Projektbasierte Instant-Suche rekursiv

hier bitte nur *nach* Benutzen der Boardsuche (siehe oben) posten

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Antworten
McSodbrenner
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 14
Registriert: 08.11.05, 17:40

Projektbasierte Instant-Suche rekursiv

Beitrag von McSodbrenner » 14.03.11, 17:41

Hi,
ich bin Webentwickler und habe pro Projekt ein paar hundert Dateien, mit denen ich arbeite.

Jetzt suche ich ein Tool, welches mir im Grunde wie Launchy instant alle Dateinamen zu einem Suchbegriff auswirft. Allerdings möchte ich voher einen Projekt-Ordner angeben können, damit sich die Ergebnisse nur auf Treffer in diesem Projekt-Ordner beziehen. Also eine Art projektbezogendes Launchy. :)

Ähnliche Funktionalität bietet da auch der TotalCommander, wenn ich einen Ordner mit Strg+B flatte und dann mit der Quicksearch arbeite. Allerdings muss ich dann dauernd hin und her schalten zwischen dem Suchmodus und dem normalen. Außerdem ist es bei vielen Dateien langsam. So eine Art Launchy-Tool wäre mir da lieber.

Kennt ihr da etwas?

Viele Grüße,
Christoph

Jean
Beiträge: 11844
Registriert: 30.10.01, 12:41

Re: Projektbasierte Instant-Suche rekursiv

Beitrag von Jean » 14.03.11, 18:31

... Everything.exe -path <path>, den Pfad kannst du dir aus TC übergeben lassen.
Dann " / findemich" ins Suchfenster ...

McSodbrenner
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 14
Registriert: 08.11.05, 17:40

Re: Projektbasierte Instant-Suche rekursiv

Beitrag von McSodbrenner » 14.03.11, 18:50

Leider liegen meine Dateien auf einem Linux-Server, den ich per Samba als Netzlaufwerk einbinde.
Damit fällt Everything.exe leider aus.
Aber ansonsten cooles Tool. :)

DBH64
Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 20.03.06, 14:25

Re: Projektbasierte Instant-Suche rekursiv

Beitrag von DBH64 » 14.03.11, 20:10

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann kann ich Dir Locate32 (EFB-Suche) empfehlen. Die Indexierung ist schnell und wenig resourcen-belastend und die Suche dann blitz-schnell. Ich könnte nicht mehr ohne! :)

Benutzeravatar
korinor
Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: 28.10.04, 13:24

Re: Projektbasierte Instant-Suche rekursiv

Beitrag von korinor » 15.03.11, 7:46

Bei den meisten Entwicklungsumgebungen wie bleistiftweise Eclipse kannst du auch einfach ein Projekt anlegen und den Ordner zuweisen. Dann kannst du über den Eclipse-internen Dateibrowser auch Dateien suchen.

Sollte sogar bei jEdit gehen, wenn mich nicht alles täuscht...
Wenn DAS die Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
Öfter mal Richtung Linux schielen...

McSodbrenner
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 14
Registriert: 08.11.05, 17:40

Re: Projektbasierte Instant-Suche rekursiv

Beitrag von McSodbrenner » 15.03.11, 9:19

Wenn ich das richtig sehe, muss man bei den letzten beiden Lösungen mit Wildcards und Knopfdruck suchen. Das ist mir aber zu umständlich (ja, ich bin vielleicht ein wenig faul) :)
Dafür könnte ich ja auch die TotalCommander-Suche nutzen.

Ich möchte aber halt richtig schnell Dateien und Ordner aufrufen, indem ich tatsächlich nur einen Teil des Namens eingebe und sofort Ergebnisse kriege. Da es ja meistens nur um ein paar hundert Dateien pro Projekt geht, wäre eigentlich nicht mal eine Indexierung notwendig.

Habt ihr noch weitere Ideen?

Benutzeravatar
korinor
Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: 28.10.04, 13:24

Re: Projektbasierte Instant-Suche rekursiv

Beitrag von korinor » 15.03.11, 9:32

McSodbrenner hat geschrieben:Wenn ich das richtig sehe, muss man bei den letzten beiden Lösungen mit Wildcards und Knopfdruck suchen. Das ist mir aber zu umständlich (ja, ich bin vielleicht ein wenig faul) :)
Dafür könnte ich ja auch die TotalCommander-Suche nutzen.

Ich möchte aber halt richtig schnell Dateien und Ordner aufrufen, indem ich tatsächlich nur einen Teil des Namens eingebe und sofort Ergebnisse kriege. Da es ja meistens nur um ein paar hundert Dateien pro Projekt geht, wäre eigentlich nicht mal eine Indexierung notwendig.

Habt ihr noch weitere Ideen?
Mal ne Frage, wie du nach Dateien und Ordner suchen willst, ohne Wildcards und Knöpfe drücken??

Ich bin auch Entwickler, und dank Dolphin und Nepomuk unter Kubuntu ist diese Problematik bei mir stark vereinfacht. Auf Suchen muß ich aber immer noch klicken, weil mein Computer meine Gedanken (zum Glück?) nicht lesen kann.

Bei der Indizierung mit Nepomuk wirft es mir die Dateinamen dann nach Alt-F2 tatsächlich wie Launchy aus. Dabei fällt mir gerade ein, daß du ja auch Launchy auf ein Verzeichnis loslassen könntest...
Wenn DAS die Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
Öfter mal Richtung Linux schielen...

McSodbrenner
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 14
Registriert: 08.11.05, 17:40

Re: Projektbasierte Instant-Suche rekursiv

Beitrag von McSodbrenner » 15.03.11, 11:03

Ich bin auch Entwickler, und dank Dolphin und Nepomuk unter Kubuntu ist diese Problematik bei mir stark vereinfacht. Auf Suchen muß ich aber immer noch klicken, weil mein Computer meine Gedanken (zum Glück?) nicht lesen kann..
Na, bei Launchy muss man ja auch nicht auf Suchen klicken. Da siehst du halt schon bei der Eingabe, ob du den richtigen Treffer hast oder ob du noch mehr eingeben musst, um die Ergebnisse weiter einzugrenzen.
Dabei fällt mir gerade ein, daß du ja auch Launchy auf ein Verzeichnis loslassen könntest...
Wie meinst du das? Launchy benutze ich ja schon. Aber da kann ich halt nur den gesamten Index verwenden. Wenn ich also nach "controller" suche, bekomme ich die Controller-Verzeichnisse aus 70 Projekten... :(

Benutzeravatar
korinor
Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: 28.10.04, 13:24

Re: Projektbasierte Instant-Suche rekursiv

Beitrag von korinor » 15.03.11, 11:15

McSodbrenner hat geschrieben:
Dabei fällt mir gerade ein, daß du ja auch Launchy auf ein Verzeichnis loslassen könntest...
Wie meinst du das? Launchy benutze ich ja schon. Aber da kann ich halt nur den gesamten Index verwenden. Wenn ich also nach "controller" suche, bekomme ich die Controller-Verzeichnisse aus 70 Projekten... :(
Ich benutze schon eine Weile kein Windows mehr aktiv, aber kannst du nicht z.B. "projektxy controller index.php" eingeben, wobei projektxy dein wunschverzeichnis ist?
Schon mal z.B. OpenOffice Writer mit Launchy gestartet (als Beispiel)? Da kannst du auch oow (für OpenOffice Writer) eingeben, d.h. er durchsucht ja die ganze Bezeichnung nach den eingegebenen Buchstaben. Das sollte doch für Dateien/Ordner auch funktionieren??
Wenn DAS die Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
Öfter mal Richtung Linux schielen...

hylli
Mitglied
Beiträge: 1750
Registriert: 05.04.06, 13:56

Re: Projektbasierte Instant-Suche rekursiv

Beitrag von hylli » 15.03.11, 13:14

Ich bin mir nicht sicher, aber evtl. Listary (EFB-Suche). Bin gerade bei PortableApps darüber gestolpert.

Hylli

McSodbrenner
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 14
Registriert: 08.11.05, 17:40

Re: Projektbasierte Instant-Suche rekursiv

Beitrag von McSodbrenner » 16.03.11, 9:24

@korinor
Habs gerade ausprobiert. Launchy verwendet leider nicht den gesamten Pfad einer Datei, sondern nur den Dateinamen. Hilft also leider nicht.

@Listary
Listary machts im Grunde so, wie ich es von der GUI fast am liebsten hätte. Allerdings sucht es nicht rekursiv. Und ist damit leider auch nichts.

Gibts er hier etwa eine Software-Lücke? Programmierer, vereinigt euch! :)
Hat noch jemand was in Hinterhand?

hylli
Mitglied
Beiträge: 1750
Registriert: 05.04.06, 13:56

Re: Projektbasierte Instant-Suche rekursiv

Beitrag von hylli » 16.03.11, 11:00

Tja, kommerziell geht "Instant File find" wohl in die Richtung:
http://www.ilovefreesoftware.com/02/win ... tware.html

Das "GUI" sagt Dir vllt. nicht zu weil es nicht so ist wie bei Launchy (EFB-Suche) oder Listary (EFB-Suche), aber es bietet die Funktion "find-as-you-type", wie Du es wünschst.

In der Freeware-Variante leider nur auf lokalen Laufwerken.

Homepage:
http://www.searchonpc.com/

Free vs. Pro:
http://www.searchonpc.com/freeandpro.htm

Bild

Hylli

Jean
Beiträge: 11844
Registriert: 30.10.01, 12:41

Re: Projektbasierte Instant-Suche rekursiv

Beitrag von Jean » 16.03.11, 13:03

... sonst Ultrasearch (ähnelt Everything, aber ich habe nicht nach Netzwerken geguckt), oder inSight Desktop Search, oder
NeoSearch, oder Find and Run, oder einfach die ganze Latte der Desktop-Suchmaschinen - können die das nicht alle?

McSodbrenner
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 14
Registriert: 08.11.05, 17:40

Re: Projektbasierte Instant-Suche rekursiv

Beitrag von McSodbrenner » 17.03.11, 10:11

Instant File hat bei mir irgendwie nicht funktioniert. Nicht für Netzlaufwerke (obwohl es die Trial Version war), aber auch nicht für lokale.

Die anderen Suchen waren entweder Suchen für NTFS-Laufwerke oder halt Desktop-Sumas. Bei denen ist das Problem, dass man nicht einen Ordner vorselektieren kann.

Die beste Lösung bisher hab ich jetzt lustigerweise im Explorer von Windows 7 gefunden. Im Baum kann man einfach einen Ordner selektieren und die Quicksearch rechts oben sucht dann tatsächlich auch rekursiv und instant in diesem Ordner. Schade nur, dass der Fokus nicht auf der Listenansicht bleibt, während man sucht (so wie bei Launchy).
Und mir fehlt noch die Möglichkeit, ein bestimmtes Explorer-Fenster per Hotkey ein- und auszublenden. Aber das Tool wird wohl leichter zu finden sein. :)

Danke euch allen für eure Bemühungen,
Christoph

Antworten