[solved] start/launch/run.exe + *.ini das unc-Path unterstützt

hier bitte nur *nach* Benutzen der Boardsuche (siehe oben) posten

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
blackcrack
Mitglied
Beiträge: 852
Registriert: 28.10.09, 3:08

[solved] start/launch/run.exe + *.ini das unc-Path unterstützt

Beitrag von blackcrack » 19.02.12, 19:22

Hy,

An dieser Stelle möchte ich jetzt ansetzen und fragen ob jemand ein
kleinen Starter hat der mit einer ini-datei startet um dann programe
wie VLC als Beispiel genommen als portable zu starten.

ja, hat jemand gemacht,

Michal
http://74.cz/de/app-starter-creator/index.php

und

Ringli
http://www.essential-freebies.de/board/ ... =uniloader

beide Programme haben Ihren Charme , Ringli könnte aus seinem Uniloader noch ein echtes Monster machen, wenn er will..

vlc.exe --no-plugins-cache --config=vlc.ini

Diese run.exe oder umbenennbare datei die dann u.U.
dann auch switches weiter gibt die man diese an gibt
wie zum Beispiel bei Thunderbird z.B. "--compose"

Also eine/n Umbennenbaren starter, der dann eine ini-datei
benutzt die dem seiner eigenem namen gleicht.ini


portable-vlc.exe

mit
portable-vlc.ini
app=vlc.exe
folder=.\
switch= --no-plugins-cache --config=vlc.ini


portable-vlc.exe .\verzeichniss\unterverzeichnisstest.avi

das dann im ganzen

portable-vlc.exe .\vlc.exe --no-plugins-cache --config=vlc.ini .\verzeichniss\unterverzeichnisstest.avi

ausführt.

ja, hat jemand gemacht,

Michal
http://74.cz/de/app-starter-creator/index.php

und

Ringli
http://www.essential-freebies.de/board/ ... =uniloader

beide Programme haben Ihren Charme , Ringli könnte aus seinem Uniloader noch ein echtes Monster machen, wenn er will..
oder lust hat zu .. Hab an ihn geglaubt und deshalb nicht den App-StartCreator nicht gleich hier gepostst.


liebe Grüße
Blacky
Zuletzt geändert von blackcrack am 26.09.13, 13:05, insgesamt 2-mal geändert.
=> Blubb (ich hoff das stört cheffe ned !) Blobb <=

DBH64
Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 20.03.06, 14:25

Re: start/launch/run.exe + *.ini das unc-Path unterstützt

Beitrag von DBH64 » 19.02.12, 20:58

Benutze doch den TotalCommander (EFB-Suche). Der kann interne Verknüpfungen, die man via Umgebungsvariable auf den portablen Pfad weisen lässt, und dabei Startparameter übergeben.
Alternativ stellt er Buttons vor, deren Belegung sowohl die portablen UNC-Pfade als auch Startparameter aufnehmen (wie bei den internen Verknüpfungen).
Z.B. kann man auf einen Ordner parallel zum TotalCommander via %commander_path%\..\Ordner verweisen. Und dabei kann der Laufwerksbuchstabe heute so und morgen so sein ... ich mache das fast nur noch so!

Benutzeravatar
blackcrack
Mitglied
Beiträge: 852
Registriert: 28.10.09, 3:08

Re: start/launch/run.exe + *.ini das unc-Path unterstützt

Beitrag von blackcrack » 20.02.12, 4:40

tjaa, das kleine problem ist, daß Total Commander ein
ganz fettes programm ist, ich brauch aber ein starter
der eine ini benutzt um dort dann zu sagen:
welches program
wo
und mit welchen switches
gestartet werden soll oder gar ein Progrämmchen das
eine exe erstellt, die die parameter dann inne hat und unc-path benutzen kann..
Also statt einer lnk oder pif eine exe erstellt die mit unc-path umgehen kann.

p.s.: wegen dem TC, gugg mal nach meinem Namen im TC Forum vom Christian *s*

liebe Grüße
Blacky
=> Blubb (ich hoff das stört cheffe ned !) Blobb <=

Benutzeravatar
blackcrack
Mitglied
Beiträge: 852
Registriert: 28.10.09, 3:08

Re: start/launch/run.exe + *.ini das unc-Path unterstützt

Beitrag von blackcrack » 26.09.13, 13:03

ja, hat jemand gemacht,

Michal
http://74.cz/de/app-starter-creator/index.php

und

Ringli
http://www.essential-freebies.de/board/ ... =uniloader

beide Programme haben Ihren Charme , Ringli könnte aus seinem Uniloader noch ein echtes Monster machen, wenn er will..
oder lust hat zu .. Hab an ihn geglaubt und deshalb nicht den App-StartCreator nicht gleich hier gepostst.


liebe Grüße
Blacky
=> Blubb (ich hoff das stört cheffe ned !) Blobb <=

Antworten