Export/Import WLAN Konfiguration

hier bitte nur *nach* Benutzen der Boardsuche (siehe oben) posten

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Matidio
Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: 21.01.06, 10:11

Export/Import WLAN Konfiguration

Beitrag von Matidio » 12.05.09, 11:11

Ich suche ein Programm/Skript/o.ae. welches mir fuer XP den Export und Import der aktuellen WLAN-Konfiguration (LAN waere auch nett, muss aber nicht) inklusiver der Authentifizierungseinstellungen (EAP, Modi) anbietet. Vor allem letzteres wird kaum angeboten. Abspeicherung von Benutzer und Passwort sind nicht notwendig.

Vista offeriert es ueber das netsh Kommando an (netsh wlan export profile folder="PATH TO FOLDER" name=PROFILENAME - als XML Schema). Leider Fehlanzeige bei XP (auch SP3).

Die gaengigen Programme wie Net Profiles oder Netsetman bieten es leider nicht an. Der ctWlan-Konfigurator kann zwar exportieren aber unter XP nicht importieren (klasse ...).

Ein Program, was es unterstuetzt ist zwlancfg, ist mittlerweile aber Shareware und die letzte freie Version (2.1.0.0) find ich nirgends zum Download.

Ich weiss, das Ganze ist etwas speziell, da aber immer mehr Netze mit Authentifizierung aufgesetzt werden, in Zukunft wahrscheinlich nicht so unueblich.
Bis Windows 7 wollte ich eigentlich nicht warten ...

Danke

Benutzeravatar
apfel
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 16.08.07, 1:04

Beitrag von apfel » 12.05.09, 11:43

Hab hier zwlancfg 2.1.0.0 gefunden.
Einfach alle Dateien in einem Ordner speichern.

http://zen.cgresd.net/dl/utils/zwlancfg-2.1.0.0-bin/

Benutzeravatar
Matidio
Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: 21.01.06, 10:11

Beitrag von Matidio » 12.05.09, 12:11

@apfel
Den hatte ich auch gefunden, aber es scheint, dass es ohne Installation nicht funktioniert. Jedenfalls meckert er auf einem XPSP3, dass er XP SP2 oder SP3 braucht. Hingegen auf frischen Windows-Installation in einer VM verlangt er eine Neuinstallation des Programmes .... und mir jetzt die Werte muehsam per regmon und filemon rauszusuchen .... :-|

Danke

Benutzeravatar
apfel
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 16.08.07, 1:04

Beitrag von apfel » 12.05.09, 13:07

Ist das nicht ein Kommandozeilen Programm?

bollino
Mitglied
Beiträge: 531
Registriert: 15.04.05, 9:31

Beitrag von bollino » 12.05.09, 13:40

"c't WLAN-Kloner: Zeigt vorhandene WLAN-Profile des Rechners an und hilft beim Übertragen der WLAN-Einstellungen auf einen anderen Rechner; nutzt dafür das Native Wifi API (einzeln erhältlich sowie in Windows XP SP3 und Windows Vista integriert)"

http://www.heise.de/software/download/c ... oner/55003

LAN: NetSetMan (EFB-Suche)(uU auch WLAN)

ShareWare: NetSwitcher.

NoteBooks haben soetwa ähnilches uU an Board: IBM/Lenovo zB mit Access Connections ...

Bo*

Benutzeravatar
Matidio
Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: 21.01.06, 10:11

Beitrag von Matidio » 12.05.09, 13:51

@apfel

Nein, siehe auch obigen Link auf die Applikation.

@bollino
c't WLAN-Kloner hatte ich oben geschrieben, dass es nicht importieren kann unter XP.

Netsetman hatte ich oben geschrieben, dass es die Funktion nicht beherrscht.

Netswitch kann keinen Authentifizierungsmode oder EAP-Mode exportieren/importieren.

Lenovo Notebooks haben es definitiv nicht an Board. Die Funktion entspricht dem Wireless Network Setup Wizard von Microsoft, der nur rudimentaere Konfigurationsparameter speichert.

Meine Anforderungen waren andere.

Benutzeravatar
Matidio
Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: 21.01.06, 10:11

Beitrag von Matidio » 12.05.09, 16:07

@apfel

Du hattest Recht ... :? Problem ist, falls ein Fehler auftritt, meldet es sich mit einer Windowsbox und zum Teil abstrusen Meldungen... Aber es tut was es soll. (Hier die Referenzseite der Kommandoparameter)

Es laeuft aber nur ordentlich unter XP SP3, da unter SP2 einige APIs, sprich dlls fehlen, die bei seiner Installation notfalls installiert werden.

Ich werd berichten, ob es komplett funktioniert.

Bei meiner Suche ist mir noch ein relativ schoenes Autoit-Skript unter die Finger gekommen, dass die WLAN-API als Autoit-Funktionen implementiert (leider noch ohne EAP-Funktionalitaet, aber es ist relativ neu - letztes Update 20090427)

Vielen Dank an alle, die gesucht haben

bollino
Mitglied
Beiträge: 531
Registriert: 15.04.05, 9:31

Beitrag von bollino » 13.05.09, 17:49

Hmm, dann hab ich Dein Problem nicht richtig verstanden.

Der einzige Tipp wäre, versuch den Autor von NetSetMan/ct-tool oder des AuthoIt Scriptes dazu zu bringen, dass von die vermiste Feature einzubauen.

Und das das CT Tool Sachen exportiert, die es hinterher nicht wieder importieren kann ... nun ja ...

bo*

Benutzeravatar
Matidio
Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: 21.01.06, 10:11

Beitrag von Matidio » 14.05.09, 7:29

@bollino

Netsetman und Net Profiles habe ich geschrieben. Warte noch auf eine Antwort. Bei Netsetman schon seit drei Monaten :)

Der Autoit-Skript-Autor arbeitet dran ...

C't werde ich noch anschreiben ... das der Import unter XP nicht unterstuetzt wird ist auch mir ein Raetsel, da es erstens schon exportiert und zweitens die API-Funktionen wie unter Vista, zumindest bei SP3, vorhanden sind.

Momentan habe ich ja eine funktionierende Loesung.

Saluti

Buggyboy
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 09.01.06, 12:39

Beitrag von Buggyboy » 14.05.09, 16:14

@Matidio

Wie kommst Du darauf das der c't WLAN-Kloner unter XP die exportierte Konfiguration nicht wieder importieren kann? Bei mir funktioniert es wunderbar.

Benutzeravatar
Matidio
Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: 21.01.06, 10:11

Beitrag von Matidio » 14.05.09, 17:05

@Buggyboy
Hast du es mit EAP Mode und aktivierter Authentifizierung versucht? Die neuen Modi sind mit XPSP3 in der API hinzugekommen und ich vermute daran liegt es, weil ohne funktioniert es auch bei mir.
Der Import der neuen Modi funktioniert bei mir nur mit Vista. Allerdings ist meine Aussage nicht repraesentativ da nur mit 3 PCs getestet.

Buggyboy
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 09.01.06, 12:39

Beitrag von Buggyboy » 14.05.09, 17:54

@Matidio

Ok, EAP kann ich bei mir nicht testen, da meine Fritzbox das nicht her gibt.

tatai
Beiträge: 1
Registriert: 29.10.01, 12:12

Beitrag von tatai » 14.05.09, 20:35


Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 13470
Registriert: 06.01.02, 18:46

Beitrag von Gordon » 16.05.09, 13:37

Zufällig bei Ghacks gesehen: Wireless Migrator ->
http://wlan.codeplex.com/

auch der Kommentar klingt interessant, scheint so als ob das auch mit Boardmitteln klapp:
http://www.ghacks.net/2009/05/15/backup ... more-12833
Proud to be Boomer.
----
Es sieht aus wie eine große Umweltbewegung, aber womöglich zeigt es doch nur das reibungslose Funktionieren des Kapitalismus, der neben dem schlechten Gewissen, das er produziert, nun auch noch die Beruhigung desselben anbietet.

Benutzeravatar
Matidio
Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: 21.01.06, 10:11

Beitrag von Matidio » 24.05.09, 15:29

Ich hatte vorher nicht die Zeit die letzten Hinweise zu testen.

@tatai
arbeitet wirklich nur mit Intel Adaptern leider noch nicht mal mit meinem (zumindest EAP) :)

@Gordon
Das Tool funktioniert nicht wirklich. Unter XPSP3 schmiert es ab. Unter Vista habe ich es nicht ausprobiert. Das Tool resultiert von Juni/2008 also bevor XPSP3 herauskam, es kann die API noch nicht unterstuetzen (wie der Entwickler auch in den Kommentaren schreibt)

Das, was in ghacks als "Boradmittel" beschrieben wird ist der "Wireless Network Setup Wizard" der wirklich nur ganz rudimentaere Parameter absichert.

Wie ich oben schrieb ist es unter Vista kein Problem (mittels netsh). Unter XPSP3 war/ist das Problem. Aber mit zwlancfg geht's ja.

Danke nochmals

ilja
Einsteiger
Beiträge: 7
Registriert: 21.11.04, 1:00

Beitrag von ilja » 25.05.09, 16:05

Matidio hat geschrieben:Netsetman und Net Profiles habe ich geschrieben. Warte noch auf eine Antwort. Bei Netsetman schon seit drei Monaten :)
Ich habe diesen Thread jetzt nur zufällig entdeckt und überflogen.
Dazu habe ich leider keine Email erhalten. Da können aus den drei Monaten locker auch mehr werden. ;)
NetSetMan wird bald volle WLAN-Funktionalität erhalten. Profil-Import/Export ist vorgesehen und wird entsprechend der Vorgaben der Betriebssysteme und Service Packs umgesetzt werden. Das wird jedoch vorraussichtlich erst zum Ende des Sommers geschehen, da bis dahin noch einiges ansteht. Ich bitte also noch um etwas Geduld.

Antworten