20, 15:21

Dieses sollte passen:
https://www.chip.de/downloads/Free-PDF- ... 52033.html
Ist aber scheinbar auch nicht wirklich kostenlos.

thomaswolf
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 20
Registriert: 29.05.08, 12:25

Re: PDF zu Word-Konverter, der das Layout perfekt erhält?

Beitrag von thomaswolf » 01.06.20, 16:16

fromhorst hat geschrieben:
01.06.20, 15:21
Dieses sollte passen:
https://www.chip.de/downloads/Free-PDF- ... 52033.html
Ist aber scheinbar auch nicht wirklich kostenlos.
hm, das Tool zerstört leider das Layout gnadenlos. :(

Benutzeravatar
Alexs
Beiträge: 801
Registriert: 23.11.02, 16:38

Re: PDF zu Word-Konverter, der das Layout perfekt erhält?

Beitrag von Alexs » 01.06.20, 17:34

Es wird kaum ein Gratis-Programm geben, welches PDF in DOC(X) umwandelt, oder dass das Layout der Tabellen usw. erhalten bleibt, geschweige denn in perfekter Qualität. PDF wurde entwickelt, damit deren Inhalt auf jedem Gerät gleich aussieht, aber vor allem liegt der Sinn eines PDFs darin, dass keine Veränderungen daran gemacht werden können (Vertrag, Lebenslauf, usw.). Entsprechend ist eine Rück-Konvertierung nicht vorgesehen.

Hast du z.B. ein PDF erstellt, das Original-Dokument aber gelöscht und willst im PDF ein kleine Änderung machen, dann öffne das PDF mit LibreOffice. Das PDF wird in LibreOffice Draw geöffnet, dort kann man Änderungen durchführen und das Dokument wieder als PDF abspeichern.
Ansonsten kannst du versuchen das PDF in Word zu öffnen.

Edit: Wirf die PDF-Datei mal in den Online-Converter auf https://de.pdfzorro.com/ Allerdings darauf achten, dass aus Sicherheitsgründen keine persönlichen Daten im PDF enthalten sind.

Zu beachten ist noch auf welche Art das PDF erstellt wurde.
1. Textbasierende PDFs wurden wurden z.B. über Word, LO aus Textdokumenten erstellt, eine Konvertierung könnte mit leichten Layout-Einbußen funktionieren.
2. Bei PDFs die von Scans erstellt wurden, benötigen ein OCR-Programm (z.B. ABBYY FineReader) welches die Texte aus den Bildern erkennt.

Antworten