HeidiSQL v. 10.0 - MySQL Manager

Software und Tools für Programmierung - Entwicklungsumgebungen, Compiler, etc. Keine blossen Editoren!

Moderatoren: |Gordon|, Jean, Moderatoren

Antworten
mescaline
Beiträge: 515
Registriert: 05.05.03, 10:04

HeidiSQL v. 10.0 - MySQL Manager

Beitrag von mescaline » 16.10.06, 17:50

Name: HeidiSQL
Version: 3.0 RC3
Grösse: 1.8mb
Homepage: http://www.heidisql.com/
Supportforum: http://www.heidisql.com/forum/
Lizenz: GPL
Screenshot: homepage
Standalone? nein
HeidiSQL is a front-end interface for the popular MySQL database. It allows you to manage and administer your databases from an easy to use Windows interface, rather than via the command line. It supports many functions, including create/drop databases create/drop tables, edit/add/delete fields, edit/insert/delete records, edit BLOBs and MEMOs with Bitmap/GIF/JPEG-Support, view and kill other user-processes execute (large) SQL-scripts, view advanced table-properties, replication, copy tables to new table-names, manage users, flush Host/Logs/Privileges/Tables and much more. You can also use HeidiSQL to write SQL-queries with syntax-highlighting and export.
Mangels installierten xampps habe ich es nicht weiter getestet!
Zuletzt geändert von mescaline am 17.06.10, 11:17, insgesamt 2-mal geändert.

mescaline
Beiträge: 515
Registriert: 05.05.03, 10:04

Beitrag von mescaline » 26.12.06, 10:41

update auf 3.0 RC4

changelog: http://www.heidisql.com/changes.php

Benutzeravatar
VinceVega
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 19.10.06, 17:49

Beitrag von VinceVega » 30.08.07, 13:34

Version 3.0 final ist aktuell.

Viele Bugfixes, Changelog http://www.heidisql.com/changes.php

tyler
Mitglied
Beiträge: 392
Registriert: 14.03.05, 7:26

Beitrag von tyler » 18.03.08, 9:46

Major:
Version 3.2

Changelog
verdammt viel

und Minor, wens interessiert, die Jungs sind fleissig am coden:
heidisql.r1290.exe (1052K) Revision 1290 March 17, 2008 22:30
Btw mal eine gelungene Alternative zum "Platzhirschen" MySQLFront.
Der Aufbau der Datenbanken und Tabellen eines Servers geschieht blitzschnell - selbst remote - MySQLFront hat hier immer ein "wenig" länger benötigt. Auch die Optionen ansich sind manigfaltiger. Z.B. das kombinieren von verschiedenen Sortieralgorithmen, die Auswahl von Spalten. Das Suchen von Werten erfolgt äusserst komfortabel über ein Eingabefeld. Und zwar wird hier nicht die SQL Syntax a la feld = "blah" benötigt, sondern nur der gesuchte Wert. Das tut gut. Genau wie die Schnellsuch-Funktionen, bei denen sich Felder per Kontextmenü schnell auf den Inhalt der Zwischenablage durchsuchen lassen.

Der SQL Editor bringt eine Übersicht verfügbarer Spalten und SQL Befehle mit sich.

Einziger Wermutstropfen: Man kann nicht mehrere Tabellen zum schnellen Navigieren gleichzeitig offen halten. Ich springe öfter von Datenbank zu Datenbank um z.B. Archive zu pflegen oder Strukturen abzugleichen. Das gestaltet sich hier etwas umständlich.

Alles in allem eine wirklich runde Sache. Ich hab zwar nur eine ältere Version von MySQL Front, wenn man aber bedenkt, dass das Programm im Verlgeich zu HeidiSQL nur für Geld zu haben ist geht der Punkt eindeutig an HeidiSQL.

tyler


PS
Hier zeigt sich wieder das Fehlen einer sinnvollen Ordnung im EFB... das Programm hätte ich mit Sicherheit schon früher entdecken können und nicht erst jetzt durch Zufall. Gute Programme gehen in der Masse hier einfach unter und sind mangels inhaltssensitiver Querverweise von anderen Artikeln schwer zu wiederzufinden. *Scnr* - wollt nur ma wieder meckern :p
Zuletzt geändert von tyler am 18.03.08, 10:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
korinor
Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: 28.10.04, 13:24

Beitrag von korinor » 18.03.08, 9:57

Sieht schon mal um Klassen besser aus als das MySQL CC, welches anscheinend nicht mehr sonderlich gepflegt wird.
Wenn DAS die Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
Öfter mal Richtung Linux schielen...

Jean
Beiträge: 11367
Registriert: 30.10.01, 12:41

Beitrag von Jean » 18.03.08, 10:41

>Hier zeigt sich wieder das Fehlen einer sinnvollen Ordnung im EFB...

haben wir schon oft diskutiert. Der richtige / bessere Fundplatz wäre dann
Programmierung - Datenbanken - MySQL - Frontend - besser als MySQL-Front? just kidding ...

Benutzeravatar
korinor
Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: 28.10.04, 13:24

Beitrag von korinor » 18.03.08, 11:35

Jean hat geschrieben:>Hier zeigt sich wieder das Fehlen einer sinnvollen Ordnung im EFB...

haben wir schon oft diskutiert. Der richtige / bessere Fundplatz wäre dann
Programmierung - Datenbanken - MySQL - Frontend - besser als MySQL-Front? just kidding ...
1. Gibt's ne Suchfunktion
2. Ist das EFB kein Download-Center
3. Gibt's genug Tools, die locker in mehrere Kategorien passen. Sowas läßt sich mit Board-Software nur unzureichend lösen. Soll jetzt immer ein Mod einen Querverweis in einem möglicherweise anderen passenden Unterforum anlegen? Darum gilt: GOTO 1
Wenn DAS die Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
Öfter mal Richtung Linux schielen...

tyler
Mitglied
Beiträge: 392
Registriert: 14.03.05, 7:26

Beitrag von tyler » 18.03.08, 11:35

genau ;)

(ich weiss ich weiss... ich wollts nur nochmal anmerken und schauen ob die Admins hier wirklich jeden Beitrag überprüfen :D - letztendlich find ich ja doch immer was ich suche)

mescaline
Beiträge: 515
Registriert: 05.05.03, 10:04

Re: HeidiSQL 3.0 - MySQL Manager

Beitrag von mescaline » 17.06.10, 11:16

aktuell v5.1xx

highend
Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: 26.06.04, 17:45

Re: HeidiSQL 5.1xx - MySQL Manager

Beitrag von highend » 17.06.10, 11:31

Wow, geniales Tool und das portabel und kostenlos *begeistert ist*.

Danke für die Vorstellung hier im Board!

Jean
Beiträge: 11367
Registriert: 30.10.01, 12:41

Re: HeidiSQL 5.1xx - MySQL Manager

Beitrag von Jean » 24.01.19, 0:50

... lebt in v. 10.0:
Most noticable new features and enhancements:
Basic support for high DPI scaling on modern screens with 4K resolutions (work in progress)
Theme support: many stylish themes selectable, dark and light ones, and even one user contributed dark Material theme
Predefined color presets for data types and SQL code in preferences dialog
Support for connecting to MySQL 8 servers, with the help of caching_sha2_password plugin from MariaDB
Portable version downloads now have a portable.lock file, and do no longer overwrite your portable_settings.txt

die letzten Jahre finden sich auf www.heidisql.com

Antworten