Programm, um benutzte (systemweite) Hotkeys / Tastenkombinationen anzeigen?

hier bitte nur *nach* Benutzen der Boardsuche (siehe oben) posten

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
likeatim
Gründer und Administrator
Beiträge: 2675
Registriert: 24.08.01, 13:01

Programm, um benutzte (systemweite) Hotkeys / Tastenkombinationen anzeigen?

Beitrag von likeatim »

Guten Tag,

nachdem plötzlich mein Hotkey für Slickrun (EFB-Suche) als "unavailable" angezeigt wird und ich schonmal Probleme mit Hotkeys im Total Commander (EFB-Suche) hatte, suche ich nach einem Programm, dass mir die belegten Hotkeys / Tastenkombinationen anzeigt,
also welche Tastenkombination von welchem Programm (ev. mit welcher Funktion) belegt ist?

Gibt es da was?

Danke sehr,


Euer likeatim :-({|=

Benutzeravatar
eyebex
Beiträge: 1128
Registriert: 03.09.02, 13:28

Beitrag von eyebex »

Ich nehme dazu den Hotkey-Detektiv.
Wir werden alle störben!1!!

peterbonge
Beiträge: 106
Registriert: 16.02.03, 15:56

Beitrag von peterbonge »

Beim Hotkey-Detektiv geht es ja nur um Verknüpfungs-Hotkeys. Ich denke aber mal, daß es hier um systemweite Hotkeys zum Bedienen von Programmen geht. Da suche ich auch schon lange ein Tool für. Bis jetzt leider vergeblich...
Gruss,
Peter Bonge

[url=http://bestfiles.eu/]bestfiles.eu[/url]

Benutzeravatar
eyebex
Beiträge: 1128
Registriert: 03.09.02, 13:28

Beitrag von eyebex »

Hmm, achso, kleiner aber feiner Unterschied, stimmt, sorry.
Wir werden alle störben!1!!

Benutzeravatar
eyebex
Beiträge: 1128
Registriert: 03.09.02, 13:28

Beitrag von eyebex »

Mal eine (technische) Frage dazu: Diese systemweiten Hotkeys sind ja nur gültig, wenn das Programm, dass sie registriert hat, (im Hintergrund) läuft, oder? D.h. wenn ich z.B. Strg+Alt+S auf "aktuelles Fenster Capturen" in meinem Screen-Capture programm setzte, muss das Programm auch (z.B. im Tray minimiert) laufen, wenn ich die Tastenkombination drücke. Also kann man die belegten Kombinationen auch vermutlich nur dann ausgeben, wenn alle Programme, die welche belegen, gleichzeitg laufen. Ziemlich ungünstig. Und wie soll es technisch möglich sein, auch noch die konkrete Funktion aufzulisten, die beim Drücken der Tastenkombination aufgeführt wird? Fragen über Fragen, sonst hätte ich schon längst etwas geschrieben :-)
Wir werden alle störben!1!!

Benutzeravatar
likeatim
Gründer und Administrator
Beiträge: 2675
Registriert: 24.08.01, 13:01

Beitrag von likeatim »

hmm, das kann schon sein. aber nen systemweiten hotkey brauche ich eh nur für programme, die immer laufen - ansonsten tut es ja auch die programminterne tastenkombination. wenn ich das programm erst starten muss, um dann nen 'systemweiten' hotkey zu benutzen, macht das ja wenig sinn. es sollte also relativ 'einfach' sein, diese tastenkombinationen zu finden, denn mich interessieren nur die, die im 'normalen' betrieb belegt sind...
Technisch ist es möglich, denke ich, den z.B. Slickrun kann mir ja auch anzeigen, dass ein Hotkey besetzt ist - halt leider nur nicht von wem und wofür....

Benutzeravatar
eyebex
Beiträge: 1128
Registriert: 03.09.02, 13:28

Beitrag von eyebex »

likeatim hat geschrieben:wenn ich das programm erst starten muss, um dann nen 'systemweiten' hotkey zu benutzen, macht das ja wenig sinn.
aber genau das musst du doch: wenn slickrun nicht läuft, auch nicht im hintergrund (d.h. nicht im task manager auftaucht), und du dann einen systemweiten hotkey drückst, den du mal in slickrun registriert hattest, dürfte gar nichts passieren. systemweite hotkeys sind eben wie normale hotkeys in einem programm, mit dem unterschied, dass das programm, für das der hotkey gedacht ist, nicht den eingabe-fokus haben muss.
Wir werden alle störben!1!!

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14064
Registriert: 06.01.02, 18:46

Beitrag von Gordon »

Ein Tool kenne ich auc nicht, vielleicht hilft die Übersicht von MS ein wenig: http://www.microsoft.com/enable/products/keyboard.aspx
Während sich Viren leicht in schwachen Körpern ausbreiten, passiert dasselbe mit Verschwörungstheorien bei schwachen Geistern, insbesondere wenn Antikörper in Form von Bildung fehlen.

Benutzeravatar
^L^
Mitglied
Beiträge: 1865
Registriert: 07.12.03, 4:54

Beitrag von ^L^ »

Bei m$ hats zwar einige Lektüre, aber kein (fertiges) Programm dafür ...
Key Support, Keyboard Scan Codes, and Windows
http://www.microsoft.com/whdc/device/in ... ncode.mspx

Typename, Disabling Keys in Windows XP with TrapKeys
http://msdn.microsoft.com/msdnmag/issue ... fault.aspx

Disabling Windows Keyboard Shortcuts
http://msdn.microsoft.com/library/defau ... Access.asp

Scan Code Mapper for Windows
http://www.microsoft.com/whdc/device/in ... n-map.mspx

Aber ich denke SharpKeys - kommt der Sache ziemlich nah! :)

SS: http://www.randyrants.com/images/skey1.jpg
DL: http://www.randyrants.com/sharpkeys.zip (Standalone)

Benutzeravatar
taffit
Beiträge: 710
Registriert: 17.02.02, 15:18

Beitrag von taffit »

Sharpkeys braucht .NET. Nur als Hinweis...
_________
taffit

Benutzeravatar
^L^
Mitglied
Beiträge: 1865
Registriert: 07.12.03, 4:54

Beitrag von ^L^ »

Noch ein ähnliches Tool ist an Board
- und kommt ohne .NET aus ... :) -> KeyTweak - Keyboard Remapper

Weiters wäre ScanCode noch erwähnenswert - ein Standalone-Tool,
das auch ohne den (uneingeschränkten) Shareware-Treiber funktioniert.
ScanCode - http://www.kdrive.de
Ein Hilfsprogramm zur Anzeige von Tastaturcodes.
Hilfreich, um spezielle Tastencodes in KDrive32 einzustellen.
http://www.kdrive.de/files/scancode.zip (entpackt 317 KB)

qwerty
Beiträge: 76
Registriert: 22.12.01, 0:46

Beitrag von qwerty »

ich glaube nicht, dass es so ein tool gibt, das liegt daran, dass es in windows wie so oft mehrere wege gibt, die von dir beschriebene funktionalitaet zu erreichen, hier mal zwei, die mir einfallen:

- hotkeys koennen von einem programm "registriert" werden und funktionieren dann systemweit, allerdings kann ein hotkey immer nur von einem programm registriert werden (beispiel: WIN-E laesst sich vermutlich nicht registrieren, da windows das schon verwendet, um den explorer aufzumachen)
- global keyboard hook: dabei haengt man sich quasi zwischen tastatureingabe und verarbeitung derselbigen hinein. funktioniert auch systemweit, allerdings maechtiger als hotkeys, da du entscheiden kannst, ob du die kontrolle weitergeben willst oder die hook-chain abbrechen:
-- wenn du abbrichst, erzielst du dasselbe ergebnis wie mit hotkeys: nur dein programm reagiert drauf, andere nicht. du kannst aber auf diese weise zuvor definierte sachen ueberschreiben (zb WIN-E), was mit hotkeys nicht geht, die koennen immer nur registriert werden, wenn noch kein anderes programm auf dieselbe tastenkombination wartet
-- wenn du nicht abbrichst, sondern nur reagierst, kann dein programm auf ein event reagieren, da die kontrolle aber weitergegeben wird, sprechen auch andere programme an, die auf dasselbe lauschen (zb koenntest du auf WIN-E hin irgendwas tun, gleichzeitig wuerde aber trotzdem der explorer aufpoppen)

DarkWave
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 13.09.04, 2:15

[gesucht] Tool um Shortkeys auszulesen

Beitrag von DarkWave »

Hi,

evtl. könnt Ihr helfen (eine Suche brachte leider kein Ergebnis):

Gibt es ein Tool (unter XP), mit dem man alle derzeit im System genutzten Shortkeys anzeigen lassen kann? Also nicht nur die Standard-Keys, sondern auch diejenigen, die von nachinstallierter Software eingerichtet wurde.

Mein Problem ist, das ich im Autostart ein Tool laufen habe, dass bei jedem Neustart nicht aktiviert wird, da es mir anzeigt, dass ein anderes Prog dessen Shortkeys nutzt. Ich kann nun aber leider nicht mehr nachvollziehen, welches Tool das sein könnte.

Wäre für jede Hilfe dankbar...

Gruss
DarkWave

Edit: habe es hier herangehängt - die Antworten sind obenstehend, sieht mau aus ... Gordon

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1436
Registriert: 28.05.05, 3:29

Beitrag von Icfu »

Wenn man herausfinden will, welches Programm einem Hotkey zugewiesen ist, kann man dazu Programme wie Winspector hernehmen.

Nachdem man den zu überprüfenden Hotkey gedrückt hat, findet man im Log links unten einen Eintrag "window handle, class blabla, created". Auf die Zeile mit "blabla" macht man einen Rechtsklick und wählt "Add window to watch", dort aktiviert man dann "Properties list".

Wenn man den Hotkey dann nochmals drückt, wird die zugehörige Applikation im rechten Panel angezeigt, ganz unten bei "Owner Exe".

/offtopic/
Was bedeutet dieses "thanks" unter meinem und manch anderem Nick?
Ich finde weder in den FAQ, noch im Profil noch über die Boardsuche irgendwas raus.
/offtopic/

Icfu

poiuz
Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: 31.01.05, 13:47

Re: Programm, um benutzte (systemweite) Hotkeys / Tastenkombinationen anzeigen?

Beitrag von poiuz »

Falls es noch jemanden nach 7 Jahren interessiert, ich habe heute auch so etwas gesucht und den Windows Hotkey Explorer 2.1 gefunden.
DDL

Antworten