Seite 1 von 2

Suche einfaches Clipboard-Tool

Verfasst: 26.10.12, 16:49
von knox
Hallo zusammen

Bin auf der Suche nach einem einfachen Clipboard-Tool. Folgendes sollte möglich sein ...

- Ich kopiere ein Objekt in die Zwischenablage z.B. mit Ctrl + C
- Kopiere weitere Objekte mit der gleichen Tastenkombination
- Das Programm sammelt alles wie auf einem Stapel
- Jetzt füge ich alles der Reihe nach mit einer Tastenkombination z.B. Ctrl + V ein

(Ich hoffe man verseht was ich meine)

Das Tools sollte portabel sein sowie für gewerbliche Zwecke genutzt werden dürfen.

Re: Suche einfaches Clipboard-Tool

Verfasst: 26.10.12, 17:38
von Jean
ich verwende immer clcl, das ist aber - in meiner Erinnerung - nicht portabel.
Schau mal bei arsclip und Konsorten
http://www.essential-freebies.de/board/ ... hp?t=12018

Re: Suche einfaches Clipboard-Tool

Verfasst: 26.10.12, 19:09
von X-Byte
Doch, mit ein bisschen Fleissarbeit bekommt man auch clcl portabel.
Leider wird es ja nicht mehr weiterentwickelt, ist aber immer noch das Clipboard-Tool meiner Wahl.

Die Datei general.ini im clcl Verzeichnis wie folgt befüllen

Code: Alles auswählen

[GENERAL]
User="Data"
WorkDir=
Das bei User angegebene Verzeichnis ist der Pfad zu den clcl Benutzerdaten.
In diesem Fall einfach Data, welches clcl relativ zum eigenen Programmpfad addressiert, hier also als Ordner Data unterhalb des clcl Verzeichnisses.
Dort liegt dann auch die benutzerspezifische ini nebst Clipboard History.

Edit
Wenn ich dich richtig verstehe möchtest Du auch die gespeicherten Einträge direkt nacheinander wieder aus dem "Stapel" einfügen. Das geht meines Wissens mit clcl so nicht, ohne dazwischen mit einer weiteren Tastenkombination den einzufügenden Eintrag aus der History zu wählen.

Re: Suche einfaches Clipboard-Tool

Verfasst: 26.10.12, 20:05
von knox
X-Byte hat geschrieben:Edit
Wenn ich dich richtig verstehe möchtest Du auch die gespeicherten Einträge direkt nacheinander wieder aus dem "Stapel" einfügen. Das geht meines Wissens mit clcl so nicht, ohne dazwischen mit einer weiteren Tastenkombination den einzufügenden Eintrag aus der History zu wählen.
Genau, ich muss bei der Arbeit mehrere Objekte von einem Programm in ein anderes Programm kopieren. Dazu muss ich immer hin und her wechseln. Die Idee wäre zuerst alle Objekte in die Zwischenablage kopieren und dann einfach eins nach dem anderen mit der gleichen Tastenkombination wieder einfügen. Eventuell kann man das auch mit einem AHK-Skript realisieren.

Re: Suche einfaches Clipboard-Tool

Verfasst: 26.10.12, 20:09
von X-Byte
Ob das eines der anderen Clipboard Tools kann weiss ich nicht, in Deinem Fall würde ich aber glaube ich ein Autohotkey-Skript bevorzugen, allerdings nur, wenn die zu kopierenden Daten im Quellprogramm nicht völlig verstreut liegen, sondern eine gewissen Systematik vorhanden ist.

Re: Suche einfaches Clipboard-Tool

Verfasst: 26.10.12, 20:15
von knox
Ich habe bereits alle Tools im EFB probiert ohne Erfolg. Auch die Suche nach "clipboard" und "stack" in Google hat nichts gebracht ausser dass ich nicht der Einzige bin der so etwas sucht. Es handelt sich auch nur um Text der in meinem Fall von Excel in SAP kopiert wird.

Re: Suche einfaches Clipboard-Tool

Verfasst: 26.10.12, 20:31
von X-Byte
Hört sich für mich eher strukturiert an. Ich würde mir wiegesagt ein Autohotkey Skript dafür basteln. Das könnte dann den kompletten Arbeitsschritt übernehmen, d.h. das kopieren der einzelnen Textfragmente mit anschließendem Einfügen an den korrekten Feldern in der Maske der SAP-Transaktion.

Re: Suche einfaches Clipboard-Tool

Verfasst: 26.10.12, 20:37
von Stefan
CLCL ist schon immer portable. Ich benutze es mit XP und W7-64 ohne Probleme.

Re: Suche einfaches Clipboard-Tool

Verfasst: 26.10.12, 20:46
von knox
X-Byte hat geschrieben:Hört sich für mich eher strukturiert an. Ich würde mir wiegesagt ein Autohotkey Skript dafür basteln. Das könnte dann den kompletten Arbeitsschritt übernehmen, d.h. das kopieren der einzelnen Textfragmente mit anschließendem Einfügen an den korrekten Feldern in der Maske der SAP-Transaktion.
Das Problem ist dass ich nicht programmieren kann. So etwas ähnliches hab ich bereits gefunden ...

http://www.autohotkey.com/board/topic/1 ... kill-ring/

Re: Suche einfaches Clipboard-Tool

Verfasst: 26.10.12, 20:57
von knox
Hab noch folgendes gefunden ...

http://sourceforge.net/projects/clipcycler

... ist im grossen und ganzen das was ich gesucht habe.

Läuft leider nicht stabil und ist sehr buggy ...

Weitere Lösungen sind also weiterhin willkommen.

Re: Suche einfaches Clipboard-Tool

Verfasst: 26.10.12, 21:46
von Jean
... hier ist noch ein Hinweis auf ein CopyPasteTool
http://www.snaphow.com/4423/copy-select ... -clipboard

... CCCCtrlC kann - wie ich es verstehe - manuell "cyclen"
http://www.donationcoder.com/forum/inde ... .msg171748

Re: Suche einfaches Clipboard-Tool

Verfasst: 26.10.12, 21:58
von zer00
Wenn es sich wirklich nur um Text handelt könnte auch nbClipboard in Frage kommen. Allerdings weiß ich nicht, ob man das auch portabel nutzen kann...

~zer00

Re: Suche einfaches Clipboard-Tool

Verfasst: 27.10.12, 2:50
von Wishmaster
Ich nutze dafür Ditto und bin damit sehr zufrieden: http://ditto-cp.sourceforge.net/

Greetz

Re: Suche einfaches Clipboard-Tool

Verfasst: 27.10.12, 14:28
von hfo
Habe auf die Schnelle mal ClipSave gebastelt. Ev. hilft dies weiter.
Download : http://foware.npage.de/clipsave.html

Beschrieb : ClipSave speichert automatisch alle Clipboardeinträge als Textdatei im Programmverzeichnis unter -Eintraege- solange das Programm läuft und löscht danach das Clipboard automatisch wieder. Portabel, Freeware und kann auch prof. genutzt werden.

Re: Suche einfaches Clipboard-Tool

Verfasst: 28.10.12, 16:23
von Icfu
CLCL + Plugin "CLCLClip.dll", Function name "clip_stack".

Resourcegehackte DLL gibt's hier:
http://www.essential-freebies.de/board/ ... 2&start=20

Re: Suche einfaches Clipboard-Tool

Verfasst: 28.10.12, 18:45
von X-Byte
@Icfu
Chapeau!

Re: Suche einfaches Clipboard-Tool

Verfasst: 28.10.12, 19:49
von knox
Icfu hat geschrieben:CLCL + Plugin "CLCLClip.dll", Function name "clip_stack".

Resourcegehackte DLL gibt's hier:
http://www.essential-freebies.de/board/ ... 2&start=20
Ich hab CLCL und das übersetzte Plugin heruntergeladen. Hab dann das Plugin unter Tools installiert. Dann die Funktion clip_stack ausgewählt. Und nun stehe ich auf nem' Schlauch. Kann mir jemand weiterhelfen?

Re: Suche einfaches Clipboard-Tool

Verfasst: 28.10.12, 22:14
von X-Byte
Alles richtig, nur beim Auswählen der Funktion noch ein Hotkey festlegen und Du hast das, was Du wolltest

Re: Suche einfaches Clipboard-Tool

Verfasst: 29.10.12, 23:49
von luffi
knox hat geschrieben:Hallo zusammen

Bin auf der Suche nach einem einfachen Clipboard-Tool. Folgendes sollte möglich sein ...

- Ich kopiere ein Objekt in die Zwischenablage z.B. mit Ctrl + C
- Kopiere weitere Objekte mit der gleichen Tastenkombination
- Das Programm sammelt alles wie auf einem Stapel
- Jetzt füge ich alles der Reihe nach mit einer Tastenkombination z.B. Ctrl + V ein

(Ich hoffe man verseht was ich meine)

Das Tools sollte portabel sein sowie für gewerbliche Zwecke genutzt werden dürfen.
hfo hat geschrieben:Habe auf die Schnelle mal ClipSave gebastelt. Ev. hilft dies weiter.
Download : http://foware.npage.de/clipsave.html

Beschrieb : ClipSave speichert automatisch alle Clipboardeinträge als Textdatei im Programmverzeichnis unter -Eintraege- solange das Programm läuft und löscht danach das Clipboard automatisch wieder. Portabel, Freeware und kann auch prof. genutzt werden.

@knox: Vielleicht hast Du es ja nur übersehen ... aber wie es scheint, wurde speziell auf Deine Anfrage hin ein eigenes Freeware-Tool entwickelt ...
Ich könnte mir vorstellen, dass der Hersteller sich über ein kurzes Feedback von Dir freuen würde ...

Re: Suche einfaches Clipboard-Tool

Verfasst: 30.10.12, 7:58
von Rainer Zufall
bei CLCL mit STRG-Q den zu kopierenden Eintrag wählen - oder habe ich Dich falsch verstanden?

Gruss
Rainer