Eine weitere überflüssige Diskussion - diesmal zum Thema "BAO-Alternativen"

hier bitte nur *nach* Benutzen der Boardsuche (siehe oben) posten

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Benutzeravatar
eyebex
Beiträge: 1129
Registriert: 03.09.02, 13:28

Eine weitere überflüssige Diskussion - diesmal zum Thema "BAO-Alternativen"

Beitrag von eyebex » 29.12.06, 13:01

Als ehemaliger BAO Benutzer möchte ich hier nochmal "Werbung" für ImgBurn (EFB-Suche) machen, da hat man DVD Unterstützung auch ohne "gefummel".
Wir werden alle störben!1!!

ghosthunter
Beiträge: 340
Registriert: 03.09.01, 23:34

Beitrag von ghosthunter » 29.12.06, 14:00

eyebex hat geschrieben:Als ehemaliger BAO Benutzer möchte ich hier nochmal "Werbung" für ImgBurn (EFB-Suche) machen, da hat man DVD Unterstützung auch ohne "gefummel".
Wenn nun jeder hier Werbung für ein anderes Programm machen würde.
Bin zwar kein BAO nutzer gewesen.


CD DVD Burning (EFB-Suche)
und noch unmengen mehr.

Es gibt ja wohl Unmengen an Programmen die besser sind als BAO.
Imgburn ist bei weitem noch nicht ausgereift und die Brennengine ist ja wohl das letzte, umständlicher geht es nun wirklich nicht mehr. Dann doch lieber das hier, das funktioniert wenigstens einwandfrei CD DVD Burning (EFB-Suche)
Ist hier nicht mehr vertreten. Denn das ganze wird mir hier zu blöd

Benutzeravatar
eyebex
Beiträge: 1129
Registriert: 03.09.02, 13:28

Beitrag von eyebex » 29.12.06, 14:34

Es geht nicht darum, dass jeder seinen persönlichen Favoriten anpreist (und schon gar nicht Eigenwerbung für selbst geschriebene Programme macht). Von den Brennprogrammen im Board kommt IMHO ImgBurn aber BAO vom Look & Feel am nächsten, und macht zumindest auf mich einen sehr guten und ausgereifen Eindruck.
Wir werden alle störben!1!!

ghosthunter
Beiträge: 340
Registriert: 03.09.01, 23:34

Beitrag von ghosthunter » 29.12.06, 14:53

eyebex hat geschrieben:Es geht nicht darum, dass jeder seinen persönlichen Favoriten anpreist (und schon gar nicht Eigenwerbung für selbst geschriebene Programme macht). Von den Brennprogrammen im Board kommt IMHO ImgBurn aber BAO vom Look & Feel am nächsten, und macht zumindest auf mich einen sehr guten und ausgereifen Eindruck.
Das ist kompletter Blödsinn. BAO nutzt die Cdrtools. Imgburn nicht.
Wenn eins schon daran kommt dann wohl eher Databurning Easyburning, InfraRecorder usw.
Ne stimmt nicht sind eher besser als dieses komische BAO.
Und erzähle nun nicht das Imgburn von der Quality an den Cdrtools rankommt. Da muss Imgburn aber noch sehr viel machen damit er an die Quality von den Cdrtools kommt


Denn ansonsten kannte wirklich noch sehr viele andere Aufzählen.
z,b http://www.essential-freebies.de/board/ ... m.php?f=24

Imgburn kann man zum Brennen von einigen ISO mal nutzen, wobei CDRECORD auch CUE brennen kann was Dein ImgBurn nicht kann der kann nur BIN und keine CUE.
Ist hier nicht mehr vertreten. Denn das ganze wird mir hier zu blöd

Benutzeravatar
eyebex
Beiträge: 1129
Registriert: 03.09.02, 13:28

Beitrag von eyebex » 29.12.06, 15:14

Ich bin gerade in Diskutierlaune (mögen die Mods später aufräumen ;-), also:
ghosthunter hat geschrieben:Das ist kompletter Blödsinn. BAO nutzt die Cdrtools. Imgburn nicht.
Ich liebe Leute, die auf Gedeih und Verderb etwas herauszulesen versuchen, was zu ihrer Argumentation passt, aber nichts mit der ursprünglichen Aussage zu tun hat. Ich sagte "Look & Feel", darunter verstehe ich den Aufbau der GUI und die Art und Weise, wie sich das Programm bedienen lässt. Nicht das Brenn-Backend, von dem man nichts sieht.
ghosthunter hat geschrieben:Wenn eins schon daran kommt dann wohl eher Databurning Easyburning, InfraRecorder usw.
Die haben alle, genau wie Deine Programme, eine GUI, die mich irgendwie an Behindertentelefone (die mit den farbig gekennzeichneten Riesentasten) erinnert. Tut mir leid, aber bei solchen Programmen habe ich auch Zweifel was die Fähigkeiten der Programmier bzgl. der Intera angeht, nicht nur bzgl. der GUI.
ghosthunter hat geschrieben:Und erzähle nun nicht das Imgburn von der Quality an den Cdrtools rankommt. Da muss Imgburn aber noch sehr viel machen damit er an die Quality von den Cdrtools kommt
Ich habe keine Ahnung, was Du hier mit Qualität meinst. Dass auch Billig-Rohlinge in Billig-Laufwerken fehlerfrei gebrannt werden? Tatsache ist, dass ich weder mit ImgBurn noch mit Cdrtools jemals "Qualitätsprobleme" hatte.
ghosthunter hat geschrieben:Imgburn kann man zum Brennen von einigen ISO mal nutzen, wobei CDRECORD auch CUE brennen kann was Dein ImgBurn nicht kann der kann nur BIN und keine CUE.
Stimmt, aber meist kann man die BIN zum CUE auch so brennen (und ggf. den Mode einstellen).
Wir werden alle störben!1!!

Benutzeravatar
Lesmo16
Mitglied
Beiträge: 505
Registriert: 09.05.05, 15:00

Beitrag von Lesmo16 » 29.12.06, 15:16

ghosthunter hat geschrieben:Wenn eins schon daran kommt dann wohl eher Databurning Easyburning, InfraRecorder usw.
Yeah, InfraRecorder ist cool - die anderen genannten sind eine Beileidigung fürs Auge. :mrgreen:
Stoppt Bierversuche!

ghosthunter
Beiträge: 340
Registriert: 03.09.01, 23:34

Beitrag von ghosthunter » 29.12.06, 15:30

Lesmo16 hat geschrieben:
ghosthunter hat geschrieben:Wenn eins schon daran kommt dann wohl eher Databurning Easyburning, InfraRecorder usw.
Yeah, InfraRecorder ist cool - die anderen genannten sind eine Beileidigung fürs Auge. :mrgreen:
InfraRecorder kann mal was werden, ist aber nicht mal in der Lage On the Fly zu brennen. Erstellt immer eine ISO im Tempfolder, deshalb ziemlich schwach. (Hat mich vorhin einer drauf hingewiesen) Infrarecorder taugt deshalb auch nicht viel.
Auch klar Dir geht es nicht um Qualität sondern um Klicki Bunti, naja solche Leute muss es ja auch geben den die Qualität vollkommen egal ist, hauptsache es sieht gut aus und hat bunte Buttons und viele davon dann taugt es was. Viel Spass mit dem einfachen billigen infrareocrder



Ich liebe Leute, die auf Gedeih und Verderb etwas herauszulesen versuchen, was zu ihrer Argumentation passt, aber nichts mit der ursprünglichen Aussage zu tun hat. Ich sagte "Look & Feel", darunter verstehe ich den Aufbau der GUI und die Art und Weise, wie sich das Programm bedienen lässt. Nicht das Brenn-Backend, von dem man nichts sieht.
Also Dir geht es bei einem Programm nur darum das es Klicki Bunti aussieht und der rest ist vollkommen egal. Naja dann kannste auch Nero und Konsorten nutzen da biste immer richtig
Ich habe keine Ahnung, was Du hier mit Qualität meinst.

Also Qualität sagt Dir was. Dann setze es mal um auf ein Brennerprogramm
Dass auch Billig-Rohlinge in Billig-Laufwerken fehlerfrei gebrannt werden
Oh man, brennen ist nicht gleich brennen. Dann lese mal deine Billigen Rohlinge mit Nero CD Speed die Diskquality aus.
Und vergleiche mal dein Imgburn und cdrecord.

Cdrecord ist mit teuren kommerziellen Brennerprodukten zu vergleichen.
Ist hier nicht mehr vertreten. Denn das ganze wird mir hier zu blöd

Benutzeravatar
Lesmo16
Mitglied
Beiträge: 505
Registriert: 09.05.05, 15:00

Beitrag von Lesmo16 » 29.12.06, 15:35

ghosthunter hat geschrieben:Auch klar Dir geht es nicht um Qualität sondern um Klicki Bunti, naja solche Leute muss es ja auch geben den die Qualität vollkommen egal ist, hauptsache es sieht gut aus und hat bunte Buttons und viele davon dann taugt es was. Viel Spass mit dem einfachen billigen infrareocrder
Was für eine haarsträubende Schlußfolgerung!
... und auch der ganze Rest, Mann-o-mann.

Heute schon Alllohool gehabt? :-({|=
Stoppt Bierversuche!

ghosthunter
Beiträge: 340
Registriert: 03.09.01, 23:34

Beitrag von ghosthunter » 29.12.06, 15:44

Lesmo16 hat geschrieben:
ghosthunter hat geschrieben:Auch klar Dir geht es nicht um Qualität sondern um Klicki Bunti, naja solche Leute muss es ja auch geben den die Qualität vollkommen egal ist, hauptsache es sieht gut aus und hat bunte Buttons und viele davon dann taugt es was. Viel Spass mit dem einfachen billigen infrareocrder
Was für eine haarsträubende Schlußfolgerung!
... und auch der ganze Rest, Mann-o-mann.

Heute schon Alllohool gehabt? :-({|=
Nein nicht gehabt, trinke leider nicht bzw noch nie getrunken.
Was Infrarecorder macht das konnten schon viele GUIs für die cdrtools schon vor 7 Jahren und teilweise sogar schon mehr, da war es auch schon möglich On the fly zu brennen.

Also wenn eine GUI erst ein ISO im Tempfolder erstellt und dann das ISO auf CD/DVD brennt taugt es nichts. Egal ob mit allo zeug oder nicht

Aber egal für Newbies die nicht wissen was On the Fly ist kann es auch egal sein.
Ist hier nicht mehr vertreten. Denn das ganze wird mir hier zu blöd

ghosthunter
Beiträge: 340
Registriert: 03.09.01, 23:34

Beitrag von ghosthunter » 29.12.06, 15:50

Stimmt, aber meist kann man die BIN zum CUE auch so brennen (und ggf. den Mode einstellen).
Nützt Dir aber nichts wenn es z.b eine VCD/SVCD oder sowas ist und zwei Tracks in der BIN sind. Dann kannste mit IMGBurn nicht anfangen

Beispiel Hatte mal eine SVCD
1.Track AUDIO
2. Track Video

Imgburn benutzt: War einwandfrei das SVCD und ohne TON.

cdrecord und logo das original cdrwin haben die einwandfrei mi TON gebrannt.
Ist hier nicht mehr vertreten. Denn das ganze wird mir hier zu blöd

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14245
Registriert: 06.01.02, 18:46

Beitrag von Gordon » 29.12.06, 15:57

so jetzt habt ihr eine Spielwiese zum weiteren Austoben :rolleyes:
Während sich Viren leicht in schwachen Körpern ausbreiten, passiert dasselbe mit Verschwörungstheorien bei schwachen Geistern, insbesondere wenn Antikörper in Form von Bildung fehlen.

ghosthunter
Beiträge: 340
Registriert: 03.09.01, 23:34

Beitrag von ghosthunter » 29.12.06, 16:57

Und hier noch mal ein kleines Beispiel warum das Imgburn noch lange nichts taugt.

Nimm mal eine DVD+RW (keine -RW) und brenne da mal was drauf.
Imgburn muss die immer erst formatieren und dazu auch noch FULL, was ewig dauert. Gut als Anwender kannste das wohl nicht wissen oder als BAO und Klicki Bunti User. +RW können bzw. brauchen nicht formatiert werden. Und wenn ein Programm das macht dann wird die +RW einfach nur mit 00 überschrieben. Aber nicht formatiert. Cdreord überschreibt die einfach, was für +RW korrekt ist.

Das und viele andere Gründe warum die BurnEngine in Imgburn nichts taugt.
Aber Klicki Bunti User können mit den Infos nicht viel anfangen.

Das ist auch mit ein Grund warum Imgburn bei mir und vielen Bekannten runtergeflogen ist. Es gibt sehr wenige Programme die an die cdrtools rankommen. Imgburn wird wohl nie dazugehören.

Da er (Imgburn) sich nicht mehr um Kopierschutz Umgehungen kümmern muss soll er sich nun endlich mal mit der DVD Norm befassen und wie man die korrekt brennt und formatiert.

Denn so ist es nur eins von vielen vielen vielen Brennerprogrammen und dazu noch eins was nichts besonderes ist.

Und hier mal eine weitere Info zu der qualty
Ein altes schlechtes DVD+RW Medium zum testen
CDRECORD: PI Error: 142 PI Failures 69 Jitter 11.3% // was schon ziemlich schlecht ist.

Aber es gibt eine Steigerung, identisches Medium und Daten
IMGburn: PI Error: 148 PI Failures 71 Jitter 20%

Teste es selber und Du siehst das cdrecord bei weitem besser ist.
Ist hier nicht mehr vertreten. Denn das ganze wird mir hier zu blöd

Benutzeravatar
Larsebalg
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 19.11.06, 9:17

Beitrag von Larsebalg » 29.12.06, 17:45

ghosthunter hat geschrieben:+RW können bzw. brauchen nicht formatiert werden. Und wenn ein Programm das macht dann wird die +RW einfach nur mit 00 überschrieben. Aber nicht formatiert.
Warum bietest Du dann auf Deiner Seite ein Programm zum Formatieren von DVD+RW an? ;-)
Bild
ghosthunter hat geschrieben: Und hier mal eine weitere Info zu der qualty
Ein altes schlechtes DVD+RW Medium zum testen
CDRECORD: PI Error: 142 PI Failures 69 Jitter 11.3% // was schon ziemlich schlecht ist.

Aber es gibt eine Steigerung, identisches Medium und Daten
IMGburn: PI Error: 148 PI Failures 71 Jitter 20%
Das ist ja wirklich ein dramatischer Unterschied...

Ich hatte mit ImgBurn noch nie Probleme, alle Medien lassen sich einwandfrei lesen und benutzen und ich bin glücklich und zufrieden damit. Du kannst ja gerne die Vorzüge anderer (oder auch Deiner) Programme preisen, aber dafür musst Du Leute die eine andere Meinung haben ja wohl nicht gleich als doof abstempeln, oder?

Letztendlich kommt es wohl auch darauf an, was man brennt. Wenn man den ganzen Tag mit Imagefiles jongliert ist ImgBurn wohl (was die Bedienfreundlichkeit angeht!) nicht zu toppen. Wenn man hingegen viel zusammenstellt gibt es sicherlich besseres (Dazu muss man aber auch fairerweise sagen, das diese Funktion noch relativ neu in ImgBurn ist).

Also entspannt Euch mal wieder und geniesst die letzen Tage des Jahres...

ghosthunter
Beiträge: 340
Registriert: 03.09.01, 23:34

Beitrag von ghosthunter » 29.12.06, 18:03

Warum bietest Du dann auf Deiner Seite ein Programm zum Formatieren von DVD+RW an?
Lesen ist ja so schwierig #-o
Und wenn ein Programm das macht dann wird die +RW einfach nur mit 00 überschrieben.
Weil viele Programme ein leeres Medium erwarten. Ist hoffentlich verständlich. Selbst Kommerzielle Brennerprogramme erwarten leere +RW Medien.
Ich hatte mit ImgBurn noch nie Probleme, alle Medien lassen sich einwandfrei lesen und benutzen und ich bin glücklich und zufrieden damit. Du kannst ja gerne die Vorzüge anderer (oder auch Deiner) Programme preisen, aber dafür musst Du Leute die eine andere Meinung haben ja wohl nicht gleich als doof abstempeln, oder?
Logo kannste mit solchen schlechten Ergebnissen auch keine Probleme haben, las das Medium mal ein Jahr liegen und vergleiche es dann mal, bzw ob Du das dann noch einwandfrei lesen kannst.
Auch habe ich keinen als doof oder sonstwas dargestellt. Ein Klicki Bunti User ist ein User der kein Wert auf Qualität legt und es auch Nebensache ist.
Und auch habe ich nicht das hier geschrieben
Als ehemaliger BAO Benutzer möchte ich hier nochmal "Werbung" für ImgBurn (EFB-Suche) machen, da hat man DVD Unterstützung auch ohne "gefummel".
Ich habe geschrieben das Imgburn noch lange nicht an die Qualität von cdrecord und anderen Freeware Brennerprogrammen rankommt. Das ist halt nun Tatsache.
Ist hier nicht mehr vertreten. Denn das ganze wird mir hier zu blöd

Benutzeravatar
Larsebalg
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 19.11.06, 9:17

Beitrag von Larsebalg » 29.12.06, 19:23

ghosthunter hat geschrieben: Lesen ist ja so schwierig #-o
Scheinbar schon, sonst wäre Dir der Smiley aufgefallen...
ghosthunter hat geschrieben: Logo kannste mit solchen schlechten Ergebnissen auch keine Probleme haben, las das Medium mal ein Jahr liegen und vergleiche es dann mal, bzw ob Du das dann noch einwandfrei lesen kannst.
Ja, kann ich!
ghosthunter hat geschrieben: Auch habe ich keinen als doof oder sonstwas dargestellt. Ein Klicki Bunti User ist ein User der kein Wert auf Qualität legt und es auch Nebensache ist.
Es ist einfach die Art und Weise, wie du schreibst. Formulierungen wie "Das kannst Du als Anwender ja nicht wissen" oder "Ein Klicki Bunti User ist ein User der kein Wert auf Qualität legt" stossen mir persönlich sauer auf! Auch ist der Umkehrschluss vollkommen falsch, das jemand der BAO oder ImgBurn benutzt ein Klicki-Bunti User sein muss. Ebenso ist jemand nicht automatisch Klicki-Bunti User, wenn er/sie gerne eine GUI haben möchte, die nicht sofort Augenkrebs oder Brechreiz verursacht!
ghosthunter hat geschrieben: Und auch habe ich nicht das hier geschrieben
Als ehemaliger BAO Benutzer möchte ich hier nochmal "Werbung" für ImgBurn (EFB-Suche) machen, da hat man DVD Unterstützung auch ohne "gefummel".
Das habe ich auch nicht behauptet! Ich wollte das Ganze bloss in eine andere Richtung lenken! Nämlich das es für unterschiedliche Zwecke eben auch unterschiedliche Programme geben kann - mehr nicht!

Ich kann mich nur noch mal selber zitieren:
Larsebalg hat geschrieben: Also entspannt Euch mal wieder und geniesst die letzen Tage des Jahres...

ghosthunter
Beiträge: 340
Registriert: 03.09.01, 23:34

Beitrag von ghosthunter » 29.12.06, 19:44

Es ist einfach die Art und Weise, wie du schreibst. Formulierungen wie "Das kannst Du als Anwender ja nicht wissen" oder "Ein Klicki Bunti User ist ein User der kein Wert auf Qualität legt" stossen mir persönlich sauer auf! Auch ist der Umkehrschluss vollkommen falsch, das jemand der BAO oder ImgBurn benutzt ein Klicki-Bunti User sein muss. Ebenso ist jemand nicht automatisch Klicki-Bunti User, wenn er/sie gerne eine GUI haben möchte, die nicht sofort Augenkrebs oder Brechreiz verursacht!
Naja das ist aber auch nur Deine Meinung. Mal ein Beispiel easyburning. Nutze ich selber gar nicht. Aber da ich auf sehr viele Seiten Software Vorstellung andere Foren Weltweit unterwegs bin, ist das easyburning aber bekannter als das bao. Das mag zwar in deutschland nicht zutreffen. Aber de ist ja nicht der Mittelpunkt :P

Auch unterhalte ich mich mit sehr vielen Usern in Foren denen gefällt zb das databurning bei weitem besser als alles andere. Ist auch nicht schlecht umgesetzt. Gut ist hier das man die batch selber noch ändern kann.
Gut wenn Du Probleme mit den Augen hast musste aber nicht irgendwelche Programme schuld daran geben :)

Und wegen des Brechreizes: Kleiner Tipp nicht so viel essen :)

Ich verstehe es nun so: Wenn ein Programm sich in DE durchgesetzt hat und ein anderes will besser sein, muss es nach Deiner Meinung ähnlich aufgebaut sein, egal ob es anderen so gefällt oder nicht.

Naja irgendeiner muss ja auch das imgburn nutzen außer zum Imagebrennen, denn sonst könnte er seine Seite zu machen.


Ich teste beruflich sehr viel Programme und kann deshalb auch sagen ob eins was taugt oder nicht. Ich würde niemals Kunden Imgburn als Brennerprogramm vorschlagen dafür ist es zu billig aufgebaut und die Ergebnisse sind zu schlecht.

Aber egal wenn Du mit Imgburn glücklich bist und solange er es weiterentwickelt kannste alle anderen vergessen.
Schwierig wird es nur wenn er es nicht mehr weiterentwickelt, dann mußte entweder Dein Essen umstellen und Dir eine neue Brille und Monitor kaufen oder das Brennen sein lassen. :)
Denn sehr viele Programme sind nicht so simple (billig) aufgebaut wie Imgburn oder BAO.
Ist hier nicht mehr vertreten. Denn das ganze wird mir hier zu blöd

Benutzeravatar
sargor
Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: 24.11.06, 11:50

Beitrag von sargor » 29.12.06, 21:12

Imgburn ist genau richtig wenn man "mal eben" eine Image Datei brennen will und läuft wunderbar unter Vista Beta2 / RC1.

Erlich gesagt ist es mir egal wenn eine SW "Klicki bunti" oder "Mausschubser Ware" ist! Hauptsache es kann mein Problem lösen!

Auch wenn NERO keine Freeware ist (OEM -> €5 ) ... ist es das Beste *für otonormal* was man kriegen kann und das schon fast 8 jahre lang!
[i]Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.[/i]

Benutzeravatar
orca
Beiträge: 116
Registriert: 29.11.02, 18:00

Beitrag von orca » 30.12.06, 0:21

ghosthunter hat geschrieben: Es gibt ja wohl Unmengen an Programmen die besser sind als BAO.
Ne stimmt nicht sind eher besser als dieses komische BAO.
Vornhinweg, ich möchte weder polemisieren noch wiedersprechen.
Ich benutze BAO weil mir persönlich dieses Frontend der Cdrtools am besten gefällt.
Hatte bis jetzt mit BAO auch nie Probleme (Daten-CDs).
Ich würde gerne wissen was an BAO so schlecht und komisch sind.
Wie gesagt es ist keine rethorische Frage. Mich würde einfach deine Meinung als Kenner interessieren.

MfG
orca

Benutzeravatar
Larsebalg
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 19.11.06, 9:17

Beitrag von Larsebalg » 30.12.06, 1:36

@ghosthunter:
Ich verzichte mal auf eine weitere Zitat-Orgie und beschränke mich auf folgendes: Schön, dass Du die Smilies entdeckt hast, aber witzig ist Dein Text dadurch leider trotzdem nicht geworden...

Rasi
Beiträge: 73
Registriert: 01.12.01, 3:43

Beitrag von Rasi » 30.12.06, 3:00

auch wenn die cdrtools sehr ausgereift sind, sie koennen bisher immer noch nicht mit nicht-maximaler geschwindigkeit auf dvd rohlingen schreiben... dass ist fuer mich ein gewaltiger nachteil...

Gesperrt