iPhone: MP3 ohne iTunes verwalten

hier sind Anleitungen drin, die von unseren Usern oder Moderatoren nur für das EFB erstellt wurden

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
gtb6666
Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 18.07.04, 10:50

iPhone: MP3 ohne iTunes verwalten

Beitrag von gtb6666 » 14.06.13, 11:32

Zielgruppe: iTunes-Hasser und Apple-Bundle-Verweigerer

Problem: wie kriege ich meine riesige MP3-Sammlung ohne iTunes-Installation aufs iPhone 4S (jailbreaked!)

System: Win 7 64bit

Lösung (Kurzfassung): Apple-Treiber + MediaMonkey

Einleitung:
Eigentlich will ich doch "nur" meine eigenen MP3s auf einem geschenkten iPhone 4S hören, ohne mich dazu von Apple drangsalieren zu lassen... sprich ohne iTunes! Mein iPhone ist entbundled / jailbreaked, aber diese simple Anleitung sollte auch für Firmware-treue Apple-Kunden funktionieren.

Die hier im Forum teilweise ebenfalls vorgestellten "Alternativen"
- bedingten entweder dann doch eine iTunes-Installation (SynciOS, CopyTrans Manager, Clementine, iPhoneBrowser, T-PoT (ein veraltetes wfx-Plugin für den TotalCommander), ...),
- funktionierten nicht richtig (Tags werden nicht mit übernommen, MP3-Dateien müssen einzeln synchronisiert und nachvertaggt werden usw...)
- müllten den Rechner mit Adware voll (endlose Reihe...)
- oder wollten bezahlt werden (z. B. iPhone-App "bridge", nicht getestet)

Lösung (Langfassung):

1. Treiberextraktion aus dem iTunes-Installationspaket: die Treiber gibt es meines Wissens nicht separat (auf der Homepage von CopyTrans wird ein dem Wortlaut nach ähnliches Treiberpaket angeboten, nicht getestet).
Also:
- iTunes herunterladen ("bittig" je nach Windows-Version, bei mir 64-bit),
- NICHT ausführen, sondern mit z. B. 7-Zip nur entpacken;
- von den entpackten Dateien nur "AppleApplicationSupport.msi" + "AppleMobileDeviceSupport64.msi" (bzw. "AppleMobileDeviceSupport32.msi") installieren
- MediaMonkey (getestet mit Version 4.0.7.1511) herunterladen und installieren; auch als "portable" Installation möglich
- iPhone anschliessen (piepst kurz auf) und MediaMonkey starten; links im Archivbaum taucht dann das iPhone auf und kann aus der lokalen MP3-Sammlung über das Kontextmenü (MP3s auswählen -> "Senden an..." -> "iPhone") befüllt werden: FERTIG!

Hoffe, damit kann auch jemand anderes noch was anfangen, vielleicht auch auf neueren iPhones...

mfG gtb6666

Antworten