Seite 1 von 1

Dateibasierendes, verschlüsseltes Sync- / Backup-Archiv?

Verfasst: 14.01.09, 20:42
von Jean
... ich möchte auch mal was haben ...

Eigentlich ganz simpel:
- das Teil soll gezippte Kopien machen (Back / Sync)
- von einzelnen Dateien zu einzelnen Dateien (also nicht alles in ein Archiv stopfen)
- die Kopien vor / nach dem Zippen verschlüsseln (AES o.ä., nicht unbedingt die internen Archiv-Routinen)

Schön wäre eine komfortable GUI zur Dateiauswahl und eine einfache, wenig Klick-intensive Startprozedur.

Äh, ja, ich habe schon gesucht ;) Abgesehen von kommerziellen Tools und Skripten auf Tar/PGP-Basis ist
mir allerdings noch nichts wirklich gescheites untergekommen. Natürlich kann man das in mehreren
Schritten mit verschiedenen Tools lösen, aber alleszusammenistdochimmerschöner. Ideen?

Verfasst: 14.01.09, 21:24
von hylli
Also als erstes ist mir gleich mal Toucan [efb][/efb] eingefallen.

Vermutlich wird das bis dato aber noch kein Zippen der einzelnen Dateien unterstützten.

Du könntest es aber ja mal in deren Forum anregen. (Hab dort auf die Schnell nix gefunden!)

Hylli ;)

Re: Dateibasierendes, verschlüsseltes Sync- / Backup-Archiv?

Verfasst: 14.01.09, 21:35
von JFierce7
Hallo,

ganz sicher bin ich mir nicht - hab' die schon vor längerer Zeit angeschaut - vielleicht ist ja was dabei:
Blowfisch Advanced CS (EFB-Suche)
AxCrypt (EFB-Suche) (für Verzeichnisse im Explorer)
DarkCryptTC III (TC plugin)
Backup Chunker

Letzteres habe ich grad noch bei einer Suche gefunden - welche Einschränkungen die Freeware-Version hat, weiß ich nicht.

Schließlich könnten noch SyncBack oder Cobian Backup was sein.

Verfasst: 14.01.09, 22:55
von Jean
danke.

Nein - Toucan kann zwar alles, aber nicht zusammen, man muss dann die verschiedenen Tabs bemühen.
BACS (kann zumindest crypt + zip), Ax oder DarkCrypt fehlen die Backup-Komponente, Backup Chunker
kostet und macht keine Einzel-Zip (vermute ich, zippen kann eh nur die kommerzielle Version).

Cobian (ich mag diese Tray-Teile nicht) kann keine Einzel-Archive, SyncBack verwendet nur die normale
Zip-Verschlüsselung.

Verfasst: 14.01.09, 23:36
von Diveman28
schau dir doch mal Personal Backup an und hier die funktionsübersicht

Verfasst: 15.01.09, 11:21
von Jean
hm, ich dachte, PB würde nur Zips für einzelne Verzeichnisse erstellen, aber Einzeldateien geht
(jetzt?) auch. Danke. Allerdings ist die Entschlüsselung sehr dwaatschig, und die GUI / Arbeits-
abläufe von PB waren IMHO schon immer das Gegenteil von intuitiv.

Verfasst: 15.01.09, 12:16
von Digger1478
Komisch. Wie geht das mit DarkCryptTC III? Beim Doppelklick auf's Archiv erkennt der TotalCommander (der als Administrator gestartet wurde) ein Plugin und bietet an, es zu installieren. Aber nach der Installation und einem TC-Neustart sehe ich keine relevanten Änderungen am TC oder am System. Alle Kontextmenüs und Einstellungen sind wie gehabt. Als einziges - es wurde eine Verknüpfung von *.wcx-Dateien mit DarkCrypt angelegt.

Bin jetzt ehrlich mal ratlos...

Verfasst: 15.01.09, 12:51
von gsing
Digger1478 hat geschrieben:Komisch. Wie geht das mit DarkCryptTC III?
Dateien packen/Alt+F5 - in der Auswahlbox rechts zu darkcrypt scrollen.
Gruß

Verfasst: 15.01.09, 13:15
von Digger1478
Danke. Das ist ja wirklich gut versteckt...