Pocket PC Essentials

hier bitte nur *nach* Benutzen der Boardsuche (siehe oben) posten

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Antworten
pensi
Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 22.05.05, 17:17

Pocket PC Essentials

Beitrag von pensi » 08.08.08, 23:38

Hallo,

diesmal eine Frage an die Pocket PC Benutzer, zu denen ich mich seit gestern auch zähle: Was sind denn die unverzichtbaren "essential freebies" für Pocket PCs (Windows Mobile 6)?
Es ist ja so einiges hier im Forum aufgelistet. Aber wie immer ist es schwierig, die Perlen zu erkennen. Was benutzt ihr denn so?

Zunächst einmal ist eines meiner wichtigsten Programme auf dem PC Scribble Papers. Gibt's was ähnliches für den PPC?
Dann hab ich bis jetzt Foxit Reader als PPC PDF Reader ausprobiert. Gibt's was besseres? Welchen MP3 Player? Gibt es ein Tweaking Utility, welches einem erlaubt, z.b. die Menüleiste verschwinden zu lassen, wie das automatische Verstecken im XP? Guter Taschenrechner? Wifi-Tool? Etc.?

Vielleicht wird dies ja ein Sammelthread, der jedem PPC Anfänger den Einstieg erleichtert.

Vielen Dank für Eure Hilfe,
pensi

phoibos
superqueruLaNd
Beiträge: 616
Registriert: 02.09.01, 22:17

Beitrag von phoibos » 09.08.08, 2:50

hab nun sowatt nich, aber das sind die erstbesten links, die google mir sachte:

http://freewareppc.com/
http://www.freewarepocketpc.net/

wenn genug zusammenkommt, machen wir auch gerne watt spezielles draus ;)

ciao
phoibos

Benutzeravatar
rorschach100
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 10.11.04, 9:34

Beitrag von rorschach100 » 11.08.08, 10:23

Hi,
ich benutze die folgenden Programme:

Bill Buddy (freeware):
Bill Buddy helps you to organize your Bills to be paid. It is a simple yet effective utility which keeps you updated with your Pending Dues. Now tracking your bills and dues are simple, quick and easy with Bill Buddy.

Enter the below details into the database in a hassle-free input interface,

* Payee
* Start Date
* Due Date
* Amount Due
* Paid Status
http://www.dreameesoft.com/

TodayAgenda (Freiwillige Spende über Paypal):
TodayAgenda ermöglicht die Darstellung von Terminen und Aufgaben, bis zu 30 Tage im Voraus, auf dem Heute-Bildschirm des PocketPC. Es ersetzt das Standard Outlook Plugin, das nur wenige Einstellmöglichkeiten bietet.
http://tiews.info

http://www.essential-freebies.de/board/ ... 8af237b205

Benutzeravatar
taffit
Beiträge: 710
Registriert: 17.02.02, 15:18

Beitrag von taffit » 11.08.08, 20:32

Zunächst einmal ist eines meiner wichtigsten Programme auf dem PC Scribble Papers
Vielleicht Tombo (EFB-Suche)?
_________
taffit

Benutzeravatar
milch-extra
Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: 02.01.04, 0:30

Beitrag von milch-extra » 11.08.08, 20:33

Ahoi,
nicht nur zum Einrichten kann ich MyMobileR empfehlen.
[url=http://www.contactify.com/03b2c]Kontakt[/url]

pensi
Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 22.05.05, 17:17

Beitrag von pensi » 14.08.08, 11:10

Vielen Dank für eure Beiträge!
Bzgl. Scribble Papers habe ich mich unglücklich ausgedrückt: Eine wichtige Voraussetzung ist natürlich, dass die beiden Anwendungen irgendwie auf die gleiche Zettelstruktur zurückgreifen und leichtes Abgleichen möglich ist. Tombo sieht ganz zweckmässig aus, unterstützt aber leider kein RTF.

MyMobileR ist echt nützlich, super!

Das Unwichtigste natürlich zu erst: Habe Pocket Music, WinamPAQ, GSPlayer und MortPlayer ausprobiert, wobei letztlich MortPlayer als funktionellster auf meinem PDA verblieben ist.

pensi
Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 22.05.05, 17:17

Beitrag von pensi » 14.08.08, 11:28

Habe mich auf Gordons Anregung hin auch mal an Jarnal über Pocket PC Java versucht, aber ohne Erfolg. Mysaifu JVM startet Jarnal scheinbar, aber es erscheint nichts auf dem Screen. Denke mal, dass die GUI Bibliotheken nicht implementiert sind. Mit der J9 JVM von IBM gibt's einen Exception Error. Ich denke mal, dass die derzeitigen JVMs noch nicht vollstaendig genug sind.

EchtAtze
Beiträge: 259
Registriert: 27.02.03, 11:33

Beitrag von EchtAtze » 14.08.08, 14:11

Wobei der Player "S2P (Slide2Play)" in Verbindung mit dem genialen "S2U2" auch einen Blick wert ist!

tyler
Mitglied
Beiträge: 392
Registriert: 14.03.05, 7:26

Beitrag von tyler » 14.08.08, 20:39

zu den oben genannten Links kann ich noch http://pocketpcfreeware.com/ beisteuern - steht aber auch alles in der Linkübersicht im passenden Forum. Und wenn du dich für "gedopte" Windows Mobile Versionen sowie nützliche HTC Applikationen interessierst (keine Sorge liebes Team, dass ist so illegal wie belegte Schrippen beim Fleischer) dann schau mal bei den http://forum.xda-developers.com/ vorbei.

Essentials? Vielleicht ein kleiner Anreiz für dich, was bei mir läuft:

PocketDing (Übersetzer Eng-Deu),
Wikipedia mit mobipocket-reader,
Opera,
TotalCommander,
XNView,
WM5torage (PPC als USB Laufwerk erkennen)
TomTom
NoniGPS Plot
TCPMPView (relativ kleiner Videoplayer)
VBB (Öffentliche Verkehrsmittel)
Kevtris (Tetris)
SkinsSudoku
Batteri Today Plugin (mit CPU Tweaker und HomeZone-Anzeige)
wkTask (Taskplaner, Programmstarter, Direktzugriff wichtiger Funktionen)

Slide2Play / S2U2 lief bei mir auch mal ne Weile, weils wirklich schick ist - aber leider auch zu buggy und vor allem relativ rechenintensiv.

pensi
Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 22.05.05, 17:17

Beitrag von pensi » 15.08.08, 10:02

Danke für die Liste, Tyler! Ich werde mir später mal ein paar davon angucken.
Übrigens, heute ist eine neue Version (0.5) von S2P raus gekommen, wenn es jemanden interessiert.

freakstar4000
Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 13.06.07, 21:44

Beitrag von freakstar4000 » 29.09.08, 11:25


freakstar4000
Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 13.06.07, 21:44

Beitrag von freakstar4000 » 29.09.08, 15:35

HButton

- Mehrfachbelegung von Hardwaretasten

http://hbutton.dyndns.org/

pensi
Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 22.05.05, 17:17

Beitrag von pensi » 30.09.08, 12:08

Weil der Thread gerade mal wieder hochgekommen ist, will ich doch mal posten, was ich bisher noch für uneingeschränkt empfehlenswert halte:

Total Commander - einfach zu bedienender, intuitiver Filemanager
MobiPocket - hauptsächlich zum Zeitung lesen. Super! (und meine Hauptanwendung auf dem teuren PDA :wink:)
Mdict - gutes Wörterbuch mit Konverter, so dass man viele freie Wörterbücher verwenden kann

Leider habe ich noch keinen Weg gefunden, wie man auch gescannte PDFs anständig lesen kann. Der Bildaufbau dauert einfach zu lange, um anständig durch ein Buch durch zu scrollen.

Benutzeravatar
Der_F
Beiträge: 860
Registriert: 23.10.02, 19:01

Beitrag von Der_F » 30.09.08, 14:17

pensi hat geschrieben:...
Leider habe ich noch keinen Weg gefunden, wie man auch gescannte PDFs anständig lesen kann. Der Bildaufbau dauert einfach zu lange, um anständig durch ein Buch durch zu scrollen.
.wenn du mit einem kleinen Werbefenster leben kansnt, teste mal
http://www.foxitsoftware.com/pdf/mobile/winmobile.htm
"Alles ist möglich, aber nicht überall"

fips
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 07.07.04, 10:08

Beitrag von fips » 01.10.08, 12:49

Ich empfehle den Text als TXT zu speichern und mit µBook zu lesen.
Fips

pensi
Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 22.05.05, 17:17

Beitrag von pensi » 01.10.08, 13:47

Der_F, Foxit ist inzwischen wirklich schon ziemlich gut! Im Vergleich zu der Version vor einem Monat, die ich schon ausprobiert hatte, koennen nun auch gescannte PDFs ge"reflow"t werden, so dass der Bildschirm gut ausgenutzt ist und die Schrift in leserlicher Groesse erscheint. Wenn noch nicht ganz perfekt und nicht zum schnellen Durchblaettern geeignet, aber sehr anstaendig, wenn man richtig lesen will.

Bei mir geht's hauptsaechlich um das lesen von wissenschaftlichen PDFs, wo die Grafiken, Tabellen und Formeln wichtig sind. Deshalb scheidet eine Konvertierung in ein Textformat leider aus.

Danke fuer die Tipps! :D

pensi
Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 22.05.05, 17:17

Beitrag von pensi » 05.03.09, 20:53

Mal wieder ein kleines Update:

Eine wirklich gute Bildschirmtastatur, welche dem IPhone nachempfunden ist, gibt's hier:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=296455
(Happy Tapping Keyboard)
Damit ist es wirklich leichter, auch im Bus die Tasten mit den Fingern zu treffen.

Opera Mini scheint viel schneller und besser zu bedienen zu sein, als die Windows Mobile Versionen. Leider braucht man dafuer einen MIDlet Manager, von welchen wiederum scheinbar nur die halblegalen brauchbar sind. Schade.

Antworten