Server-loses Version Management System

hier bitte nur *nach* Benutzen der Boardsuche (siehe oben) posten

Moderatoren: |Gordon|, Jean, Moderatoren

Antworten
pensi
Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 22.05.05, 17:17

Server-loses Version Management System

Beitrag von pensi » 27.11.09, 12:10

Hi,

ich suche eigentlich etwas wie CVS nur ohne Server, simpel und USB portabel.

Wozu?
Nur fuer mich selber moechte ich auf Knopfdruck die Veraenderungen von Textdateien (Texte, Source Code) speichern, so dass ich Aenderungen zwischen Versionen anzeigen und aeltere Versionen wieder herstellen kann. Es ist also zum einen als Backup und zum anderen zum spaeteren Nachvollziehen der letzten Aenderungen gedacht.

Ich habe frueher mal CVS benutzt, aber das Aufsetzen etc. war alles ganz schoen aufwaendig und ist eigentlich auch zu viel fuer den 1-User Gebrauch.

Fuer Hinweise zum Auffinden der gesuchten Software waere ich sehr dankbar.O:)

Schoenen Gruss,
Pensi

hylli
Mitglied
Beiträge: 1745
Registriert: 05.04.06, 13:56

Beitrag von hylli » 27.11.09, 12:28

Schau hier mal ganz unten:
http://www.essential-freebies.de/board/ ... php?t=6658

Ob das dann auch portabel ist, weiß ich nicht?

Dann vielleicht noch:
http://www.essential-freebies.de/board/ ... php?t=8295

Auch hier: portable Version?

Hylli

Benutzeravatar
schnappi60
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 15.03.06, 16:27

Beitrag von schnappi60 » 27.11.09, 12:53

Schau mal nach Areca. Das nutze ich auch portabel.
[size=75]Grüße,
Christian
[url=http://projektforestgreen.blogspot.com]Projekt Forestgreen[/url][/size]

pensi
Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 22.05.05, 17:17

Beitrag von pensi » 27.11.09, 13:12

Schon mal vielen Dank fuer die Vorschlaege!

Fuer WinCVS muss man aber wieder ein volles CVS aufsetzen, so wie ich das verstanden habe.

Monotone sieht interessant aus. Ich werde mal gucken, ob ich dafuer eine simple GUI finde.

Areca: Wenn ich die Beschreibung richtig verstehe, kann man zwar aeltere Dateien wieder herstellen, aber man kann sich nicht anzeigen lassen, welche Zeilen in der Datei wann gaendert wurden. Ist das richtig?

Benutzeravatar
Schedeffen
Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 08.04.04, 20:34

Beitrag von Schedeffen » 27.11.09, 13:46

Folgendes dürfte auch interessant sein, allerdings muss es auf den entsprechenden Rechner installiert sein.
Versionen etc. werden im Datenverzeichnis vorgehalten.

TortoiseSVN 1.6.6
http://www.essential-freebies.de/board/ ... hp?p=93753

EchtAtze
Beiträge: 261
Registriert: 27.02.03, 11:33

Beitrag von EchtAtze » 27.11.09, 13:51

Ich würde dir auch TortoiseSVN empfehlen!

Jean
Beiträge: 11491
Registriert: 30.10.01, 12:41

Beitrag von Jean » 27.11.09, 14:06

schau dir hier mal die einfachen Backuptools an mit Versionierung (EFB-Suche) / live sync ... das reicht doch?

Benutzeravatar
lubot
Beiträge: 331
Registriert: 04.06.02, 9:53

Beitrag von lubot » 27.11.09, 15:37

Ich kann dir auch TortoiseSVN (EFB-Suche) empfehlen. TortoiseSVN ist ein grafischer Aufsatz für Subversion, das CVS sehr ähnlich ist. Auf Subversion Repositories kannst du lokal oder über einen Server zugreifen.

Lokales Subversions Repository erstellen ...

skiron
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 15.01.06, 22:21

Beitrag von skiron » 27.11.09, 18:08

Fuer WinCVS muss man aber wieder ein volles CVS aufsetzen, so wie ich das verstanden habe.
Das ist so nicht ganz richtig. Es gibt die Option ein "lokales Repository" anzulegen. Dann läuft kein CVS Server sondern der CVS Client nutzt direkt ein Verzeichnis als Repository. Geht Problemlos. Nutze ich sehr oft.
Als Repository Nutzer merkt man keinen Unterschied.

Such mal nach Stichworten "CVS local protocol"

DrSnuggles
Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 02.03.05, 2:35

Beitrag von DrSnuggles » 27.11.09, 19:07

Du suchst git
Git is a free & open source, distributed version control system designed to handle everything from small to very large projects with speed and efficiency.

Every Git clone is a full-fledged repository with complete history and full revision tracking capabilities, not dependent on network access or a central server. Branching and merging are fast and easy to do.

Git is used for version control of files, much like tools such as Mercurial, Bazaar, Subversion, CVS, Perforce, and Visual SourceSafe.
Kann man komplett serverlos betreiben.

Für Windows:
http://code.google.com/p/msysgit/
PortableGit-1.6.5.1-preview20091022.7z

noxter
Beiträge: 128
Registriert: 23.08.02, 8:12

Beitrag von noxter » 27.11.09, 19:17

... kann Folgendes empfehlen:

Mercurial http://mercurial.selenic.com
Git http://git-scm.com/

Beides ist "serverlos", kann (nach der Installation) portable verwendet werden und bietet auch Anbindungen an CVS/SVN wenn es mal notwendig wird.

Benutzeravatar
schnappi60
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 15.03.06, 16:27

Beitrag von schnappi60 » 27.11.09, 23:03

pensi hat geschrieben:...Areca: Wenn ich die Beschreibung richtig verstehe, kann man zwar aeltere Dateien wieder herstellen, aber man kann sich nicht anzeigen lassen, welche Zeilen in der Datei wann gaendert wurden. Ist das richtig?
Richtig, das geht nicht.
[size=75]Grüße,
Christian
[url=http://projektforestgreen.blogspot.com]Projekt Forestgreen[/url][/size]

pensi
Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 22.05.05, 17:17

Beitrag von pensi » 28.11.09, 11:24

Super, da gilt es eine Menge auszuprobieren. :)

Ich werde mich zunaechst einmal mit dem portablen Git beschaeftigen.
Auch habe ich noch einen Hinweis auf Bazaar bekommen, welches sehr einfach zu bedienen sein soll.

Besten Dank und schoenes Wochenende,
pensi

Antworten