Tools was beliebige Software fürs Internet blockiert - keine Standard-Firewall

hier bitte nur *nach* Benutzen der Boardsuche (siehe oben) posten

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Antworten
12Worteund1hallojulia
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 20
Registriert: 25.12.07, 13:53

Tools was beliebige Software fürs Internet blockiert - keine Standard-Firewall

Beitrag von 12Worteund1hallojulia » 28.12.09, 15:53

Hallo und frohes Nachweihnachten.

Vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich habe zu Weihnachten einen etwas älteren Laptop geschenkt bekommen mit Windows Xp SP3. Für meine Arbeiten reicht das alle mal.

Ich habe einen Virenscanner und die Windows Firewall. Habe ja oft gelesen das die ja eigentlich total ausreicht.

Dennoch würde ich gern eine Programm haben, mit dem ich sagen kann, welche Software in das Internet darf.
Ich weis diese Zonearlam und Firewalls können das. Aber sie sind oft sehr gross und kompliziert und mächtig. Mir reicht eigentlich eine kleine Software die z.B. nur sagt, das diese x-software nicht ins Internet darf.

Vielleicht etwas paranoid? hihih

Aber ich bin immer online und es gibt ja soviel Software die mit dem Internet verbunden ist. Mir würde es reichen wenn nur der Firefox und mein Mailprogramm und der Virescanner online sind. Alle andere Software sollte nicht online sein.

Habt ihr da vielleicht eine Idee?

Ganz liebe Grüsse und einen guten Rutsch ins 2010.

Danke an das gesamte Team und Mitglieder hier im EFB...echt super!!

Tommy___1984
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 14.09.05, 11:32

Beitrag von Tommy___1984 » 28.12.09, 16:44

wenn es klein und ressourcenschonend sein soll, dann wäre für mich wohl die Kerio Firewall in der alten Version 2.1.5 am ehesten das Mittel der Wahl

plumbaquatsch
Beiträge: 41
Registriert: 12.10.01, 9:24

Beitrag von plumbaquatsch » 28.12.09, 16:50

Ich habe es nicht getestet, aber wäre das etwas für Dich?

http://www.softperfect.com/products/firewall/

880 kB sollte schlank genug sein. Kann dazu leider keine Erfahrungen beisteuern, da es nicht auf Win7 läuft.
Gruß plumbaquatsch

Tommy___1984
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 14.09.05, 11:32

Beitrag von Tommy___1984 » 28.12.09, 18:02

die Softperfect Firewall setzt etwas tiefer an, d.h. man kann nur allgemeingültige Regeln für Protokolle und Ports erstellen, aber nicht für einzelne Anwendungen spezifizieren

12Worteund1hallojulia
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 20
Registriert: 25.12.07, 13:53

Beitrag von 12Worteund1hallojulia » 28.12.09, 18:38

danke für die zwei vorschlage. diese kerio firewall ist schon etwas zuviel fuer mich. vielleicht sollte ich einfach meine frage etwas anders formulieren: ich suche eine software die die gesamte internetverbindung blockiert. jedoch vllt. mit einer whitelist oder zustimmung einzelne programme den zugriff ins internet, wie firefox,email und virenscanner, ermöglicht. mir geht es weniger um den shutz vor hacker angriffe oder so. sondern mehr um den zugriff von programmen ins internet.

diese softperfect ist ganz klein das finde ich gut.

aber ich habe generell halt die probleme mit diesen ganzen it-wörtern und regeln. daher dachte ich es gibt vielleicht so eine software, die nur auf zustimmung programmen den weg ins internet ermöglicht.

vielleicht weiss ja ncoh jemand eine möglichkeit.

Danke!!!!

JAneu
Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 12.04.06, 16:59

Beitrag von JAneu » 28.12.09, 19:23

Ganz umsonst ist da kaum was am Markt.

Versuch es doch mal mit dem "Sunbelt Personal Firewall", mit dem kannst du die einzelnen Programme sehr einfach zulassen bzw. sperren.
Das funktioniert fast automatisch, da das Programm beim ersten Mal des Zugriff eines Programms den Nutzer fragt - Soll ich? oder Soll ich nicht?.

Außerdem kann man wunderbar Popups, Webseiten usw. sperren.
Genauso gut lassen sich die bekannten NIPS- und HIPS-Versuche unterbinden.

Benutzeravatar
^L^
Mitglied
Beiträge: 1911
Registriert: 07.12.03, 4:54

Beitrag von ^L^ » 28.12.09, 20:42

Winpooch (EFB-Suche) (auch Standalone) ist zwar (etwas) in die Jahre gekommen, könnte mglw. den gewünschten Zweck erfüllen.
www.woxikon.de Übersetzungen Synonyme Reime Abkürzungen | www.denkforum.at/find-new/posts

MegaDeath°
Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: 18.05.07, 20:40

Beitrag von MegaDeath° » 28.12.09, 20:57

Die Securepoint Personal Firewall ist für heutige Maßstäbe auch recht klein.
Oder eventuell mal die alte Outpost Firewall oder die Tiny Personal Firewall probieren.

Aber wie du schon selber schreibst, eigentlich sollte die Windows Firewall reichen.
Nichts ist wirklich sicher, und bei falscher Konfiguration hilft vermutlich die beste Software nichts.

Interesannt ist eventuell noch der StartupMonitor.
http://download.chip.eu/de/StartupMonit ... 11131.html

12Worteund1hallojulia
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 20
Registriert: 25.12.07, 13:53

Beitrag von 12Worteund1hallojulia » 28.12.09, 21:16

Danke für den neuen Tools. Aber das ist auch nicht da swas ich suche. Eben weil man bei einer Firewall soviel flasch machen kann, wollte ich sowas nciht installieren. Dachte es gibt eine Software die den Internetverkehr kontrollieren kann udn in der ich dann bestimmen kann, dieses Programm geht ins internet oder es wird gesperrt fürs Internet.

mi reicht ja diese Windows-firewall total. Aber ich möchte halt nur bestimmen können welche programm eine Verbingung mit dem Internet machen dürfen udn welche nicht,. Das ist alles was ich möchte :) .

Benutzeravatar
^L^
Mitglied
Beiträge: 1911
Registriert: 07.12.03, 4:54

Beitrag von ^L^ » 28.12.09, 21:46

Mit Winpooch geht das doch ? EDIT: Gerade probiert - mit XP SP3 funktioniert Winpooch nicht mehr!
Inzwischen (leider) inkompatibel: http://sourceforge.net/tracker/?group_i ... tid=694093 :aufgeb:

Antworten