VOB reparieren?

hier bitte nur *nach* Benutzen der Boardsuche (siehe oben) posten

Moderatoren: |Gordon|, Jean, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Asmodis
Mitglied
Beiträge: 193
Registriert: 05.03.08, 19:06

VOB reparieren?

Beitrag von Asmodis » 30.06.17, 19:11

Ich komme mal wieder mit einem Problem. Vor Urzeiten habe ich mal eine VHS-Fernsehaufnahme auf DVD überspielt. Auf der DVD befanden sich anschließend 3 VOB-Dateien. Die wollte ich nach AVI konvertieren. Auf den PC kopieren konnte ich die alle. Aber nur zwei davon sind lesbar; eine (die erste VOB) lässt sich um's Verrecken nicht wiedergeben und wird auch von so ziemlich keiner Software als gültige Videodatei erkannt. Das Kuriosum dabei: Ein wirklich uralter und quälend langsamer XP-Rechner mit nur 512 MB RAM zeigt dieses Problem nicht. Allerdings ist der so quälend langsam, dass ein Abfilmen komplett ausscheidet (2 Sekunden Bildwiedergabe, 10 Sekunden Pause, dann wieder 2 Sekunden Bildwiedergabe, 10 Sekunden Pause usw.). D. h. so ganz total kaputt kann die VOB eigentlich gar nicht sein. Das wäre auch alles gar kein Problem, wenn es Louis Bunuels "Rendevouz zum fröhlichen Tod" auf DVD gäbe, doch besagten Film sucht der Regisseur lt. Internetaufruf sogar selber. Ist irgendwem eine Software ähnlich Digital Video Repair (die sich bei VOB ja nun leider nicht einsetzen lässt) bekannt, mit der ich eine VOB-Datei reparieren kann?
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. (Curt Goetz)
http://quergedacht20.square7.ch/

Stefan1200
Mitglied
Beiträge: 215
Registriert: 11.09.08, 17:25

Re: VOB reparieren?

Beitrag von Stefan1200 » 30.06.17, 19:18

Meine Theorie: Der XP Rechner ist nicht zu langsam, sondern die Fehlerkorrektur vom DVD Laufwerk besser. Daher wird dir überhaupt etwas angezeigt, wenn auch langsam. Bei deinem Haupt-PC ist das Laufwerk etwas schlechter und bekommt die DVD nicht mehr komplett gelesen.
Eigene Programme / Mini Spiele: http://www.stefan1200.de
Auch der sehr bekannte JTS3ServerMod, ein Teamspeak 3 Server Bot, ist dort zu finden.

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 13053
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: VOB reparieren?

Beitrag von Gordon » 30.06.17, 19:20

FixVTS könnte das Gesuchte sein, aber nie probiert:
http://www.free-codecs.com/download/fixvts.htm

edit: Stefan hat natürlich recht, einfach mal die Laufwerke tauschen ist zumindest einen Versuch wert.
Freude ist nur ein Mangel an Information.

hylli
Mitglied
Beiträge: 1761
Registriert: 05.04.06, 13:56

Re: VOB reparieren?

Beitrag von hylli » 30.06.17, 21:05


JFierce7
Mitglied
Beiträge: 753
Registriert: 09.12.04, 15:40

Re: VOB reparieren?

Beitrag von JFierce7 » 30.06.17, 21:06

Versuch doch, auf dem XP-Rechner mit DVDisaster (http://www.dvdisaster.com/de/index.html) eine Kopie zu ziehen.

Antworten