Guter Dateimanager?

hier bitte nur *nach* Benutzen der Boardsuche (siehe oben) posten

Moderatoren: |Gordon|, Jean, Moderatoren

Benutzeravatar
Selbstredend
Mitglied
Beiträge: 659
Registriert: 17.04.04, 22:10

Guter Dateimanager?

Beitrag von Selbstredend » 10.10.07, 22:42

Achso ja nen wirklich guten Commander suche ich noch den für größere Jobs ist der XP Explorer wirklich ungeeignet:
-Synchronisation von Verzeichnissen
-Dateien umbennenn
-Datei/Ordnerliste erstellen
-Batchkopieren so das ich schonmal die Jobs hinzufügen kann und er die nacheinander kopiert und nicht konkurierend

Und eigentlich viel fordern tue ich nicht
-normale Windows Shortcuts
-XP konformes Aussehen

Aber da fand ich nur kommerzielle Alternativen ](*,)
IDoswin, Speedcommander
Fortschritt ist nur möglich indem man intelligent gegen die Regeln verstößt.

Benutzeravatar
caschy
Beiträge: 227
Registriert: 12.01.03, 21:05

Beitrag von caschy » 10.10.07, 22:56

--
Mit freundlichen Grüssen
caschy

Benutzeravatar
TengriLethos
Beiträge: 276
Registriert: 15.06.02, 18:15

Beitrag von TengriLethos » 10.10.07, 23:03

Die von dir genannten Aufgaben kommen bei mir auch recht häufig vor und ich bin nach vielen Experimenten mit diversen Dateimanagern immer wieder zum Windows Explorer zurück gekehrt. Der hat einen Vorteil: es gibt eine Unzahl von Erweiterungen, mit denen man ihn "aufmotzen" und damit den eigenen Bedürfnissen weitgehend anpassen kann. Zum Kopieren z.b. habe ich den SuperCopier 2 mitlaufen, das Umbenennen und viele weitere Komfortfunktionen bringt mir active'aid mit. Zum schnellen Verzeichniswechsel läuft noch Dirkey mit (wobei dies weitgehend auch durch active'aid ersetzt werden kann). Ein paar Spezialfunktionen habe ich mir per wsh/vbs in das Kontextmenü gelegt. Damit bin ich mittlerweile ein weitgehend wunschlos glüclicher Nutzer des Explorers.
Glauben ist eine relativ einfach vermeidbare Denkweise mit hohem Potential zur Fehleinschätzung der Wirklichkeit (2w'18)

--Fragman--
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 25.05.05, 9:52

Beitrag von --Fragman-- » 10.10.07, 23:30

Ich benutze zur Zeit Xplorer², das ist eigentlich relativ gut finde ich und auch nicht zu aufgemotzt.

Benutzeravatar
@thehop
Mitglied
Beiträge: 1051
Registriert: 15.07.05, 1:33

Beitrag von @thehop » 10.10.07, 23:32

TotalCommander (EFB-Suche) ist zwar auch kommerziell, jedoch ohne Einschränkung nutzbar.

Benutzeravatar
maddogie
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 14
Registriert: 23.01.07, 17:47

Beitrag von maddogie » 10.10.07, 23:46

Ich nutze auch den Total Commander. Man muss nur 1 mal auf 1,2oder 3 klicken und hat dann alle Funktionen uneingeschränkt zur Verfügung.

Bisher hab ich nichts Vergleichbares gefunden.

Benutzeravatar
idefix
Beiträge: 18
Registriert: 02.10.01, 22:34

Beitrag von idefix » 11.10.07, 1:10

Hi,

ich schliesse mich da Fragman an: der xplorer² ist wirklich ein Vielkönner - schon in der Freeware-Version.

Ich setze ihn in der Löhnversion ein, weil es eben immer noch ein bisschen mehr sein darf, gell ;-)
cheers

idefix

CWagner
Mitglied
Beiträge: 271
Registriert: 25.11.05, 0:16

Beitrag von CWagner » 11.10.07, 7:40

Freecommander kommt imo am ehesten an den TC ran.
Wenn du kein Problem hast was zu bezahlen kommt rein gar nichts an DirectoryOpus ran (imo).
Streit ist ein hartes Wort - nennen wir es eine Diskussion über Interpretationsspielräume. -- Jean

Benutzeravatar
Selbstredend
Mitglied
Beiträge: 659
Registriert: 17.04.04, 22:10

Beitrag von Selbstredend » 11.10.07, 8:15

Xplorer² (EFB-Suche) ist wirklich nicht übel, werde mal weiter testen.

FreeCommander (EFB-Suche) hatte ich z.Z. drauf aber die GUI ist nicht soooo toll und ich vermisse einige Features.

Total Commander (EFB-Suche) gefällt mir die GUI nicht und ist mir auch "zu bullig"
Fortschritt ist nur möglich indem man intelligent gegen die Regeln verstößt.

Benutzeravatar
eyebex
Beiträge: 1126
Registriert: 03.09.02, 13:28

Beitrag von eyebex » 11.10.07, 8:39

Ich habe mir einfach den Windows Explorer mit entsprechenden Tools (DMEXBAR, awxRename, NTFSLink, ...) aufgebohrt und nutze einige Zusatzprogramme (TreeComp, WinMerge, ...). Find ich besser als All-in-One Lösungen, die es eh nicht jedme Recht machen können.
Wir werden alle störben!1!!

drago1401
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 21.12.05, 8:12

Beitrag von drago1401 » 11.10.07, 9:04

es gab früher mal was schönes FAR-Commander er kam dem alten Orginal aus DOS absolut am nächsten. Gibt es den noch?

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1435
Registriert: 28.05.05, 3:29

Beitrag von Icfu » 11.10.07, 9:28

Ja, den gibt's noch, ebenso wie NDN:
FAR (EFB-Suche)
NDN (EFB-Suche)

Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!

Benutzeravatar
BSA
Mitglied
Beiträge: 349
Registriert: 04.01.05, 15:20

Beitrag von BSA » 11.10.07, 9:52

* Servant Salamander 1.6 Beta 3
(nicht die 2er, die ist leider zu fett geworden)
wer gerne mit der Tastatur arbeitet und mal schnell Programme über Dateien aufruft [ nix für Notebookbeitzer] (z.B. die markierte Datei in einen Hex editor laden (vorausgesetzt, der unterstütz Laden per Kommandozeilen-Argmuente)
öffnen der Eingabe-DOSBox per Geteiltzeichen)

* Total Commander
KeyID: 0xF73C8654
Fingerprint 7E63 76DF AAD6 275A 655C 557D 4602 71C4 F73C 8654
Temp: KeyID

Benutzeravatar
sir_silva
Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: 27.10.04, 23:02

Beitrag von sir_silva » 11.10.07, 11:09

TotalCommander
und wer den wegen der GUI ablehnt sollte nur den Explorer benutzen dürfen :-)
-=U love me or U hate me=-
http://home.arcor.de/rosa.elefant/tc/index.html -> meine TC-Seite

Benutzeravatar
SanskritFritz
Mitglied
Beiträge: 270
Registriert: 27.09.06, 8:30

Beitrag von SanskritFritz » 11.10.07, 11:16

TC wurde mindestens 3 mal erwähnt. Da soll was daran sein ;-)
Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen hinterher

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1435
Registriert: 28.05.05, 3:29

Beitrag von Icfu » 11.10.07, 11:26

Das mit der GUI verstehe ich eh nicht. Ist doch ein Schnuckelchen, der TC. ;)
http://img31.imagevenue.com/img.php?ima ... _824lo.jpg

Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!

Benutzeravatar
maddogie
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 14
Registriert: 23.01.07, 17:47

Beitrag von maddogie » 11.10.07, 11:42

Die GUI ist mir völlig schnurz. Was zählt sind die Funktionen die geboten werden. :roll:

Benutzeravatar
Alexs
Beiträge: 770
Registriert: 23.11.02, 16:38

Beitrag von Alexs » 11.10.07, 12:13

SanskritFritz hat geschrieben:TC wurde mindestens 3 mal erwähnt. Da soll was daran sein ;-)
Ich will ihn nicht noch einmal erwähnen, aber da ist wirklich was dran. ;)

tyler
Mitglied
Beiträge: 392
Registriert: 14.03.05, 7:26

Beitrag von tyler » 11.10.07, 12:29

die Oberfläche des TC lässt sich in sehr vielen Bereichen anpassen, der dürfte dann nicht mehr so bullig rüberkommen. Bei mir z.B. läuft er in den klassichen NortonCommander Farben Blau-Weiss mit äusserst wenigen Steuerelementen, bin da auch sehr minimalistisch.

Und zur Uneingeschränktheit: Zwar kann man sich mit dem Nag-Screen am Anfang recht gut arrangieren, dass entspricht aber nicht unbedingt dem Gedanken von Shareware... ich würd das also nicht unbedingt als legitim betrachten ;)

Bernd
Beiträge: 253
Registriert: 01.01.03, 12:35

Beitrag von Bernd » 11.10.07, 12:36

Icfu hat geschrieben:Das mit der GUI verstehe ich eh nicht. Ist doch ein Schnuckelchen, der TC. ;)
http://img31.imagevenue.com/img.php?ima ... _824lo.jpg

Icfu
Ein Screenshot, wo nicht ganz so viel von Keygen und Crackz draufsteht, wäre vielleicht angebrachter :D
Franken != Bayern

Antworten