Taskleisteneintrag entfernen und Fenster immer oben

hier bitte nur *nach* Benutzen der Boardsuche (siehe oben) posten

Moderatoren: |Gordon|, Jean, Moderatoren

Antworten
phunkydizco
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 31.03.05, 9:03

Taskleisteneintrag entfernen und Fenster immer oben

Beitrag von phunkydizco » 09.12.09, 11:39

Ich suche eine Möglichkeit den Taskleisteneintrag von einem Programm zu entfernen und das Fenster dann über allen anderen Fenster festpinnen. Die Tools die ich bisher gefunden habe können zwar "Always on top" aber dann können die nur "Minimize to tray". Kennt jemand ein Tool das beide Funktionen bietet?

--Fragman--
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 25.05.05, 9:52

Beitrag von --Fragman-- » 09.12.09, 11:46

Wenn du programmieren kannst sollte das kein Problem sein, nen Tool kenn ich aber nicht.
Für sowas bietet sich Autohotkey als Skriptsprache an, sollte damit nicht allzu schwer sein.

phunkydizco
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 31.03.05, 9:03

Beitrag von phunkydizco » 09.12.09, 12:15

Ich kann zwar programmieren, aber dafür jetzt extra ein Tool zu schreiben halte ich für übertrieben. Es gibt doch bestimmt schon ein Tool was sowas kann.

Sinph
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 09.12.09, 13:27

Beitrag von Sinph » 09.12.09, 13:48

Hallo,

habe eine kleines Programm geschrieben, da ich so etwas auch selbst für meinen Soundmixer gebraucht habe.

Parameter:

setwpos.exe "windowname" pos-x pos-y alwaysontop=on hidefromtaskbar=on trim=on

Beschreibung der Parameter:
"windowname" ist der Name des Fensters der in der Titelleiste angezeigt wird, angeben mit Anführungszeichen. Beispiel: "Master Volume"
pos-x ist die x position in pixel, relativ zur linken oberen ecke.
pos-y ist die y position in pixel, relativ zur linken oberen ecke.
alwaysontop=on hält das Fenster immer im Vordergrund.
hidefromtaskbar=on versteckt das Fenster aus der Taskleiste indem es in ein Toolwindow umgewandelt wird.
trim=on bewirkt, dass bei der Suche nach dem Fenster nur die ersten 5 Buchstaben berücksichtigt werden. Hilfreich wenn sich der Titel des Fenster ändert, z.b. durch Anzeige des Filenamens. Beispiel: "Ticke" würde für ein Fenster namens "Ticker für den 12.23.2019" ausreichen.

Beispiel:
setwpos.exe "UltraProgramm 5000 (C) Nonsens Inc. blahblah" 100 100 alwaysontop=on hidefromtaskbar=on trim=on

Das Programm versucht 20 Sekunden lang das entsprechende Fenster zu finden. Findet es das Fenster, werden die Funktionen ausgeführt und das Programm beendet. Findet es kein Fenster innerhalb 20 Sekunden, wird es stillschweigend geschlossen. Kann beim automatischem Start von Programmen beim Windowsstart hilfreich sein.

Download:
http://rapidshare.com/files/318435069/setwpos.exe
(gesicherter Trafficshare download)

Alex.HH
Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: 03.02.04, 23:07

Beitrag von Alex.HH » 09.12.09, 22:36


Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 13569
Registriert: 06.01.02, 18:46

Beitrag von Gordon » 10.12.09, 14:52

TaskbarEX (EFB-Suche) - Download findet sich noch, auch wenn das Tool nicht mehr weiterentwickelt wird ...
Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (Bertolt Brecht)

Antworten